Industrie- und Handelkammer

Beiträge zum Thema Industrie- und Handelkammer

Wirtschaft
Die IHK Dortmund, hier Stefan Schreiber, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund lehnt eine pauschale Testverpflichtung weiter ab.

IHK zu Dortmund für Testen, Impfen und Öffnen gemeinsam verantwortungsvoll planen
Gegen Testpflicht

„Aus Sicht der Wirtschaft in Dortmund, Hamm und im Kreis Unna kann der Weg aus der Krise nur über eine kombinierte Strategie aus Impfen und Testen führen“, bezieht Stefan Schreiber, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund klar zur aktuellen Testdiskussion Stellung. Die Umfragen der IHK-Organisation zeigen, dass die Bereitschaft in der Wirtschaft sehr hoch ist, beim Testen zu unterstützen, viele Unternehmen aber vor großen Umsetzungsproblemen stehen. Da es noch...

  • Dortmund-City
  • 15.04.21
Ratgeber
IHK-Präsident Andreas Rother (r.) hat die Ergebnisse der Konjunkturbefragung gemeinsam mit Unternehmer*innen aus der Region vorgestellt.

IHK Arnsberg
Konjunktur-Herbstumfrage: "Wirtschaft wieder optimistischer"

„Die Wirtschaft am Hellweg und im Sauerland hat den Pandemie-bedingten Tiefpunkt sichtbar überwunden“, so IHK-Präsident Andreas Rother bei der Vorstellung der Ergebnisse der Herbstumfrage der Industrie- und Handeskammer in Arnsberg. Sowohl die Lage als auch die Erwartungen haben einen Sprung nach oben gemacht. Vor allem die Industrie blickt wieder sehr zuversichtlich nach vorn. Insgesamt beteiligten sich 520 Unternehmen an der Befragung. Der IHK-Konjunkturklimaindikator – er berücksichtigt...

  • Arnsberg
  • 01.10.20
Wirtschaft
Erläuterten die Idee hinter dem Projekt „Start ME – Ausbildung stärken im Kreis Mettmann“: Marcus Stimler (von links), Leiter der IHK-Zweigstelle in Velbert, Jens Peschner, Bereichsleiter Matching und Projekte der IHK Düsseldorf, sowie die drei Jobstarter Manuela Huber, Sven Uthmann und Christine Mertens.

IHK stellt Projekt „Start ME – Ausbildung stärken im Kreis Mettmann“ vor
Betriebe gezielter beraten

Jugendliche, die eine Ausbildungsstelle suchen, und kleinere sowie mittelständische Unternehmen aus dem Kreis Mettmann zusammenbringen - das ist die Aufgabe der drei neuen Jobstarter Manuela Huber, Sven Uthmann und Christine Mertens, die seit dem 1. April bei der IHK angestellt sind. Dank einer Förderung im Rahmen eines Bundesprojektes des Ministeriums für Bildung und Forschung konnten die drei Vollzeitstellen bei der Industrie- und Handelskammer geschaffen werden - zunächst für drei Jahre....

  • Velbert
  • 30.04.19
Ratgeber
In der Woche der Ausbildung bietet die die IHK eine Hotline zur passgenauen Besetzung von Ausbildungsstellen.

Beratung in der Azubi Suche
IHK bringt Betriebe und Bewerber zusammen

In der bundesweiten „Woche der Ausbildung“ verstärkt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen ihr Beratungsangebot. Bis Freitag (15. März) ist Claudia Bux vom IHK-Projektteam „Passgenaue Besetzung“ durchgehend von 10 bis 16 Uhr telefonisch für Unternehmen aus der Emscher-Lippe-Region erreichbar, die Ausbildungsplätze anbieten, aber keine geeigneten Bewerber finden. „Wir beraten auch Jugendliche, die noch einen Ausbildungsplatz suchen, oder deren Eltern“, so Bux. Die Hotline lautet:...

  • Dorsten
  • 11.03.19
Überregionales
Die IHK-Konjunkturexperten Gerd Helmut Diestler (links) und Marcus Stimler informierten über die Ergebnisse der jüngsten IHK-Umfrage.
2 Bilder

IHK diagnostiziert „konjunkturellen Höhenflug“

Jüngste Konjunkturumfrage der IHK bestätigt „Boomphase“ im Kreis Mettmann Die IHK Düsseldorf (Industrie- und Handelskammer) führte auch in diesem Spätsommer eine umfassende Konjunkturumfrage im Kreis Mettmann durch. Erneut wurden hierbei 190 Unternehmen mit zusammen fast 19.000 Beschäftigten zu ihrer aktuellen Geschäftslage und ihren Erwartungen befragt. Unter anderem wollten die Experten wissen: „Was erwartet die Wirtschaft im Kreis Mettmann für das kommende Jahr?“Dabei war es den IHK-Experten...

  • Velbert-Langenberg
  • 23.10.18
Überregionales
Stellten die Ergebnisse der Konjunktur-Umfrage für den Jahresbeginn 2016 im Kreis Mettmann vor: Dr. Ulrich Hardt (links), Leiter der Zweigstelle Velbert der IHK, und Gerd Helmut Diestler, stellvertretender Geschäftsführer der Abteilung Handel, Dienstleistungen, Regionalwirtschaft und Verkehr der IHK.

Aufschwung verliert an Fahrt

„Die Lage ist zwar zufriedenstellend, aber was die Aussichten angeht, sind viele Geschäftsleute skeptisch“, informiert Gerd Helmut Diestler, stellvertretender Geschäftsführer der Abteilung Handel, Dienstleistungen, Regionalwirtschaft und Verkehr der IHK, nun bei der Konjunktur-Pressekonferenz für den Kreis Mettmann. Insgesamt 220 Unternehmen aus dem Kreis mit rund 19.000 Beschäftigten beteiligten sich an der Umfrage der Industrie- und Handelskammer Düsseldorf, die zwischen Mitte Dezember und...

  • Velbert
  • 24.02.16
Ratgeber

"Gesundheitsnetzwerk Niederrhein" soll Kräfte bündeln und Betriebs-Ideen fördern

Mit rund 7.000 Unternehmen und mehr als 65.000 Beschäftigten ist die Gesundheitswirtschaft am Niederrhein schon heute stark vertreten. Die gesellschaftliche Entwicklung wird aller Voraussicht nach dazu beitragen, dass die Branche weiter wächst. Um der zunehmenden Bedeutung Rechnung zu tragen und Kompetenzen auf diesem Feld zu bündeln, hat sich, initiiert durch die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve, der Verein „Gesundheitsnetzwerk Niederrhein“ gegründet. „Der...

  • Duisburg
  • 26.09.13
  • 1
Überregionales
Sie haben ihre Prüfung mit einer "1" bestanden: Die beisten Prüflinge ehrte die IHk in Dortmund.

IHK ehrt 109 „Sehr-Gute“

„Ihr Einsatz hat sich gelohnt. Sie sind die Besten!“ Mit diesen Worten würdigte der Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund Heinz-Herbert Dustmann in einer Feierstunde am 6. März die 109 Teilnehmer an der Winter-Abschlussprüfung, die die Traumnote „Eins“ erreicht haben. „Mit ihrer praxisnahen Ausbildung sowie der bewiesenen Leistungsbereitschaft und -fähigkeit stehen Ihnen die Türen zu weiterem beruflichen Erfolg weit offen“, zeigte sich der Vizepräsident überzeugt. Die...

  • Dortmund-City
  • 11.03.13
Ratgeber

IHK: Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen

Weiterbildung und Personalentwicklung sind Schlüsselfaktoren für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Mit ihrem neuen Weiterbildungsprogramm für die zweite Jahreshälfte bietet die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve einen Überblick über ihr Angebot aus Seminaren, Lehrgängen und Workshops. Die neue Broschüre stellt auf 60 Seiten das facettenreiche Programm vor: Im Seminarbereich geht es zum Beispiel vom Azubitraining „Fit für die Ausbildung“ für den optimalen...

  • Duisburg
  • 30.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.