Innenstadt-Ost

Beiträge zum Thema Innenstadt-Ost

Kultur
Der kostenfreie, wöchentliche Lachtreff in der östlichen Dortmunder Innenstadt erfreut sich großer Beliebtheit - nun schon seit zwei Jahren. Unverbindlich kommen Menschen zusammen, lachen, meditieren und haben Spaß. Bald wird Weltlachtag gefeiert - mit einem großen Fest im Fredenbaum-Park im Norden.
2 Bilder

Lachyoga-Treff von der Güntherstraße lädt ein zu humorvollen Stunden // Weltlachtag am 3. Mai im Fredenbaum-Park
Lustiger Geburtstag: Komm, lach mit!

Seit nun bereits zwei Jahren findet jede Woche, donnerstags zwischen 18 und 19 Uhr, der Lachtreff am Rande der Oststadt in der Güntherstraße 42d unter der Leitung von Sabine Gebhardt statt. Gefeiert wird jetzt und im Mai beim Weltlachtag im Fredenbaum-Park im Norden. Lachyoga - was ist das denn? Es ist eine Methode, die bereits seid mehr als 25 Jahren auf der ganzen Welt praktiziert wird. Dabei finden sich Menschen zusammen, die gemeinsam lachen, meditieren und Spaß haben wollen. Lachyoga...

  • Dortmund-Ost
  • 23.01.20
Blaulicht

Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen 34-Jährigen aus Iserlohn
Besucher schlägt Türsteher einer Diskothek Im Spähenfelde eine Flasche ins Gesicht

Aggressiv reagierte ein Besucher einer Diskothek am Rande der Dortmunder Oststadt auf den Rauswurf seines Freundes durch einen Türsteher. Der 34-jährige Gast schlug dem Türsteher mit einer Glasflasche ins Gesicht und verletzte ihn schwer. In der Nacht zu Samstag (7.12.) setzten Türsteher einer Diskothek in der Straße Im Spähenfelde gegen einen betrunkenen Gast ein Hausverbot durch. Kurz nach 3 Uhr äußerte ein Freund des Disco-Besuchers seinen Unmut darüber. Es blieb nicht bei Worten. Nach...

  • Dortmund-Ost
  • 09.12.19
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Dank und Anerkennung für Freiwillige
Tag des Ehrenamts 2019

Ehrenamt und Freiwilligenarbeit liegen nahe beieinander und man findet sie in allen Kulturen und Religionen. Um diesen Helfenden Achtung für Ihren Einsatz zu zollen, ­wurde 1985 von der UN der 5. Dezember zum Welttag der freiwilligen Helfer für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung erklärt. „Es geht nicht um das, was wir tun oder wie viel wir tun, sondern darum, wie viel Liebe wir in das Tun legen.“ (Mutter Teresa) Im Erzbistum Paderborn sind viele Tausend Menschen ehrenamtlich...

  • Dortmund-Ost
  • 05.12.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Weihbischof König
Bistum Paderborn
3 Bilder

Firmung in St. Liborius
Weihbischof Matthias König zu Gast in Dortmund-Körne

Weihbischof Matthias König und Pfarrer Klaus Korfmacher spenden am Freitag, dem 29.11.2019 in Sankt Liborius fünfzehn Firmlingen das Sakrament der Firmung. Die Firmfeier beginnt um 18:00Uhr. Die Firmung wird von katholischen Christen neben der Taufe und der Erstkommunion als "Initiationssakrament" bezeichnet. Das bedeutet, dass man mit allen drei Sakramenten immer weiter in die christliche Glaubensgemeinschaft hineingeführt wird. In der Firmung erhalten die Firmlinge den Auftrag, auch...

  • Dortmund-Ost
  • 25.11.19
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Sternsinger in St. Liborius
„Kinder helfen Kindern“ - Frieden! Im Libanon und weltweit - Aktion Dreikönigssingen 2020

Am Samstag, dem 11. Januar 2020 machen sich in St. Liborius, Dortmund-Körne, die Sternsingerinnen und Sternsinger auf den Weg um Geld für Kinder im Libanon zu sammeln. Das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger’ ist das Kinderhilfswerk der katholischen Kirche in Deutschland mit Sitz in Aachen. Die größte Aktion ist die Sternsingeraktion, die gemeinsam mit dem BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) organisiert wird. Die Sternsinger in St. Liborius – das sind engagierte Mädchen und...

  • Dortmund-Ost
  • 24.11.19
Politik
Siegfried Schmidt (3. v. r) weist auf die Problematik im Bereich der Trittstufen im Ein- und Ausstiegsbereich hin. Das Foto zeigt v.l.n.r: Marlies Schellbach, Gabriel Faber, Heinz-Dieter Düdder, Siegfried Schmidt, Christina Alexandrowiz und Ceren Kaya.

Barrierefrei mobil mit Bahn und Rad durch die Oststadt

So soll es künftig nach den Wünschen der SPD in Gartenstadt, Kaiserstraßenviertel und Körne gehen. „Laut UN Behindertenrechtskonvention sind Haltestellen bis 2022 barrierefrei zu gestalten. An der B1 ist dies an Kohlgarten- und Max-Eyth-Straße aufgrund des Treppenabgangs von den Brücken für Menschen mit individuellen Bedürfnissen – hierzu zählen z. B. auch Familien mit Kinderwagen und Radfahrer mit Mitnahmemöglichkeit – gar nicht oder nur sehr beschwerlich möglich. Auf dem Hellweg stellt der...

  • Dortmund-Ost
  • 09.11.19
  •  1
Politik
Nach Meinung der SPD soll der Radverkehr in der Innenstadt-Ost Fahrt aufnehmen.

Neue Wege durch Dortmunds Osten

Fahrt aufnehmen soll der Radverkehr nach Meinung der SPD in Kaiserstraßenviertel und Körne. „Wir finden es gut, dass Rat und Verwaltung durch den Masterplan Mobilität und das Programm emissionsfreie Innenstadt mit dem Radweg an Ost- und Schwanenwall das Radfahren als mobile Alternative attraktiver machen wollen. Der Weg in die City mit dem Fahrrad ist leider mit lückenhaften, schlecht gekennzeichneten und auch zugeparkten Radwegen beschwerlich. Die zwangsläufig in Teilbereichen...

  • Dortmund-Ost
  • 10.10.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Im Spähenfelde: Lkw fährt Auto in die Seite
Betrunkener 36-jähriger Lastwagenfahrer flüchtet, kann aber gestellt werden

Ein betrunkener 36-jähriger Lkw-Fahrer hat gestern, am späten Donnerstagabend (26.9.), in der Straße Im Spähenfelde am Rande der Oststadt einen Unfall verursacht - er war einem in gleicher Richtung fahrenden Auto in die Seite gefahren - und dann geflüchtet. Er konnte jedoch einige Straßen weiter angehalten werden. Ersten Ermittlungen zufolge fuhren beide Fahrzeuge gegen 23.45 Uhr auf der Straße Im Spähenfelde in Richtung Süden. Dabei schnitt der Lkw den Wagen des Dortmunders in Höhe der...

  • Dortmund-Ost
  • 27.09.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Der Polizei Verfolgungsfahrt mit gestohlenem Luxusauto durch den Osten geliefert
Festnahme: 18-Jähriger ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs

Ein 18-Jähriger ohne Führerschein lieferte der Polizei am Samstagabend (21.9.) eine Verfolgungsfahrt von Wambel durch Körne bis in die Oststadt. Das Auto war gestohlen, gegen den festgenommenen Fahrer lag ein Haftbefehl vor. Polizeibeamte hatten den Wagen gegen 23.20 Uhr in der Rüschebrinkstraße kontrollieren wollen. Auffällig war ein fehlendes Kennzeichen vorne am Fahrzeug. Der Fahrer des Luxusautos reagierte aber nicht auf die Anhaltezeichen und flüchtete über die Rüschbrinkstraße auf die...

  • Dortmund-Ost
  • 23.09.19
Kultur
Viel vorbereitet haben die Kinder und Organisatoren des Brunnenfestes auif dem Berswordtplatz.

Auf dem Berswordtplatz unterhalten Open-Air-Disco, das Gregory Gaynair Trio und ein buntes Programm
Brunnenfest wird zwei Tage lang gefeiert

Zu dem Brunnenfest lädt das Koordinatorenteam der Ideenwerkstatt im Kaiserstraßenviertel des Stadtbezirksmarketings Innenstadt Ost ein. Ein volles Programm haben Anette König, Leiterin der Berswordt-Europa-Grundschule, Norbert Toppmöller von der Friedhofsgärtnerei, Jürgen Staedtler von der  OGS Berswordt, Benjamin Jung von Bürobedarf Jung und Tobias Klein-Enbebrock von der Kanzlei am Wallring  zusammengestellt.   Mit einer Open-Air-Kinder Disco startet am Freitag, 6. September, um 16 Uhr die...

  • Dortmund-City
  • 02.09.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Heute Nacht über 20 Autos in Körne, Wambel und der Oststadt aufgebrochen
Polizei hat zwei 22-jährige Dortmunder am Mannheimplatz festgenommen

Die Dortmunder Polizei hat am heutigen Mittwochmorgen (21.8.) zwei junge Männer in Körne festgenommen. Die beiden 22-Jährigen stehen im Verdacht, in der heutigen Nacht über 20 Autos aufgebrochen zu haben. Ein erster Zeuge hatte sich heute gegen 6 Uhr bei der Dortmunder Polizei gemeldet. Er konnte beobachten, wie zwei Männer offenbar gerade ein Auto in der Düsterstraße aufbrachen. Anschließend flüchtete das Duo in Richtung Am Bertholdshof. Während die Fahndung nach den Verdächtigen...

  • Dortmund-Ost
  • 21.08.19
Blaulicht
Symbolfoto.

Raub in einem Kosmetikstudio an der Langen Reihe in Körne
Polizei sucht Zeugen

Nach einem Raub am Freitag (9.8.) in einem Kosmetikstudio an der Straße Lange Reihe in Körne sucht die Polizei Zeugen. Ersten Erkenntnissen zufolge klingelte ein Mann gegen 12.45 Uhr an der Tür des dortigen Kosmetikstudios, nahe der Straße Im Dreieck. Die Inhaberin öffnete, der Unbekannte forderte Bargeld und drückte gegen die Tür. Er stieß die Frau zurück, woraufhin sie zu Boden stürzte. Als sie wieder aufstehen wollte, schlug ihr der Mann ins Gesicht. Die Dortmunderin konnte aus dem...

  • Dortmund-Ost
  • 11.08.19
Ratgeber
Das Logo des Seniorenbüros Innenstadt-Ost.

Seniorenbüro Innenstadt-Ost: Fahrpläne auf dem Smartphone erklärt
"Montagsfragen": Auskunft per App

In der Reihe „Montagsfragen“ geht es am Montag, 29. Juli, um die Fahrplanauskunft per App auf dem Smartphone. Von 15.30 bis 16.30 Uhr informiert Ralf Becker von der DSW21 zum Thema und unterstützt Seniorinnen und Senioren dabei, die App auf dem Smartphone einzurichten und zu bedienen. Die Veranstaltung des Seniorenbüros Innstadt-Ost findet statt im Café am Klostergarten des Altenbegegnungszentrums Bruder-Jordan-Haus, Melanchthonstr. 17, in der Oststadt. Die Teilnahme ist...

  • Dortmund-Ost
  • 24.07.19
Blaulicht
Cannabis fand die Polizei.
6 Bilder

Zeugen meldeten Ruhestörung und Marihuana-Geruch in der Heimbaustraße
Polizei stellt bei Wohnungsdurchsuchung u.a. Betäubungsmittel sicher // 24-jähriger Wohnungsinhaber vorläufig festgenommen

Die Polizei wurde in der Nacht zum heutigen Montag (29.4.) wegen einer Ruhestörung in der Heimbaustraße am Rande der Dortmunder Oststadt alarmiert. Zudem gaben die Melder an, dass es nach Marihuana riechen würde. Auf Klingeln der Polizeibeamten öffneten der Wohnungsinhaber und sein Besuch die Tür zunächst nicht, allerdings verhielten sie sich auch nicht gerade leise. Der beschriebene Betäubungsmittel-Geruch stach den Einsatzkräften allerdings sofort in die Nase. Nachdem die Polizisten...

  • Dortmund-Ost
  • 29.04.19
WirtschaftAnzeige
Täglich frisches Bio-Obst und Bio-Gemüse aus der Region präsentiert der neue denn's Biomarkt in Dortmund auf einer großen Fläche.

Eröffnungsfeier mit Überraschungen und vielen Angeboten an der Kaiserstraße 93
denn's eröffnet zweiten Biomarkt

Mehr Frische, mehr Bio, mehr Wohlfühlen beim Einkauf: Biolebensmittel, Naturkosmetik und Drogerieartikel für den täglichen Einkauf finden Dortmunder jetzt bei denn’s in der Kaiserstraße 93. Das Sortiment umfasst über 6.000 Artikel – darunter viele Produkte zu besonders günstigen Preisen. Zur Eröffnung bietet der Biomarkt heute (88.) und morgen, 9. März, einen bunten Strauß an Überraschungen, spezielle Angebote und 10 Prozent Rabatt auf die meisten Produkte. Es gibt leckere Verkostungen sowie...

  • Dortmund-City
  • 07.03.19
Ratgeber
Aktionstag zur Vorsorge: zahlreiche interessierte Bürgerinnen und Bürger informierten sich an den Ständen.

Aktionstag zur Vorsorge war eine gelungene Veranstaltung

Das Seniorenbüro Innenstadt-Ost hat in Kooperation mit dem Netzwerk für Senioren einen Aktionstag zum Thema „Vorsorge“ durchgeführt. Dass Vorsorge zu treffen wichtig ist, steht außer Frage. Aber dass es so viele verschiedene Facetten gibt, die mit diesem Begriff verbunden sind, war für viele Besucher und Besucherinnen überraschend. Rund 150 interessierte Bürgerinnen und Bürger unterschiedlichen Alters informierten sich an den Ständen der fast 20 Aussteller. Neben den klassischen Bereichen,...

  • Dortmund-Ost
  • 23.10.18
Überregionales

Mutmaßlicher Pkw-Knacker in der Heimbau-Siedlung festgenommen // 30-Jähriger landet wegen vorliegenden Haftbefehls in der JVA

Die Dortmunder Polizei hat am Sonntag (22.7.) in der Güntherstraße am Rande der Dortmunder Oststadt einen mutmaßlichen Pkw-Aufbrecher vorläufig festgenommen. Aufmerksame Zeugen hatten die Beamten alarmiert. Ersten Erkenntnissen zufolge hörte ein 43-jähriger Dortmunder gegen 5.55 Uhr Geräusche vor einem Haus nahe der Heimbaustraße. Als er draußen nachsah, lehnte ein Mann im Auto des Dortmunders. Mit der Tat konfrontiert griff der Tatverdächtige den 43-Jährigen an. Auch als dieser den...

  • Dortmund-Ost
  • 23.07.18
Kultur
STL GF 2018
6 Bilder

Gemeinde (er)leben bei „Trubel am Turm“

Sankt Liborius in Dortmund-Körne feiert sein 60. Gemeindefest! Das Kinderfest mit Mitmach-Konzert, ein Kicker-Tunier für Jugendliche, Live-Music und eine abwechslungsreiche Speisen- und Getränkeauswahl: Bei „Trubel am Turm“ bieten viele Gruppen und Vereine aus Sankt Liborius den Gemeindemitgliedern, Freunden, Nachbarn und allen Besuchern vom 29.06. bis zum 01.07.2017 über drei Tage ein abwechslungsreiches Programm. Zum Dämmerschoppen am Freitag, dem 29.06.2018 ab 19:00Uhr bereitet DJ Tom...

  • Dortmund-Ost
  • 12.06.18
Kultur
Carsten Bülow präsentierte in der Auftaktveranstaltung Erzählungen und Legenden über das historische Dortmund (Foto: Rüdiger Beck)

Der Startschuss für die Vorlesetage für Seniorinnen und Senioren ist gefallen

Die 6. Vorlesetage für Seniorinnen und Senioren im Stadtbezirk Innenstadt-Ost, die in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich „Senioren und Bibliothek“ der Stadt- und Landesbibliothek durchgeführt werden, stehen wie in den vergangenen Jahren unter dem Motto „… auch wir hören gerne Geschichten“. Der Startschuss ist am 02.03. gefallen. Der Dortmunder Schauspieler und Rezitator Carsten Bülow klärte in seiner Lesung im Wilhelm-Hansmann-Haus darüber auf "…wie Dortmund zu seinem Namen kam". Im...

  • Dortmund-City
  • 02.03.18
Überregionales

Schlägereien an der Disco "Rush Hour": Fünf Randalierer verbrachten Nacht im Gewahrsam

In der Nacht von Samstag auf Sonntag (27.8.) kam es im Umfeld der Diskothek "Rush Hour" im Bereich Im Spähenfelde/Klönnestraße zu mehreren Schlägereien. Die Polizei war mit gleich mehreren Dutzend Beamten vor Ort am Rande der Oststadt.Es wurden mehrere Strafanzeigen gefertigt. Fünf Randalierer verbrachten die Nacht im Gewahrsam.  Als die Beamten gegen 2.30 Uhr eintrafen, standen rund 150 bis 200 Personen, allesamt augenscheinlich stark alkoholisiert, auf und neben der Fahrbahn vor der...

  • Dortmund-Ost
  • 28.08.17
Überregionales
Im Saal der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) Dortmund am Körner Hellweg trafen sich meist ältere Bürger/innen aus Körne und dem Kaiserstraßenviertel zur zweiten Ideenschmiede. Erste Vorschläge sollen nun in die Tat umgesetzt werden.
6 Bilder

2. Ideenschmiede Körne/Kaiserstraßenviertel in der FeG: Jetzt wird's konkret!

„Man kennt sich nicht, man grüßt sich nicht und es gibt so wenig Verbindendes.“ Eine Meinung, die zu Beginn der zweiten Ideenschmiede Körne/Kaiserstraßenviertel in der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) am Körner Hellweg stand, zu der jetzt das Seniorenbüro Innenstadt-Ost und Oststadt-Bezirksbürgermeister Udo Dammer eingeladen hatten. Die Meinung beschreibt ein Dilemma: Wer sich nicht kennt, nimmt den Anderen gar nicht als Nachbarn wahr, kommt nicht ins Gespräch und kann nicht entdecken, ob...

  • Dortmund-Ost
  • 18.07.17
Ratgeber
Seit August 2015 gibt es das Internationale Sprachcafé im MUK Güntherstraße am Rande der Oststadt. Flüchtlinge und Zugewanderte aus der EU zählen zu den Besuchern an jedem ersten und dritten Dienstag im Monat.
2 Bilder

Praktische Hilfe im Internationalen Sprachcafé im MUK Güntherstraße // IBB-Fortbildung für ehrenamtliche Helfer

"Unsere Aufgabe hat sich verändert: Am Anfang - im Herbst 2015 - ging es Neu-Zugewanderten um die wichtigsten Grundbedürfnisse wie zum Beispiel warme Kleidung. Inzwischen wohnen viele in eigenen Wohnungen und nun rücken Fragen zur Arbeit und Integration in den Mittelpunkt." Das sagt Susanne Requardt, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Internationalen Sprachcafé im Musik- und Kulturzentrum (MUK) Güntherstraße, immer auch nah an den Sorgen der Flüchtlinge und der aus europäischen Ländern...

  • Dortmund-Ost
  • 04.01.17
Politik
Die Vorstandsmitglieder (v.l.): Axel Sedlack, Michael Lemken, Jörg Franke, Lisa Nettlenbusch, André Schüssler, Gabriel Faber, Otto Garling, Hakime Göleli, André Rudnik und Marlies Schellbach.

SPD-Stadtbezirk Innenstadt-Ost wählte neuen Vorstand

Auf seinem Parteitag hat der SPD-Stadtbezirk Innenstadt-Ost einen neuen Vorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende Gabriel Faber und seine Stellvertreterin Lisa Nettlenbusch wurden dabei mit großer Mehrheit in ihren Funktionen wiedergewählt. Zuvor gaben Faber und Bezirksbürgermeister Udo Dammer ihre Tätigkeitsberichte für den Stadtbezirksvorstand und die Bezirksvertretungsfraktion ab. Die Arbeitsschwerpunkte lagen hierbei auf den Bereichen Infrastruktur, Verkehr und Mobilität. Die...

  • Dortmund-Ost
  • 16.11.16
Vereine + Ehrenamt
DPSG St Libori Körne
3 Bilder

60 Jahre DPSG Pfadfinder Sankt Liborius in Körne

Zeltplatzatmosphäre im Libori-Pfarrsaal Am vergangenen Freitag, dem 23. September 2016, feierte der Körner Stamm der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) seinen 60sten Geburtstag. Die ersten Zusammenkünfte fanden 1956 noch in privaten Kellern oder Wohnungen statt. Seit 1959 trifft man sich im Jugendheim der St. Liboriusgemeinde in der Libori Straße und auch auf dem Außengelände in der Paderborner Straße. Romina Neiß, Mitglied der Leiterrunde, bedankte sich in ihrer kurzen...

  • Dortmund-Ost
  • 28.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.