Infektion

Beiträge zum Thema Infektion

Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
3. Dezember: Inzidenz sinkt, Impfnachfrage stark gestiegen

Am heutigen Freitag ist die Kreis-Inzidenz erneut etwas gesunken und liegt nun bei 210,4 (-6,2 im Vergleich zum Vortag). Von einer spürbaren Entspannung ist der Kreis angesichts der hohen Zahl aktiv Infizierter und vieler schwerer Fälle in den Krankenhäusern jedoch noch weit entfernt. Positiv entwickelt sich aber die Impfnachfrage, die in den vergangenen Wochen stark angestiegen ist. Angesichts von 2G und einer möglichen Impfpflicht werden nun auch Erstimpfungen wieder stärker nachgefragt....

  • Gladbeck
  • 03.12.21
  • 1
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
2. Dezember: Jeder sechste Intensivpatient hat Corona

Am diesem Donnerstag ist die Kreis-Inzidenz sichtbar gesunken und liegt nun bei 216,6 (-16,9 im Vergleich zum Vortag). Allerdings ist die Zahl der aktiv Infizierten in dieser Welle auf einem neuen Höchstwert angekommen. Auf den Intensivstationen im Kreis ist inzwischen jeder sechste Patient wegen Covid in Behandlung. Demnach gibt es aktuell (Stand Donnerstag, 2. Dezember, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 42.840 (+222 im Vergleich zum Vortag) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen...

  • Gladbeck
  • 02.12.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
12. November: Tests werden wieder kostenlos - Kreisinzidenz bei 136,1

Ab dem morgigen Samstag werden Corona-Tests wieder kostenlos sein. Das entschied das Bundesgesundheitsministerium am heutigen Freitag. Gleichzeitig regte der geschäftsführende Bundesgesundheitsminister die Einführung von 2G für alle Veranstaltungen in Deutschland an. Die Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist heute deutlich gesunken und liegt bei 136,1 (-13,8 im Vergleich zum Vortag). Die Zahl der aktiv Infizierten hat ebenfalls etwas abgenommen, liegt aber weiterhin über 1500. Der Anteil der...

  • Gladbeck
  • 12.11.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
28. Oktober: Wieder über 1000 Infizierte

Erstmals seit fünf Wochen meldet der Kreis wieder über 1000 aktive Infektionen. Die Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist am heutigen Donnerstag deutlich gestiegen und liegt nun bei 99,3 (+9 im Vergleich zum Vortag). Sechs von den zehn Städten im Kreis liegen über der 100er Marke. Leider sind auch zwei weitere Menschen nach einer bestätigten Infektion verstorben. Demnach gibt es aktuell (Stand Donnerstag, 28. Oktober, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 37.721 (+193 im Vergleich zu...

  • Gladbeck
  • 28.10.21
  • 1
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
27. Oktober: Inzidenz steigt, Maskenpflicht in Geschäften bleibt

Die Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist am heutigen Mittwoch wiederum gestiegen und liegt nun bei 90,3 (+3,3 im Vergleich zum Vortag). Fünf von den zehn Städten im Kreis liegen über der 100er Marke. Leider sind auch zwei weitere Menschen nach einer bestätigten Infektion verstorben. Die Stadt Gladbeck weist im Zuge der neuen Bestimmungen der aktuellen Coronaschutzverordnung darauf hin, dass in Einzelhandelsgeschäften und Supermärkten generell weiterhin ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden...

  • Gladbeck
  • 27.10.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
25. August: Inzidenz knapp unter 100

Die Inzidenz im Kreis Recklinghausen zieht am heutigen Mittwoch erneut deutlich an und liegt nun bei 96,7 (+8 im Vergleich zum Vortag). Setzt sich der Trend weiter fort, wird die 100er-Marke vielleicht schon in den nächsten 24 Stunden überschritten werden. Die Entscheidung von Bund und Land, hohe Inzidenzen nicht mehr an Schutzmaßnahmen zu koppeln, findet inzwischen immer mehr Kritiker. Verschiedene Medien und Gesundheitsexperten werfen der CDU-geführten Landesregierung als auch dem...

  • Gladbeck
  • 25.08.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
25. Juni: "Inzidenz Null" in vier Städten

Die Kreisinzidenz pendelt sich am heutigen Freitag bei 6,0 ein (-0,7 im Vergleich zum Vortag). Dabei gibt es zwei erfreuliche Beobachtungen: Zum einen sinkt die Zahl der aktiv Infizierten erstmals seit Monaten wieder in den zweistelligen Bereich. Zum anderen melden gleich vier Städte eine Inzidenz von Null - keine Infektionen in den letzten sieben Tagen. Demnach gibt es aktuell (Stand Freitag, 25. Juni, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 31.702 (+6 im Vergleich zum Vortag)...

  • Gladbeck
  • 25.06.21
Blaulicht
4 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
16. Juni: Unter 300 aktive Fälle, drei Patienten verstorben

Die Kreisinzidenz fällt am heutigen Mittwoch auf den niedrigsten Wert in diesem Jahr und beträgt nun noch 15,1 (-2,2 im Vergleich zum Vortag). Die entspannte Corona-Lage erinnert an den Juni im vergangenen Jahr, als sich das Leben nach der ersten Welle wieder zu normalisieren schien. Allerdings gibt es nun bedeutende Unterschiede: Die technischen Hilfsmittel wie medizinische Masken oder ein breites Testangebot sind nun überall verfügbar, und bei der Behandlung der Patienten haben die...

  • Gladbeck
  • 16.06.21
Blaulicht
5 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
14. Mai: Kreisinzidenz weiter unter 100

Am heutigen Freitag bleibt die kreisweite Sieben-Tage-Inzidenz weiter unter der 100er Marke und liegt nun bei 97,7 (-2,1 im Vergleich zum Vortag). Nun mehren sich die Hoffnungen, dass es bereits in der kommenden Woche zu Lockerungen kommen könnte, die mit einer stabilen Inzidenz unter 100 einhergehen. Demnach gibt es aktuell (Stand Freitag, 14. Mai, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 30.675 (+109 im Vergleich zum Vortag) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten 27.919 (+149) als...

  • Gladbeck
  • 14.05.21
Natur + Garten
Bevor Hobbygärtner im Garten Hand anlegen, sollten sie ihren Tetanus-Impfschutz überprüfen. Foto: AOK/hfr.
2 Bilder

Impfschutz bei der Gartenarbeit
Tulpen statt Tetanus

Der Frühling lockt die Menschen in Gladbeck nach draußen. Auch während der Corona-Pandemie wird in den Gärten gemäht, gepflanzt und geschnitten, damit alles grünt und blüht. Doch Vorsicht: Bei der Gartenarbeit kann es zu Verletzungen kommen. Krankheitserreger wie das Bakterium Clostridium tetani können dann in die Wunde gelangen und die lebensbedrohliche Erkrankung Tetanus (Wundstarrkrampf) auslösen. Im Erwachsenenalter sollte alle zehn Jahre eine Auffrischimpfung erfolgen, damit ein...

  • Gladbeck
  • 28.04.21
Blaulicht
Das nahende Osterfest wird ohne Zweifel von der Corona-Pandemie geprägt. Zumal die Inzidenzwerte auf Bundes-, Landes- und Kreisebene steigen. Da macht auch Gladbeck keine Ausnahme.

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 30. März liegen vor
Inzidenzwert steigt auch in Gladbeck weiter leicht an

Offensichtlich keine Besserung ist betreffs der Corona-Situation im Kreis Recklinghausen in Sicht. In neun der kreisangehörigen Städten ist der Inzidenzwert in den vergangenen 24 Stunden erneut gestiegen. Das gilt auch für Gladbeck, wobei aber Gladbeck weiterhin kreisweit den niedrigsten Inzidenzwert aufweist.  Erfreulich ist auf jeden Fall, dass aus keiner kreisangehörigen Stadt weitere Todesfälle gemeldet werden, die mit Corona in Verbindung gebracht werden könnten. Aktuell (Stand 30. März, 6...

  • Gladbeck
  • 30.03.21
Blaulicht
3 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
12. Februar: Gladbeck wieder Schlusslicht

Der positive Trend hält an: Am heutigen Freitag sinkt die Kreisinzidenz weiter und liegt nun bei 72,3 (-9,4 im Vergleich zum Vortag). Während Haltern und Datteln bereits den niedrigsten Grenzwert von 35 unterschreiten, hängt Gladbeck trotz sinkender Tendenz noch immer im zweistelligen Bereich. Drei weitere Todesfälle im Kreis wurden registriert. Demnach gibt es aktuell (Stand Freitag, 12. Februar, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 21.234 (+51 im Vergleich zum Vortag) bestätigte...

  • Gladbeck
  • 12.02.21
  • 1
Blaulicht
3 Bilder

Aktuelle Corona-Fallzahlen im Kreis Recklinghausen
17. Januar: Inzidenz sinkt in fast allen Städten

Der Inzidenzwert im Kreis ist am Sonntag wieder etwas gesunken und liegt nun bei 151,4  (-4,1 im Vergleich zum Vortag). Aufgrund des Wochenendes sind diese Zahlen aber mit Vorsicht zu genießen. Als einzige Stadt ist Haltern am See inzwischen unter die 50er Marke gesunken. Demnach gibt es aktuell (Stand Sonntag, 17. Januar, 9 Uhr) im gesamten Kreis Recklinghausen nunmehr 18.921 (+131 im Vergleich zum Vortag) bestätigte Corona-Fälle. Von diesen gelten 16.539 (+166) als genesen. 430 (=) Todesfälle...

  • Gladbeck
  • 17.01.21
Blaulicht
Ein Gladbecker Kindergartenkind wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. (Symbolfoto)

Kinder in Quarantäne
Corona-Fall an Gladbecker Kindergarten

Nach einer bestätigten Corona-Infektion bei einem Kindergartenkind wurde eine von drei Gruppen in der KiTa Breukerstraße mit ihren Betreuerinnen unter Quarantäne gestellt. In der KiTa Breukerstraße wurde bei einem Kind eine Coronainfektion nachgewiesen. Das Kind und alle anderen Kinder der Gruppe sowie die fünf Erzieherinnen, die diese Gruppe betreuen, seien sofort unter Quarantäne gestellt worden, teilte die Stadt mit. Die fünf Erzieherinnen und die 20 betroffenen Kinder sollen nun kurzfristig...

  • Gladbeck
  • 21.08.20
  • 2
Ratgeber
Millionenfach wurde die Corona-Warn-App bereits runter geladen. Foto: Pixabay

Fakten zur Nutzung der Corona-Warn-App
Mit Smartphones gegen das Virus

Mehrere Monate wurde diskutiert und entwickelt – jetzt steht die offizielle deutsche Corona-Warn-App zur Installation bereit. Sie soll einen wichtigen Beitrag zum Eindämmen der COVID-19-Pandemie leisten: zuverlässig über das Infektionsrisiko zu informieren, aber mit hohem Datenschutz. Damit das zusammenpasst, hat die Entwicklung länger gedauert als geplant. Wie die App funktioniert und was Anwender beachten sollten, fasst die Verbraucherzentrale NRW zusammen. Die Nutzung ist freiwillig. Ende...

  • Gladbeck
  • 07.07.20
  • 1
Blaulicht

Urlaubssperre für viele Gladbecker Familien
Corona-Fall an Gladbecker Grundschule alarmiert Gesundheitsamt

Den Ferienbeginn haben sich viele Gladbecker Familien vermutlich anders vorgestellt: Nach einem positiven Coronatest bei einem Kind aus der dritten Klasse an der Käthe-Kollwitz-Grundschule müssen Mitschüler, Lehrer und Eltern nun in Quarantäne - trotz Ferien. von Oliver Borgwardt Am Donnerstag (2. Juli) meldete sich eine betroffene Mutter beim Stadtspiegel: Gerade habe sie das Gesundheitsamt darüber informiert, dass ein Mitschüler ihres Kindes bereits am 29. Juni auf das Coronavirus getestet...

  • Gladbeck
  • 02.07.20
  • 1
Ratgeber
Keuchhusten kann insbesondere für Kinder eine ernste gesundheitliche Bedrohung darstellen. Daher rät die AOK zur Impfung.
2 Bilder

Impfschutz nicht vernachlässigen
Infektionsfälle rückläufig bei Keuchhusten

Auffrischungsimpfung für Erwachsene nicht vernachlässigen Kreis Recklinghausen. Im Kreis Recklinghausen ist die Anzahl der nach dem Infektionsschutzgesetz gemeldeten Keuchhustenfälle im Jahr 2019 gesunken. Insgesamt wurden 40 Infektionsfälle gemeldet, in 2018 waren es noch 72. Das teilte heute die AOK NORDWEST auf Basis aktueller Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) in Berlin mit. „Auch wenn die Zahlen rückläufig sind, raten wir, unbedingt die empfohlenen Impfungen insbesondere bei Säuglingen...

  • Gladbeck
  • 15.06.20
Blaulicht
Unbekannte hatten am Osterwochenende mit diesem Banner ihre Solidarität mit den Bewohnern und Mitarbeitern des St. Alfrid-Hauses bekundet. ^Foto: Caritas

Nach Infektion nicht mehr erholt
Corona-Erkrankte aus Gladbecker Altenheim verstorben

Bereits am 8. April war eine 85-jährigen Bewohnerin des Seniorenzentrums St-Altfrid-Haus am Coronavirus erkrankt (wir berichteten). Zunächst galt ihr Gesundheitszustand als stabil. Nun ist die Patientin im Krankenhaus verstorben. "Unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl gelten der Familie und den Angehörigen", hieß es in der Stellungnahme des Caritasverbandes Gladbeck, dem Betreiber des Altfried-Hauses. Vor ihrer Einlieferung in die Klinik wegen akuter Atemwegsbeschwerden hatte die nun...

  • Gladbeck
  • 20.04.20
  • 2
Blaulicht
Unbekannte hatten am Osterwochenende mit diesem Banner ihre Solidarität mit den Bewohnern und Mitarbeitern des St. Alfrid-Hauses bekundet. ^Foto: Caritas

Trotz Schutzmaßnahmen weitere Infektion
Zweite Corona-Erkrankte in Gladbecker Altenheim

Bereits am 8. April war eine 85-jährigen Bewohnerin des Seniorenzentrums St-Altfrid-Haus am Coronavirus erkrankt (wir berichteten). Trotz sofortiger Schutzmaßnahmen stellte sich nun heraus, dass das Virus mindestens eine weitere Person infizieren konnte. Die 94-jährige Betroffene lebt auf demselben Wohnbereich (Wohnbereich 2) wie die zuerst Infizierte. "Wir können im Moment nicht nachvollziehen, wie die Verbreitung möglich war", teilte Caritas-Sprecherin Antonia Gemein mit. Am Donnerstag vor...

  • Gladbeck
  • 14.04.20
Politik
NRW-Ministerpräsident fordert die Bevölkerung auf, in Sachen Corona-Schutzmaßnahmen "mindestens bis nach Ostern durchzuhalten". Foto: Daniel Magalski

NRW-Ministerpräsident möchte "Fahrplan zurück in die Normalität"
Laschet: "Wir müssen jetzt noch durchhalten"

In NRW würden die zum Schutz vor dem Coronavirus getroffenen Maßnahmen wirken, das Infektionsgeschehen verlangsame sich weiter. Das sagte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) heute in Düsseldorf. Dennoch mahnte Laschet die Bevölkerung zur Geduld: "Wir müssen mindestens bis zum Ostermontag durchhalten." 11,1 Tage dauert es in NRW zurzeit, bis sich die Infektionsraten verdoppeln. Die Quote ist leicht besser als in anderen Bundesländern. Eine Lockerung der Maßnahmen zum jetzigen Zeitpunkt sei...

  • Essen-Süd
  • 07.04.20
  • 11
Natur + Garten
Auch viele Gladbecker greifen auf Einweghandschuhe zurück, um sich - zum Beispiel beim Einkauf im Supermarkt oder am Geldautomaten - gegen eine Infektion mit Corona zu schützen.

Umweltschutz in Corona-Zeiten
Warum denn auch Abfalleimer nutzen?

Ein Kommentar Corona beherrscht das Leben in Gladbeck. Aber scheinbar haben sich die meisten Gladbecker mit den Einschränkungen arrangiert. Zwar ist die Zahl der Menschen, die einen Mundschutz tragen, noch recht überschaubar, doch immer mehr Bürger streifen sich im Bedarfsfall Einweg-Handschuhe über, um sich so gegen eine Infektion zu schützen. Dies geschieht natürlich vorrangig beim Einkauf im Supermarkt und auch dann, wenn die Geldautomaten der Geldinstitute genutzt werden. Doch damit ist ein...

  • Gladbeck
  • 03.04.20
Ratgeber
Gladbeck ist neben Waltrop die zweite Stadt im Kreis Recklinghausen, aus der noch keine bestätigte Corona-Erkrankung gemeldet wird.

Die aktuellen Zahlen vom 13. März um 17.30 Uhr liegen vor
+++UPDATE+++ Nun schon 37 gemeldete Corona-Erkrankungen im Kreis Recklinghausen

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster, zu dem auch der Kreis Recklinghausen und somit die Stadt Gladbeck gehören, hat sich in den letzten Stunden auf jetzt 206 (Stand 13. März, 17.30 Uhr) deutlich erhöht. Die Zahl der Verdachtsfälle wird bekanntlich nicht mehr erhoben, da sie nicht mehr benötigt wird. Dabei beruft sich die Münsteraner Bezirksregierung auf das "Robert-Koch-Institut" (RKI), welches erklärt hat, dass es seit Freitag (6....

  • Gladbeck
  • 13.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.