Indiaca

Beiträge zum Thema Indiaca

Sport
Damen (hinten): v.l. Nele Effern, Celina Grunert, Corinna Heßler, Sandra Denninhoff, Sina Kiszka. (vorne): v.l. Stefanie Martin, Zoe Stürmer, Johanne Bejer.
2 Bilder

Zweimal Silber und einmal Bronze für die Kamener im Indiaca

Mit der Deutschen CVJM-Meisterschaft in Bad Marienberg fand das letzte große Turnier des Jahres statt. Dabei konnte der CVJM Kamen erneut ein hervorragendes Ergebnis erzielen. Die Damen wurden ebenso wie die Herren Deutscher Vizemeister, die zweite Herrenmannschaft belegte zudem den dritten Platz. Von Sina Kiszka Die Damen zogen als Gruppendritte in die Viertelfinals ein. Gegen die Zweiten der anderen Gruppe, den CVJM Ichenheim, konnten sie ihr bestes Spiel zeigen und gewannen am Ende mit...

  • Unna
  • 15.11.19
Sport
Mit nun 3 World Cup Siegen und einer Bronzemedaille führt der CVJM Kamen den Medaillenspiegel an.
4 Bilder

Gold für die Indiaca-Herrenmannschaft
CVJM Kamen gewinnt erneut den Worldcup

Die Herren des CVJM Kamen traten am Mittwoch, 31. Juli, im Finale des 5. Indiaca World Cup an, welcher in Tartu (Estland) ausgetragen wurde.Im Finalspiel trafen die Kamener auf die TSG Blankenloch - ebenfalls eine deutsche Mannschaft. Der erste Satz endete, nach einem, von vielen Abwehr- und Blockaktionen geprägten, mit einer Verlängerung, in welcher sich der CVJM mit 28:26 durchsetzen konnte. Nachdem die Kamener Herren den zweiten Satz an die TSG Blankenloch verloren, musste der dritte Satz...

  • Unna
  • 02.08.19
Sport

Indiaca-Worldcup in Estland
Kamener Mannschaft im Halbfinale

Am Dienstag, 30. Juli, dem dritten Tag der Indiaca-Weltmeisterschaft in Tartu (Estland), hieß es für die Kamener Indiaca-Delegation: Halbfinaltag. Zunächst traf die Mixed-Mannschaft auf die Esten aus Ülenurme. Im ersten Satz erlaubten sich beide Teams kaum Fehler und überzeugten mit starkem Aufbau und Angriff. Obwohl Abwehrspezialist Matthias Vollmer verletzungsbedingt ausfiel, konnte das Kamener Team einen Satz für sich entscheiden. Nachdem sowohl die Kamener Mannschaft, als auch ihre...

  • Unna
  • 31.07.19
Sport
Zweimal Gold und einmal Silber bedeuten drei begehrte Tickets für den Worldcup.

Deutsche Meisterschaften im Indiaca
Alle drei Kamener Teams reisen im Juli nach Estland

Der CVJM Kamen wird als erster deutscher Verein in allen drei Kategorien beim Worldcup in Estland vom 27. bis 31. Juli teilnehmen. Das ist das Resultat von den vorderen Platzierungen in Malterdingen bei Freiburg. Drei Mannschaften des CVJM Kamen hatten dort um den Titel des Deutschen Meisters gekämpft. Zwei Meistertitel und ein zweiter Platz sicherten den Kamenern die begehrten Tickets für den Worldcup. In der Damenkonkurrenz ging es im ersten Spiel in Malterdingen gegen die "ewigen...

  • Unna
  • 09.05.19
Sport
Bronze für die Kamener Indiaca-Spielerinnen. Da kannte der Jubel keine Grenzen mehr.
2 Bilder

Indiaca: Bronze für die weibliche U 15 des CVJM Kamen beim Jugend-Worldcup

Mit einer Bronzemedaille kehrt die weibliche B-Jugend des CVJM Kamen vom Indiaca-Jugendworldcup (JWC) aus Dülmen zurück. Im Spiel um Platz 3 siegten die Mädchen glatt mit 2:0 gegen SK Juku aus Estland und sicherten sich damit die erhoffte Medaille. Bei der 6. Auflage der WM für Vereinsmannschaften wurde in insgesamt sechs Spielklassen um Titel und Medaillen gespielt. Weibliche Jugend, männliche Jugend und Mixed-Teams traten jeweils in den Altersklassen U 15 und U 19 gegeneinander an. Insgesamt...

  • Kamen
  • 06.08.18
Sport
Die Herren des CVJM Kamen konnten sich noch einen 6. Platz sichern

CVJM bleibt hinter den eigenen Möglichkeiten zurück

Bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften des CVJM Kamen, die in Bindlach (Bayern) stattfanden, erreichten die Herren einen ärgerlichen 6. Platz und die Damen mussten leider verletzungsbedingt die Meldung zum Start des Turniers zurückziehen. Obwohl schon zu Turnierbeginn  die Kamener Herren des CVJM (Christian Ewald, Hannes Ewald, Mark Potthoff, Matthias Vollmer, Patrick Urbschat und Tobias aus Wattenscheid) auf ihren Hauptsteller Daniel Marquardt sowie Kapitän Alexander Weber...

  • Unna
  • 23.11.17
Sport
Freuen sich über die Qualifikation: Patrick Urbschat, Hannah Tietz, Nele Effern, Amelie Lischeski, Catharina Nebel, Jennifer Greiner, Zoe Stürmer, Charlotte Putz, Celina Grunert, Antonia Weber, Emma Joy Wieczorek und Mark Potthoff.

Kamener Indiaca-Nachwuchs auf der Erfolgsspur

Bei der nationalen Qualifikation für den Jugendworldcup im Indiaca, die in Limburg ausgetragen wurde, belegte die weibliche B-Jugend des CVJM unter dem Trainergespann Mark Potthoff und Patrick Urbschat den zweiten Platz. Damit haben sie sich für den Jugendworldcup qualifiziert, der im kommenden Jahr Anfang August in Dülmen ausgetragen wird. Die Mixed (11 bis 14 Jahre) verpasste dagegen mit dem vierten Platz die Qualifikation, spielte aber dennoch ein starkes Turnier. In der Endrunde der...

  • Unna
  • 20.11.17
Sport
Für die Damen 35+ spielten (v.l.) Svea Daubitz, Nathali Boese, Silke Höffker, Julia Kunze, Inga Boese-Lindemann und Mareike Schur.
5 Bilder

CVJM Kamen dreifacher Westfalenmeister

Bei den Westfalenmeisterschaften konnte der CVJM Kamen in eigener Halle gleich drei Titel im Indiaca erringen. Neben den Herren 35+ und der Mixed 35+ war vor allem der Erfolg der neu gegründeten Mixed 11-14 eine riesige Überraschung. Die ebenfalls neu formierte weibliche Jugend 11-14 sowie die Damen 35+ belegten jeweils Platz 2. Alle Teams sind damit für die Deutschen Jugend- bzw. Seniorenmeisterschaften im kommenden Jahr qualifiziert. Bei den Titelkämpfen der Jugend gingen nach einer...

  • Unna
  • 16.10.17
Sport
Trainer und Spieler mit ihren verdienten Auszeichnungen.

Weltmeisterschaft: Gold- und Silber für die deutschen Indiaca-Mannschaften

Vier mal Gold und zwei Mal Silber - so lautet die Bilanz der deutschen Mannschaften bei der Indiaca-WM in Rozogi in Polen. Gold holten die deutschen Männer mit Daniel Marquardt Matthias Vollmer und Alexander Weber, das Mixedteam mit Sina Kiszka und Mark Potthoff, die Männer 40+ mit Martin Daubitz sowie die von Danny Thiele und Nathali Boese gecoachte Mixed 40+ mit Svea Daubitz, Maik Biernath und Christian Kunze. Silber ging an die Frauen mit Frederike Schmidt und die Frauen 40+. Mit diesen...

  • Unna
  • 14.08.17
Sport
Spielszene der deutschen Männer gegen Japan

Start der Indiaca-WM in Polen

Die deutschen Teams sind hervorragend in die Indiaca-WM in Polen gestartet. Am ersten Tag begannen die Titelkämpfe in den Spielklassen der Frauen 40+ und der Männer 40+. Beide Mannschaften zogen dabei erwartungsgemäß in das Halbfinale ein.  Die Frauen siegten zum Auftakt gegen Luxemburg glatt mit 2:0. Ebenso souverän setzte man sich gegen die Schweiz, Japan und Polen durch. Am Ende der Vorrunde kam es zu einem ersten Highlight der WM. Das Spiel gegen Estland bot den Zuschauern Indiaca der...

  • Unna
  • 11.08.17
Sport
Mixedmannschaften 19+ von Estland und Deutschland nach dem Gruppenspiel.

Vorrunden der Indiaca-WM in Polen

Die deutschen Teams haben die Vorrunde am dritten Tag der Indiaca-WM in Rozogi erfolgreich beendet. Zum Abschluss griffen auch die Mixedmannschaften (19+ und 40+) ins Geschehen ein und erreichten wie die anderen deutschen Teams die Halbfinals am heutigen Freitag. Die Senioren von Bundestrainer Danny Thiele erwischten einen guten Start ins Turnier und gewannen ohne Probleme gegen Luxemburg. Nach einem kleinen Blackout im ersten Satz gegen die Schweiz fing sich das Team und brachte die...

  • Unna
  • 11.08.17
Sport
Der CVJM Kamen siegt bei den Herren – hinten: Marco Seiter, Daniel Marquardt, Patrick Urbschat, Oliver Wojcik – vorne: Tobias Wüster, Matthias Vollmer.
2 Bilder

26. Kamen Open: 66 Mannschaften aus drei Nationen

Die 26. Kamen Open wurden ihrem Ruf als größtes deutsches Indiaca-Turnier wieder einmal gerecht. Diesmal reihten sich neben Mannschaften aus ganz Deutschland auch zahlreiche Gäste aus Luxemburg und Polen in das Teilnehmerfeld ein. Bürgermeister Hermann Hupe lobte bei der Eröffnung das Engagement des CVJM Kamen und begrüßte die Mannschaften in der „Sportstadt Kamen“. Stolz, aber auch geschafft zogen die Verantwortlichen des CVJM Kamen am Ende des Turniers ein positives Fazit. „Wir hatten...

  • Unna
  • 17.07.17
Sport
Die deutschen Meister: ( hinten v.l.n.r ): Matthias Vollmer, Mark Potthoff, Nicole Herrlich, Christian Ewald, Daniel Marquardt, Stephan Ostermann, Patrick Urbschat, ( vorne v.l.n.r. ) Sina Kiszka, Alexander Weber, Johanna Gessner, Stefanie Martin, Frederike Schmidt und Sandra Denninghoff.

CVJM Indiaca Kamen: Damen und Herren verteidigen Deutsche Meisterschaft

Während der Deutschen Meisterschaften im Indiaca kämpften die jeweils besten 10 Teams der Damen, Herren und Mixed in Limburg um den Titel. Sowohl die Damen als auch die Herren konnten ihre Meisterschaft des vergangenen Jahres erfolgreich verteidigen. Das Mixed-Team erreichte einen respektablen dritten Platz. Die Herren schlossen die Vorrunde mit nur einem Satzverlust gegen Grünwinkel als Gruppenerster ab. Im Halbfinale zogen sie souverän mit 2:0 gegen TVK Wattenscheid in das Endspiel ein....

  • Unna
  • 08.06.17
Sport
Glück im Sport und in der Liebe: Yvonne Kremer & Alexander "Poldi" Weber haben geheiratet.

CVJM Indiaca: Yvonne Kremer und Poldi Weber haben "Ja" gesagt

Nach 3286 Tagen Beziehung haben Yvonne Kremer & Alexander "Poldi" Weber, Indiaca-Spieler des CVJM Kamen, sich getraut. Nach der standesamtlichen Trauung gaben sie sich heute in der Katharinen-Kirche zu Unna das Ja-Wort. Zu den Hochzeitsgästen gehörten die Spieler der 1. Herrenmannschaft, deren Kapitän Poldi ist. Auch zahlreiche weitere Vereinsmitglieder waren bei der kirchlichen Trauung dabei. Für den Vorstand überreichten Nathali Boese und Dirk Marquardt den obligatorischen...

  • Unna
  • 02.08.16
  •  1
Sport
Sportlich ging es zu beim 25. Jubiläum des Indiaca-Kamen-Open.
3 Bilder

Kamen Open: 25. Jubiläum des Indiaca-Turniers

73 Mannschaften aus 6 Ländern konnten die Kamener Indiaca-Spieler vom CVJM zum 25. Jubiläum der Kamen Open begrüßen. Bereits im Vorfeld kündigten viele Mannschaften ihre Absichten an, dabei zu sein. „Dass es im Nachhinein so viele Mannschaften geworden sind, freut uns natürlich ungemein“, so Dirk Marquardt, Vorsitzender des CVJM Kamen. Bürgermeister und Schirmherr Hermann Hupe besuchte das Turnier in der Halle und betonte bei seiner Begrüßung: „Es macht mich stolz, was der CVJM Kamen auf...

  • Unna
  • 14.07.16
  •  1
Sport
Mit neun Siegen in neun Spielen die Konkurrenz abgehängt: Die Herrenmannschaft des CVJM Kamen.

Indiaca-Herren Meister nach 2. Spieltag

Zwei Spieltage reichten der Indiaca-Herrenmannschaft des CVJM Kamen um Sieger der Deutschen Indiaca-Liga (DIL) zu werden. Mit Siegen über Sylbach, Stuttgart, Bayreuth und Wattenscheid im Gepäck fuhren die Spieler nach Neuried-Ichenheim und ließen auch dort keine Punkte liegen. Mit 18:0 Punkten sind die Kamener Indiaca-Helden somit schon vor dem dritten Spieltag Meister der diesjährigen Spielzeit.

  • Unna
  • 07.04.16
Sport
Ob mit oder ohne Weltmeistertitel: Der Aufenthalt in Japan war für alle Mitgereisten ein Erlebnis.

Die Besten kommen aus Kamen: CVJM siegt bei der Weltmeisterschaft in Japan

Die beste Indiaca-Vereinsmannschaft der Welt kommt aus Kamen. Beim Worldcup in Saitama/Japan bezwangen die Herren des heimischen CVJM im Endspiel den STV Meltingen-Zullwil mit 25:16 und 25:22. Sie holten damit nach 2002 zum zweiten Mal den Titel in die Sesekestadt. Die Damen des CVJM belegten am Ende Platz 6 und waren damit das am besten platzierte deutsche Team. Die Damen fanden im ersten Spiel noch nicht zu ihrem Rhythmus und mussten sich dem japanischen Team Color unglücklich mit 23:25...

  • Unna
  • 09.09.15
  •  1
Sport
Die 1. Damenmannschaft sicherte sich Rang 1 bei der Westbundmeisterschaft.
2 Bilder

CVJM-Indiaca-Teams holen fünf Titel in sieben Tagen

Kamener Indiaca-Teams erkämpfen sich Titel bei den Westbundmeisterschaften und den Norddeutschen Meisterschaften. Am 11. und 12. April 2015 trumpften die Teams des CVJM Kamen bereits bei den Westbundmeisterschaften vor heimischer Kulisse auf. So konnten sich nach dem Turnier die 1. Damenmannschaft und die Herrenmannschaft als Westbundmeister küren lassen und die 2. Mannschaft der Damen mit dem 2. Platz die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im CVJM sichern. Auch die Kamener Jugend...

  • Unna
  • 20.04.15
Sport
Glückliche Aufsteiger (hinten v.l.): Daniel Marquardt, Thorsten ­Manusch, Nils Quellenberg, Oliver Wojcik und Pascal Büscher sowie (vorne v.l.) Nadine Heßler, Nicole Janetzki, Sina Kiszka und Katrin Hampel.

Indiaca-Team CVJM Kamen feiert Aufstieg

Die 2. Mixedmann­schaft des CVJM Kamen hat vor heimischer Kulisse den Aufstieg in die Indiaca-­Oberliga geschafft. In der Verbandsliga Staffel B platzierte sich das Team um Kapitän ­Daniel Marquardt zunächst auf dem 2. Platz hinter dem CVJM Pivitsheide 2. Dadurch qualifizierte sich die Kamener für die Finalrunde und damit den Aufstieg in die Oberliga. Mit einem deutlichen 3:0-Sieg über den TVK Wattenscheid 3 löste die Mannschaft direkt das Ticket für das Finale. Der CVJM Pivitsheide 2...

  • Kamen
  • 04.04.14
Sport
Die erfolgreiche Herrenmannschaft des CVJM Kamen (hinten v.l.): Mark Potthoff, Matthias Vollmer, Christian Ewald und Stephan Ostermann; (vorne v.l.): Alexander Weber, Daniel Marquardt und Nils Quellenberg.
2 Bilder

CVJM Kamen triumphiert bei der Deutschen Indiaca-Meisterschaft

Bei der CVJM-DM in der oberfränkischen Stadt Naila bestätigt die 1. Herrenmannschaft ihre gute Form und sichert sich den Deutschen Meister Titel. Der CVJM Kamen reiste mit 2 Teams in die knapp 500km entfernte Kleinstadt Naila nahe der Grenze zu Tschechien. Für die Herrenmannschaft gab es dieses Jahr nur ein Ziel: Den Meistertitel! In einer äußerst schweren Vorrundengruppe mit dem CVJM Bindlach (41:31), CVJM Sylbach (31:37), EHG Karlsruhe (36:34), CVJM Rußheim (37:32) und der EJ Malmsheim...

  • Kamen
  • 20.11.13
Sport
Das Meister-Team mit Frederike Schmidt (v.l.), Nicole Janetzki, Nathali Boese, Annika Wilkens, Jannah Wilkens und Nadine Heßler.

CVJM-Damen sind Deutscher Meister

Die Damenmannschaft des CVJM Kamen sichert sich den Deutschen Meistertitel im Indiaca. Fast wäre Kamen doppelter Deutscher Meister geworden. Ein Doppelsieg lag so nah, denn die Herren- und die Damenmannschaft des Christlichen Vereins Junger Menschen (CVJM) Kamen starteten gut zum Auftakt der diesjährigen Deutschen Meisterschaft. Die Damen hatten nur eine Niederlage in der Vorrunde zu beklagen und die Herrenmannschaft gewannt hier alle Spiele. Die Damen setzten sich im Viertelfinale gegen...

  • Unna
  • 08.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.