Insektenhotels

Beiträge zum Thema Insektenhotels

Natur + Garten
Gerd Jendrzey, Ursula Herchl (beide von der Ideenfabrik Stadtsfeld) und Hans Rommeswinkel (Stadt Dorsten).
2 Bilder

„Samenbomben“ und junge Aktivisten
Dem Stadtsfeld blüht etwas

Die Ideenfabrik Stadtsfeld wird in Zusammenarbeit mit den drei Kindergärten im Quartier das Umfeld durch „Samenbomben“ verschönern. Dabei geht es nicht allein darum, die Saat auszubringen, sondern die Kinder sollen auch für den Umgang mit der Natur und die Naturbeobachtung sensibilisiert werden. Der Gedanke, den öffentlichen Raum mit Guerilla-Gärtnern zurückzuerobern, wurde in den 1970er Jahren in New York populär und ist inzwischen in vielen Städten verbreitet. Vor zwei Jahren hat die...

  • Dorsten
  • 12.05.21
Natur + Garten
Wer jetzt im Frühjahr säht, kann sich im Sommer über eine derartig bunte, filigrane Wiese freuen. Diese erfreute im Juni 2019 zahlreiche Insekten.
5 Bilder

Bezirksvertretung Brackel: "Unsere Hotels nehmen weiterhin gerne Gäste auf"
Saatgut liefern lassen

Insekten sind nicht durch das Corona-Virus gefährdet, die Rettungsaktionen "Bienenweiden" der Bezirksvertretung (BV) Brackel schon. Der Aktionstag am 28. März fällt auf jeden Fall aus. Die BV hat nun geplant, wie ihr Bienenweiden- und Insektenhotel-Projekt "Brackel brummt" mit einem Minimum an Personenkontakten auch im Jahr 2020 hinzubekommen ist. Alle Informationen dazu gibt es im Internet auf der Seite von Bezirksbürgermeister Karl-Heinz Czierpka: www.czierpka.de/bienen. Saatgut: Wer eine...

  • Dortmund-Ost
  • 25.03.20
Politik
7 Bilder

Vor Weihnachten
CDU Dinslaken verschenkt Insektenhotels an alle 35 Kindertagesstätten in Dinslaken

Die CDU Dinslaken hat vor Weihnachten jeder Kindertagesstätte in Dinslaken ein Insektenhotel geschenkt. Rainer Hagenkötter, Vorsitzender der CDU Dinslaken: „In diesem Jahr wollten wir auf unsere klassischen Weihnachtsgrüße verzichten und anderen etwas Gutes tun. Deswegen haben wir alle Träger unserer 35 Kindertagestätten besucht und ihnen pro Kindertagestätte ein Insektenhotel übergeben. Die Rückmeldungen waren rundum positiv und wir konnten nebenbei sehr informative Gespräche mit den Trägern...

  • Dinslaken
  • 18.12.19
Natur + Garten
Vater Essam Alkuwaifi und Tochter Farah präsentieren mit Unterstützung von Abdullah und Ghazi (v.l.n.r.) stolz eines der beiden jetzt "neu eröffneten" Insektenhotels auf der Wildblumenwiese auf dem Dortmunder Hauptfriedhof.
5 Bilder

Flüchtlinge und ihre Kinder bauten Insektenhotels // Tolle "Hilfsunterkünfte" auf dem Hauptfriedhof eröffnet
Einsatz für die Umwelt und gegen das Insektensterben

Im Einsatz für die Umwelt und gegen das Insektensterben: Geflüchtete Väter aus den Stadtbezirken Brackel und Aplerbeck haben zusammen mit ihren Kindern Insektenhotels gebaut. Nun wurden die beiden neuen Anflugstellen für Hummeln, Schmetterlinge und Bienen auf der Wildblumen-Wiese auf dem Hauptfriedhof im Dortmunder Osten „eröffnet“. Initiator des Projekts war das Integrationsnetzwerk „lokal willkommen“ für die beiden Stadtbezirke Brackel und Aplerbeck. Viele Flüchtlinge möchten sich gerne...

  • Dortmund-Ost
  • 02.08.19
Natur + Garten
Die Kinder der Naturranger AG sind stolz auf ihren Schulgarten. Im Hintergrund Ranger Heinrich Heien, Schulleiterin Daniela Hommen und Dirk Bader (Geschäftsführer  Blumen und Pflanzen der Stiftung)

Grundschulkinder für Umgang mit der Natur sensibilisieren
Hagelkreuzschule Lüttingen eröffnet Schulgarten

Projekt der Stiftung „Unser Schulgarten“ „Vielen Kindern ist heute der Ursprung unserer Lebensmittel nicht mehr klar“, so die Schulleiterin der Hagelkreuzschule Lüttingen, Daniela Hommen. Um dem abzuhelfen nimmt die Schule in diesem Jahr als eine von 16 Grundschulen bundesweit an dem Projekt „Unser Schulgarten“ der Landgard Stiftung teil. In einer gemeinsamen Aktion bepflanzten Schülerinnen und Schüler der Naturranger AG zusammen mit dem Ranger und Vater der Schulleiterin, Heinrich Heien, die...

  • Xanten
  • 20.05.19
  • 1
Natur + Garten
Zu einem "Familienwochenende" hatte jetzt die Gladbecker "Jugendkunstschule" eingeladen. Neben kreativen Angeboten kam auch der aktive Umweltschutz nicht zu kurz.

Familien-Wochenende der Gladbecker Jugendkunstschule: So funktioniert "Upcycling"

Butendorf. Bei allen kreativen Aktivitäten kommt bei der "Jugendkunstschule Gladbeck" auch das Thema "Umweltschutz" nicht zu kurz. So waren die Räume der Einrichtung im ehemaligen KARO in Butendorf jetzt Ort eines "Upcycling-Familienwochenendes". Vor dem Hintergrund des Bienensterbens aufgrund fehlender Freiräume und Wiesen bauten die Teilnehmer an der Schachtstraße aus alten Einwegpaletten ein Insektenhotel. Wer wollte, konnte aber auch den Upcycling-Nähkurs besuchen, bei dem aus alten Hosen...

  • Gladbeck
  • 10.05.18
LK-Gemeinschaft
Die Teilnehmer des Workshops präsentieren stolz ihre Werke.
6 Bilder

Neue Heime für kleine Tiere - Holzbauworkshop war voller Erfolg

Der Workshop für das Bauen von Nisthilfen, Fledermauskästen, Insektenhotels oder auch eines Wildschweins aus Holz des RVR Ruhr Grün in Dorsten Lembeck am Samstag, 27. Februar, war ein voller Erfolg. 16 Kinder und Jugendliche, sowie einige Eltern und Verwandte nutzten die Chance zusammen mit den Fachleuten Michael Zielkowski, Jürgen Grewer und Thomas Kirchhoff vom Biologischen Waldschutz tolle Naturprodukte aus Holz zu bauen. Das passende Baumaterial hierfür stammte aus dem regionalen Wald...

  • Dorsten
  • 29.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.