Indiaca

Beiträge zum Thema Indiaca

Sport
Die Mixed 15 bis 18 Mannschaft.
2 Bilder

Indiaca: Die DM-Tickets sind alle gebucht

Auch wenn Corona bedingt die letzten Spieltage im Mixed und bei der weiblichen Jugend ausgefallen sind, steht bereits fest, dass sich alle Mannschaften des CVJM Kamen für die jeweiligen Deutschen Meisterschaften qualifiziert haben: entweder über den Liga-Betrieb oder über die Westfalenmeisterschaften in Dülmen. In Dülmen trat zunächst die männliche Jugend 15 bis 18 Jahre an. Im Spiel um die Westfalenmeisterschaft unterlagen die Kamener und qualifizierten sich als Zweiter für die Jugend-DM,...

  • Unna
  • 21.03.20
Sport
Die Nominierten freuen sich auf das Fest des Kamener Sports am 7. März in der Stadthalle. Foto: Jungvogel
10 Bilder

Fest des Kamener Sports 2020 in der Stadthalle
212 Nominierte freuen sich auf einen spannenden Abend

Am 7. März hat das Warten ein Ende: Dann werden in der Stadthalle Kamen (19 Uhr) die Sportler des Jahres gekürt.  Nominiert sind insgesamt 212 Personen, davon 37 Einzelsportlerinnen, 36 Herren und  28 Teams. Unter ihnen ist Mareike Fleischer vom VfL Kamen 1854, Abteilung Turnen. Mareike ist Deutsche Seniorenmeisterin, WTB Seniorenmeisterin, Pokalsiegerin Landesturnfest , hält den 3. Platz beim Deutschlandpokal Senioren WTB Auswahl und  den 4. Platz bei der Landesliga 1.  Dabei ist unter...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.02.20
Sport
Die erfolgreichen Mannschaften der Plätze 1 bis 3.

19. Kamener Indiaca-Nacht ermittelt Stadtmeister

Der CVJM Kamen ließ das Jahr wie gewohnt mit der Indiaca-Nacht ausklingen. Bei der 19. Auflage siegte am Ende Team Matze und gewann damit auch den Titel des Kamener Stadtmeisters. Silber ging an Team Jannis. Bronze sicherte sich in einem spannenden kleinen Finale Team Ali.Auch in diesem Jahr gingen wieder knapp 60 Aktive an den Start, die zu Turnierbeginn auf zwölf  Mannschaften verteilt wurden. Dabei wurden die "Profis" als Gruppenköpfe und Namensgeber der Teams gesetzt. Anschließend...

  • Unna
  • 22.12.19
Sport
Damen (hinten): v.l. Nele Effern, Celina Grunert, Corinna Heßler, Sandra Denninhoff, Sina Kiszka. (vorne): v.l. Stefanie Martin, Zoe Stürmer, Johanne Bejer.
2 Bilder

Zweimal Silber und einmal Bronze für die Kamener im Indiaca

Mit der Deutschen CVJM-Meisterschaft in Bad Marienberg fand das letzte große Turnier des Jahres statt. Dabei konnte der CVJM Kamen erneut ein hervorragendes Ergebnis erzielen. Die Damen wurden ebenso wie die Herren Deutscher Vizemeister, die zweite Herrenmannschaft belegte zudem den dritten Platz. Von Sina Kiszka Die Damen zogen als Gruppendritte in die Viertelfinals ein. Gegen die Zweiten der anderen Gruppe, den CVJM Ichenheim, konnten sie ihr bestes Spiel zeigen und gewannen am Ende mit...

  • Unna
  • 15.11.19
Sport
Mit nun 3 World Cup Siegen und einer Bronzemedaille führt der CVJM Kamen den Medaillenspiegel an.
4 Bilder

Gold für die Indiaca-Herrenmannschaft
CVJM Kamen gewinnt erneut den Worldcup

Die Herren des CVJM Kamen traten am Mittwoch, 31. Juli, im Finale des 5. Indiaca World Cup an, welcher in Tartu (Estland) ausgetragen wurde.Im Finalspiel trafen die Kamener auf die TSG Blankenloch - ebenfalls eine deutsche Mannschaft. Der erste Satz endete, nach einem, von vielen Abwehr- und Blockaktionen geprägten, mit einer Verlängerung, in welcher sich der CVJM mit 28:26 durchsetzen konnte. Nachdem die Kamener Herren den zweiten Satz an die TSG Blankenloch verloren, musste der dritte Satz...

  • Unna
  • 02.08.19
Sport

Indiaca-Worldcup in Estland
Kamener Mannschaft im Halbfinale

Am Dienstag, 30. Juli, dem dritten Tag der Indiaca-Weltmeisterschaft in Tartu (Estland), hieß es für die Kamener Indiaca-Delegation: Halbfinaltag. Zunächst traf die Mixed-Mannschaft auf die Esten aus Ülenurme. Im ersten Satz erlaubten sich beide Teams kaum Fehler und überzeugten mit starkem Aufbau und Angriff. Obwohl Abwehrspezialist Matthias Vollmer verletzungsbedingt ausfiel, konnte das Kamener Team einen Satz für sich entscheiden. Nachdem sowohl die Kamener Mannschaft, als auch ihre...

  • Unna
  • 31.07.19
Sport
Semih Akdogan, Zoe Stürmer, Catharina Nebel, Marleen Matthais, Kim Güldenhaupt, Amelie Lischeski, Emma Wieczorek, Antonia Weber, Celina Grunert und Nele Effern: Die Mannschaft in der Altersklasse 11 bis 14 des CVJM Kamen.

28. Kamen Open des CVJM Kamen
Und das Schulzentrum bebt

2 Tage lang war das Schulzentrum Kamen am letzten Wochenende wieder fest in den Händen des Indiaca-Sports. 45 Mannschaften aus Polen, Luxemburg und Deutschland sorgten bei der 28. Auflage der Kamen Open tagsüber für tollen Sport und brachten abends die Tanzfläche zum Beben. Wie immer gingen am ersten Tag die Damen, die Herren und die Schüler 11-14 an den Start. Bei den Damen zeigte das 35+-Team aus Hausdülmen, welches als einziges Seniorenteam am Start war, dass Alter nicht vor Turniersiegen...

  • Kamen
  • 16.07.19
Sport
Viele spannende Ballwechsel hatten die Partien der Senioren des CVJM Kamen bei den Deutschen Meisterschaften im Indiaca zu bieten.

CVJM Kamen bei den Deutschen Meisterschaften im Indiaca
"Senioren" beenden erfolgreiche Saison

Nach der Jugend und den offenen Klassen durften nun auch die „Senioren“ des CVJM Kamen bei den deutschen Meisterschaften antreten. Drei Ü35 Teams spielten in Bochum Wattenscheid, um die drei ersten Plätze des letzten Jahres zu wiederholen. Die Herren reisten in Vollbesetzung an und konnten so unterschiedliche Aufstellungen probieren. Da die Herren nun schon seit einigen Jahren in dieser Konstellation zusammenspielen, konnten sie die verschiedenen Stärken der einzelnen Spieler optimal nutzen,...

  • Kamen
  • 28.05.19
Sport
Das Training lohnt sich: Die Mädchen- und Mixedmannschaften des CVJM Kamen nehmen erfolgreich an den Deutschen Meisterschaften teil.

CVJM Kamen bei den Deutschen Meisterschaften
Kamener Indiacajugend auf der Erfolgsspur

Ins Rennen um den Titel bei den Deutschen Meisterschaften Enzweihingen bei Stuttgart ging es für eine Mädchen- und eine Mixed-Indiaca-Mannschaft des CVJM Kamen. Und Titel holten die Indiacaspieler - den ersten und zweiten Platz. Die weibliche Jugend ging neben der Heimmannschaft aus Enzweihingen als Favorit in das Turnier. Das erste Spiel war gegen GW Hausdülmen. Die wesentlich jüngeren Gegner hatten große Probleme die starken Angaben von oben der Kamener Mädchen anzunehmen und somit ging...

  • Kamen
  • 13.05.19
Sport
Zweimal Gold und einmal Silber bedeuten drei begehrte Tickets für den Worldcup.

Deutsche Meisterschaften im Indiaca
Alle drei Kamener Teams reisen im Juli nach Estland

Der CVJM Kamen wird als erster deutscher Verein in allen drei Kategorien beim Worldcup in Estland vom 27. bis 31. Juli teilnehmen. Das ist das Resultat von den vorderen Platzierungen in Malterdingen bei Freiburg. Drei Mannschaften des CVJM Kamen hatten dort um den Titel des Deutschen Meisters gekämpft. Zwei Meistertitel und ein zweiter Platz sicherten den Kamenern die begehrten Tickets für den Worldcup. In der Damenkonkurrenz ging es im ersten Spiel in Malterdingen gegen die "ewigen...

  • Unna
  • 09.05.19
Sport
Bronze für die Kamener Indiaca-Spielerinnen. Da kannte der Jubel keine Grenzen mehr.
2 Bilder

Indiaca: Bronze für die weibliche U 15 des CVJM Kamen beim Jugend-Worldcup

Mit einer Bronzemedaille kehrt die weibliche B-Jugend des CVJM Kamen vom Indiaca-Jugendworldcup (JWC) aus Dülmen zurück. Im Spiel um Platz 3 siegten die Mädchen glatt mit 2:0 gegen SK Juku aus Estland und sicherten sich damit die erhoffte Medaille. Bei der 6. Auflage der WM für Vereinsmannschaften wurde in insgesamt sechs Spielklassen um Titel und Medaillen gespielt. Weibliche Jugend, männliche Jugend und Mixed-Teams traten jeweils in den Altersklassen U 15 und U 19 gegeneinander an. Insgesamt...

  • Kamen
  • 06.08.18
Sport
Die Schüler-Mixed-Mannschaft mit Nigg Weppler (v.l.), Amelie Lischeski, Semih Akdogan, Charlotte Putz, Richard Ruppert, Katharina Rump, Nils Lochmann holten sich den Sieg bei den 27. Kamen Open.

27. Kamen Open – das Original seit 1992

Fast alle Vereine, die Indiaca spielen, haben die Kamen Open im Kalender notiert. Und so gelang es dem CVJM Kamen auch bei der 27. Auflage wieder, knapp 50 Mannschaften aus drei Ländern in Kamen zu begrüßen. Die weiteste Anreise hatten die Mannschaften vom SP Klon aus Polen (Masuren). Und aus Luxemburg kamen erstmals gleich vier Vereine mit insgesamt 8 Mannschaften in die Sesekestadt. "Die Mischung macht den Reiz des Turniers aus" erklärt Nathali Boese, die dem Vorstand des Vereins als...

  • Kamen
  • 13.07.18
Sport
Die Herren vom CVJM holten sich den 2. Platz bei den Deutschen Meisterschaften im Indiaca.
2 Bilder

CVJM holt sich zwei Medaillen im Indiaca

Bei den Deutschen Meisterschaften in Reichertshausen bei München hat der CVJM Kamen eine Silber- und eine Bronzemedaille gewonnen. Die Herren wurden Zweiter, die Mixed Dritter. Die Damen verpassten in einer ausgeglichenen Vorrundengruppe das Halbfinale und wurden 5. Die Herren, die auf ihre Stammspieler Daniel Marquardt und Alexander Weber verzichten mussten, starteten gegen die Gastgeber vom ISC Reichertshausen. Dieses Spiel endete unerwartet mit einer 0:2 Niederlage (22:25, 26:28). Zu...

  • Kamen
  • 18.06.18
Sport
Die Mädchenmannschaft mit (v.l.) Jenny Greiner, Nele Effern, Charly Putz, Celina Grunert, Antonia Weber, Catharina Nebel und Hannah Tietz  (es fehlt Emma Wieczorek) können sich über einen guten dritten Platz freuen.
2 Bilder

Zweimal Bronze für den Indiaca-Nachwuchs des CVJM Kamen

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Eggenstein belegten die weibliche Jugend 11 bis 14 Jahre und die Mixed 11 bis 14 Jahre jeweils den dritten Platz und fügten damit der Medaillensammlung des Christlichen Verein Junger Menschen Kamen (CVJM) zwei Bronzemedaillen hinzu. Beide Mannschaften hatten sich über die Westfalenmeisterschaften im vergangenen Herbst für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert. Die weibliche Jugend musste am ersten Turniertag direkt zum Auftakt gegen die...

  • Kamen
  • 24.04.18
Sport
Mark Potthoff (hinen v.l.)  freute sich mit Stefanie Martin, Anne Ostermann, Katrin Schimpke, Frederike Schmidt, Nicole Herrlich sowie mit Sina Kiszka (vorne v.l.), Johanne Geßner und Sandra Denninghoff über den Titelgewinn.

Indiaca-Damen des CVJM erstmals Meister in der Oberliga

Am letzten Spieltag der Oberliga Westfalen in Indiaca gewannen die Damen vom CVJM Kamen den Titel. Es ist der erste Titelgewinn in dieser Liga, obwohl die Mannschaft schon mehrfach Norddeutscher Meister und zuletzt zweifacher Deutscher Meister wurde. Trotz einer glatten 0:2 Niederlage gegen GW Hausdülmen 2 war die Mannschaft nicht mehr von der Spitze zu verdrängen, da Hausdülmen 2 zuvor gegen Reckenfeld nur mit 2:1 gewinnen konnte. Mit 24:4 Punkten und einer Satzdifferenz von +19 lag das...

  • Kamen
  • 22.03.18
Sport
Über die Ehrung mit Sportplakette der Stadt Kamen können sich Sina Kiszka (v.l.), Sven Janßen, Svea Daubitz, Patrick Urbschat und Stefanie Martin freuen.

Ehrung für Kamener Indiaca-Sportler

Im Rahmen des Fests des Sports wurden Nathali Boese, Svea Daubitz, Sina Kiszka, Stefanie Martin, Sven Janßen und Patrick Urbschat mit der Sportplakette der Stadt Kamen ausgezeichnet. Die Sportplakette ist die höchste Ehrung in Kamen und wird nur einmal im Leben für Titelgewinne bei Deutschen Meisterschaften oder internationalen Erfolgen verliehen. Nathalie Boese, Sina Kiszka und Stefanie Martin wurden 2016 Deutscher Meister mit der Damenmannschaft. Svea Daubitz wurde 2017 mit der...

  • Kamen
  • 20.03.18
  •  2
Sport
Foto: Archiv Wochen Anzeiger

Indiaca-Nachwuchs gesucht

Das Indiaca Team des Baumberger Turn- und Sportclubs (BTSC) besteht seit Mitte 2012. Was mit einer kleinen Gruppe begann, hat sich zu einer Sportgruppe entwickelt, die inzwischen 20 Spieler zählt. Indiaca bezeichnet ein Rückschlagspiel, das südamerikanische Wurzeln hat. Das Spiel ist eine Mannschaftssportart, die, ähnlich wie Volleyball, auf einem durch ein Netz getrennten Feld gespielt wird. Spielgerät ist die gleichnamige Indiaca (auch: Indiaca Ball), die mit der flachen Hand geschlagen...

  • Monheim am Rhein
  • 31.01.18
Sport
Die Herren des CVJM Kamen konnten sich noch einen 6. Platz sichern

CVJM bleibt hinter den eigenen Möglichkeiten zurück

Bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften des CVJM Kamen, die in Bindlach (Bayern) stattfanden, erreichten die Herren einen ärgerlichen 6. Platz und die Damen mussten leider verletzungsbedingt die Meldung zum Start des Turniers zurückziehen. Obwohl schon zu Turnierbeginn  die Kamener Herren des CVJM (Christian Ewald, Hannes Ewald, Mark Potthoff, Matthias Vollmer, Patrick Urbschat und Tobias aus Wattenscheid) auf ihren Hauptsteller Daniel Marquardt sowie Kapitän Alexander Weber...

  • Unna
  • 23.11.17
Sport
Freuen sich über die Qualifikation: Patrick Urbschat, Hannah Tietz, Nele Effern, Amelie Lischeski, Catharina Nebel, Jennifer Greiner, Zoe Stürmer, Charlotte Putz, Celina Grunert, Antonia Weber, Emma Joy Wieczorek und Mark Potthoff.

Kamener Indiaca-Nachwuchs auf der Erfolgsspur

Bei der nationalen Qualifikation für den Jugendworldcup im Indiaca, die in Limburg ausgetragen wurde, belegte die weibliche B-Jugend des CVJM unter dem Trainergespann Mark Potthoff und Patrick Urbschat den zweiten Platz. Damit haben sie sich für den Jugendworldcup qualifiziert, der im kommenden Jahr Anfang August in Dülmen ausgetragen wird. Die Mixed (11 bis 14 Jahre) verpasste dagegen mit dem vierten Platz die Qualifikation, spielte aber dennoch ein starkes Turnier. In der Endrunde der...

  • Unna
  • 20.11.17
Sport
Trainer und Spieler mit ihren verdienten Auszeichnungen.

Weltmeisterschaft: Gold- und Silber für die deutschen Indiaca-Mannschaften

Vier mal Gold und zwei Mal Silber - so lautet die Bilanz der deutschen Mannschaften bei der Indiaca-WM in Rozogi in Polen. Gold holten die deutschen Männer mit Daniel Marquardt Matthias Vollmer und Alexander Weber, das Mixedteam mit Sina Kiszka und Mark Potthoff, die Männer 40+ mit Martin Daubitz sowie die von Danny Thiele und Nathali Boese gecoachte Mixed 40+ mit Svea Daubitz, Maik Biernath und Christian Kunze. Silber ging an die Frauen mit Frederike Schmidt und die Frauen 40+. Mit diesen...

  • Unna
  • 14.08.17
Sport
Spielszene der deutschen Männer gegen Japan

Start der Indiaca-WM in Polen

Die deutschen Teams sind hervorragend in die Indiaca-WM in Polen gestartet. Am ersten Tag begannen die Titelkämpfe in den Spielklassen der Frauen 40+ und der Männer 40+. Beide Mannschaften zogen dabei erwartungsgemäß in das Halbfinale ein.  Die Frauen siegten zum Auftakt gegen Luxemburg glatt mit 2:0. Ebenso souverän setzte man sich gegen die Schweiz, Japan und Polen durch. Am Ende der Vorrunde kam es zu einem ersten Highlight der WM. Das Spiel gegen Estland bot den Zuschauern Indiaca der...

  • Unna
  • 11.08.17
Sport
Mixedmannschaften 19+ von Estland und Deutschland nach dem Gruppenspiel.

Vorrunden der Indiaca-WM in Polen

Die deutschen Teams haben die Vorrunde am dritten Tag der Indiaca-WM in Rozogi erfolgreich beendet. Zum Abschluss griffen auch die Mixedmannschaften (19+ und 40+) ins Geschehen ein und erreichten wie die anderen deutschen Teams die Halbfinals am heutigen Freitag. Die Senioren von Bundestrainer Danny Thiele erwischten einen guten Start ins Turnier und gewannen ohne Probleme gegen Luxemburg. Nach einem kleinen Blackout im ersten Satz gegen die Schweiz fing sich das Team und brachte die...

  • Unna
  • 11.08.17
Überregionales
Wir wünschen Jenny & Ali für ihren weiteren gemeinsamen Lebensweg alles Gute sowie viel Glück und Erfolg!

Traumhochzeit: Jenny und Ali sagen JA!

Am Wochenende haben sich in Paderborn Jennifer und Oliver Wojcik das Ja-Wort gegeben. Oliver "Ali" Wojcik spielt seit über 10 Jahren in der Herren- und Mixedmannschaft des CVJM Kamen und gewann mit den Herren u.a. 2015 den Worldcup in Japan. Zudem war er mehrere Jahre als Pressewart Mitglied des Vorstands. Wir wünschen Jenny & Ali für ihren weiteren gemeinsamen Lebensweg alles Gute sowie viel Glück und Erfolg!

  • Kamen
  • 24.07.17
  •  1
Sport
Der CVJM Kamen siegt bei den Herren – hinten: Marco Seiter, Daniel Marquardt, Patrick Urbschat, Oliver Wojcik – vorne: Tobias Wüster, Matthias Vollmer.
2 Bilder

26. Kamen Open: 66 Mannschaften aus drei Nationen

Die 26. Kamen Open wurden ihrem Ruf als größtes deutsches Indiaca-Turnier wieder einmal gerecht. Diesmal reihten sich neben Mannschaften aus ganz Deutschland auch zahlreiche Gäste aus Luxemburg und Polen in das Teilnehmerfeld ein. Bürgermeister Hermann Hupe lobte bei der Eröffnung das Engagement des CVJM Kamen und begrüßte die Mannschaften in der „Sportstadt Kamen“. Stolz, aber auch geschafft zogen die Verantwortlichen des CVJM Kamen am Ende des Turniers ein positives Fazit. „Wir hatten...

  • Unna
  • 17.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.