Information

Beiträge zum Thema Information

Ratgeber
Messe Duales Studium informiert: studieren und arbeiten gleichzeitig.

Jugendberufshaus Dortmund vermittelt Kontakte zu Firmen und Hochschulen
Duales Studium

Einen festen Platz unter den Dortmunder Messen und Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler hat die Messe Duales Studium, die das Jugendberufshaus Dortmund jeden Sommer durchführt. So auch in diesem Jahr – aufgrund der aktuellen Pandemielage aber erstmalig virtuell. Am Freitag, 25. Juni, und Samstag, 26. Juni 2021, ist es soweit: Mehr als 20 Unternehmen und Hochschulen präsentieren ihre Angebote für die Kombination aus Ausbildung und Studium und bieten persönliche Gesprächstermine an. Diese...

  • Dortmund-City
  • 12.06.21
Reisen + Entdecken
Unterhaltsame und spannende Touren durch Dortmund als informatives Freizeitvergnügen- ab sofort wieder möglich.

Ruhrpott Romantik wieder live erleben
Kultur-Touren starten wieder

Verschiedene Kultur-Touren mit "Kulturvergnügen" sind wieder erlebbar. Stadtführung & Erlebnistour: Hörder Fackeln. Der Strukturwandel hat das Bild von Hörde verändert. Die Zeiten von Erz und Stahl sind lange vorbei und der Name Phönix steht heute für hochmoderne Mikro- und Nanotechnologie und sogar für Erholung. Nach einem kurzen Blick auf den Hochofen geht es im Schein der Fackeln vorbei an den zwei mächtigen Widerlagern des Viadukts der ehemaligen Schlackenbahn und weiter mit freiem Blick...

  • Dortmund-City
  • 10.06.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
24 Buslinien fahren in Dortmund wieder seit dem Wintereinbruch. DSW21-Beschäftigte befreien auch Stadtbahnstrecken von Eis und Schnee. Das Angebot konnte am Wochenende weiter hochgefahren werden.

DSW21: Mit dem Presslufthammer meterweise Stadtbahnstrecken in Dortmund von Eis und Schnee befreien
Stadtbahn-Angebot weiter hochgefahren

Auch mit Presslufthammer und in Handarbeit hat DSW21 nach dem Wintereinbruch weiter daran gearbeitet, damit das  Stadtbahnangebot in Dortmund am Wochenende weiter hochgefahren werden konnte.  Rund um die Uhr waren Beschäftigte im Einsatz.  24 Buslinien sind seit gestern trotz Eis und Schnee wieder in Betrieb.  Bei weiterhin schwierigen Wetter- und Straßenverhältnissen – in der Nacht auf Freitag wurde es bis zu minus 17 Grad kalt - arbeitete DSW21 unermüdlich daran, das Bus- und Stadtbahnangebot...

  • Dortmund-City
  • 14.02.21
Ratgeber
Am morgigen Mittwoch, 20. Januar, um 18 Uhr erklärt der Dortmunder Gesundheitsamtsleiter Dr. Frank Renken das Wichtigste rund ums Impfen online.
3 Bilder

Morgen informiert Dr. Renken Dortmunder online im Stream rund ums Impfen gegen das Coronavirus
Auch Fragen werden beantwortet

Aktuell werden Bewohner und Beschäftigte gegen Covid-19 in Seniorenheimen geimpft. Am Montagabend meldete das Dortmunder Gesundheitsamt 40 weitere positive Coronavirus- Testergebnisse, einen Inzidenz-Wert von 135,1 und leider auch drei weitere Todesfälle. Im Februar soll das Impfzentrum öffnen. Vieles rund um das Impfen erklärt Dr. Frank Renken, Leiter des Gesundheitsamtes, am morgigen Mittwoch, 20. Januar, in einem Live-Stream. Vor und während der Übertragung können Dortmunder Fragen...

  • Dortmund-City
  • 19.01.21
Ratgeber
Soldat Dennis Schlickmann unterstützt das Dortmunder Gesundheitsamt, welches Quarantäne zum Schutz vor Infektionen mit dem Corona-Virus anordnen kann, bei der Nachverfolgung der Kontakte Infizierter.

Corona: Regeln zur Quarantäne, Rechte und Pflichten
Wohnung darf nicht verlassen werden

Wer wegen des Schutzes gegen die Ausbreitung des Corona-Virus in Quarantäne muss, darf ohne Zustimmung des Gesundheitsamtes seine Wohnung nicht verlassen. Er sollte seinen Arbeitgeber und seine Krankenkasse über die Anordnung der häuslichen Isolierung informieren. Hier weitere Hinweise des Dortmunder Gesundheitsamtes zu häufigen Fragen zur Quarantäne: Die häusliche Absonderung des Erkrankten ist in der Regel für 14 Tage erforderlich. Bei schwerer Symptomatik erfolgt die Behandlung und...

  • Dortmund-City
  • 21.10.20
Politik

Dortmund als Pilotstadt für Online-Format
Bürgerbeteiligung auf neuen Wegen

Die Corona-Krise hat die Beteiligungsmöglichkeiten der Menschen stark verändert: Veranstaltungen vor Ort finden nicht statt, es gibt weniger Möglichkeiten, sich persönlich zu begegnen, miteinander zu diskutieren, sich einzubringen. Gleichzeitig steigt der Bedarf an direktem Austausch zwischen Politik, Verwaltung und den Bürger, die Menschen möchten mitreden und mitgestalten. Als neues Angebot für Kommunen hat die Bertelsmann Stiftung daher das Konzept der „Digitalen Bürgerdialoge für Kommunen“...

  • Dortmund-City
  • 23.07.20
Ratgeber

Dortmunder IHK macht bei digitaler Ausbildungsmesse mit
Virtuelle Messe der IHK

Die Industrie- und Handwerks- Kammern im Ruhrgebiet veranstalten mit „AzuBeYou“ erstmals am 5. und 6. November eine virtuelle Ausbildungsmesse, als Unterstützung für alle Schüler auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz. Unterstützt werden sie vom Veranstalter Meetyou. Bei der digitalen Premiere werden 20 Unternehmen aus Dortmund, Hamm und dem Kreis Unna dabei sein. Insgesamt stellen sich rund 120 Ausbildungsbetriebe aus dem ganzen Ruhrgebiet den potenziellen Bewerbern vor. Besucher gelangen...

  • Dortmund-City
  • 20.07.20
Vereine + Ehrenamt
Verschiedene Projekte aus Dortmund engagieren sich mit konkreten Aktionen gegen Corona in Afrika.

Dortmunder Initiativen erhalten jeweils 5000 Euro
Sparkasse spendet für Projekte gegen Corona in Afrika

Vier Dortmunder Projekte, die sich in Kenia, in der Republik Kongo, in Guinea und Ghana im Kampf gegen das Corona-Virus engagieren, erhalten jeweils eine 5.000 € Spende der Sparkasse. So werden lokale Vereine unterstützt, die global und nachhaltig handeln, und den Nachhaltigkeitsgedanken stärken. "Ambulanzboot Bolenge" heißt ein Vorhaben des Evangelischen Kirchenkreises Dortmund, ein kleines Boot, welches derzeit den Kongo entlang fährt und Masken, Schutzmittel, Aufklärungsplakate, Seife und...

  • Dortmund-City
  • 15.06.20
Ratgeber
Viele Ideen, Filme und Anregungen finden Kinder jetzt auf der Seite der Dortmunder Jugendfördferung.

Dortmunder Kinder- und Jugendhilfe macht neue Online-Angebote
#Mach mit! Anregungen, Spaß, Infos und vieles mehr

Die Kinder- und Jugendförderung vom Jugendamt der Stadt Dortmund hat für junge Menschen und Eltern ein interaktives Informations- und Freizeitangebot auf den Weg gebracht. Die Familien erwartet auf zwei digitalen Pinnwänden eine bunte Mischung aus Koch-, Bastel- und Bewegungsanregungen, kindgerechten Informationen rund um das Thema Corona und interaktive Quiz- und Mitmachangebote. Kinder, Jugendliche und Eltern sind herzlich eingeladen eigene Anregungen, gemalte Kinderbilder oder produzierte...

  • Dortmund-City
  • 08.04.20
Ratgeber
Über die aktuelle Entwicklung der Coronavirus-Fälle in Dortmund informiert das Gesundheitsamt, wo auch nach telefonischer Absprache Tests durchgeführt werden.

Vier Coronavirus-Fälle in Dortmund bestätigt
Stadt informiert über aktuellen Stand

Zwei weitere Personen sind in Dortmund positiv auf das Coronavirus getestet.  Von allen noch ausstehenden Proben sind zwei Dortmunder positiv auf das Coronavirus getestet worden. Damit erhöhte sich gestern die Zahl der am Virus Erkrankten auf insgesamt vier. Einer der neuen bestätigten Fälle kommt aus dem Umfeld des infizierten Paares und zeigt ebenfalls kaum Symptome. "Die weitere Person wurde unabhängig von den ersten drei Betroffenen getestet", informiert die Stadt, "sie zeigt kaum...

  • Dortmund-City
  • 08.03.20
Ratgeber
Dr. Christoph Zerm wird als Spezialist  dauerhaft Mitglied beim wiederbelebten Runden Tisch zum Thema weibliche Genitalverstümmelung.

Runder Tisch in Dortmund wird wieder belebt
Arzt spricht über heimliche Verstümmelung von Kindern

Immer wieder gibt es Berichte von heimlichen Beschneidungen an Kindern auch in Deutschland und an Kindern, die beim Urlaub im Heimatland beschnitten wurden. Der Gynäkologe Dr. Christoph Zerm engagiert sich seit vielen Jahren gegen weibliche Genitalverstümmelung und informierte im Jugendamt Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft „Hilfen bei sexueller Gewalt“ über aktuelle Entwicklungen sowie Prävention. Die Verletzung oder Entfernung der weiblichen äußeren Genitalien ist sexualisierte Gewalt:...

  • Dortmund-City
  • 30.01.20
Wirtschaft
Das IHK-team lädt zum Speed Dating zukünftige Azubis ein.

IHK bringt Jugendliche und Chefs zusammen
Azubi-Speed Dating im Goldsaal

Im Goldsaal der Westfalenhallen können Jugendliche beim Azubi-Speed-Dating der Industrie- und Handelskammer am 19. November von 10 bis 14 Uhr ihren zukünftigen Chef kennen lernen. Im Kongresszentrum an der B1 werden in mehr als 90 Ausbildungsberufen über 700 Ausbildungsplätze für 2020 angeboten. Unterstützt wird das Azubi-Speed-Dating von der Agentur für Arbeit. Zehn Minuten haben die Bewerber Zeit, sich über den Ausbildungsbetrieb zu informieren und sich von ihrer besten Seite zu zeigen. Von...

  • Dortmund-City
  • 05.11.19
Ratgeber
Die Oberärztinnen des Brustzentrums im Klinikum Dortmund Dr. Claudia Biehl (l.) und Jenyi Palatty zeigen Aktions-Steine
2 Bilder

Klinikum Dortmund verteilt pinkfarbene Steine im Stadtgebiet
Aktion: Rosa Steine

Wenn die Krebsvorsorge ohne Befund ist, fällt Patienten sprichwörtlich ein Stein vom Herzen. Dies hat das Brustzentrum im Klinikum Dortmund wörtlich genommen und startet eine Aktion zur Brustkrebs-Vorsorge. In ganz Dortmund werden pinkfarbene Steine verteilt, beschriftet mit "Mir fällt ein Stein vom Herzen, einer Aufklärungsseite zu Früherkennung und Therapie von Brustkrebs.  Die Standorte der Steine sind zufällig. Aus der Vogelperspektive ergeben die Orte eine große Schleife. Das Symbol...

  • Dortmund-City
  • 10.10.19
Kultur

Auftakt zum interreligiösen Dialog
Was glaubt Dortmund?

In Dortmund leben viele Gläubige verschiedener Glaubenszugehörigkeiten und religiösen Traditionen. Doch oft ist nur wenig über andere religiöse, spirituelle oder auch atheistische Vorstellungen bekannt. Um das bunte religiöse Leben in Dortmund darzustellen, organisieren Gemeinden und Verbände jetzt eine Veranstaltungsreihe zum interreligiösen Dialog. An verschiedenen Orten finden vom 5. September bis 3. Oktober Veranstaltungen statt. Zum Auftakt begrüßte Stadtdirektor Jörg Stüdemann am...

  • Dortmund-City
  • 05.09.19
Vereine + Ehrenamt

Programm II-2019 beim Kneipp-Verein Dortmund e.V.
Workshops und Kurse für alle Altersgruppen

Entgegen der weitverbreiteten Ansicht, dass es sich beim Kneipp-Verein um einen Verein ausschließlich mit Seniorenkursangeboten handelt, gibt es auch im aktuellen Programm wieder viele attraktive Angebote für alle Altersgruppen. Das Angebot an Yogakursen ist neuerdings besonders vielfältig: für „junge und mittlere Altersgruppen“ - z.B. gibt es Hatha Yoga oder Kundalini Yoga an verschiedenen Orten. Auch für die ganz Kleinen gibt es ab Montag dem 26. August die Möglichkeit, ganz spielerisch...

  • Dortmund-City
  • 02.08.19
Kultur

Frauentreff
Macht Kirche zukunftsfähig!“

Frauentreff zum Tag der Diakonin 29. April 2019 von 17 Uhr – 18.30 Uhr Herzliche Einladung zu Information, Gespräch und Gebet im Katholischen Forum. Propsteihof 10 , 44137 Dortmund Wir bitten um Anmeldung bis 18.4. 2019 im Sekretariat unter 0231- 1848-113

  • Dortmund-City
  • 03.04.19
Ratgeber
Eine Woche mit Informationen und Aktionen rund um das Thema Ausbildung wird im Jugendberufshaus an der Steinstraße organisiert.

Das Jugendberufshaus informiert ab Montag über Vielfalt der Karrieremöglichkeiten
Woche der Ausbildung

Über 4.000 Ausbildungsstellen werden auch 2019 in Dortmund vergeben. Das Thema Duale Berufsausbildung ist dabei ein sehr Wichtiges, sowohl für die Unternehmen als auch für die Jugendlichen. In der Woche der Ausbildung vom 11. bis 15. März bietet das Jugendberufshaus vielfältige Unterstützung für einen erfolgreichen Übergang von der Schule in den Beruf. Neben Speed-Dating und Info-Veranstaltungen zu ausgewählten Ausbildungsberufen, gibt es die ganze Woche ein offenes Beratungsangebot im BiZ in...

  • Dortmund-City
  • 05.03.19
Kultur
An der Kirchentagsbude und im Reinoldiforum können sich ehrenamtliche Helfer und Anbieter für Quartiere persönlich melden.

Kirchentag sucht 7.000 Quartiere und 3.000 Helfer

Erstmals öffnete jetzt an der Reinoldikirche die Kirchentagsbude, die ab sofort nicht nur Aktionen des Deutschen Evangelischen Kirchentages vom 19.-23. Juni in Dortmund vorstellt, sondern auch darauf aufmerksam macht, dass noch rund 3.000 Helfer und vor allem noch rund 7.000 Privatquartiere für das Glaubensfest gesucht werden.

  • Dortmund-City
  • 27.02.19
Kultur
Der Trommel-Workshop beim Afrikatag des Berufskollegs.

Afrika-Tag am Konrad-Klepping Berufskolleg

Schon zum 6. Mal gab es jetzt den Afrika-Tag am Konrad-Klepping-Berufskolleg. Er bot auch in diesem Jahr ein buntes Programm rund um Kultur und Alltag auf dem afrikanischen Kontinent. Es gab Kurzdokumentationen und Workshops zu verschiedenen Themen, im Mittelpunkt stand dabei ein Film über das Shangilia-Projekt, das Straßenkindern in Nairobi durch Sicherheit und Bildung eine bessere Zukunft ermöglicht. Das Berufskolleg unterstützt dieses Hilfsprojekt seit vielen Jahren. Anschließend verteilten...

  • Dortmund-City
  • 19.06.17
Ratgeber
Zum Start in den Frühling wurden im Erzählcafé im Keuning-Haus gemeinsam Lieder gesungen, Gedichte und Texte vorgelesen.
3 Bilder

Von Erzählcafé bis Tanztee

Angebote für Senioren im Keuning-Haus: Das Dietrich-Keuning-Haus an der Leopoldstraße ist ein generationenübergreifendes Begegnungszentrum und spricht damit nicht nur die Senioren der Nordstadt an, sondern ältere Menschen aus dem ganzen Stadtgebiet. Die Kursangebote fördern Kreativität und Beweglichkeit – körperlich wie geistig. Viele Gäste des Hauses gestalten die Angebote und Feste mit und nehmen so großen Einfluss auf die Programminhalte und Veranstaltungen. Singen und Tanzen Der Singkreis...

  • Dortmund-City
  • 19.03.17
Ratgeber
14 Bilder

E — BIKE Festival Dortmund 2017 presented by SHIMANO

Noch attraktiver - noch näher am Besucher - noch größer: Das wird die 2. Auflage des E — BIKE Festival Dortmund 2017 presented by SHIMANO. Vom 7. bis 9. April 2017 präsentieren die großen Hersteller der boomenden E-Bike-Branche drei Tage lang alles rund ums E-Bike. Nach dem Premierenerfolg im April dieses Jahres wird die Dortmunder City damit zum zweiten Mal Schauplatz des größten europäischen Festivals in Sachen E-Mobilität sein. Die wichtigsten Neuerungen: In unmittelbarer Nähe zur Expo wird...

  • Dortmund-City
  • 06.07.16
Überregionales
Infos zum Dortmunder Hafen bekamen jetzt Flüchtlinge, die auf dem Flusskreuzfahrtschiff im Hafen untergebracht sind, persönilch von Hafenchef Uwe Büscher.

Flüchtlinge zu Besuch im Alten Hafenamt

Jedes Jahr zum Tag der Logistik öffnen Unternehmen aus der Logistik und Industrie ihre Türen für Besucher und gewähren so der Öffentlichkeit Einblicke in die Vielfalt logistischer Aufgaben. Hafenchef Uwe Büscher lud dieses Jahr eine Besuchergruppe aus der Flüchtlingsunterkunft auf den Flusskreuzfahrtschiffen im Hafen ins Alte Hafenamt ein. „Normalerweise geht es beim Tag der Logistik darum, die moderne Logistik als Zukunftsbranche vorzustellen. Das war zwar auch dieses Jahr der Fall, jedoch...

  • Dortmund-City
  • 07.06.16
Politik
Katrin Brenner (links), Erste Beigeordnete der Stadt Iserlohn und Initiatorin des erfolgreichen Flüchtlingsprojekts, und die Präsidentin des SI Clubs Dortmund, Martina Naujoks.

Soroptimistinnen informieren sich über Flüchtlingsarbeit

Auf Einladung des Soroptimist International Clubs berichtete Katrin Brenner über Schwierigkeiten ud Erfolge bei der Integration von Flüchtlingen. Karin Brenner ist die Erste Beigeordnete der Stadt Iserlohn und Initiatorin eines sehr erfolgreichen Flüchtlingsprojekts, das bundesweit große Anerkennung gefunden hat. Bei dem Projekt geht es in erster Linie um das Erlernen der deutschen Sprache und darum, herauszufinden, wo die Stärken und Befähigungen der Menschen liegen, um sie dann für den ersten...

  • Dortmund-City
  • 07.06.16
  • 1
Ratgeber

Geschäftsfrauen klüngeln

Am 10. Mai um 19 Uhr trifft sich der Klüngel-Stammtischvon Dortmunder Geschäftsfrauen in der AWO, Klosterstraße 8 - 10. Thema des Abends ist unter anderem: Wie Selbstheilungskräfte auf verschiedene Art geweckt werden können. Es referiert Heilpraktikerin Heike Frenzel. Dabei geht es um die jedem Menschen innewohnenden Selbstheilungskräft. Sie sind die Basis der heilpraktischen Arbeit von Heike Frenzel. An diesem Abend stellt die Heilpraktikerin die von ihr angewandten therapeutischen Methoden...

  • Dortmund-City
  • 02.05.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.