Infektionszahlen

Beiträge zum Thema Infektionszahlen

Ratgeber
Vor allem in Hemer gibt es sowohl mehr Coronafälle als auch mehr Kontaktpersonen.

Coronavirus
Drei neue bestätigte Infizierte in Hemer, 31 neue Kontaktpersonen

40 neue Kontaktpersonen hat das Gesundheitsamt des Kreises im Laufe des vergangenen Tages, 23. Juni, ermittelt. Den Großteil davon in Hemer. Dort meldet die Behörde auch drei neue Coronafälle. Die Zahl der unter Quarantäne stehenden Kontaktpersonen steigt um 40 Personen auf aktuell 72. Den größten Anstieg meldet das Gesundheitsamt in Hemer: 31 neue Kontaktpersonen wurden hier ermittelt. Auch in Iserlohn werden acht weitere Kontaktpersonen unter Quarantäne gestellt. Weiter meldet der Kreis...

  • Iserlohn
  • 24.06.20
Ratgeber
Übersicht über die Verteilung der bestätigten Corona-Fälle auf die Städte und Gemeinden des Märkischen Kreises.

Märkischer Kreis
Ein weiterer Coronafall in Hemer– Gesamtzahl bleibt stabil

Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises meldet eine Neuinfektion mit dem Coronavirus in Hemer. Durch eine gesundete Person in Iserlohn bleibt die Zahl stabil. 40 Personen befinden sich insgesamt unter Quarantäne. Trotz einer Neuinfektion in Hemer bleibt die Zahl der momentan an Covid-19 Erkrankten stabil bei acht Infizierten. Außer den Erkrankten stehen 32 Kontaktpersonen unter Quarantäne. Die Anzahl der Gesunden bleibt konstant. Seit Ausbruch der Pandemie meldet das Kreisgesundheitsamt 31...

  • Hemer
  • 23.06.20
Politik
Das Infektionsgeschehen in Sundern ist stabil: derzeit gibt es nur eine Erkrankung. Daher tagt der SAE nun nach Bedarf.

Corona-Virus in Sundern
Infektionszahlen stabil - SAE tagt nun nach Bedarf

Mit der Änderung der Coronaschutzverordnung am 15. Juni sind die Kontaktbeschränkungen durch die Landesregierung weiter gelockert worden. Das Infektionsgeschehen in Sundern ist stabil: derzeit gibt es nur eine Erkrankung. Stephan Urny, Leiter des SAE: „Wir haben daher beschlossen, nicht mehr regelmäßig zu tagen, sondern bei Bedarf zusammenzukommen. Die Infektionszahlen in Sundern werden täglich analysiert. Ein enger Kontakt zum Krisenstab des Hochsauerlandkreis ist sichergestellt. Sollten sich...

  • Sundern (Sauerland)
  • 18.06.20
Politik
In Zusammenhang mit dem Coronavirus meldet das Kreisgesundheitsamt den Tod einer Meinerzhagenerin.

Coronavirus
Weiterer Todesfall im Märkischen Kreis – Keine Neuinfektion

Das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises weist einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit dem Coronavirus aus. Bei der Verstorbenen handelt es sich um eine 66-jährige Meinerzhagenerin, die stationär behandelt wurde. Es wurde keine Neuinfektion gemeldet. Seit Ausbruch der Pandemie sind in Verbindung mit dem Coronavirus insgesamt 31 Todesfälle im Märkischen Kreis zu beklagen. 605 Personen hatten sich mit dem Coronavirus infiziert; 567 Personen gelten mittlerweile als gesund. Derzeit...

  • Iserlohn
  • 16.06.20
LK-Gemeinschaft

Corona-update mit beruhigenden Infektionszahlen
Positive Entwicklung für Mülheim

Gute Neuigkeiten gibt es aus dem Krisenstab zur Entwicklung der Infektionszahlen in der Stadt: Heute, am Mittwoch, 10. Juni, gibt es 15 Corona-positiv getestete Menschen. Die Neuinfektionen, die im Mai stetig anstiegen, sind deutlich rückläufig. Seit dem 31. Mai  haben  sich nur vier Menschen neu infiziert. Von 6. bis 8. Juni gab es keine Neuinfektionen, am Dienstag und Mittwoch jeweils eine. Als geheilt von den 217 positiv getesteten Bürgern gelten 192, 10 verstarben. Insgesamt 50 Mülheimer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.06.20
Ratgeber
Erstmals seit drei Tagen gibt es im Ennepe-Ruhr-Kreis neue bestätigte Fälle von mit dem Coronavirus infizierten Personen.

Coronavirus
Sechs neue Infektionen innerhalb von 24 Stunden

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es aktuell (Mittwoch, 3. Juni, 9 Uhr) 439 bestätigte Corona-Fälle, von diesen gelten 396 als genesen. Die Zahl der Bürger, bei denen das Virus nachgewiesen werden konnte, ist damit innerhalb von 24 Stunden um 6 gestiegen. Stationär behandelt werden in Krankenhäusern im Kreis derzeit 5 Corona-Patienten. Einer von ihnen wird intensivmedizinisch betreut, niemand beatmet. Die aktuell 29 Erkrankten wohnen in Ennepetal (1), Hattingen (9), Schwelm (2), Sprockhövel (4),...

  • Herdecke
  • 28.05.20
LK-Gemeinschaft
Leere Mauer im Lock down

China neuer Lockdown in Heilongjiang
Verschweigt China eine zweite Corona-Welle?

Erneuter Ausbruch des Corona-Virus in China neuer Lockdown in Heilongjiang Verschweigt China eine zweite Corona-Welle? Neue Coronafälle in China ! Nach monatelangen Ausgangssperren in Wuhan, vermitteln die offizielle Infektionszahl der chinesischen Regierung den Eindruck, dass das Land das Virus unter Kontrolle bringen konnte. Das Alltagsleben in China soll weitgehend normal sein. Doch jetzt sind neue Coronafälle im Nordosten Chinas aufgetreten. Betroffen sind die Provinzen...

  • Essen-Süd
  • 28.05.20
  •  1
Ratgeber
Derzeit sind im Ennepe-Ruhr-Kreis 27 Menschen bestätigt mit dem Coronavirus infiziert.

Corona im EN-Kreis
Derzeit 27 am Coronavirus Erkrankte

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es zurzeit (Mittwoch, 20. Mai, 8 Uhr) 415 bestätigte Corona-Fälle, von denen 374 als genesen gelten. Die Zahl der Bürger, bei denen das Virus nachgewiesen werden konnte, ist damit innerhalb eines Tages um zwei gestiegen. Stationär behandelt werden in Krankenhäusern im Kreis derzeit fünf Corona-Patienten. Einer von ihnen wird intensivmedizinisch betreut, niemand beatmet. Die derzeit 27 Erkrankten wohnen in Schwelm (4), Ennepetal (1), Gevelsberg (4), Breckerfeld...

  • Schwelm
  • 20.05.20
Politik

Auf riskanter Kante genäht
Grundschulen in den Startlöchern, aber völlig verunsichert durch die Politik

Nach der von der Landesregierung selbst gestifteten Verwirrung um eine Wiederaufnahme des Unterrichts an den Grundschulen NRW's stellt sich derzeit eine kuriose und nicht weniger verwirrende Aussicht auf die nächste Woche dar. Gipfeltreffen am 6.Mai Entscheidend dürften die Rahmenbedingungen für eine Wiederaufnahme des Unterrichts sein, die von dem Gipfeltreffen der Bundeskanzlerin und der Ministerpräsidentinnen und -präsidenten am kommenden Mittwoch, dem 6.Mai, zu erwarten sind. Die...

  • Rheinberg
  • 02.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.