Infektionszahlen

Beiträge zum Thema Infektionszahlen

Ratgeber

Nicht mehr für jeden umsonst
Neue Regeln für kostenlose Schnelltests

Die Apotheken in Westfalen-Lippe bitten um Verständnis, dass sie ab Juli prüfen müssen, ob Kunden Anspruch auf einen kostenlosen Schnelltest haben – oder nicht. Sie appellieren, das noch bestehende professionelle Testangebot verantwortungsbewusst zu nutzen und somit vulnerable Personen zu schützen. Kinderausweis, Mutterpass oder Arztbescheinigung und den Ausweis nicht vergessen: Kostenlose Schnelltests kann es in Testapotheken nur noch für bestimmte Personengruppen geben. So sieht es die neue...

  • Hagen
  • 30.06.22
Ratgeber
Aufgrund der weiterhin sinkenden Infektionszahlen fällt die Maskenpflicht bei städtischen Veranstaltungen und in städtischen Gebäuden.

Keine Isolationsanordnungen
Wegfall der Maskenpflicht in städtischen Gebäuden und bei Veranstaltungen

Mit Ablauf der Arbeitsschutzverordnung-Corona und den weiter sinkenden Infektionszahlen wird es möglich, entsprechende Lockerungen bis auf Weiteres auch für die Stadtverwaltung umzusetzen. So entfällt ab Donnerstag, 26. Mai, die Maskenpflicht in städtischen Gebäuden und bei städtischen Veranstaltungen. Dort, wo der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann, empfiehlt die Stadt weiterhin das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Keine Isolationsanordnungen mehr durch Gesundheitsamt...

  • Duisburg
  • 25.05.22
  • 1
Ratgeber
Düsseldorf: Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat aufgrund der weiterhin hohen Infektionszahlen eine neue Allgemeinverfügung erlassen, die in städtischen Verwaltungsgebäuden und Kulturinstituten das Tragen einer medizinischen Maske vorschreibt.

Düsseldorf: Maskenpflicht in städtischen Gebäuden
Neue Allgemeinverfügung gilt ab 9. Mai

Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat aufgrund der weiterhin hohen Infektionszahlen eine neue Allgemeinverfügung erlassen, die in städtischen Verwaltungsgebäuden und Kulturinstituten das Tragen einer medizinischen Maske vorschreibt. Die Allgemeinverfügung ist ab Montag, 9. Mai, gültig. Besucher werden durch Schilder vor Betreten der städtischen Gebäude auf die Maskenpflicht hingewiesen. Von Manuel Bieker Noch nicht schulpflichtige Kinder sowie Personen, die aus medizinischen Gründen keine solchen...

  • Düsseldorf
  • 09.05.22
  • 1
  • 1
Ratgeber
Die aktuellen Coronazahlen aus Hagen.

Corona positiv
Aktuelle Infektionszahlen aus Hagen im Überblick

HAGEN. Insgesamt weisen aktuell 4.136 Hagener ein positives Testergebnis auf, 44.361 Personen sind bereits wieder genesen, 288 Menschen am und 161 mit dem Coronavirus verstorben. Weiterer Todesfall in Hagen An den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus ist in Hagen eine Person verstorben (geboren 1934). (Stand: 6. April 2022)

  • Hagen
  • 06.04.22
Ratgeber
Corona in Hagen. Die aktuellen Zahlen im Überblick.

Aktuelle Zahlen im Überblick
Coronavirus - Weitere Todesfälle in Hagen

HAGEN. An den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus ist in Hagen eine Person verstorben (geboren 1921). Außerdem waren zwei weitere verstorbene Personen (geboren 1923 und 1956) am Coronavirus erkrankt, es lagen allerdings andere Todesursachen vor. Insgesamt weisen aktuell 4.162 Hagener ein positives Testergebnis auf, 43.854 Personen sind bereits wieder genesen, 287 Menschen am und 161 mit dem Coronavirus verstorben. (Stand: 5. April 2022)

  • Hagen
  • 05.04.22
Ratgeber
Die Apotheker im Stadtgebiet empfehlen weiterhin Maske zu tragen.

Wegfall der Maskenpflicht
Apotheken raten zum Maskentragen

Zum Wochenende fällt in weiten Teilen der Gesellschaft und des öffentlichen Lebens die Maskenpflicht, so auch in den Apotheken in Duisburg. Apotheker halten dies zum jetzigen Zeitpunkt der Pandemie mit immer neuen Rekordwerten bei den Infektionszahlen für nicht zielführend. Auch Befragungen der Bevölkerung ergeben, dass sich eine Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger für die Beibehaltung der Maskenpflicht ausspricht. Deshalb appellieren die Apotheken in Duisburg, beim Besuch der Apotheke...

  • Duisburg
  • 31.03.22
  • 1
Ratgeber

Corona-Krise
Weiterer Todesfall - Aktuelle Zahlen aus dem Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 24 Stunden 787 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 64.591 gestiegen (Stand Donnerstag, 31. März). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt laut Robert Koch-Institut bei 633,5 (Vortag 663,5). Die Zahlen der Neuinfektionen der vergangenen 7 Tage lauten in den kreisangehörigen Städten wie folgt:...

  • Witten
  • 31.03.22
Ratgeber
Aktuelle Coronazahlen aus Hagen.

Corona in Hagen
Infektionszahlen und weitere Todesfälle

HAGEN. An den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus sind in Hagen zwei Personen verstorben (geboren 1933 und 1943). Außerdem ist eine Person verstorben (geboren 1954), die am Coronavirus erkrankt war, bei der allerdings eine andere Todesursache vorlag. Insgesamt weisen aktuell 4.480 Hagener ein positives Testergebnis auf, 40.983 Personen sind bereits wieder genesen sowie 278 Menschen am und 152 mit dem Coronavirus verstorben. (Stand Sonntag 27. März)

  • Hagen
  • 28.03.22
Ratgeber

Infektionszahlen und Todesfälle
Aktuelle News zum Coronavirus in Hagen

HAGEN. Insgesamt weisen aktuell 3.501 Hagener ein positives Testergebnis auf, 39.905 Personen sind bereits wieder genesen, 274 Menschen am und 148 mit dem Coronavirus verstorben.  An den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus ist in Hagen eine Person verstorben (geboren 1935). Außerdem war eine weitere verstorbene Person (geboren 1935) am Coronavirus erkrankt, es lag allerdings eine andere Todesursache vor. (Stand: Dienstag, 22. März)

  • Hagen
  • 22.03.22
Ratgeber

Corona-Update
Ein weiterer Todesfall

Krisenstab Oberhausen: Aktuelle Informationen von Montag, 21. März 2022 (Stand 10 Uhr) Ein weiterer Todesfall Bedauerlicherweise gibt es im Zusammenhang mit Corona einen weiteren Todesfall zu beklagen. Bei der verstorbenen Person handelt es sich um eine Frau im Alter von 85 Jahren. Hinweis: Nach dem Infektionsschutzgesetz finden Eingang in die Zählung der Todesfälle sowohl Personen, die an Corona verstorben sind, als auch solche, die mit Corona gestorben sind. Das Robert Koch-Institut nimmt als...

  • Oberhausen
  • 21.03.22
Ratgeber
Corona: Die aktuellen Infektionszahlen aus Hagen.

Update Coronavirus
Aktuelle Zahlen - Weitere Todesfälle in Hagen

Hagen. An den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus ist in Hagen eine Person verstorben (geboren 1934). Außerdem war eine weitere verstorbene Person (geboren 1935) am Coronavirus erkrankt, es lag allerdings eine andere Todesursache vor. Insgesamt weisen aktuell 3.375 Hagener ein positives Testergebnis auf, 38.802 Personen sind bereits wieder genesen, 273 Menschen am und 147 mit dem Coronavirus verstorben.

  • Hagen
  • 17.03.22
Ratgeber
Die aktuellen Infektionszahlen aus Hagen.

Update
Coronavirus - die aktuellen Zahlen und Ereignisse aus Hagen

HAGEN. An den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus ist in Hagen eine Person verstorben (geboren 1938). Außerdem war eine weitere verstorbene Person (geboren 1984) am Coronavirus erkrankt, es lag allerdings eine andere Todesursache vor. Insgesamt weisen aktuell 3.273 Hagener ein positives Testergebnis auf, 36.640 Personen sind bereits wieder genesen, 271 Menschen am und 143 mit dem Coronavirus verstorben. (Stand: Mittwoch, 9. März)

  • Hagen
  • 09.03.22
LK-Gemeinschaft
Die aktuellen Infektionszahlen für Hagen.

Update Coronavirus
Aktuelle Zahlen - Weitere Todesfälle in Hagen

HAGEN. An den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus ist in Hagen eine Person verstorben (geboren 1935). Außerdem war eine weitere verstorbene Person (geboren 1943) am Coronavirus erkrankt, es lag allerdings eine andere Todesursache vor. Insgesamt weisen aktuell 3.656 Hagener ein positives Testergebnis auf, 34.773 Personen sind bereits wieder genesen, 266 Menschen am und 142 mit dem Coronavirus verstorben.

  • Hagen
  • 03.03.22
Ratgeber
Die Zahl der Infektionsfälle im Märkischen Kreis sinkt um fast 20 Prozent.

Im Vergleich zur Vorwoche
Zahl der Infektionsfälle sinkt um fast 20 Prozent

8.357 Corona-Infektionsfälle sind dem Gesundheitsamt des Märkischen Kreises bekannt. Vor einer Woche lag die Zahl noch bei 10.423 (Rückgang um 19,8 Prozent). In Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion gibt es fünf weitere Todesfälle. Die aktuelle Corona-Statistik im Überblick: Die 1.163 Neuinfektionen innerhalb eines Tages verteilen sich wie folgt auf die Städte und Gemeinden: Altena (40), Balve (26), Halver (50), Hemer (63), Herscheid (29), Iserlohn (256), Kierspe (42), Lüdenscheid (179),...

  • Menden (Sauerland)
  • 23.02.22
Ratgeber
Die aktuellen Coronavirus Infektionszahlen aus Hagen.

Coronavirus Zahlen aus Hagen
Weitere Todesfälle zu verzeichnen

HAGEN. An den Folgen einer Infektion mit dem Coronavirus sind in Hagen drei Personen verstorben (geboren 1935, 1941 und 1953). Außerdem war eine weitere verstorbene Person (geboren 1944) am Coronavirus erkrankt, es lag allerdings eine andere Todesursache vor. Insgesamt weisen aktuell 5.296 Hagener ein positives Testergebnis auf, 30.613 Personen sind bereits wieder genesen, 262 Menschen am und 136 mit dem Coronavirus verstorben. (Stand Dienstag, 22. Februar)

  • Hagen
  • 22.02.22
Ratgeber

Corona-Update
Infektionshöchstmarke scheint überschritten

Krisenstab Oberhausen: Aktuelle Informationen von Montag, 21. Februar 2022 (Stand 9 Uhr) Die aktuellen Zahlen 7-Tage-Inzidenz Oberhausen: 817,4 (834,6) 7-Tage-Inzidenz NRW:1.249,9 (1.261,2) (Quelle: www.lzg.nrw.de) = Anzahl der Neuinfizierten je 100.000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz NRW: 6,55 (6,71) (Quelle: www.lzg.nrw.de) = Anzahl der in den vergangenen 7 Tagen in die Krankenhäuser eingewiesenen Covid-Patienten pro 100.000 Einwohner Infizierte Personen:...

  • Oberhausen
  • 21.02.22
Ratgeber
Rsanter Anstieg von Coronafällen auch im En-Kreis

Update
Coronavirus im En-Kreis - Rasanter Anstieg vermeldet

Im Ennepe-Ruhr-Kreis sind in den vergangenen 48 Stunden 1.364 Neuinfektionen mit Corona gemeldet worden. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle seit Pandemiebeginn ist damit auf 33.226 gestiegen (Stand Montag, 1. Februar). Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt bei 1.377,2.

  • Herdecke
  • 02.02.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.