Ingwer

Beiträge zum Thema Ingwer

Natur + Garten
6 Bilder

Ingwer aus dem Topf

Ingwer (Zingiber officinale) aus dem Supermarkt, möglichst Bio-Ingwer, kann man in den frostfreien Jahreszeiten sehr gut im Garten oder in einem Blumentopft anpflanzen. Deko-Ingwer aus der Gärtnerei ist meist nicht essbar. Eine Knolle, oder eine geteilte Knolle, mit sichtbaren, leicht grün angefärbten Augen, in guter Gartenerde 5 - 10 cm einpflanzen. Er keimt am besten wenn die Erde um die 22 Grad warm ist. Gut feucht halten und schon nach kurzer Zeit kommen die ersten Keime hervor. Der Ingwer...

  • Bedburg-Hau
  • 07.11.20
  • 1
Ratgeber
Würden Sie ihm vertrauen? Während der Coronakrise blühen im Netz wieder jede Menge selbst ernannte Experten auf, die hanebüchenen Unsinn verbreiten.

Haus- und Nahrungsergänzungsmittel kein Schutz vor Virus
Unsinn in Coronazeiten: "Ich bin kein Virologe, aber..."

Bei der Frage, wie man sich selbst am besten vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus schützen kann, gehen viele Menschen im Internet und in ihren sozialen Netzwerken auf die Suche nach hilfreichen Tipps und Mitteln, die gegen eine Coronaviren-Infektion helfen. Zum großen Teil stoßen Ratsuchende dort auf haarsträubenden Unsinn und wirkungslose Produktempfehlungen. “Falschinformationen zur angeblich wirksamen Virenabwehr werden von Scharlatanen gestreut und verbreitet, die Ratsuchenden das Geld...

  • Gladbeck
  • 02.04.20
  • 9
  • 1
Natur + Garten
8 Bilder

Blauer Ingwer

Der blaue Ingwer fühlt sich im subtropischen Klima sehr wohl. Wer also seinen Wintergarten heiß und feucht halten kann, kann die violetten Blüten im Herbst genießen.

  • Essen-Ruhr
  • 23.08.14
  • 5
  • 9
Natur + Garten

Ingwer stärkt die Abwehrkräfte

Jetzt wenn die Temperaturen draussen wieder zu fallen beginnen und eine Erkältungswelle nach der anderen durch Deutschland zieht, möchte man sich am liebsten ein Wundermittel wünschen, was einem vor den ganzen Viren und Krankheitserregern schützt. Doch dabei braucht man sich gar nicht so sehr ein Wundermittel zu wünschen, denn die Natur stellt uns Menschen bereits alles zur Verfügung was wir benötigen um gesund zu sein. So kann vermutlich keine andere Pflanze der Welt so vielfältig eingesetzt...

  • Essen-Borbeck
  • 16.10.13
  • 1
  • 3
Kultur
7 Bilder

Es ist noch Suppe da... "Kürbissuppe"

Es war noch Suppe da... Heute habe ich einen großen Topf Hokkaido Kürbissuppe, wird mit Schale gekocht, so reichlich, gleich für morgen mit. Aber was heißt das schon bei uns! Anscheinend war bei uns wieder "Tag der offenen Türe" Keiner mag Kürbissuppe, probieren wollten alle. Mit dem Ergebniss dass der Topf leer ist, sechs Liter Suppe sind weg. Anscheinend hat sie gemundet. ... wo gehe ich morgen probieren ;-)) Text und Bilder © Gerda Bruske ...die Rezeptanleitung steht direkt bei den...

  • Goch
  • 03.10.13
  • 27
  • 6
Natur + Garten

Gut gegen Halsweh: Tee aus frischem Ingwer!

Halb NRW hustet und schnieft Bei diesem wechselhaften Wetter, das sich in diesem Jahr einfach nicht zwischen Spätwinter und Frühsommer entscheiden kann, bleibt es nicht aus, dass halb NRW hustet und schnieft. Ganz unangenehm: die fiesen Halsschmerzen, die eine solche Erkältung in der Regel ankündigen. Seit ein paar Jahren habe ich dem Halsweh erfolgreich den Kampf angesagt - mit der Geheimwaffe Ingwertee. Geschmacklich für mich nicht gerade eine Offenbarung bin ich froh, dass schon Gurgeln...

  • Kleve
  • 19.05.13
  • 5
Ratgeber

Möhren - Ingwer - Zimt (Rezept)

Nachtrag zu meinem Artikel: „Da steht er aber immer ... Auf mehrfache Bitte um das Rezept, hier nun die bestmögliche Beschreibung der Zubereitung. Da ich dieses Gericht schon sehr oft gemacht habe, geht das bei mir ohne Gramm und Milliliter ;-) Möhren mit Ingwer und Zimt (für zwei Personen) Zutaten: 1 Bund Möhren (Karotten) 2 ordentliche Zwiebeln (3 schaden auch nicht) 3 Zehen frischer Knoblauch (mindestens ;-) 1 Stück frischer Ingwer (etwa Daumen-groß) Olivenöl Ahornsirup (oder etwas...

  • Goch
  • 04.03.12
  • 3
Überregionales
3 Bilder

Da steht er aber immer ...

Da steht er aber immer … Wenn die Sonne scheint und ich viel Zeit habe, kaufe ich Obst, Gemüse, Fisch und Käse gerne auf unserem Wochenmarkt ein. Alle paar Schritte trifft man Bekannte oder Verwandte, bleibt stehen und quatscht sich fest. Alles gut und schön – aber nur wenn die Sonne scheint. Bei Regen und Kälte holt man sich dabei schon mal leicht „Rücken“. Heute habe ich wenig Zeit – auch zieht ein eisiger Wind durch die Straßen. Also fahre ich mal bei einem Supermarkt aufs Parkdeck. Mir...

  • Goch
  • 26.02.12
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.