Institutionen

Beiträge zum Thema Institutionen

Vereine + Ehrenamt
Die Volksbank Rhein-Lippe eG bietet das Crowdfunding als eine Lösung für Vereine und Institutionen an, die durch die Corona-Krise ihre geplanten Projekte nun finanziell nicht stemmen können.

Pro Spende ab 10 Euro gibt die Bank weitere 10 Euro dazu (einmalig pro Spender & Projekt)
Volksbank Rhein-Lippe unterstützt Vereine mit Crowdfunding in der Corona-Krise

Die Volksbank Rhein-Lippe eG bietet das Crowdfunding als eine Lösung für Vereine und Institutionen an, die durch die Corona-Krise ihre geplanten Projekte nun finanziell nicht stemmen können. "Gerade jetzt", so Vorstandsmitglied Claus Overlöper, "ist es wichtig, den Vereinen und Institutionen zu helfen, die sonst auch immer für die Gesellschaft da sind." Bedeutung von "Crowdfunding" Crowdfunding kommt aus dem Englischen und bedeutet "Schwarmfinanzierung". Das heißt, viele Bürger spenden...

  • Wesel
  • 08.04.20
Ratgeber

Eine Übersicht
Corona-Virus: Hier ist geschlossen/ Absage von Veranstaltungen + Terminen

Im Zusammenhang mit dem Coronavirus bleibt der städtische Wertstoffbringhof in Arnsberg ab dem heutigen Montag, 16. März, geschlossen. Die BürgerInnen und Bürger werden darum gebeten, zur Abfallentsorgung die Gefäßabfuhr zu nutzen. Auch die Stadtbibliothek schließt ihre drei Standorte Neheim, Arnsberg und Hüsten ab sofort bis auf Weiteres. Ausgeliehene Medien werden selbstverständlich für den Schließungszeitraum verlängert. Auch die städtischen Sporthallen sind bis auf Weiteres...

  • Arnsberg
  • 16.03.20
Vereine + Ehrenamt
Zahlreiche Vereine und Institutionen werden sich auch beim 28. Sommerfest wieder rund um die Stadthalle in Walsum präsentieren. Auf den Bühnen versprechen die Veranstalter ein abwechslungsreiches Programm.

Das große Walsumer Sommerfest findet im Juni statt
Die Vereine stellen sich vor

Das diesjährige Walsumer Sommerfest findet am Sonntag, 21. Juni, von 11 bis 18 Uhr, bereits zum 28. Mal statt. Vereine, Institutionen und Hobbyisten ohne gewerblichen Hintergrund können sich präsentieren und ihre Waren anbieten. Künstler können auch in diesem Jahr wieder auf zwei Bühnen ihr Können vorführen und das Bühnenprogramm mitgestalten. Dass dies seit vielen Jahren gelingt, ist der Unterstützung zahlreicher Duisburger Unternehmen und Institutionen, die dieses Fest teilweise bereits...

  • Duisburg
  • 11.03.20
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Dimitrios Axourgos und der Erste Beigeordnete Hans-Georg Winkler gehörten zu den Gratulanten im Kinderland. Petra Müller-Kramer (rechts neben dem Rollup) und Rebecca Messarius (links daneben) freuten sich.

Das Schwerter Rathaus teilt mit:
Kinderland Villigst – eine Institution mit Vielfalt

Petra Müller-Kramer musste am vergangenen Donnerstag viele Hände schütteln, auch die von Schwertes Bürgermeister Dimitrios Axourgos, seiner Stellvertreterin Ursula Meise und des Ersten Beigeordneten Hans-Georg Winkler. Sie gehörten zu den Besucher*innen, die sich die neuen Räumlichkeiten im ehemaligen Sparkassengebäude in der Villigster Straße anschauten. Der Verein Kinderland hat dort ein schönes neues Zuhause gefunden. Petra Müller-Kramer stellt den geschäftsführenden Vorstand. Kinderland...

  • Schwerte
  • 01.11.19
Kultur
Mehrere Lohberger Einrichtungen laden ein zum offenen Frühstück am Donnerstag, 3. Oktober, auf dem Marktplatz.

Lockeres Beisammensein
„Lohberg frühstückt“ am 3. Oktober auf dem Marktplatz in Dinslaken-Lohberg

Mehrere Lohberger Einrichtungen laden ein zum offenen Frühstück am Donnerstag, 3. Oktober, auf dem Marktplatz. Parallel zum Parkmarkt im Bergpark und dem Tag der offenen Moschee treffen sich Nachbarn und Besucher ab 10 Uhr zum lockeren Beisammensein auf dem Johannesplatz. „Es geht uns um einen ungezwungenen, nachbarschaftlichen Austausch“, erklären Lisa Reinemann und Jan Hulvershorn vom Quartiersmanagement Lohberg. Zusammen mit dem Theater Halbe Treppe, dem Kinderschutzbund, der Kita...

  • Dinslaken
  • 21.09.19
Vereine + Ehrenamt
Am Donnerstag, 3. Oktober, findet der bundesweite Maustüröffnertag statt. Sinn und Zweck dieser Aktion ist es, dass Vereine und Institutionen, wie die Malteser, ihre Türen öffnen und allen Interessierten einen Einblick in die Vereins- und Ehrenamtstätigkeiten geben. Auch die Türen der Malteser in Wesel öffnen sich dieses Jahr von 10 bis 18 Uhr am Blaufuß 8 in Wesel.

Am Donnerstag, 3. Oktober, von 10 bis 18 Uhr am Standort (Blaufuß 8)
Malteser in Wesel öffnen die Türen für die Maus

Am Donnerstag, 3. Oktober, findet der bundesweite Maustüröffnertag statt. Sinn und Zweck dieser Aktionist es, dass Vereine und Institutionen, wie die Malteser, ihre Türen öffnen und allen Interessierten einen Einblick in die Vereins- und Ehrenamtstätigkeiten geben. Interessierte am Weseler Standort Auch die Türen der Malteser in Wesel öffnen sich dieses Jahr von 10 bis 18 Uhram Blaufuß 8 in Wesel. Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, sich die Arbeit der Malteser am Standort...

  • Wesel
  • 18.09.19
  •  1
LK-Gemeinschaft
Gute Nachricht: Die Frintroper Shopping Nacht geht in 2019 in eine neue Runde. Inzwischen liegen den Veranstaltern ausreichend Meldungen vor.

Anmeldungen reichen inzwischen aus
Kollektives Aufatmen: Frintroper Shopping-Nacht findet statt

Die Frintroper Shopping Nacht am 20. September geht in ihre 7. Runde. Die gute Nachricht verkündeten die Veranstalter von "Wir für Frintrop" jetzt. Zuvor hatten hatten sie die Anmeldefrist für Unternehmen, Vereine und Institutionen noch einmal um 14 Tage verlängert. Und klar gemacht: Mit den Meldungen, die bis dato vorliegen, kann und wird die Veranstaltung, die Jahr für Jahr viele hundert Besucher in den Stadtteil zieht, nicht durchgeführt werden. Der Appell der Veranstaltergemeinschaft...

  • Essen-Borbeck
  • 05.06.19
Politik
Finanzgeier unter sich
6 Bilder

Kandidat Friedrich Merz

Parteivorsitz und Kanzlerdämmerung?  Seit einigen Wochen erleben wir das Schaulaufen der anstehenden Kandidaten für den Parteivorsitz der CDU/CSU und eventuell der Kanzlernachfolge. Wie man lesen konnte, soll am 07.12.2018 die Entscheidung fallen. Also 1 Tag nach St. Nikolaus soll der neue Erbe von Kanzlerin Merkel gekrönt werden. Dann wird man also sehen, was der „Weihnachtsmann“ aus seinem Sack gezaubert hat und wer in Zukunft die Rute schwingen wird. Jedenfalls sieht es im Vorfeld...

  • Bottrop
  • 25.11.18
  •  2
LK-Gemeinschaft

Beim Parkfest "war die Sau los"!

Darauf hatte sich Groß und Klein gefreut: Alle zwei Jahre findet das Parkfest im Herminghauspark statt, beim dem sich dann zeigt, was Velbert so alles zu bieten hat. An zahlreichen Ständen stellten sich Vereine und Institutionen vor, es gab viele Mitmach-Aktionen, besonders für die Kinder. Diese verkleideten Damen liefen durch den ganzen Park und machten auf eine Theaterschule aufmerksam. Am Samstagabend war zudem an der Saubrücke "die Sau" los: Eine Coverband sorgte für Stimmung, bei bestem...

  • Velbert
  • 04.09.18
Vereine + Ehrenamt
Spendenvergabe 2017 der Sparkasse an Hamminkelner Vereine und Institutionen

140.000 Euro für Hamminkelner Vereine – Spendenübergabe der Sparkasse

Bei strahlendem Sonnenschein konnten sich 78 Vereine aus Hamminkeln über eine Finanzspritze freuen: Auf der Sportanlage des SV Brünen übergab die Sparkasse ihre jährlichen Spendenchecks in Höhe von insgesamt über 140.000 Euro. Die Gelder gingen an soziale und kirchliche Institutionen und Vereine von A bis Z, mit dabei der ADFC, die Freiwillige Feuerwehr und der Reiterverein Kattenhorst. Spendenanträge für 2018 können bis April nächsten Jahres gestellt werden. „Eine Gemeinde besteht nicht nur...

  • Hamminkeln
  • 18.07.17
Vereine + Ehrenamt
In Massen können sich insgesamt 13 Vereine freuen: Die Volksbank Unna unterstützt die gemeinnützigen Institutionen mit einer Spende in Gesamthöhe von 7.000 Euro.

Symbolische Spendenübergabe an gemeinnützige Vereine, Institutionen und Projekte

In Massen können sich insgesamt 13 Vereine freuen: Die Volksbank Unna unterstützt die gemeinnützigen Institutionen mit einer Spende in Gesamthöhe von 7.000 Euro. Die Verantwortlichen nahmen die Spende vom Leiter der Filiale Massen Klaus Martin Neuhaus in Empfang und bedankten sich für die willkommene Hilfestellung. Das Team um Leiter Klaus Martin Neuhaus wählte in diesem Jahr den Förder- und Elternverein der Schillerschule Unna-Massen e.V., den Verein zur Förderung der Hellweg Realschule,...

  • Unna
  • 22.09.16
Politik
EURO - Aus für Grichenland? oder das Aus für den EURO?

Europa leidet daunter, dass öffentlichen Ausgaben radikal gekürzt und gleichzeitig Millionäre steuerlich verschont werden.

Genau diese Politik und die Rettung der Banken in der Finanzkrise 2008, haben die Staatsverschuldung in Europa in die Höhe getrieben. In Spanien gibt es eine hohe Erwerbslosigkeit, Italien steht vor dem Kollaps und Frankreich kommt nicht voran ... Die 'Medizin', welche Frau Merkel und die Institutionen [neusprech für Troika: IWF, EK und EZB (ARTE umschrieb sie mit 'Macht ohne Kontrolle')] verabreichen, ist Gift für ganz Europa. Sie führt sozialpolitisch in die Suppenküche, wirtschaftlich in...

  • Essen-Steele
  • 05.07.15
  •  1
Politik
Nach acht Kürzungsrunden in vier Jahren beträgt die Durchschnittsrente 713 Euro im Monat. Fast 50 Prozent der Rentner leben unterhalb der von der EU definierten Armutsgrenze von 665 Euro. Nichtsdestotrotz verlangen die Gläubiger hier weitere Kürzungen der Altersbezüge von fast zwei Milliarden Euro dieses und nächstes Jahr.

Leben griechische Rentner wirklich im Luxus? - Sargnagel für Rentensystem durch letzten Schuldenschnitt

Die EU-Sparpakete sowie die des Internationalen Währungsfonds (IWF) haben in Griechenland ein beispielloses Desaster angerichtet. Dennoch bestehen die Gläubiger – allen voran die Bundesregierung – auf weiteren Kürzungen. Um die zu rechtfertigen, wird bekanntlich bereits kräftig Stimmung gegen Athen gemacht. Aber leben die griechischen Rentner tatsächlich im Luxus? Wohl kaum! Nach acht Kürzungsrunden in vier Jahren beträgt die Durchschnittsrente 713 Euro im Monat. Drei Viertel der Rentner...

  • Dortmund-Ost
  • 21.06.15
  •  2
  •  1
Überregionales
Düsseldorfer Radschläger
3 Bilder

GFK- Studie zum Vertrauen der Bevölkerung: Das Handwerk liegt vorn

Der GfK Verein stellte in 25 Ländern die Frage, welche Wirtschaftsbranchen und Institutionen das Vertrauen der Bevölkerung genießen. Für die Deutschen wurde festgestellt, dass sie am meisten auf das Handwerk setzen und am wenigsten auf Banken und Versicherungen. Derzeit genießt das Handwerk das Vertrauen von 88 Prozent der Befragten, in den Niederlanden sind es sogar 90 Prozent. Dass vor allem Banken und Versicherungen derart schlecht abschneiden, sei auf die Wirtschafts- und Finanzkrise...

  • Düsseldorf
  • 03.10.12
Vereine + Ehrenamt
Gemeinsame Wanderungen im Verein - es sind oft Ehrenamtliche, die in ihrer Freizeit solche Veranstaltungen organisieren und durchführen.

Buntes Programm zum Tag des Ehrenamts

Unna. Egal, ob in Sportvereinen, im Krankenhaus, in Nachbarschaftshilfen oder in Naturschutzverbänden: Überall gibt es Menschen, die freiwillig und unentgeltlich mithelfen. Ein Lächeln, manchmal sogar ein Händedruck oder ein „Danke“ sind oft Motivation für den Einsatz. Zum ersten Ehrenamtstag in Unna am kommenden Samstag (25. August) haben sich rund 50 Vereine, Verbände und Institutionen angemeldet. Von 11 bis 15 Uhr zeigen sie auf dem Alten Markt, welche Arbeit von Ehrenamtlichen geleistet...

  • Unna
  • 22.08.12
Überregionales
Umfrageergebnis
3 Bilder

Die Deutschen vertrauen dem Handwerk

Der GfK Verein, eine der anerkanntesten Marketingforschungseinrichtungen, hat in 25 Ländern die Vertrauensfrage gestellt: Welche Wirtschaftsbranchen und Institutionen genießen das Vertrauen der Bevölkerung? Die Deutschen setzen dabei am meisten auf das Handwerk. Die Wirtschafts- und Finanzkrise hat Spuren hinterlassen: Nur 36 Prozent der Deutschen haben Vertrauen in Banken und Versicherungen – sie bilden damit das Schlusslicht bei der Bewertung von Wirtschaftsbranchen. Der Vergleich mit...

  • Düsseldorf
  • 27.12.11
Politik
Bereits am Samstag, 13. November, findet um 17 Uhr am Denkmal für die 6. Pz. Div. an der Westfalenstraße vor der ehemaligen Seydlitzkaserne eine Gedenkfeier statt. Es sprechen Peter Berninghaus und Ratsmitglied Jörg Teckhaus.

Die Volkstrauertagstermine

Anlässlich des Volkstrauertages sind alle Bürgerinnen und Bürger am Sonntag, 14. November, zu den Gedenkfeiern im Iserlohner Stadtgebiet eingeladen. Vom Presseamt der Stadt Iserlohn wurden der Redaktion folgende Veranstaltungen mitgeteilt: Iserlohn-Hauptfriedhof Um 11.30 Uhr werden am Mahnmal auf dem Hauptfriedhof (Gräberfeld 1939 - 1945) Bürgermeister Dr. Peter Paul Ahrens, Pfarrer Andres Michael Kuhn und Gunther Kingreen sprechen. Musikalisch umrahmt wird die Gedenkfeier von Benedikt...

  • Iserlohn
  • 11.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.