Influenza

Beiträge zum Thema Influenza

Ratgeber
7 Bilder

Bleiben sie gesund
CORONA:Was hat C19, was MSRA nicht hat?

WARNUNG LEBENSGEFAHR Sehr geehrter Patient,mit der Einlieferung in unser Krankenhaus begeben Sie sich in Lebensgefahr. Besonders ältere Menschen mit Vorerkrankungen sind extrem gefährdet. Täglich sterben in Deutschland 100 Patienten +unbekannte Dunkelziffer an MSRA-Keimen die sie bei uns gratis erworben haben Wir können keine Garantie geben, das Sie das Krankenhaus lebend verlassen Nach Schätzungen der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaus-Hygiene sterben in Deutschland  sterben 40.000...

  • Bergkamen
  • 22.03.20
  • 1
Ratgeber
6 Bilder

Jetzt kann ich beruhigt schlafen
CORONA: 25.000 Tote sind keine Gefahr

PK-RKI 20.03.2020 Meine Zusammenfassung: Frage : 20.000 Tote 2017/2018, warum wurden da nicht solche Maßnahmen ergriffen? Antwort: Corona ist gefährlicher.  Frage: Was zählt in Deutschland als Corona-Todesfall, zählen auch andere Krankheiten? Antwort: Bei uns zählt ein Corona-Toter, wenn der Virus nachgewiesen wurde. Frage: 100 tausende Geschäftsleute stehen vor de Ruin,sind die Maßnahmen angemessen und welche der Maßnahmen führen zum Erfolg? Antwort: Das werden wir hinter her wissen....

  • Bergkamen
  • 20.03.20
  • 2
Ratgeber
Fels in der Brandung
Video 3 Bilder

Auch am Broadway tote Hose
Corona: Ruhe und Zuversicht sind in dieser Zeit gefragt!

Ein Fels in der Brandung der nie schlafenden Metropole Auch am Broadway tote HoseSt. Pauls New York Online-Gottesdienst zum Thema "Zuversicht" St. Pauls in New York in DEUTSCH Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden. Niebuhrs Gebet bat ursprünglich zuerst um Mut, und zwar um Dinge zu ändern, die geändert werden müssen und nicht nur geändert werden können:...

  • Bergkamen
  • 19.03.20
Ratgeber
Video

Unsere Ursula
Wir alle, die keine Experten sind, haben das Virus unterschätzt

Wir sollten uns Gedanken machen! Da lese ich in der B ld live -Ursula M. von der Leine -die Schlagzeile: "Wir alle, die keine Experten sind, haben das Virus unterschätzt" Das hätte ich nicht gedacht. Als Verteidigungsministerin hatte sie doch Erfahrungen mit Beratern und Ex-Perten. Aber das kommt in Brüssel noch, oder besser nicht. Das Ergebnis dürfte von ihr als Verteidigungsministerin ja bekannt sein. Worauf kann man sich verlassen? Auf sich selbst und gesunden Menschenverstand! Wie soll man...

  • Bergkamen
  • 18.03.20
Ratgeber
3 Bilder

Wohin mit den Kindern
The PANIC-ViRUS -Das Chaos beginnt

Aktualisiert Stadt Fröndenberg schließt  ab Montag das Rathaus ab, Begründung:„Schutz der Mitarbeiter gewährleisten“„Schutz der Mitarbeiter gewährleisten“. Man stelle sich vor, alle Lebensmittelgeschäfte , Arztpraxen, usw. würden das auch zum Schutz der Mitarbeiter tun. Notbetreuung an Kitas und SchulenKamen. Nach einem Erlass des Landes NRW gibt es vom 16. März bis 19. April 2020 ein Betretungsverbot für alle Betreuungseinrichtungen für Kinder – das sind Kindertageseinrichtungen und...

  • Bergkamen
  • 15.03.20
Ratgeber
Video 3 Bilder

Das Kaninchen-wir- und die Schlange
The PANIC-ViRUS

Weltweite Panik und Hektik Wie mit THE VIRUS ungehen? Hier die musikalische Antwort:  Ein Lied geht um die Welt Haben Panikäufe  von Klopapier vor Virusinfekionen geschützt? Scheinbar NICHT! RKI: Insgesamt haben sich laut Labor 145.258 Menschen , die nicht detektierte   Dunkelziffer dürfte jedoch höher liegen.  Bisher 250 Menschen verstorben Nein, ganz ruhig, nicht an the C-Virus, sondern an einer banalen Influenza. Die Wahrscheinlichkeit an einer banalen Influenza zu sterben ist im Moment 30...

  • Bergkamen
  • 15.03.20
  • 5
Ratgeber
Grippe im Kreis Unna - Über 100 gemeldete Fälle. 
Foto: Birgit Kalle - Kreis Unna

Grippe im Kreis Unna: Schon über 100 gemeldete Fälle

Die Zahl der gemeldeten Grippe-Fälle im Kreis ist schon jetzt auf einem hohen Niveau: Gab es in der Gesamten Grippe-Saison 2016/2017 insgesamt 165 Erkrankte (2015/2016: 96), so musste die Kreisgesundheitsbehörde in den ersten fünf Wochen des Jahres 2018 bereits 112 Fälle zu Protokoll nehmen. „Während es im letzten Jahr hauptsächlich der Influenza Typ A war, der sich im Kreis ausbreitete, ist es in diesem Jahr auch der Typ B, der umgreift.“ Amtsarzt Dr. Roland Staudt Impfung empfohlen Daher...

  • Kamen
  • 08.02.18
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.