Alles zum Thema Industrie und Handelskammer

Beiträge zum Thema Industrie und Handelskammer

Wirtschaft
Das IHK-Konjunkturklima in den verschiedenen Branchen im Kreis Mettmann.
2 Bilder

IHK stellt Umfrage-Ergebnisse zur Konjunktur vor
Erste Schatten am Horizont

Insgesamt 190 Unternehmen mit zusammen rund 20.500 Beschäftigten im Kreis Mettmann wurden von der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf (IHK) erneut zu ihrer aktuellen Geschäftslage und zu ihren Erwartungen befragt. "Die Konjunktur im Neanderland trübt auf hohem Niveau ein", lautet das Fazit von Dr. Christian Rüttgers. Der Konjunkturexperte und Professor der FOM Hochschule für Ökonomie & Management hat das Ergebnis für die IHK ausgewertet. "Wir sprechen zwar immer noch von guten...

  • Velbert
  • 24.02.19
Überregionales

IHK und Hochschule erneuern Kooperationsvereinbarung 

Die IHK Düsseldorf und die Hochschule Düsseldorf haben ihre Kooperationsvereinbarung erneuert. „Gemeinsam mit der Hochschule Düsseldorf wollen wir den Wissens- und Wirtschaftsstandort Düsseldorf fördern. Dabei haben wir insbesondere die Versorgung unserer rund 85.000 Mitgliedsunternehmen mit qualifizierten Fachkräften im Blick. Selbstverständlich geht es uns aber auch darum, die Ergebnisse von Lehre und Forschung für die Wirtschaft im IHK-Bezirk nutzbar zu machen und umgekehrt Lehre und...

  • Düsseldorf
  • 19.07.18
  •  1
Ratgeber
Das Logo der IHK.

IHK: Niederrheinische Wirtschaft zufrieden mit der Entwicklung der Unternehmenslandschaft

Die Unternehmen bewerten ihre Geschäftslage nach wie vor als positiv. Das wirkt sich auch positiv auf die Investitionsabsichten der Unternehmen aus. Jeder dritte Betrieb will mehr investieren (Bestwert seit 2007), lediglich jeder achte will seine Budgets reduzieren. Drohenden US-Importzölle sorgen auf der anderen Seite für sinkende Exporterwartungen. Diese Ergebnisse gehen aus der aktuellen Konjunkturumfrage der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve hervor, an der...

  • Wesel
  • 18.05.18
Ratgeber
Die Deutsche Bahn Foto: Lokalkompass / Marius Hasnik

SIHK warnt: Deutsche Bahn AG (DB) plant weniger ICE-Verbindungen von Hagen in Richtung Berlin und Köln

Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) warnt vor Gedankenspielen der Deutschen Bahn AG (DB), die ICE-Verbindungen in Richtung Berlin, aber auch in Richtung Köln, von Hagen aus auszudünnen. Anbindung nur noch alle zwei Stunden „Es wäre ein fatales Zeichen für Südwestfalen, die stärkste Industrieregion Nordrhein-Westfalens, nur noch alle zwei Stunden mit dem schnellsten Zug der DB an Berlin angebunden zu sein“, so SIHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Ralf Geruschkat....

  • Hagen
  • 18.04.18
Ratgeber

Wetter - Einladung für heimische Handwerksbetriebe

Stadt informiert über Vergabeverfahren  Bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen ist die Verwaltung an Vergaberecht gebunden, um sicherzustellen, dass Aufträge rechtskonform vergeben werden. Dieses Verfahren wirft bei potentiellen Auftragnehmern aufgrund seiner Komplexität oftmals Fragen auf. Mögliche Antworten möchte die städtische Wirtschaftsförderung gemeinsam mit der Zentralen Vergabestelle gerne geben und lädt daher heimische Handwerksbetriebe zu einer Informationsveranstaltung...

  • Hagen
  • 09.03.18
Politik
An der Gesprächsrunde nahmen (von links) Christina Philipps, Kerstin Groß, Tom-Arne. Rüsen, Wilfried Neuhaus-Galladé, Anja Graf und Stefan Postert teil.
2 Bilder

IHK Mittleres Ruhrgebiet lud zum Neujahrsempfang

Bunte Luftballons, die wie ein Feuerwerk den Raum des Bochumer Schauspielhauses erfüllten. Zwei Moderatoren, die schon vor ihrem Auftritt aus dem Off für Staunen bei den Gästen sorgten. Und vier Gäste, die an vielen Stellen der Diskussion einen tiefen Blick in ihr persönliches Ich zuließen... 600 Repräsentanten aus Wirtschaft und Politik sowie Wissenschaft und Verwaltung erlebten den traditionellen Jahresempfang der Industrie- und Handelskammer alles andere als traditionell. Und sie hatten...

  • Herne
  • 12.02.18
Überregionales
Im Ehrenamt engagiert: Manfred Funke-Kaiser (mi.) legte am Tag der Helfenden Hände selbst Hand an. Archivfoto: Debus-Gohl

Stadtteilentwicklungsprozess Frintrop geht am Montag ab 19 Uhr weiter

Den Aktionstag Helfende Hände im September können Stadtagentur, IHK zu Essen, Bürger- und Verkehrsverein Frintrop (BVV) sowie „Wir für Frintrop“ als vollen Erfolg im Stadtentwicklungsprozess verbuchen. Am kommenden Montag, 20. November, soll das große Engagement zwischen 19 und 21 Uhr im Pfarrheim St. Josef, Schlenterstraße 14, verstetigt und Bürger zum Mitmachen animiert werden. „Wenn man das auf viele Hände verteilt, kann man einiges erreichen“, ist Manfred Funke-Kaiser von "Wir für...

  • Essen-Borbeck
  • 18.11.17
Politik
Die Konjunktur im Kreis Mettmann hat im Jahresverlauf 2017 an Fahrt gewonnen. Aktuell berichtet fast jeder zweite Betrieb über eine gute Geschäftslage.
4 Bilder

IHK teilt mit: Wirtschaft im Neanderland in sehr guter Stimmung

"Wir waren schon in den vergangenen Halbjahren nicht pessimistisch, aber dieses Mal können wir noch bessere Nachrichten verkünden", so IHK-Konjunkturexperte Gerd Helmut Diestler. "Es herrscht eine sehr gute Stimmung in der Wirtschaft im Neanderland", fasst er zusammen. Gemeinsam mit Marcus Stimler, seit Juni 2017 Leiter der IHK-Zweigstelle Velbert und somit Nachfolger von Ulrich Hardt, stellte der stellvertretende Geschäftsführer der Abteilung Handel, Dienstleistungen, Regionalwirtschaft und...

  • Velbert
  • 25.10.17
Überregionales
Gemeinsam mit IHK-Hauptgeschäftsführer Stefan Schreiber überreichte Heinz Dustmann (beide Mitte 1. und 2. Reihe) die Besten-Trophäen.

Ehrung für Top-Azubis

134 Mal gab es jetzt eine Auszeichnung für die besten Absolventen der Sommerprüfung in der Spielbank Hohensyburg. Bei einer Feierstunde in der Spielbank Hohensyburg hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund die besten Absolventen der Sommerprüfung ausgezeichnet. „Herzlichen Glückwunsch zu ihrem großartigen Erfolg. Ihr Einsatz hat sich gelohnt. Sie sind die Besten“, richtete IHK-Präsident Heinz-Herbert Dustmann anerkennende Worte an die 134 Top-Azubis, die mit der Abschlussnote...

  • Dortmund-City
  • 01.10.16
Überregionales
HWK-Präsident Berthold Schröder (r.) und IHK-Präsident Heinz-Herbert Dustmann (4. v. r.) mit den Trägerinnen und Trägern der Gründerpreise.

Ausgezeichnete Gründer in Dortmund geehrt

Sechs beispielhafte Unternehmen aus der Region wurden bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund mit den Gründerpreisen von IHK und Handwerkskammer (HWK) Dortmund ausgezeichnet. „Gründer und Jung-Unternehmer, die sich durch Mut, Kreativität und Leidenschaft auszeichnen, verdienen unsere Anerkennung. Wir wollen sie auf dem Weg in die Selbstständigkeit unterstützen und zeigen, dass es sich lohnt, eigene Ideen umzusetzen. Unsere Wirtschaft braucht die frischen Impulse, wie sie von...

  • Dortmund-City
  • 28.07.16
Ratgeber
Dr. Jochen Grütters, Leiter der Abteilung "Recht und Medien" bei der IHK Münster, warnt vor einer neuen Methode, mit der Cyber-Kriminelle auch schon bei Firmen in der Emscher-Lippe-Region erheblichen Schaden angerichtet haben.

Cyberkriminelle sind auch in Gladbeck am Werk

Münsterland/Emscher-Lippe-Region. – Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen warnt Unternehmen vor einer Betrugsmasche, mit der Cyberkriminelle bereits Schäden in Millionenhöhe angerichtet haben. Bekannt ist die Methode unter dem Stichwort „CEO Fraud“ oder „Fake President“. Der IHK liegen mehrere Hinweise vor, dass die Betrüger mit dieser Art von Chef-Trick derzeit im Münsterland und der Emscher-Lippe-Region aktiv sind. „Es ist eine besonders gut gemachte und hinterhältige...

  • Gladbeck
  • 14.06.16
Ratgeber

Ausbildungssprechtag im IHK-Regionalbüro

Wie an jedem ersten Donnerstag im Monat lädt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittleres Ruhrgebiet am 7. April zum Ausbildungssprechtag ein. Von 13 bis 17 Uhr können sich Betriebe und Auszubildende kostenlos zu Fragen rund um die Ausbildung informieren. Das Angebot richtet sich in erster Linie an die IHK-Mitgliedsunternehmen, die aktiv ausbilden oder beabsichtigen, in Zukunft auszubilden. Nutzen können den Sprechtag darüber hinaus aber auch Auszubildende aus Betrieben, bei denen sich...

  • Herne
  • 23.03.16
Politik
Tobias Stockhoff: "Dorsten hat Chancen als „Stadt des ambitionierten Mittelstandes“.

Örtliches IHK-Wirtschaftsgespräch bei Bürgermeister Stockhoff

„Wirtschaft braucht Stadt, Stadt braucht Wirtschaft!“ - diese gegenseitige Abhängigkeit wurde deutlich, als am Mittwoch (05.11.) Dorstener Mitglieder des Regionalausschusses der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen für den Kreis Recklinghausen (Thomas Hein, Jörg Meyer, Prof. Dr. Sick, Ulrich Tenbohlen) zusammen mit der Gelsenkirchener IHK-Leitung (Peter Schnepper, Christoph Pieper) ihre Gedanken zur Zukunft der Stadt bei Bürgermeister Tobias Stockhoff, dem Beigeordneten Holger...

  • Dorsten
  • 13.11.14
Ratgeber

Sprungbrett ins Berufsleben: neuer Lehrstellenatlas der IHK

Der Ausbildungsstart 2014 ist nur wenige Tage her. Aber viele Jugendliche suchen bereits jetzt nach einer Lehrstelle für das kommende Jahr. Doch was, wenn noch gar nicht klar ist, welcher Beruf es sein soll? Hier hilft der neue Lehrstellenatlas der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve: „Sprungbrett – Karriere mit Lehre 2015“ stellt zahlreiche Ausbildungsberufe vor und gibt Tipps zur Stellensuche. Neben Anschriften von Ausbildungsbetrieben im IHK-Bezirk...

  • Duisburg
  • 05.09.14
  •  1
Ratgeber

IHK-Service am 16. Juni: Beratung für Jugendliche zum Thema Ausbildungsmarkt

Die Prüfungen in der Schule sind geschafft. Auch jetzt haben Jugendliche noch kurzfristig die Gelegenheit, eine Ausbildungsstelle oder einen Platz für ein Duales Studium zu ergattern. Die Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve bietet am 16. Juni, dem bundesweiten „Tag der Ausbildungschance“, von 9.30 bis 15 Uhr in der IHK, Duisburg, Informationen und Beratung an. Unter anderem hat die IHK für junge Leute noch rund 200 freie Plätze „im Gepäck“. Sogar wer für dieses Jahr noch eine...

  • Duisburg
  • 13.06.14
Politik
Als Festredner beim diesjährigen Jahresempfang der Stadt Sundern sprach Ralf Kersting, Präsident der Industrie- und Handelskammer (l.).
2 Bilder

Jahresempfang der Stadt Sundern: Heimische Unternehmen im Fokus

„Heimische Unternehmen - modern, innovativ, zukunftsfähig“ - das war das Thema des Jahresempfangs der Stadt Sundern am Sonntag. Der Beweggrund für dieses Motto war, den Empfang in den neu erstellten Räumen der GastWelten durchführen zu können. „Die GastWelten haben Sundern in den vergangenen Monaten gefesselt, allerdings anders als sich die Verantwortlichen dies von dem Projekt erwünscht haben“, erklärte Bürgermeister Detlef Lins. Der Empfang fand daher in der Hubertushalle statt. Die...

  • Sundern (Sauerland)
  • 14.01.14
Natur + Garten
Auch in Gladbeck wird mit Windkraftanlagen Energie erzeugt. Doch davon halten gleich zwei IHKs in unmittelbarer Nachbarschaft scheinbar nicht viel.
2 Bilder

Gladbecker Windkrafterzeuger klagt gegen die IHK

Gladbeck. Zwei Mitgliedsunternehmen der Gladbecker "SL Natur EnergieGruppe" verklagen zwei nordrhein-westfälische Industrie- und Handelskammern. Die Klage ist Teil einer groß angelegten Aktion der Erneuerbaren Energien, mit der die Branche verhindern will, dass die Kammer weiterhinnegative Äußerungen gegen die Erneuerbaren Energien verbreitet. Konkret verklagt die "SL Natur Energie Gruppe" die Industrie- und Handelskammer Nordwestfalen in Münster sowie die Niederrheinische IHK...

  • Gladbeck
  • 12.09.13
  •  1
Ratgeber

Aktuelles IHK-Angebot: Zertifikatslehrgang "Social Media Manager"

Die sozialen Medien als weiteren Vertriebsweg für das Marketing zu nutzen, das wird für Unternehmen zu einem immer zentraleren Thema. Dabei bietet der Bereich Social Media ein großes Potenzial für Marketing und Vertrieb und entwickelt sich mit rasanter Geschwindigkeit. Neben den Chancen sind aber auch Risiken zu beachten. Welche Rechtsgrundlagen es im Social Web gibt und wie Unternehmen ihre individuellen Strategien entwickeln, organisieren und erfolgreich umsetzen können, zeigt der...

  • Duisburg
  • 11.09.13
Ratgeber

Date mit dem Chef

Mit einem besonderen Veranstaltungsformat bringt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Unternehmen und Bewerber um einen Ausbildungsplatz zusammen. Das „Azubi-Speed-Dating“ läuft am 16. Juli von 13 bis 16 Uhr im IHK-Gebäude, Märkische Straße 120. Die Veranstaltung bietet Unternehmen die einfache Möglichkeit, unkompliziert mit interessierten Bewerbern ins Gespräch zu kommen, um noch kurzfristig Ausbildungsplätze zu besetzen. Im Vordergrund dieses „Azubi-Speed-Datings“ stehen...

  • Dortmund-City
  • 27.06.13
Politik
Die IHK schlug beim Festakt mit dem Bundespräsidenten einen Bogen vom ersten Telefon bis zum Technologiezentrum und von der Hafeneröffnung bis zum Airport.
56 Bilder

Gauck überbringt Glückwunsch

Mit einem großen Festakt feiert die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Dortmund heute im Opernhaus ihr 150-jähriges Bestehen.Der Teppich ist blau. Kurz bevor der Bundespräsident kommt, wird er bis ins Foyer des Opernhauses schnell noch mal gesaugt, nachdem schon 1200 Gäste über ihn gelaufen sind. Aber das macht nichts, denn Joachim Gauck steigt erst aus seinem Wagen, als alle Gäste des IHK-Jubiläums bereits im Saal sitzen. IHK-Präsident Udo Dolezych und IHK-Hauptgeschäftsführer...

  • Dortmund-City
  • 11.06.13
Politik

Wirtschaft im mittleren Ruhrgebiet ist optimistisch

Das Konjunkturklima im mittleren Ruhrgebiet ist nach wie vor freundlich: Vier von fünf Unternehmen berichten von einer befriedigenden oder sogar guten Geschäftslage. Das geht aus der Frühjahrsumfrage der IHK Mittleres Ruhrgebiet her-vor, an der sich rund 250 Industrie-, Handels- und Dienstleis-tungsbetriebe aus Bochum, Herne, Witten und Hattingen beteiligt haben. Obenauf liegt vor allem das Dienstleistungsgewerbe: 86 Prozent der Firmen verzeichnen eine gute oder befriedi-gende Geschäftslage....

  • Bochum
  • 07.05.13
  •  1
Ratgeber

Weiterbildung in der Logistik

Unter dem Motto „Für den Erfolg geschult!“ bietet die Industrie- und Handelskammer (IHK) eine neue Weiterbildung für Produktionsmitarbeiter und Quereinsteiger aus dem produzierenden Gewerbe sowie der Lager- und Logistikbranche an. In enger Abstimmung mit Unternehmen wurde ein Konzept entwickelt, das mit verschiedenen Maßnahmen sowohl praktische Fähigkeiten der Mitarbeiter unterstützt, als auch soziale Kompetenzen stärkt und erste theoretische Grundlagen schafft. So bietet die IHK-Weiterbildung...

  • Dortmund-Ost
  • 18.10.12
Politik

Steigender Kräftebedarf in der regionalen Wirtschaft / IHK-Azubis sind gewappnet

Die Mitorganisation der beruflichen Ausbildung ist eine der Kernaufgaben, die die Niederrheinische Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve für die Wirtschaft übernimmt. Aber auch als Ausbildungsstätte für junge Leute ist die IHK präsent: Zu Beginn des neuen Lehrjah-res ermöglicht sie fünf Nachwuchskräften den Start ins Berufsleben. Aktuell erlernen 14 junge Frauen den Beruf der Kauffrau für Bürokommunikation. Damit reagiert die IHK auch auf den steigenden Fachkräftebedarf in der...

  • Duisburg
  • 20.09.12
Ratgeber

IHK-Internet-Jobbörse: Noch 126 freie Ausbildungsplätze

In der Internet-Lehrstellenbörse der Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg-Wesel-Kleve sind aktuell noch 126 freie Ausbildungsplätze hinterlegt. Die IHK bietet Jugendlichen, die aktuell noch auf der Suche nach der passenden Ausbildung sind, eine individuelle Beratung an – telefonisch, aber auch vor Ort bei der IHK in Duisburg. „Die Chancen auf eine betriebliche Berufsausbildung stehen gut. Der Fachkräftebedarf der Wirtschaft ist auch in unserer Region ausgesprochen hoch....

  • Duisburg
  • 16.07.12
  • 1
  • 2