innenstadt

Beiträge zum Thema innenstadt

Wirtschaft
Bürgermeister Dirk Lukrafka (links) und VMG-Geschäftsführer Olaf Knauer zeigen, wie die "Big Fridays" im Oktober beworben werden.

Alternative zu verkaufsoffenem Sonntag in Velbert
Lange Shoppen beim „Big Friday“

Weil sich verkaufsoffene Sonntage derzeit nicht umsetzen lassen, hat sich die Velbert Marketing GmbH (VMG) was Neues einfallen lassen. „Wie kann man die Innenstadt beleben?“, fragt sich VMG-Geschäftsführer Olaf Knauer und bedauert, dass das beliebte Schlangenfest an diesem Sonntag von dem Veranstaltungsverbot betroffen ist. Zusammen mit der Stadtverwaltung wurde geprüft, ob es nicht andere Möglichkeiten gibt, um Einzelhandel und Gastronomie, die durch die Corona-Pandemie besonders betroffen...

  • Velbert
  • 18.09.20
  • 1
Wirtschaft
Stefan Wolf (von links) von den Technischen Betrieben Velbert, Rolf Kuhs, stellvertretender Vorsitzender des Vereins "Die Oberstadt" und Silke de Roode vom Innenstadtmanagement Velbert-Mitte an einem der Pflanzen-Beete in der oberen Friedrichstraße.

Pflanzbeete wurden neu hergerichtet
Mehr Grün in der Velberter Oberstadt

Mit bunten Blumen und einer gezielten Nach-Pflanzung von Bodendeckern wurden die Baumscheiben entlang der Friedrichstraße zwischen Grünstraße und Südstraße nun durch die Technischen Betriebe Velbert (TBV) attraktiver gestaltet. „Die Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister in diesem Bereich haben sich zum neuen Verein ,Die Oberstadt' formiert“, weiß Silke de Roode vom Innenstadtmanagement Velbert-Mitte. Ihnen war die Aufwertung der Baumscheiben schon länger ein Anliegen. Ob als...

  • Velbert
  • 14.09.20
  • 1
  • 1
Wirtschaft

Neuer Markt in den Rathaus-Arkaden in Velbert
"Eliz Center" setzt auf Frische und internaler Auswahl

Nachdem vor einigen Monaten der Edeka in den Rathaus-Arkaden an der Thomasstraße schloss, wird dort wahrscheinlich zum 1. Oktober das "Eliz Center" eröffnen. Geschäftsführer Cihan Serin stellte den Eigentümern jetzt das Konzept vor, das sind der Ex-Fuballer Paul Breitner, der Velberter Bernd Niederdrenk und der Düsseldorfer Michael Becker. Die Verwaltungsspitze und die Wirtschaftsförderung freuen sich über die Sortiments-Erweiterung in der Innenstadt. Cihan Serin, der einen...

  • Velbert
  • 11.09.20
  • 1
Wirtschaft
Christian Büscher (von links) erläutert Bürgermeister Dirk Lukrafka und dem Beigeordneten Jörg Ostermann die Lage der kommenden Neubauten an der Sternbergstraße.
3 Bilder

An der Sternbergstraße wird eine alte Industriebrache bebaut
Neue Wohnungen entstehen fußläufig zur Velberter Innenstadt

Am Rande der Velberter Innenstadt entstehen fünf Mehrfamilienhäuser mit 139 Mietwohnungen. Die zum Teil seit Jahren ungenutzten Industriebrachen an der Sternbergstraße werden bis zum Jahresende verschwinden, der Neubau beginnt im Frühjahr. Das Wohnungsbauunternehmen Sahle aus Greven bei Münster, das vor allem in Neviges und in der Losenburg einen größeren Bestand hat, erwarb die Flächen an der Sternbergstraße in den Jahren 2017 und 2019. Rund 8.500 Quadratmeter groß ist das...

  • Velbert
  • 08.09.20
Politik
Bürgermeister Dirk Lukrafka (von links), Hausbesitzer Dennis Nagel und Heike Möller präsentieren vor dem ehemaligen Kaufhaus Gassmann auf einer Karte den Nevigeser Innenstadtbereich, der für das neues Fassadenprogramm in Frage kommt.

Eigentümer erhalten Förderung bei der Erneuerung der Hausfassade
Facelifting für Neviges!

Das Fassaden- und Wohnumfeldprogramm wird jetzt auch in Neviges umgesetzt. Nachdem in der Velberter Innenstadt das Angebot bereits von zahlreichen Hausbesitzern genutzt wurde, ist jetzt ein weiterer Stadtteil dran. Den Anfang macht das ehemalige Kaufhaus Gassmann an der Ecke Bernsaustraße/Elberfelder Straße, das seit zwei Jahren leersteht. Anfang 2021 zieht dort ein bundesweit tätiges Bildungsunternehmen ein, zusätzlich werden Co-Working-Arbeitsplätze geschaffen. „Das ist wohl die größte...

  • Velbert-Neviges
  • 04.09.20
Politik
Voraussichtlich im November soll der Abriss beginnen.
4 Bilder

Gastronomie, Handel, Freizeitnutzung und eventuell ein Kino sollen in die Oberstadt locken
Hertie-Ruine macht Platz für etwas Neues

Wahrscheinlich Anfang November beginnt der Abriss des seit über zehn Jahren leerstehenden Hertie-Gebäudes.Damit endet ein Stück Handelsgeschichte, die 1973 der Velberter Innenstadt einen Hauch von Großstadt brachte. Das Karstadt-Kaufhaus bot auf drei Ebenen, verbunden durch Rolltreppen, so ziemlich alles: Ein Magnet, der Kunden aus dem ganzen Niederbergischen anzog. Doch um die Jahrtausendwende kam das Modell des Kaufhauses aus der Mode, der einst so stolze Karstadt-Quelle-Konzern geriet ins...

  • Velbert
  • 04.09.20
Wirtschaft
Das Quartier Am Offers in der Velberter Innenstadt entwickelt sich weiter. Darüber informierten nun Silke de Roode (von links) vom Innenstadtmanagement sowie Sabine und Jens Holten vom Familienunternehmen "Trip & Travel" an der Friedrichstraße.

Velberter Innenstadtmanagerin informiert über Veränderungen
Weiterentwicklung im Quartier

Was mit der aufwändigen Umgestaltung des Platzes Am Offers begonnen hat, wird bis heute weiterentwickelt: Das Quartier Am Offers in der Velberter Innenstadt wird nach und nach aufgewertet. "Nachdem wir städtebauliche Maßnahmen umgesetzt und den umgestalten Platz rund um die Alte Kirche bereits im Mai 2019 eröffnen konnten, haben sich auch die Immobilien-Eigentümer und Geschäftsleute mit ihren Fassaden und Schaufenstern befasst", informiert Silke de Roode vom Innenstadt-Management. "Ich...

  • Velbert
  • 27.08.20
Wirtschaft
Innenstadtmanagerin Silke de Roode (von links) kam nun mit Claudiu Simion vom Stadtmarketing sowie dem Leiter der Abteilung Stadtmarketing und gleichzeitig Geschäftsführer der Velbert Marketing GmbH (VMG), Olaf Knauer, zusammen, um über das "Digitale Schaufenster" für Velbert zu sprechen.

Konzept für den sanften Einstieg wurde erarbeitet
Ein "Digitales Schaufenster" für Velbert

Durch die Corona-Pandemie ist für viele Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen der Druck, sich mit dem Thema Online-Handel und Online-Präsenz zu beschäftigen, nochmals gestiegen. So setzten sich auch viele Velberter Geschäftsleute bedingt durch den mehrwöchigen "Lockdown" mit dem Thema intensiver auseinander. Eine kostenlose Starthilfe, um nicht nur vor Ort in den Stadtteilen, sondern auch im Netz präsent zu sein, bieten nun die Verantwortlichen des Velberter Fachbereiches...

  • Velbert
  • 21.07.20
Kultur
10 Bilder

Schlangenfest und Velberter Lichter sind abgesagt

Die Corona-Pandemie lässt das öffentliche Leben weiter auf Sparflamme kochen. Mit dem Schlangenfest und den Velberter Lichtern finden zwei beliebte und stets gut besuchte Velberter Traditionsveranstaltungen in diesem Jahr nicht statt. Auf das Schlangenfest und die Velberter Lichter, bei denen in diesem Jahr auch wieder die Biathlonstaffel-Stadtmeisterschaft ausgetragen werden sollte, freuen sich die Velberter sowie zahlreiche Besucher aus dem umliegenden Städten Jahr für Jahr. Jörg...

  • Velbert
  • 16.07.20
Ratgeber
Sabine Klischat-Tilly (von links), neue Beraterin der Verbraucherzentrale, mit Andreas Adelberger, Leiter der Velberter Beratungsstelle, Nils Hanheide, Dezernent III im Kreis Mettmann, Dirk Lukrafka, Bürgermeister der Stadt Velbert, sowie mit Landrat Thomas Hendele vor der Verbraucherzentrale in der Velberter Innenstadt.
4 Bilder

Neue Beraterin sorgt für Entlastung des Teams
Verstärkung für Velberter Verbraucherschützer!

Sabine Klischat-Tilly ist die neue Mitarbeiterin in der Velberter Beratungsstelle der Verbraucherzentrale. Ob Kurzarbeit, Wucherpreise, Reiserecht oder Sparmaßnahmen – eine große Bandbreite aktueller, brandheißer Fragen liegen den Bürgern, gerade in der Corona-Zeit, auf der Seele. „Nach dem Lockdown gab es zwei bis drei Tage eine Art Schock-Starre. Dann brach eine Beratungswelle über uns herein. Das war eine große Herausforderung der wir gerne nachgekommen sind“, so Andreas Adelberger,...

  • Velbert
  • 02.07.20
Wirtschaft
Für das freie WLAN wurden insgesamt 15 Access-Points an den Straßenlaternen angebracht.
2 Bilder

Kostenloser Internet-Zugang steht in Heiligenhauser City zur Verfügung
„WLAN von Kirche zu Kirche“

Die Stadt Heiligenhaus nimmt das Thema "Digitalisierung" in die Hand. In Kooperation mit dem Förderverein "Freifunk im Neanderland" hat die Stadt nun das Projekt „WLAN von Kirche zu Kirche“ umgesetzt. Wer in den vergangenen Tagen in der Innenstadt zwischen der Kirche St. Suitbertus und der Alten Kirche entlang der Hauptstraße unterwegs war, hatte bereits Zugang zu dem freien und offenen WLAN, das ohne Einschränkungen, Anmeldung oder Ähnliches genutzt werden kann. Auch rund um das Rathaus...

  • Heiligenhaus
  • 30.06.20
Wirtschaft
Silke de Roode vom Innenstadtmanagement der Stadt Velbert ließ sich bei einem Rundgang über den Europaplatz von Roger Rohde, Bauleitung der Technischen Betriebe Velbert, die aktuellen Baustellen-Tätigkeiten erklären, die im Rahmen der Innenstadtentwicklung umgesetzt werden.
9 Bilder

Rundgang über den Europaplatz und Austausch mit den Anwohnern
Blick auf die Baustelle in der Velberter Innenstadt

Im Rahmen der Innenstadtentwicklung von Velbert-Mitte werden auf dem Europaplatz aktuell umfangreiche Maßnahmen umgesetzt. Silke de Roode vom Innenstadtmanagement kam vor Ort mit Roger Rohde, Bauleiter der Technischen Betriebe Velbert (TBV), zusammen, um sich den Fortschritt anzusehen sowie sich mit einigen Anwohnern auszutauschen. Betonplaster und belgische Klinkersteine "Wir möchten hier keine Pflaster-Wüste", informierte de Roode. Ob Betonpflaster mit einer Verschleißschicht aus...

  • Velbert
  • 24.06.20
  • 2
Wirtschaft
Mittels einer Plakat-Aktion möchten lokale Unternehmer ihre Kunden motivieren, lokal zu kaufen und damit den Einzelhandelsstandort Innenstadt zu unterstützen.

Gastronomie und Einzelhandel in allen Velberter Stadtbezirken unterstützen
Lokal kaufen und genießen

Auch wenn Geschäfte wieder geöffnet werden können, bedarf es einer langfristigen Stärkung der lokalen Dienstleister in allen drei Stadtbezirken. Nur so können Handel und Gastronomie auch zukünftig überleben und zeigen, was Velbert ausmacht. Dieser Aufruf soll in Velbert ab sofort überall zu sehen sein: Mittels einer Plakat-Aktion - initiiert durch das Innenstadtmanagement - möchten lokale Unternehmer ihre Kunden motivieren, weiterhin lokal zu kaufen und damit den Einzelhandelsstandort...

  • Velbert
  • 10.05.20
Natur + Garten
"Sieht das nicht toll aus?", fragt Uschi Klützke und präsentiert mit Marktbereichsleiter Andreas Karrenberg stolz die große Blumenampel vor der Hauptgeschäftsstelle der Kreissparkasse Düsseldorf.

Farbenpracht in Heiligenhaus
Blumen schmücken wieder die Innenstadt

"Sieht das nicht toll aus?", fragt Uschi Klützke und präsentiert mit Marktbereichsleiter Andreas Karrenberg stolz die große Blumenampel vor der Hauptgeschäftsstelle der Kreissparkasse Düsseldorf. Dazu konnten weitere Blumenkästen an 33 Masten in der Innenstadt aufgehängt werden. Eine Gemeinschaftsaktion, die Uschi Klützke zusammen mit dem Stadtmarketing Heiligenhaus vor 16 Jahren angeleiert hatte. Die Vorsitzende der Frauen-Union erhielt beim Bepflanzen viel Unterstützung durch "ihre...

  • Heiligenhaus
  • 06.05.20
Blaulicht
Die sofort hinzugezogene Polizei konnte lediglich die Tasche mit den entwendeten Waren auffinden, die der Täter auf der Flucht zurück gelassen hatte.

Aufmerksamer Zeuge verhindert Diebstahl in Velbert

Ein aufmerksamer Zeuge verhinderte am heutigen Freitagmorgen den Diebstahl zahlreicher Backwaren, die zuvor im Eingangsbereich eines Discounters an der Friedrichstraße in Velbert angeliefert worden waren. Der Täter floh unerkannt und ohne seine Tatbeute. Gegen 5 Uhr erschien der 33-jährige Filialleiter eines Discounters wie gewohnt zur Arbeit. Die zu dieser Zeit bereits angelieferten Backwaren waren im Eingangsbereich abgestellt. Der aufmerksame Zeuge sah plötzlich eine männliche Person, die...

  • Velbert
  • 20.03.20
Fotografie
Fünf großflächige Bildtafeln, die historische Luftbilder des heutigen Platzes Am Offers zeigen, wurden an der Stützwand zwischen Platz Am Offers und Poststraße angebracht. Tristan Flötotto (von links), Grafiker beim Planungsamt, Bürgermeister Dirk Lukrafka, Projektbetreuerin Katrin Neumann und Lukas Hornscheidt von "studio b." präsentierten diese Woche die damit gelungene Aufwertung in der Velberter Innenstadt.
2 Bilder

Stadt Velbert lässt großflächige Bildtafeln anbringen
Historische Ansichten am Platz Am Offers

Der seit eineinhalb Jahren neu gestaltete Platz Am Offers wird von vielen Bürgern als das „Herz der Innenstadt“ betrachtet. Nun hat er eine weitere umfassende Aufwertung erfahren. An der Stützmauer an der Gasse zwischen dem Platz und der Poststraße sind seit einigen Tagen fünf Bildtafeln angebracht, die historische Ansichten dieser Örtlichkeit zeigen. "Die kleinste Tafel mit einer Größe von 1x1 Meter zeigt den Platz in den 1920er-Jahren", erläutert Projektbetreuerin Katrin Neumann vom...

  • Velbert
  • 05.03.20
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
2 Bilder

Innenstadt wird noch lebendiger
Café Extrablatt eröffnet in Velbert

Das ehemalige Thalia-Ladenlokal im Erdgeschoss des HEKA-Centers in der Velberter Innenstadt bekommt neues Leben eingehaucht: Café Extrablatt wird voraussichtlich im Spätsommer/ Herbst 2020 hier eröffnen. Vorher stehen aber umfangreiche Umbauarbeiten an. Die an der Fußgängerzone Friedrichstraße gelegene Gewerbeeinheit mit rund 450 Quadratmetern wird zu einer repräsentativen Gastronomiefläche entwickelt. Bürgermeister zeigt sich hocherfreut Bürgermeister Dirk Lukrafka zeigt sich...

  • Velbert
  • 16.01.20
  • 2
Wirtschaft
Hier stakst Stelzenläuferin Estefania am Münzbrunnen vorbei.
2 Bilder

Velberter Lichter
Ein Einkauf mit märchenhaften Wesen

Zum abendlichen Einkauf lockten die "Velberter Lichter" in die Innenstadt, die mit zahlreichen Leucht-Elelementen ausgestattet war. Der Handel hatte für diesen Shopping-Abend zahlreiche Aktionen und Sonderangebote vorbereitet. Neben weiteren Angeboten von fliegenden Händlern, gab es Musik und Show-Auftritte. Dazwischen erschienen fabelhafte Wesen, hier stakst Stelzenläuferin Estefania am Münzbrunnen vorbei.

  • Velbert
  • 29.10.19
  • 1
Sport
2 Bilder

Biathlon-Athleten kämpften in der City

Im Rahmen der Velberter Lichter fand zum wiederholten Mal die Stadtmeisterschaft im Biathlon statt. Statt Ski fahren auf der Piste simulierten die Teilnehmer aus zehn Teams die Strecke auf einem Thorax-Trainer, anschließend musste an der Waffe eine ruhige Hand bewiesen werden. Am Ende siegte das Team der Vermesser aus den Reihen der Technischen Betriebe Velbert (TBV), die sich über ihren Erfolg selber wunderten, weil man bisher nur am Schießstand auf der Kirmes zum Gewehr gegriffen hatte.

  • Velbert
  • 29.10.19
Ratgeber
Julie Küpry (links) und Brigitte Feufel (rechts) von der Arbeiterwohlfahrt des Kreises Mettmann ließen sich von Rainer Jadjewski, Verkehrsplaner der Technischen Betriebe Velbert, erläutern, welche Hilfen für Menschen mit Sehbehinderung an Fußgängerampeln in Velbert inzwischen Standart sind.
4 Bilder

Innenstadt-Erkundung des Stadtteilzentrums der Arbeiterwohlfahrt (Awo) in Velbert-Mitte
Unnötige Hindernisse finden und beseitigen

Unnötige Stolperfallen, Barrieren und Hindernisse standen diese Woche bei einer Innenstadt-Erkundung des Awo-Stadtteilzentrums Velbert-Mitte im Fokus. Gemeinsam mit Julie Küpry und Brigitte Feufel von der Arbeiterwohlfahrt des Kreises Mettmann machten sich Rainer Jadjewski, Verkehrsplaner der Technischen Betriebe Velbert (TBV), Bernhard Zbrug und Karin Dudziak vom städtischen Fachbereich Jugend, Familie und Soziales/Senioren, sowie Ronja Zimmermann vom SKFM auf den Weg durch die City und zum...

  • Velbert
  • 25.09.19
LK-Gemeinschaft

Zu den Gerüchten rund um die "StadtGalerie" in Velbert
Betriebssicherheit ist gegeben

Gerüchte rund um Mängel beim Brandschutz in der "StadtGalerie" sorgten für große Skepsis und die Sorge, dass das Einkaufszentrum wieder geschlossen werden muss. Um Klarheit in die Sache zu bringen, hat der Investor - die CONCEPTA Projektentwicklung GmbH - folgende Stellungnahme verfasst: Velbert. "Die StadtGalerie in Velbert ist seit Mitte April für Besucher geöffnet und erfreut sich seither großer Beliebtheit. Nachdem in dieser Woche Gerüchte über angebliche Brandschutzmängel in der...

  • Velbert
  • 26.07.19
Sport
Freuen sich über eine rege Teilnahme an der Biathlonstaffel-Stadtmeisterschaft in Velbert: Daniela Hantich (von links) sowie Olaf Knauer vom Stadtmarketing Velbert, Matthias Stephany und Joel Voller von der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert, Peter Blau vom Stadtsportbund Velbert sowie Martin Bremer von der Biathlon-Tour.

Biathlonstaffel-Stadtmeister 2019 gesucht - Teams können sich anmelden
Erst Laufen, dann schießen

Die Biathlon-Tour macht zum dritten Mal Halt in Velbert. Am Freitag, 25. Oktober, können Teams ihre Sportlichkeit unter Beweis stellen und Spaß an der außergewöhnlichen Anlage haben. Ab sofort werden die Anmeldungen entgegengenommen. Zwar stehen vor allem der Spaß und der Teamgeist im Vordergrund, unterschätzen sollte man diesen Wettkampf aber nicht! Da sind sich die Mitarbeiter von der Sparkasse HRV, die im vergangenen Jahr den Sieg holten, und das Team der Stadt Velbert einig. "Das...

  • Velbert
  • 15.07.19
LK-Gemeinschaft
An allen drei Tagen des Street Food & Music Festivals in Velbert waren die Tische und Bänke gut belegt.

Gesellige Veranstaltung in Velbert
Essen und Musik zogen auf den Offerplatz

Das erste Street Food & Music Festival lockte viele Besucher zu einer kulinarischen und musikalischen Entdeckungstour auf den Platz am Offers. Nach seiner Neugestaltung ist der Bereich so attraktiv geworden, dass ein auswärtiger Veranstalter auf die Idee kam, dort etwas zu machen. So bunt und vielfältig wie das Speisenangebot waren auch die musikalischen Präsentationen. An allen drei Tagen waren die Tische und Bänke daher gut belegt.

  • Velbert
  • 12.07.19
Kultur
Diese Experten kamen bei einem Themennachmittag in einem Velberter Ladenlokal zusammen, um über den Neubau des Deutschen Schloss- und Beschlägemuseums zu informieren: Silke de Roode vom Innenstadtmanagement (von links), Lea Fernau, Wissenschaftliche Volontärin des Museums-Teams, der Baudezernent Jörg Ostermann, Heinz Schemken, Vorsitzender der Förderungsgemeinschaft des Museums, Museumsleiter Dr. Ulrich Morgenroth, Museumsmitarbeiterin Dr. Yvonne Gönster und Karsten Fangmann vom Fachbereich Immobilienservice.

Informationen über die Pläne für das neue Schloss- und Beschlägemuseum
Es wird abge-, aufge- und erschlossen

Ein großes, helles Foyer, in dem Vorträge stattfinden können; ein neues Konzept für die Dauerausstellung, die im Neubau unterkommt; Büroräume, ein Escape-Room, Platz für Sonderausstellungen und museumspädagogischen Unterricht in der Villa Herminghaus - die Pläne für das neue Schloss- und Beschlägemuseum sind bereits erarbeitet. Im Rahmen eines Themennachmittags des Innenstadtmanagements der Stadt Velbert stellte Museumsmitarbeiterin Dr. Yvonne Gönster vor, was die Besucher ab Sommer 2020...

  • Velbert
  • 13.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.