Industriedenkmalpflege

Beiträge zum Thema Industriedenkmalpflege

Vereine + Ehrenamt
Offizielle Eröffnung der Maschinenhalle Fürst Leopold. Horst Heinrich (Geschäftsführer Stiftung Industriedenkmalpflege), Ursula Mehrfeld, (Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur) Ulrich Wilke (Leiter der AG Dampfmaschine) -von links-
27 Bilder

Offizielle Eröffnung der Maschinenhalle Fürst Leopold

Sonntag, 29 März 2015 - Eröffnung der Maschinenhalle Fürst Leopold Glückauf, heute am Sonntag dem 29, März 2015 wurde die offizielle Eröffnung der Maschinenhalle Fürst Leopold als Informations- und Begegnungszentrum gefeiert. Gegen 11 Uhr begrüßte Gerhard Schute, Vorsitzender vom Verein für Bergbau- Industrie und Sozialgeschichte Dorsten e.V. die zahlreichen Gäste in der Maschinenhalle Fürst Leopold. Am Treppenaufgang zur Maschinenhalle wurde anschließend Symbolisch ein rotes Band...

  • Dorsten
  • 29.03.15
  •  17
  •  8
Kultur
Ein riesiges Gerüst ermöglicht die Dach- und Fachsanierung im Salzlager der Kokerei Hansa. Nach Beendigung der Arbeiten wird das imposante Gebäude für Besucher zugänglich sein. Foto: Klaus-Peter Schneider
4 Bilder

Mehr als Koks: Sanierung des Salzlagers auf Hansa läuft auf Hochtouren

Nicht nur Koks, sondern auch Berge von Salz wurden einst auf der Kokerei Hansa in Huckarde produziert. Beim Verkoken von Steinkohle fiel täglich in großen Mengen Rohgas an, aus dem wertvolle Nebenprodukte gewonnen wurden. Ein wichtiges Produkt war Ammoniak, das bis heute zu den meist produzierten Chemikalien zählt. Es wurde auf der Kokerei Hansa zu Ammoniumsulfat weiterverarbeitet, einem Kunstdünger, den die Bauern aus der Umgebung der Kokerei einst mit Pferdewagen abzuholen pflegten, um...

  • Dortmund-West
  • 30.12.13
Kultur
Das fast hundertjährige Maschinenhaus der Zeche Fürst Leopold mit wertvollem historischem Maschinenbestand befindet sich nun in der Obhut der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur.

Maschinenhaus auf Leopold ist jetzt Standort der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur

Die RAG AG hat jetzt das denkmalgeschützte Fördermaschinenhaus der ehemaligen Zeche Fürst Leopold in Dorsten der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur übertragen. Bereits im Dezember des vergangenen Jahr beschloss das Kuratorium der Stiftung Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur die Eigentumsübernahme des Industriedenkmals „Fördermaschinenhaus Fürst Leopold Schacht 1/2“. Nun wurde die Übertragung vollzogen und die Industriedenkmalstiftung ist jetzt neue Eigentümerin...

  • Dorsten
  • 01.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.