Infektionen

Beiträge zum Thema Infektionen

Ratgeber
Der Duisburger Inzidenzwert ist über 35 gestiegen, schärfere Regeln könnten wieder folgen, wenn der Wert dauerhaft so hoch bleibt.

Coronavirus in Duisburg
Inzidenzwert beträgt 35,7

Update Sonntag, 8. August, 20 Uhr: Insgesamt haben sich in Duisburg in Summe 29.343 Personen mit dem Coronavirus infiziert. 668 Personen sind verstorben*. 28.396 Personen sind wieder genesen, so dass es aktuell 279 Infizierte in der Stadt gibt. Insgesamt wurden 1.082.760 Corona-Tests durchgeführt. Der aktuelle Inzidenzwert beträgt 35,7. *Hinweis: Im Zuge der Umstellung auf das Programm SORMAS erfolgte eine Datenbereinigung, die Zahl der Todesfälle wurde um einen Fall reduziert. Mutationen Die...

  • Duisburg
  • 09.08.21
Ratgeber

Übrigens
Pollenflug und Corona

„Auch das noch“, seufzt so mancher Betroffene. Jetzt in der „Heuschnupfenzeit“ gilt es, noch achtsamer als bisher zu sein. Denn wenn viele Pollen durch die Luft fliegen, infizieren sich mehr Menschen mit dem Coronavirus. Dies verdeutlicht eine aktuelle Studie der Technischen Universität München. Das Tragen von geeigneten Masken sei daher jetzt doppelt wichtig. Teilweise stiegen die Corona-Infektionszahlen bei einer erhöhten Pollenkonzentration um mehr als 20 Prozent, stellten die...

  • Duisburg
  • 14.03.21
  • 1
Politik

Dürfen Betriebe kein Hotspot sein?
Das betriebliche Infektionsgeschehen - ein Staatsgeheimnis?

Die Runde aus Kanzlerin Merkel und Ministerpräsident(inn)en gibt auch weiterhin als Ziel an „Soziale Kontakte weiter reduzieren!“ Und das, obwohl sie feststellen mussten, die bisherigen Maßnahmen haben das anvisierte Ziel, die Neuinfektionszahlen deutlich zu reduzieren, nicht er-reicht. Weshalb wohl?!? Es gibt „3 Hotspots“, die bisher nicht im Visier der Pandemiebekämpfung stehen: Wirtschaft/Betriebe, Schule/Kitas und der öffentliche Nahverkehr. Für Schulen und Kitas gilt die Devise: Auf Biegen...

  • Duisburg
  • 17.11.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.