Infizierte

Beiträge zum Thema Infizierte

Ratgeber
Die Zahl der bestätigten Infizierten mit dem Coronavirus ist seit gestern um 13 gestiegen.

Coronavirus
13 neue Infizierte im Ennepe-Ruhr-Kreis seit gestern

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 607 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 6. August, 9 Uhr), von denen 546 als genesen gelten. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 13 gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit drei Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Einer von ihnen wird intensivmedizinisch betreut, niemand beatmet. Die zurzeit 47 Erkrankten wohnen in Ennepetal (5), Gevelsberg (4), Hattingen (2), Herdecke (11),...

  • Herdecke
  • 06.08.20
Ratgeber
Die Zahl der Infizierten im Ennepe-Ruhr-Kreis ist seit gestern, 4. August, um sechs gestiegen.

Coronavirus
Sechs Infizierte mehr als Dienstag im Ennepe-Ruhr-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 594 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 5. August, 9 Uhr), von denen 536 als genesen gelten. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um sechs gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit fünf Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Niemand von ihnen wird intensivmedizinisch betreut, niemand beatmet. Die momentan 44 Erkrankten wohnen in Ennepetal (5), Gevelsberg (4), Hattingen (1), Herdecke (8),...

  • Herdecke
  • 05.08.20
Ratgeber
Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus ist im Ennepe-Ruhr-Kreis innerhalb der letzten 24 Stunden um eine Person gestiegen.

Coronavirus
582 Infektionen, 515 Gesundete, 53 Erkrankte im Ennepe-Ruhr-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 582 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 3. August, 9 Uhr), von diesen gelten 515 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um eine Person gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit fünf Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Niemand von ihnen wird intensivmedizinisch betreut, niemand beatmet. Die aktuell 53 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (1), Ennepetal (1), Gevelsberg (7),...

  • Herdecke
  • 03.08.20
LK-Gemeinschaft

Online-Formular für Reiserückkehrer
Corona-Zahlen steigen weiter an

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 568 bestätigte Corona-Fälle (Stand Donnerstag, 30. Juli, 9 Uhr), von diesen gelten 508 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um 5 gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 3 Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Einer von ihnen wird intensivmedizinisch betreut, niemand beatmet. Die aktuell 46 Erkrankte wohnen in Breckerfeld (1), Ennepetal (1), Gevelsberg (7), Hattingen (5),...

  • Herdecke
  • 30.07.20
Ratgeber
Die Zahl der bestätigten Infizierten im Ennepe-Ruhr-Kreis ist seit gestern um sechs gestiegen.

Coronavirus
Ennepe-Ruhr-Kreis meldet sechs Fälle mehr als gestern

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 563 bestätigte Corona-Fälle (Stand Mittwoch, 27. Juli, 9 Uhr), von denen 496 als genesen gelten. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden um sechs gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit vier Patienten mit Corona-Infektion in stationärer Behandlung. Keiner von ihnen wird intensivmedizinisch betreut oder beatmet. Die aktuell 53 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (2), Ennepetal (2), Gevelsberg (8), Hattingen (7),...

  • Herdecke
  • 29.07.20
Ratgeber
Es gibt keine Neuinfektionen in den vergangenen 24 Stunden im Ennepe-Ruhr-Kreis.

Coronavirus
557 Infektionen, 496 Gesundete, 47 Erkrankte im Ennepe-Ruhr-Kreis

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 557 bestätigte Corona-Fälle (Stand Montag, 27. Juli, 9 Uhr), von denen 496 als genesen gelten. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb der letzten 24 Stunden nicht gestiegen. Der Blick auf die Wochenbilanz zeigt aber: Innerhalb der vergangenen sieben Tage ist die Zahl der bestätigten Infektionen um 35, die der Menschen in Quarantäne um 105 gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit vier Patienten mit Corona-Infektion in stationärer...

  • Herdecke
  • 27.07.20
LK-Gemeinschaft

Zwei neue Infektionen im EN-Kreis
103 Menschen in Corona-Quarantäne

Im Ennepe-Ruhr-Kreis gibt es 474 bestätigte Corona-Fälle (Stand Dienstag, 30. Juni, 9 Uhr), von diesen gelten 442 als genesen. Die Zahl der Infektionen ist damit innerhalb von 24 Stunden um 2 gestiegen. In den Krankenhäusern im Kreisgebiet sind derzeit 4 Patienten mit Corona-Infektionen stationär in Behandlung. 2 davon werden intensivmedizinisch betreut und beatmet. Die aktuell 18 Erkrankten wohnen in Breckerfeld (2), Hattingen (5), Herdecke (1), Schwelm (3), Sprockhövel (1), Wetter (1)...

  • Herdecke
  • 30.06.20
Politik
NRW-Gesundheitsminister Karl-Heinz Laumann gab bekannt, dass sich die Verdoppelung der Corona-Infizierten momentan weiter verlangsamt. Foto: Land NRW

Verdoppelung der Zahl der Corona-Infizierten verlangsamt sich in NRW auf 9,4 Tage
Minister Laumann: "Große Sorgen um Altenheime"

Die Zahl der Corona-Infizierten verdoppelt sich in NRW momentan nur noch alle 9,4 Tage. Am Dienstag waren es noch 8,9 Tage. Das gab NRW-Gesundheitsminister Karl-Heinz Laumann (CDU) heute in Düsseldorf bekannt. Laumann: "Das geht in die richtige Richtung." Das Kontaktverbot würde in NRW gelebt. Laut Laumann sind momentan 18.534 NRW-Bürger mit dem Corona-Virus infiziert. 1.659 Infizierte werden in Krankenhäusern behandelt, 599 davon intensiv. 480 Patienten müssen beatmet werden, das sind knapp...

  • Essen-Süd
  • 03.04.20
  • 6
  • 1
Politik
Ministerpräsident Armin Laschet sprach sich am Mittwochnachmittag in Düsseldorf gegen die Maskenpflicht aus. Foto: Carsten Walden
2 Bilder

Coronavirus verdoppelt sich in NRW alle 8,9 Tage - Steigerung leicht abgeschwächt
Spahn und Laschet gegen Maskenpflicht

In NRW haben sich bis heute Nachmittag über 15.200 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, die Quote verdoppelt sich alle 8,9 Tage. "Damit liegen wir leicht unter dem Bundesdurchschnitt. Es gilt, diese Zeit zu vergrößern", sagte Ministerpräsident Armin Laschet heute in Düsseldorf. Gemeinsam mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sprach er sich dabei gegen eine Maskenpflicht aus. Das verpflichtende Tragen von Schutzmasken sei momentan nicht notwendig, sagte Jens Spahn, der zuvor an einer...

  • Essen-Süd
  • 31.03.20
  • 15
  • 1
LK-Gemeinschaft

Ab dem 26. März auch stationäre Diagnostik
Jetzt 97 Corona-Fälle im EN-Kreis

Die Zahl der Corona-Fälle im Ennepe-Ruhr-Kreis liegt aktuell bei 97 (Stand: Mittwoch, 25. März, 15 Uhr). Die Betroffenen wohnen in Breckerfeld (2) Ennepetal (5), Gevelsberg (15), Hattingen (14), Herdecke (17), Schwelm (6), Sprockhövel (6), Wetter (7) und Witten (25). Als begründete Verdachtsfälle gelten aktuell 505 Bürgerinnen und Bürger. Sie verteilen sich auf Breckerfeld (17), Ennepetal (36), Gevelsberg (40), Hattingen (82), Herdecke (58), Schwelm (30), Sprockhövel (40), Wetter (29) und...

  • Herdecke
  • 25.03.20
Ratgeber
Insgesamt gibt es aktuell acht Coronapatienten in Hagen.

Neue Zahlen
Zwei neue Coronafälle in Hagen: Besondere Maßnahmen im Allgemeinen Krankenhaus

In Hagen sind zwei weitere Personen an Corona erkrankt. Bei den Betroffenen handelt es sich um eine Frau und einen Mann mittleren Alters, die nicht in Kontakt miteinander stehen. Insgesamt gibt es aktuell acht Coronapatienten in Hagen. Eine erkrankte Person aus einer anderen Stadt steht in Verbindung zum Agaplesion Allgemeines Krankenhaus (AKH) in Hagen. In enger gemeinsamer Abstimmung des Gesundheitsamtes mit dem AKH wurden daher ab sofort folgende Maßnahmen ergriffen, die bis Donnerstag,...

  • Hagen
  • 17.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.