innogy

Beiträge zum Thema innogy

Sport
Die Krayer Staffel im Ziel.
2 Bilder

TC Kray bei allen Wettbewerben dabei.
Elias Sansar siegt zum 4. Mal beim Innogy Marathon

Etwa 3000 SportlerInnen hatten sich zum 57. Innogy Marathon rund um den Baldeneysee angemeldet. Über die Hälfte davon hatte sich für die Seerunde von 17,4 Kilometer Länge entschieden. Damit hat sich diese Strecke, die erst vor kurzem vom Veranstalter Tusem Essen installiert wurde ,voll etabliert . Der Rest verteilt sich auf dem klassischen Marathon und den Staffeln. In diesem Jahr gab es hier in Essen noch einen besonderen Wettbewerb. Im Rahmen des Marathons wurden die Europameisterschaften der...

  • Essen-Steele
  • 14.10.19
  •  2
  •  4
Sport
22 Bilder

Antoniusschule Essen-Freisenbruch
Trommeln für die Marathonis beim Essener Marathonlauf

Wie jedes Jahr waren wir bei EssenMarathon "Rund um den Baldeneysee" mit dabei, wie immer an der Wuppertaler Straße in Höhe der Einfahrt Rote Mühle bei km 12,5 der Marathonstrecke. Bei milden Temperaturen und etwas unbeständigem Herbstwetter haben wir unter der Leitung von Dorothee Marx-Bazanta, Münster, für musikalische Unterstützung gesorgt. Mit südamerikanischen Rhythmen, Gesängen und Tänzen mit guter Stimmung und viel Freude und Begeisterung haben wir die Läuferinnen und Läufer aufgemuntert...

  • Essen-Steele
  • 13.10.19
  •  3
  •  4
LK-Gemeinschaft

Top der Woche

Der Abgabeschluss für die Teilnahme am innogy-Klimaschutzpreis der Stadt Heiligenhaus wurde bis zum 25. Oktober verlängert. Top! "Mitmachen und das Klima schützen“ – unter diesem Motto riefen innogy und die Stadt Heiligenhaus zur Teilnahme auf. Mit dem Preis werden Projekte gefördert, die den Umwelt- und Klimaschutz voranbringen. Seit 1995 wurden schon mehr als 6.000 Projekte ausgezeichnet. Teilnehmen können Schulen und Kitas, Bürger, Vereine, Unternehmen, Arbeitsgemeinschaften oder...

  • Heiligenhaus
  • 05.10.19
Politik
Dirk Krämer (Innogy/links) erklärt Bürgermeister Christoph Gerwers die Funktionsweise der neuen Ladesäule.

E-Autos in Rees
Öffentliche Ladestationen für E-Autos

Rees hat 76 Elektrofahrzeuge Elektrofahrzeuge sind in Rees zwar noch in der absoluten Minderheit, aber dagegen möchte die Stadt Rees gemeinsam mit innogy SE etwas unternehmen. In dieser Woche wurden zwei öffentliche Ladesäulen in Betrieb genommen. An den öffentlichen Parkplätzen Am Damm und am Westring stehen ab sofort Ladesäulen für die Aufladung von Elektrofahrzeugen zur Verfügung. Jede Ladesäule hat zwei Ladepunkte, das heißt es können zwei Fahrzeuge gleichzeitig mit Strom versorgt...

  • Rees
  • 01.10.19
Kultur
Das Programm der Herbstblätter präsentierten Frank Hötzel, Pressesprecher der Sparkasse Mülheim an der Ruhr, als Sponsor und Claudia zum Felde, Leiterin der Stadtbibliothek.
2 Bilder

Die Lesereihe in der Stadtbibliothek läuft bereits zum 21. Mal
Literarische Herbstblätter

Der Herbst und die Bücher gehören in Mülheim seit vielen Jahren fest zusammen. Bereits zum 21. Mal veranstaltet die Stadtbibliothek im Medienhaus mit ihren Kooperationspartnern die Mülheimer Herbstblätter. Von Andrea Rosenthal "Ich freue mich immer wenn es uns gelingt, ein möglichst buntes, vielschichtiges Programm zu organisieren. Und ich denke, das haben wir in diesem Jahr wieder einmal geschafft", präsentiert Claudia zum Felde, die Leiterin der Stadtbibliothek, stolz das kleine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.10.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Unter den Klimaveränderungen leiden vor allem auch die Insekten. Gesucht werden Ideen und Konzepte, um diese besser zu schützen.

innogy Klimaschutzpreis 2019 in Rheinberg: Bewerbungsfrist verlängert bis 30. September
Klima- und insektenfreundliche Umfeldgestaltung

Wie bereits mehrfach in der Vergangenheit, lobt die Stadt Rheinberg in Kooperation mit dem Energieunternehmen innogy den „innogy Klimaschutzpreis 2019“ aus. In diesem Jahr richtet sich der Preis an Bürger und an Bildungseinrichtungen. Prämiert werden Projekte in der Planung zur klima- und insektenfreundliche Umfeldgestaltung, das Preisgeld muss zur Umsetzung der  eingereichten Projektskizze eingesetzt werden. Gesucht werden Ideen zur Umgestaltung des Umfeldes wie Vorgarten, Wiese,...

  • Moers
  • 21.09.19
Sport
Immer mittwochs treffen sich die Frauen zu einer bewegten Auszeit.

Bewegte Auszeit
"Fit für starke Mütter" geht in Styrum an den Start

"Fit für starke Mütter" - Bei diesem Angebot inklusive Kinderbetreuung können sich Mütter eine Auszeit vom stressigen Alltag gönnen, gleichzeitig Sport machen und Energie tanken. Ziel ist es, Frauen ein Bewegungsangebot zu unterbreiten, das ganz auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist, damit sie sich regelmäßig aktiv und sportlich betätigen können. Der Kurs wurde sofort mit Freude angenommen, da die dreizehn Mütter ganz entspannt daran teilnehmen können. Die Sorge um die Betreuung der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 10.09.19
  •  1
Wirtschaft
Fahrzeuge können morgen auch am Freistuhl mit Strom betankt werden.

E-Rennwagen wird gezeigt / Automodell kann am Freistuhl Probe gefahren werden
Tag der Elektromobilität bei innogy

Am Bundesweiten tag der Elektro-Mobilität informiert innogy am RWE-Tower in Dortmund über Fahrzeuge und das Laden. "Elektromobilität überzeugt, wenn man sie ausprobiert", ist sich der Veranstalter sicher.  Deshalb bietet innogy am Freitag, 6. September,  Interessierten die Gelegenheit, diese besser kennen zu lernen. Jeder kann am Freistuhl 7 in Dortmund  am Innogy Tower an der Ladesäule selbst einen Ladevorgang starten oder ein aktuelles E-Automodell Probe fahren. Als besondere Attraktion...

  • Dortmund-City
  • 05.09.19
Ratgeber
Die Klassen 1a und 1b der Albert-Schweitzer-Grundschule freuen sich über ihre Frühstücksdosen. Mit dabei war auch Schulhund Giacomo.

Energieunternehmen verteilt Frühstücksboxen an Grundschulen in Dorsten
Erstklässler freuen sich über Überraschung von innogy

Gleich in der ersten Woche nach Start des neuen Schuljahrs dürfen sich die Erstklässler in Dorsten an sieben Grundschulen wieder über die Frühstücksboxen von innogy freuen. Bürgermeister Tobias Stockhoff und Maria Allnoch, Regionalleiterin bei innogy, verteilten heute gemeinsam 60 kleine grüne Frühstücksboxen an die Erstklässler der Albert-Schweitzer Grundschule. Insgesamt verteilt innogy in diesem Jahr über 440 Boxen in Dorsten. „Unsere Frühstücksbox hat sich seit vielen Jahren bewährt und...

  • Dorsten
  • 04.09.19
Sport
Meister 2019
15 Bilder

Assindia Cardinals Sieg gegen die Cologne Falcons
Coach der Cardinals gar nicht zufrieden

Im letzten Spiel der regulären Saison ging es für die Cardinals nur noch darum sich schon einmal auf die mögliche Relegation am 21.9.2019 in Essen vorzubereiten. Die Nummer 12 Rohat Dagdelen kam nicht zum Einsatz, dafür war wieder Lennart Brodeßer auf dem Feld der ein gutes Spiel ablieferte. Zunächst war es wieder wie gegen Bielefeld ein Fieldgoal durch Simon Sikorski der die Cardinals zum Ende des ersten Viertel auf die Anzeigetafel brachte. Die Falcon verteidigten gut. Dann im 2 Viertel ein...

  • Essen-Süd
  • 01.09.19
Vereine + Ehrenamt
Erinnerungsfoto in der innogy-Lounge mit Kommunalbetreuerin Petra Kox (4. v. li.), Vertreterin des Schirmherrn innogy, Bezirksbürgermeister Gerd Hampel (2. v. li.), der das Kinderfest gemeinsam mit VKJ-Geschäftsführerin Vera Luber (2. v. re.) moderierte, Frank Müller, 1. Vorsitzender des VKJ (3. v. li.) und Kindern und Erzieherinnen aus dem VKJ-Familienzentrum Kinderhaus SimSalaGrim.   Foto: VKJ
3 Bilder

27. Krayer Kinderfest sorgte am Wochenende für einen schönen Ferienabschluss
Sommer, Sonne, Spielspaß

Einen tollen Schlussakkord für die Sommerferien setzte das große Kinderfest im Krayer Volksgarten. Mit strahlendem Sonnenschein und Temperaturen von über 30 Grad zeigte sich der Sommer an diesem letzten Ferien-Samstag nochmal von seiner schönsten Seite. Kinderkarussel, Bungee-Trampolin, verschiedene Hüpfburgen, ein Backmobil, Bastelstände, eine Rollenrutsche, ein Lesezelt und viele weitere Attraktionen säumten die Festwiese im Volksgarten an der Ottostraße. "Wir hatten schon befürchtet,...

  • Essen-Süd
  • 27.08.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Foto: Köhring

Gymnasium Heißen
Schüler und Eltern verschönern Klassenzimmer

In Kooperation mit der Mitarbeiterinitiative von innogy "Aktiv vor Ort" haben Schüler und Eltern der bilingualen Klasse 6e des Gymnasium Heißen ihren Klassenraum gestrichen und aufgehübscht. In die Wege geleitet wurde die Aktion von innogy-Mitarbeiterin Sonja Döppe. Sie ist Mutter einer der Schülerin der Klasse und hat sich bei der Initiative ihres Arbeitgebers angemeldet. "Einige der Kinder haben mir erzählt, dass der Klassenraum nicht besonders gut aussieht und ob das nicht durch die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.08.19
Sport

Der Babysitter turnt mit
Kostenloser Kurs "Bewegung für Mütter"

Der Styrumer Turnverein in Kooperation mit dem Bildungsnetzwerk Styrum bietet ab Mittwoch, 4. September, jeweils von 10.30 bis 11.30 Uhr ein neues Bewegungsangebot für Mamas an, die nicht auf ihr Training verzichten möchten, da sie keinen Babysitter finden. Eine erfahrene Kinderbetreuerin kümmert sich während des Kurses im Styrumer Turnverein, Neustadtstraße 118, um den Nachwuchs. Getränke und ein gesunder Snack für die Kleinen stehen bereit. Das Bewegungsangebot ist kostenlos und wird...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 26.08.19
Vereine + Ehrenamt
Das Essener Lesebündnis stellt wieder sein Vorlese-Tipi auf und begeistert mit Märchen (14.30 Uhr), Tiergeschichten (15.30 Uhr) und "Abenteuer in anderen Ländern" (16.30 Uhr). Foto: Essener Lesebündnis

27. Kinderfest Kray lockt am Samstag in den Volksgarten
Spaß pur für Familien am Ferienende in Essen-Kray

Ein Kinderfest ohne Schirmherrn? Gibt's doch nicht! Doch! Der VKJ hat in diesem Jahr nämlich ein Unternehmen gefunden, das fürs 27. Krayer Kinderfest die Schirmherrschaft übernimmt. innogy schickt Kommunalbetreuerin Petra Kox als Repräsentantin nach Kray, die den VKJ schon lange kennt und begleitet, das Krayer Kinderfest aber noch nicht. Sie bringt auch das innogy-Backmobil und Liegestühle und vieles mehr mit. Am kommenden Samstag, 24. August, steht der Volksgarten Kray wieder Kopf. Von 14...

  • Essen-Steele
  • 20.08.19
Vereine + Ehrenamt
Die Auszeichnung mit dem Klimaschutzpreis steht vor allem für umweltorientiertes Denken sowie verantwortungsvolles, gemeinschaftliches Handeln zum Nutzen der Umwelt.

Datteln: Klimaschutzpreis wird vergeben - Dattelner Projekte bis zum 30. September einreichen

Noch bis 30. September haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, ihre Aktionen für den Klimaschutzpreis einzureichen, die die Stadt Datteln zusammen mit innogy auslobt. Die Auszeichnung mit dem Klimaschutzpreis steht vor allem für umweltorientiertes Denken sowie verantwortungsvolles, gemeinschaftliches Handeln zum Nutzen der Umwelt. Verbunden sind mit diesem Preis aber auch ideelle Anerkennung und Wertschätzung für bürgerschaftliches Engagement. Bewerben können sich Bürger, aber auch...

  • Datteln
  • 19.08.19
Vereine + Ehrenamt
Die Ritterschaft von Bram informiert die Besucher des Krayer Kinderfestes über das Mittelalter.							Foto: Ritterschaft von Bram
3 Bilder

VKJ freut sich über neue Teilnehmer am Samstag, 24. August, im Krayer Volksgarten
Ritter auf dem Kinderfest!

Nicht nur die Schirmherrschaft konnte in Sachen Kinderfest in dieser Woche geregelt werden. Nein, der VKJ freut sich auch über eine neue Teilnehmergruppe, die die Gäste in längst vergessene Zeiten entführen wird. Die "Freie Ritterschaft von Bram e.V." zieht seit mehr als 20 Jahren durch die Lande und erfreut nicht nur die Besucherscharen der verschiedensten Mittelaltermärkte. "Bei uns Bramern gibt es immer viel zu sehen und zu erleben. Für Groß und Klein ist bei uns für jeden was dabei",...

  • Essen-Süd
  • 13.08.19
Vereine + Ehrenamt

24. August: Ferienabschluss-Party im Volksgarten Kray "elektrisiert"
innogy übernimmt die Schirmherrschaft beim 27. Krayer Kinderfest

Jetzt ist es raus: Die Schirmherrschaft über das 27. Krayer Kinderfest (24. August im Volksgarten Kray, Ottostraße) übernimmt der Essener Energieriese "innogy". Vertreten wird das Unternehmen vor Ort von Kommunalbetreuerin Petra Kox (links), die den Park mit Bezirksbürgermeister und Kinderfest-Moderator Gerd Hampel (SPD) besuchte. Für den VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., der das Fest seit 2014 organisiert, war Fachberatung Sandra Neuwaldt mit...

  • Essen-Steele
  • 09.08.19
Sport
Auf die Skateboards, fertig, los! Aber vorher noch ein Gruppenfoto.

Sport auf dem Board
Kinderferientage: Rund 30 Kinder besuchen Skateboardworkshop in Voerde

Am Jugendzentrum Voerde hieß es am Wochenende: Auf die Skateboards, fertig, los! Im Rahmen der Kinderferientage der Stadt Voerde boten das Energieunternehmen innogy und die Initiative skate-aid aus Münster 30 Voerder Kindern einen zweitägigen Workshop  im Skateboarden an. Das stieß bei den angehenden Skatern auf große Begeisterung. Die Vorfreude stieg, als jedem Kind ein passendes Board, Schoner und Helm sowie ein T-Shirt überreicht wurde. Da rollten die ersten bereits über den Asphalt, als...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 04.08.19
Politik

Verleihung des Dattelner Ehrenamtspreises

150 Ehrenamtskarten hat die Stadtverwaltung von Januar bis Juli dieses Jahres ausgegeben. Das zeigt, wie stark das bürgerschaftliche Engagement in Datteln gelebt wird. Bürgerinnen und Bürger, die gerne auch ehrenamtlich aktiv werden und sich über die Vielfalt des Ehrenamts informieren möchten, haben dazu beim neunten Dattelner Ehrenamtstag Gelegenheit: am Samstag, 14. September, von 9.30 bis 13 Uhr. Auf der Martin-Luther-Straße präsentieren sich dann Vereine, Verbände und andere Organisationen...

  • Datteln
  • 25.07.19
Ratgeber

Oberflächenarbeiten auf der Reeser Landstraße / Einspurige Fahrbahn in Teilabschnitten notwendig
Endphase des Stromnetz-Ausbaus in Wesel - zwei Bushaltestellen können voraussichtlich bis 26. Juli nicht bedient werden

In die Endphase geht der Ausbau des Stromnetzes in Wesel. Ab kommenden Montag, 22. Juli, wird die provisorische Straßenoberfläche der Reeser Landstraße (B8) von der Hans-Böckler-Straße bis zur Einmündung in die Delogstraße erneuert. Die Fräs- und Asphaltierungsarbeiten werden in Teilabschnitten ausgeführt und gehen jeweils mit einer einspurigen Verkehrsführung einher. Die betroffenen Kreuzungen Die betroffenen Kreuzungen der Reeser Landstraße mit Hans-Böckler-Straße, Hamminkelner...

  • Wesel
  • 18.07.19
Natur + Garten
Es gibt viele Möglichkeiten, zum Klimaschutz beizutragen. Björn Kerkmann (v.l.), Erster Beigeordneter und Kämmerer der Stadt Heiligenhaus, Frithof Gerstner von innogy und André G. Saar vom Stadtmarketing rufen Bürger daher zur Teilnahme am innogy Klimaschutzpreis 2019 auf.

Bis zum 30. September bewerben
Aufruf zum Klimaschutzpreis 2019

Wenn ein Thema aktuell ist, dann ist es der Klimaschutz. Viele Schulen und Kindergärten, aber auch Vereine und Privatpersonen befassen sich damit und tragen durch verschiedene Maßnahmen und Projekte ihren Teil dazu bei. Genau diese großen und kleinen Bürger der Stadt Heiligenhaus sind nun dazu aufgerufen, sich für den innogy Klimaschutzpreis 2019 zu bewerben. "Der Bewerbungsschluss ist am 30. September", informiert Björn Kerkmann, Erster Beigeordneter und Kämmerer der Stadt Heiligenhaus. Mit...

  • Heiligenhaus
  • 05.07.19
Sport
Die Breitbandarbeiten rund um das Auestadion in Wesel wurden erfolgreich abgeschlossen: Seit dem 1. Juli dieses Jahres ist es den Besuchern des Stadions möglich, während ihres Stadionbesuches kostenloses und schnelles WLAN zu nutzen.
Von links: Kristina Schmitt, Andreas Sonntag, Herr Wirtz, Rainer Hegmann, Ulrike Westkamp, Rainer Benien, Simone Ehl.

Breitbandanbindung des Stadions erfolgreich umgesetzt
Freies WLAN im Auestadion Wesel

Die Breitbandarbeiten rund um das Auestadion wurden erfolgreich abgeschlossen: Seit dem 1. Juli dieses Jahres ist es den Besuchern des Stadions möglich, während ihres Stadionbesuches kostenloses und schnelles WLAN zu nutzen. Hierfür wurde das gesamte Stadion digital neu erschlossen, da zuvor keine geeigneten breitbandigen Telekommunikations-Anschlüsse vorhanden waren. Eine weitere Änderung: das Auestadion heißt jetzt offiziell „innogy Auestadion“. Bis zu 3000 Nutzer wollen ins...

  • Wesel
  • 04.07.19
  •  2
Ratgeber
8 Bilder

Gesundes Frühstück an der Pestalozzischule mit innogy-Unterstützung
Leckere Igel für Grundschüler

Mit großem Engagement haben sich die Stadt Mülheim und die Firma innogy zusammen getan. "Gesund Essen und Trinken" nennt sich das Projekt, welches seit 2018 an Mülheimer Grundschulen läuft. Andrea Joachim vom Mülheimer Gesundheitsamt backt mit den Kindern der Klasse 1c der Pestalozzi-Schule in Broich Brötchen. Das Projekt läuft bereits seit drei Wochen in allen 11 Klassen und heute sind die Kleineren dabei, viel über ein gesundes Frühstück zu lernen. Aus Weizenmehl, Dinkelvollkornmehl,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.07.19
Kultur
2 Bilder

innogy eröffnet Bücherschrank im kleinen Park am Kunstmuseum
Tauschen und Schmökern

„Lesen stärkt die Seele“, das wusste schon Voltaire. Bücher wirft man nicht einfach weg – stattdessen sollten sie geteilt werden. Diese Möglichkeit haben alle Mülheimerinnen und Mülheimer jetzt auch mit dem innogy Bücherschrank im kleinen Park zwischen Kunstmuseum und Bürgeramt in der Stadtmitte. Das System ist denkbar einfach: Jemand stellt seine bereits gelesenen Bücher in den Schrank, andere nehmen sie sich dafür heraus. Zur Einweihung am sonnigen Freitag kamen nicht nur die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.