innenstadt

Beiträge zum Thema innenstadt

Politik
  4 Bilder

Ebertstraße fertig - nicht ganz?
Fahrgastinformation an Haltestelle Musiktheater fehlt

Altstadt. Recht rasch nach Fertigstellung der Umgestaltungsmaßnahmen in der Ebertstraße haben insbesondere die Kinder von dem neuen Angebot an Spiel- und Aufenthaltsmöglichkeiten Gebrauch gemacht. So scheint die Neugestaltung dieses Teils der Ebertstraße fertig zu sein. Doch leider nicht so ganz. So fehlen an der neugestalteten Straßenbahnhaltestellte Musiktheater immer noch die elektronischen Fahrgastinformationen. Dies verwundert den Vorsitzenden der CDU-Altstadt und Stadtverordneten...

  • Gelsenkirchen
  • 26.07.20
Wirtschaft

Sorge um Kaufhof hoffentlich unbegründet
Oehlert erwartet von Stadt starkes Engagement

20. Mai 2020. Altstadt. „Der Kaufhof ist für die Bahnhofstraße einer der wichtigen Frequenzbringer. Ein möglicher Verlust wäre gravierend für die weitere Entwicklung der Innenstadt. Daher geht die CDU-Altstadt davon aus, dass die sich Stadtspitze für diesen Standort und seine Mitarbeiter beim Insolvenzverwalter einsetzt. Es sind bislang nur Gerüchte, dass eine Vielzahl von Filialen geschlossen wird und offen ist wohl auch welche im Gespräch sind. Umso wichtiger ist es rasch zu handeln, um den...

  • Gelsenkirchen
  • 26.07.20
Wirtschaft

Kleine und mittlere Unternehmen unterstützen
Oehlert: Gastronomie bekommt die Folgen des Coronavirus ganz besonders zu spüren

13. März 2020. Wegen des Coronavirus mahnt der CDU-Stadtverordnete und Mitglied im Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Beschäftigungsförderung und Tourismus, Frank-Norbert Oehlert, eine Strategie an, wie mit den Belastungen für die lokale Wirtschaft umgegangen werden kann. „Schon jetzt sind die Auswirkungen bei vielen kleinen und mittleren Unternehmen spürbar. Vor allem in der Gastronomie bleiben die Gäste aus, Veranstaltungen und Reservierungen werden storniert, so dass gerade...

  • Gelsenkirchen
  • 26.07.20
Wirtschaft
Die Telekom Shops in Gladbeck (Hochstraße 33A) und in Gelsenkirchen-Buer (Hochstraße 31) schließen Ende Juni. An ihrer Stelle sollen externe Partner die Beratung vor Ort übernehmen.

Telekom macht bundesweit 99 Ladenlokale dicht
Telekom schließt Läden in Gladbeck und Buer

In Zukunft gibt es weniger Magenta auf der Hochstraße: Die Telekom schließt zum 30. Juni 2020 ihre Ladenlokale in den Innenstädten von Buer und Gladbeck. Das bestätigte heute (28. Januar) ein Unternehmenssprecher auf Nachfrage der Stadtspiegel-Redaktion. von Oliver Borgwardt Aus unterrichteten Kreisen waren zuvor Hinweise eingegangen, dass der Telekommunikationsriese eine größere Anzahl seiner rund 500 "Telekom Shops" in Deutschland schließen werde. Dass von dieser Maßnahme auch die...

  • Gladbeck
  • 28.01.20
Kultur
Sich auf einen Glühwein treffen und ein bisschen bummeln: Der Weihnachtsmarkt in Buer hat immer bis mindestens 21 Uhr geöffnet.

Weihnachtsmarkt
Bald kommt der Nikolaus

Der Weihnachtsmarkt in Buer lädt noch bis zum 23. Dezember zum Einkehren und Verweilen auf der Hochstraße ein. Nach der Eröffnung, die von zahlreichen Kindern aus Kitas in Buer und Umgebung unterstützt wurde, die mit Tänzen, Liedern und Gedichten die Zuschauer erwärmten, gibt es noch ein bisschen Programm. Am Donnerstag, 5. Dezember, kommt der Nikolaus nach Buer. Der heilige Mann fährt um 14 Uhr mit seinem Schlitten auf dem Goldbergplatz vor und fährt dann, von einem Pony gezogen, die...

  • Gelsenkirchen
  • 29.11.19
Vereine + Ehrenamt
Viele Stände, gastronomische Betrieben, verkaufsoffene Geschäfte am Sonntag und ein abwechslungsreiches Programm auf zwei Bühnen sollen wieder für viele tausend Besucher sorgen.Foto: Archiv
  2 Bilder

Geschäfte sind Sonntag geöffnet
Bewährt gutes Programm: Westerholter Sommerfest wird 35

Es ist die bereits 35. Auflage, mehr Tradition geht fast gar nicht: Am Samstag und Sonntag, 17. bis 18. August, findet das Westerholter Sommerfest rund um die Bahnhofstraße statt. Die Party wird durch die WIW-Vorsitzenden Hans Klare und Jürgen Watanabe sowie Bürgermeister Fred Toplak eröffnet. Auch in diesem bleibt das bewährte Konzept bestehen: viele Stände, gastronomische Betrieben, verkaufsoffene Geschäfte am Sonntag und ein abwechslungsreiches Programm auf zwei Bühnen sollen wieder für...

  • Herten
  • 15.08.19
Politik

CDU-Altstadt Vorsitzender Oehlert
City verliert Fachgeschäft - Junge Moden in der Arminstraße geschlossen

Überraschend hat zum 1. Februar 2019 das Damenmodegeschäft „Junge Moden“ in der Arminstraße geschlossen. Das Unternehmen war dort seit vielen Jahrzehnten ansässig. Der Standort Arminstraße hat ein Aushängeschild des gehobenen inhabergeführten stationären Einzelhandels verloren. Diese Schließung wirke sich nicht nur auf die Attraktivität dieses Teils, sondern auf die der gesamten Innenstadt aus, bedauert Frank-Norbert Oehlert, Vorsitzender der CDU-Altstadt und Stadtverordneter, die...

  • Gelsenkirchen
  • 24.02.19
  •  1
Politik

CDU-Altstadt
Beleuchtung Robert-Kochstraße angemahnt

„Die CDU-Altstadt bemängelt Beleuchtung in der Robert-Koch-Straße zwischen Heinrich-König-Platz und Einmündung der Sachs-Straße", erklärte Frank-Norbert Oehlert, Vorsitzender der CDU-Altstadt und Stadtverordnete. Oehlert weiter: "Sie ist eine wichtige fußläufige Verbindung zwischen der Altstadt und der Feldmark und wird von vielen Fußgängern tagtäglich genutzt. Gerade in der dunklen Jahreszeit ist daher eine gute Beleuchtung für das Sicherheitsgefühl, aber auch für die objektive Sicherheit...

  • Gelsenkirchen
  • 21.02.19
Politik

CDU-Altstadt:
Was wird aus Café Meißner?

„Nunmehr ist der Umbau des Heinrich-König-Platzes abgeschlossen. Städtebauliche Fehler der Vergangenheit wurden soweit es ging beseitigt und der Platz in der Mitte der Stadt aufgewertet und neu gestaltet. Ungeachtet der Frage, ob das neue Pflaster zu schnell verschmutzt, was von vielen Bürgern bemängelt wird, stellt sich eine andere Frage: Wie wird das Gebäude des ehemaligen Cafés Meißner zukünftig genutzt und ab wann? Städtebaulich wäre ein Abriss des Gebäudes besser gewesen. Diesen wollte der...

  • Gelsenkirchen
  • 21.02.19
Politik

Heinrich-König-Platz fertig ?
Pflasterung vor Aufzug am Ärztehaus fehlt

„Es geht um einige wenige Quadratmeter, die immer noch mit einer Teerdecke überzogen sind und kein Pflaster haben. Seit einiger Zeit wartet die CDU-Altstadt darauf, dass auch vor dem Aufzug zur Stadtbahnstation am Ärztehaus das Pflaster fertiggestellt wird. Passiert ist bislang aber nichts“, stellt enttäuscht Frank-Norbert Oehlert, Vorsitzender der CDU-Altstadt und Stadtverordneter fest Er wünscht sich daher Aufklärung von der Bauverwaltung. „Warum nicht fertiggestellt wird ist rätselhaft....

  • Gelsenkirchen
  • 21.02.19
  •  1
Kultur
Die Vorfreude ist bei allen groß (v.l.): Rolf Wagemann, Wilhelm Weßels (SMG), Sandra Falkenauer (SMG), Michael Wischermann (Volksbank Ruhr Mitte eG), Angela Bartelt (City Initiative GE) und Aysel Müller-Özen (ELE GmbH)

Das Mekka des Jazz

Zum mittlerweile 31. Mal wird vom 31. August bis 2. September gemeinsam gejazzt und geswingt. Für ein Wochenende verwandelt sich die Innenstadt in eine Hochburg der rhythmischen Musik. Schon seit über drei Jahrzehnten locken die Jazz-Tage Künstler und Gäste gleichermaßen in die Gelsenkirchener City. GE. Was wäre der Spätsommer in Gelsenkirchen ohne die jährlichen Jazztage? Die musikalische Veranstaltung zählt mittlerweile zu einer festen Institution in der Stadt. Drei Tage lang jazzen...

  • Gelsenkirchen
  • 04.09.18
Überregionales
  28 Bilder

Geburtstagstorte für die "Königin der Gourmetmeilen"

Zum 20. Mal findet die Gourmetmeile "Essen verwöhnt" auf der Kettwiger Straße statt. Dem Anlass entsprechend hat die Rüttenscheider Konditorin Susanne Kötter eine riesige Geburtstagstorte gebacken, die am Donnerstag von Oberbürgermeister Thomas Kufen und Organisator Rainer Bierwirth, zugleich Vorsitzender des Vereins Essen Genießen, angeschnitten wurde. Dem Slogan "Königin der Gourmetmeilen" entsprechend zierte die Torte eine goldene Krone. Natürlich durften die Besucher des Schlemmerfestivals...

  • Essen-Nord
  • 20.07.18
  •  3
  •  3
Überregionales
  23 Bilder

Geburtstagsfeier von "Essen verwöhnt" bei Traumwetter

Bei Traumwetter wurde am Mittwoch die große Geburtstagsparty in der Essener Innenstadt gestartet. zum 20. Mal findet auf der Kettwiger Straße die Gourmetmeile "Essen verwöhnt" statt. Höhepunkt des Eröffnungstages war die lange Tafel zwischen Lichtburg und Marktkirche. Noch bis Sonntag, 22. Juli, bieten 20 Restaurants mehr als 100 Köstlichkeiten zu Probierpreisen von maximal 10 Euro an. Hier einige Impressionen vom Eröffnungstag.

  • Essen-Nord
  • 19.07.18
Ratgeber
Frank Dyckmans referiert über die "Wir lieben Dortmund"-Seite auf Facebook.
  6 Bilder

Digital Durchstarten in Dortmund: Veranstaltung im U gibt Onlinestrategien und Tipps

Wie kann man sich in der digitalen Welt passend präsentieren? Und wie vermeidet man es, den Anschluss zu verpassen? Antworten auf diese und andere Fragen gab es bei „Digital Durchstarten“, einer Brancheninitiative von Facebook im Dortmunder U. Auch die Funke-Gruppe war dabei. Hoch oben im View informierten sich viele Unternehmer aus Dortmund und der Region im Rahmen der Brancheninitiative. Nach der Eröffnung durch Klaus Brenscheidt, den stellvertretenden Geschäftsführer der IHK zu Dortmund,...

  • Dortmund-Ost
  • 17.11.17
  •  2
Überregionales
  24 Bilder

Winterlicht-Aktion lockt Tausende nach Gelsenkirchen

Mehrere zehntausend Besucher strömen in die Gelsenkirchener Innenstadt, viele nutzen den Sonntag zum Einkauf. Das Showprogramm lockt Massen vor die Bühnen. Nach einem Countdown aus tausenden Kehlen wird die Innenstadt illuminiert.

  • Gelsenkirchen
  • 02.11.14
  •  1
Kultur

Arte Canela sorgt für Partystimmung

Für Partystimmung sorgen am Samstag, 1. Juni, um 12 Uhr, 14.30 Uhr und 18 Uhr „Arte Canela“ auf der Bühne auf dem Neumarkt mit Gypsy, Rumba und Flamenco-Musik. „Wir machen spanische Stimmungsmusik, in der Art der Gypsy Kings“, erklärt Victor Sanchez, Mitglied von „Arte Canela“ den Sound der Band. Partylieder zum Abtanzen also. Die Band besteht aus Victor Sanchez (Hauptgesang und Begleitgitarrist), Daniela Sanchez (Perkussion und 2. Stimme), Ernesto Marabé (Perkussion) und Yeray Diaz...

  • Gelsenkirchen
  • 30.05.13
  •  1
Kultur

Hola Gelsenkirchen - GEspanna in der Innenstadt

Spanisches Flair mitten in Gelsenkirchen! Das versprechen die City Initiative Gelsenkirchen e.V. und die Stadtmarketing Gesellschaft Gelsenkirchen, die mit Unterstützung der Stadt und des Bahnhofscenters Gelsenkirchen unter dem Motto „GEspaña“ am 31. Mai und 1. Juni ein spanisches Wochenende in der Gelsenkirchener Innenstadt präsentieren. Der Freitagabend lockt mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm und einem Moonlight-Shopping bis 22 Uhr in die City. Die Geschäfte der Bahnhofstraße...

  • Gelsenkirchen
  • 29.05.13
Kultur
Schalke-Fan und waschechte Gelsenkirchenerin mit spanischen Wurzeln: Aurora Estevez Arco.

Gelsenkirchen unter spanischer Flagge

Die spanische Flagge ist seit heute, 27. Mai, allgegenwärtig: Auf den elf Masten auf der Bahnhofsstraße, die sonst von Schalke-Flaggen geziert werden, hängt nun, zur Feier von „GEspaña“, die „bandera española“. Doch was weht uns da eigentlich entgegen? Die spanische Flagge, wie wir sie heute kennen, gibt es erst seit der Erklärung der konstitutionellen Monarchie, Ende der Siebziger Jahre nach dem Tod des Diktatoren Francisco Franco. Ein breiter gelber Streifen, eingerahmt von zwei...

  • Gelsenkirchen
  • 27.05.13
Ratgeber
Die Startseite der neuen Webseite: leicht zu navigieren und puristisch-übersichtlich gehalten.
  3 Bilder

Im Netz der City

Wie eines der neuen Einkaufszentren soll die Gelsenkirchener Innenstadt auf ihrer neuen Homepage erstrahlen. Lageplan, Branchenunterteilung und farbliche Codierung machen die Nutzung der Webseite kinderleicht. Es gibt sie zwar schon seit Anfang des Jahres, doch jetzt hat sie den letzten Feinschliff bekommen und ist mit neuem Konzept online: die Webseite der Gelsenkirchener Innenstadt, initiiert von der Werbegemeinschaft Gelsenkirchen City und der City-Initiative Gelsenkirchen e.V. Die...

  • Gelsenkirchen
  • 05.03.13
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Citymanagerin Angela Bartelt hat schon einiges getan, um die Bahnhofstraße zu vermarkten und den Facebook-Auftritt der Gelsenkirchener Innenstadt zu gestalten.

Ein Newsletter für Gelsenkirchen City

Seit knapp fünf Monaten ist Angela Bartel, Citymanagerin der Stadt Gelsenkirchen, schon im Dienst und es hat sich viele getan. So ist Gelsenkirchen seit dem Arbeitsbeginn von Frau Bartel auch auf Facebook unterwegs. Die Seite wird häufig besucht und hat schon 1243 „gefällt mir“ Klicks „Wir bekommen immer wieder zu hören, dass den Bürgern die Seite gefällt, vorallem weil wir Bilder aus vergangenen Tagen auf die Seite gestellt haben“ so Angela Bartel. Auf der Facebook- Seite sind...

  • Gelsenkirchen
  • 08.08.12
Vereine + Ehrenamt
Bereit, mit der Arbeit zu beginnen: Angela Bartelt, Citymanagerin für Gelsenkirchen

Eine Frau für alles: Gelsenkirchens Citymanagerin

Nach der Installation des Winterlichts hat die City Initiative Gelsenkirchen e.V. nun die nächste Maßnahme durchgesetzt, mit der sie sich als attraktiver Standort profilieren möchte: das Einsetzen einer „Citymanagerin“. Jung und dynamisch ist sie, die erste Citymanagerin von Gelsenkirchen. Mit einem Lächeln schreitet sie in ihr Büro, das noch sehr leer wirkt; bis auf den Schreibtisch, auf dem sich schon ein sichtbarer Berg Arbeit angehäuft hat. Angela Bartelt, Jahrgang 1986, hat in...

  • Gelsenkirchen
  • 23.05.12
Kultur

Safari durch Gelsenkirchen. Wer kommt klar?

Eine kulturelle Hochburg. Ständig gibt es Neues zu entdecken. Selbst Anwohner wissen nicht alles. Als "Fremder" entdeckt man sogar Dinge, die selbst Einheimischen nicht so ohne weiteres aufgefallen ist. "Die Stadt versteckt etwas!" hört man hier und da mal munkeln. Aber was versteckt diese Stadt vor sich selber? Wahrscheinlich die Wahrheit. Riesige Denkmäler, die pepfelgt werden wollen und kein Geld da, um sie zu erhalten? Gehts der Stadt wie alle anderen im Umfeld auch. Brüchige Ruinen längst...

  • Gelsenkirchen
  • 06.03.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.