Integration

Beiträge zum Thema Integration

Politik
Zahlreiche Vertreter aus Politik und Verwaltung kamen zur Konferenz zusammen. Foto: Stadt Herne

Austausch über die Sparten hinweg
Bildung trifft Integration

Fachleute aus Verwaltung, Politik und Institutionen zur Herner Bildungs- und Integrationskonferenz versammelten sich am vergangenen Mittwoch im Bürgersaal der Akademie Mont-Cenis zur Bildungs- und Integrationskonferenz. Das Format ist in dieser Form neu. In der Vergangenheit fand jeweils eine Konferenz zur Integration und eine zur Bildung statt. Da beide Aspekte in Herne jedoch schon seit Jahren zusammen gedacht und gelebt werden, fand nun konsequenterweise die Zusammenführung beider...

  • Herne
  • 12.11.19
Politik
Der "Schulz-Effekt" sei lediglich eine "Inszenierung von SPD-Funktionären", sagt Armin Laschet. Foto: Carsten Walden
3 Bilder

"Schulz-Effekt? Den gibt es nicht" - CDU-Spitzenkandidat Armin Laschet im Lokalkompass-Interview

Armin Laschet sieht sich durch das Wahlergebnis in Schleswig-Holstein bestätigt: "Den Schulz-Effekt gibt es nicht", sagt der Spitzenkandidat der NRW-CDU. Und setzt im Wahlkampf-Endspurt auf Angriff und das Thema Innere Sicherheit. Bisher kannte man Sie als sehr ruhig auftretenden Wahlkämpfer. Das war auch beim WDR-Duell mit Hannelore Kraft so. In der zweiten WDR-Fernsehrunde zwei Tage später zeigten Sie sich auf einmal sehr kämpferisch. Hatte sich in den dazwischen liegenden 48 Stunden etwas...

  • Essen-Süd
  • 09.05.17
  •  25
  •  5
Politik
Hilft Hannelore Kraft im Wahlkampf der Bonus des Amtsinhabers? Nach neuen Prognosen liegen SPD und CDU fast gleichauf. Alle Fotos: Georg Lukas
3 Bilder

"Kinderarmut in NRW sinkt" - Ministerpräsidentin Hannelore Kraft im Lokalkompass-Interview

Hat die SPD die Mehrheit schon sicher oder liegt sie im Rennen um die Wählerstimmen gleichauf mit der CDU? Ministerpräsidentin Hannelore Kraft traut beiden Prognosen nicht. Und kämpft um die Deutungshoheit über die rot-grüne Regierungsbilanz. Zwischen Ihrer (Regierungs-)Bilanz und der Bilanz von CDU und FDP liegen Welten, zum Beispiel in den Bereichen Bildung und Wirtschaft. Die Opposition sieht NRW deutlich abgehängt vom Rest der Bundesrepublik. Eine führende Rolle übernimmt NRW demnach nur...

  • Düsseldorf
  • 05.05.17
  •  21
  •  8
Sport
3 Bilder

Kanusportangebote bei Canu Touring Wanne laufen an

Nach den Osterferien startet die Kanujugend von Canu Touring Wanne wieder mit dem Training auf dem Wasser und sucht Verstärkung. Immer mittwochs um 17:00 Uhr. Auch das After-Work Paddeln ist offen für alle und auch für Anfänger geeignet. Ein Bewegungsangebot hier in Herne für alle Berufstätigen und Interessierten, die sich nach der Arbeit sportlich in der freien Natur betätigen möchten. Treff donnerstags um 18:00 Uhr. Interessenten können den Kanusport kennenlernen und haben die Möglichkeit,...

  • Herne
  • 05.05.17
Sport
24 Bilder

Vier Viertel Lebensqualität auch beim Kanufahren

Schüler der OGS Claudiusschule und ihre Familien nahmen am Mittwoch dem 29.03.2017 das Schnupperangebot von Canu Touring Wanne im Drachenbootfahren im Rahmen der 29. Herner Gesundheitswoche wahr. Die Teilnehmer setzten sich hauptsächlich aus der in 2016 dort neu gegründeten „Echte Vätergruppe“ des Kommunalen Integrationszentrums der Stadt Herne zusammen. Die Resonanz war so groß, dass mehr als doppelt so viele Interessierte den Weg zum am „Canale Crange“ gelegenen Bootshaus des...

  • Herne
  • 02.04.17
  •  1
Sport
6 Jugendspieler und 2 Trainer vertraten die Herne Black Barons bei der Spendenübergabe
2 Bilder

Herner Footballspieler spenden für Integrationsarbeit

Die Herne Black Barons haben am heutigen Mittwochnachmittag einen Scheck über 250 Euro an die Gesellschaft zur Förderung der Integrationsarbeit in Herne (gfi) übergeben. Mit dieser Aktion wollen die Black Barons das Zusammenkommen der Menschen und Vereine in Herne unterstützen. „Gerade jetzt muss man ein positives Zeichen setzen“ heißt es von Vereinsseite – „genau aus diesem Grund geht unsere Spende an die gfi in Herne.“ Vertreten wurden die Herner Footballer in Form von sechs...

  • Herne
  • 21.12.16
Kultur
Karin Anlauf, Ingrid von der Weppen und Aysedudu Jaekel (von links) präsentieren das Angebot.

Bibliotheken werden internationaler

Die Interkulturelle Bibliotheksarbeit wird in der Stadtbibliothek schon seit vielen Jahren groß geschrieben. Durch die erhöhte Zuwanderung im vergangenen Jahr wurden die Angebote jetzt aber noch einmal erheblich erweitert. „Mit unseren Ressourcen und Kompetenzen ist die Stadtbibliothek eine wichtige Anlaufstelle, um Geflüchteten und Zugewanderten in ihrer neuen Heimat Informationen zu bieten und so für eine Orientierung zu sorgen“, ist sich Karin Anlauf sicher. Umso mehr freut sich die...

  • Herne
  • 28.11.16
Kultur
34 Bilder

Auf Augenhöhe

Im Rahmen der Sonderförderung Kulturrucksack NRW 2016 hatten wir das große Glück, das Projekt "Auf Augenhöhe" durchführen zu können, in dem wir 400 Kinder zwischen 10 und 14 Jahren, Hiesige und Geflüchtete, bei freien Eintritt einladen konnten, zusammen in vier Vorstellungen unser Stück "Grenzen-Los, k/ein Flüchtlingsmärchen" anzuschauen. Bedingung war, dass sie sich auf das Thema vorbereiten und uns etwas mitbringen, was sie mit dem Thema "Geflüchtete" verbinden und dass sie bereit sind, nach...

  • Bochum
  • 18.11.16
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Mit 9.300 Euro fördert „Herne hilft“ die integrative Arbeit von fünf Sportvereinen: Das Gruppenbild zeigt Vertreter von Stadtverwaltung, Stadtsportbund, „Herne hilft“ und den Sportvereinen.

Integration durch Sport: „Herne hilft“ unterstützt fünf Sportvereine mit 9.300 Euro

Geflüchtete in der ersten Mannschaft, ein Bummel mit Flüchtlingskindern über die Kirmes, ein Handarbeitskreis für Mütter – dies sind nur einige der Angebote von Herner Sportvereinen, um Flüchtlinge zu integrieren. Damit sie auch zukünftig ihre integrative Arbeit fortführen können, erhalten nun fünf Vereine von „Herne hilft“ eine Förderung von insgesamt 9.300 Euro. Im März hatte der Verein „Herne hilft“ eine Summe von 10.000 Euro ausgelobt und die Sportvereine aufgerufen, Anträge...

  • Herne
  • 02.11.16
Ratgeber
Hanna van Holt (l.) und Lieselotte Joede von der Caritas freuen sich über die Neuauflage der Broschüre. Die erste Auflage war bereits innerhalb einer Woche vergriffen.

Herner helfen Flüchtlingen

Mit der Neuauflage der Broschüre „Herner helfen Flüchtlingen“ gibt der Caritasverband Flüchtlingshelfern ein praktisches Nachschlagewerk an die Hand. Das Heft bündelt viele hilfreiche Informationen. Wie kann ich mich engagieren? Welche Rechte haben Flüchtlinge? Wo gibt es Beratungsstellen? Und viele weitere Fragen werden beantwortet. „Auch ein Jahr nach der großen Zuweisungswelle von Flüchtlingen sind viele ehrenamtliche Helfer noch unermüdlich im Einsatz“, sagt Hanna van Holt von der...

  • Herne
  • 28.10.16
Politik
Viele reden von deutschen oder europäischen Werten. Kann man im Zuge der Integrationsdebatte von einer Leitkultur sprechen? Und wie müsste diese aussehen?

Gibt es eine Leitkultur, und wenn ja – brauchen wir eine neue?

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Zuwanderungsland. Menschen aus aller Welt verlegen seit ihrer Gründung ihren Lebensmittelpunkt hierhin, viele sind längst selbst Deutsche, Generationen von Einwandererkindern sind längst fester Bestandteil unserer Gesellschaft. Wenn es um die Integration von Migranten geht, ist immer wieder von einer Leitkultur die Rede. Aber wie sieht die aus? – Und brauchen wir eine neue? Der Begriff der Leitkultur und die Debatte, die sich um das Jahr 2000 darum...

  • 30.09.16
  •  42
  •  5
Vereine + Ehrenamt
88 Bilder

Zweiter Stern geht nach Herne

Nach Erreichen des ersten Sterns in 2015 erarbeiteten sich die Kanukids von Canu Touring Wanne bei subtropischen Temperaturen den 2. KanuStar des Deutschen Kanu Verbandes (DKV). Der KanuStar ist das neue Abzeichen des DKV für alle breitensportorientierte Schüler und Jugendliche, die nur oder neben den Kanu-Wander-Freizeitsport Kanutrendsportarten betreiben. Während eines Übernachtungswochenendes erarbeitete sich die Jugend des CTW den 2. Stern und lernte weitere Facetten des Kanusports kennen....

  • Herne
  • 13.09.16
Sport
27 Bilder

Kanukids gesucht!

Nach den Sommerferien startet wieder das Jugendtraining von Canu-Touring Wanne. Die Kids können nun Ihre Geschicklichkeit und Ausdauer im Einerkajak bis hin zum Drachenboot testen und so auch an ihre Grenzen gehen. Es ist für jeden etwas dabei. Wochenendfahrten finden auf den umliegenden Flüssen statt wie auf dem Mühlbach bei Haus Dülmen. Wassersportinteressierte sind herzlich willkommen Training ist jeden Mittwoch um 17:00 Uhr am Bootshaus des CTW Hertener Str. 41 a am Juliahafen in 44653...

  • Herne
  • 23.08.16
Sport
12 Bilder

„Pott-Piraten“ paddeln auf den zweiten Rang

FORUM INKLUSION HERNE; Gemeinsam Handeln von Anfang an. Das harte Training auf dem Rhein-Herne-Kanal hatte sich gelohnt: Mit einem hervorragenden 2. Rang kehrten die „Pott-Piraten“ der Werkstätten für Menschen mit Behinderungen Herne/Castrop-Rauxel (WfB) vom Integrativen Drachenboot-Rennen in Essen zurück (die WAZ berichtete). Mit der besten Rennzeit des Tages – knapp 70 Sekunden für die 250 Meter auf dem Baldeneysee – hatte sich die Herner Crew für das Finale qualifiziert. Hier musste sie...

  • Herne
  • 23.08.16
Politik
Um die oftmals lebensgefährliche Flucht nach Europa zu verhindern, wollen Politiker aller Parteien Fluchtursachen bekämpfen. Wie kann das funktionieren?

Frage der Woche: Fluchtursachen bekämpfen – wie soll das gehen?

In diesem Moment sind weltweit etwa 60 Millionen Menschen auf der Flucht – so viele wie seit 1945 nicht mehr. Die Flüchtenden suchen Schutz vor politischer oder religiöser Verfolgung, vor Naturkatastrophen, Hunger oder kriegerischen Konflikten. Fluchtursachen zu bekämpfen – darin sind sich Politiker parteiübergreifend einig – müsse das Gebot der Stunde sein. Die Frage lautet: wie? Vor wenigen Tagen beendete Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller seine Afrikareise, die ihn durch den...

  • 18.08.16
  •  92
  •  5
Vereine + Ehrenamt
15 Bilder

Rucksack-Gruppenleiterinnen unternehmen Bootstour auf dem Kanal

Zusammen mit dem Kommunalen Integrationszentrum (KI) organisierte der Verein Canu Touring Wanne für die Gruppenleiterinnen der Rucksackgruppen eine Schnuppertour im Drachenboot. Auf dem Rhein-Herne-Kanal hatten sie mit Ihren Kindern einen erlebnisreichen Tag. Sinn und Zweck war das Kennenlernen einer mal anderen Sportart und die Entwicklung von Folgeangeboten für die Teilnehmer der von ihnen geleiteten Rucksackgruppen. Das Rucksackprogramm ist ein Konzept zur Sprachförderung und...

  • Herne
  • 18.07.16
Politik
Rainer Schmeltzer leitet das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales, das als Mitherausgeber für die Broschüre verantwortlich ist.

NRW veröffentlicht Ratgeber für Flüchtlinge

In einer 32 Seiten starken Broschüre haben Landesministerien unter dem Titel "Demokratie für mich" zusammengefasst, welche Regelungen und Rechte das Leben in Deutschland mit sich bringt. Der Ratgeber richtet sich inbesondere an Flüchtlinge, die sich in unserer Gesellschaft erst einmal orientieren müssen. Besonders in der Integrationsarbeit mit Geflohenen solle zukünftig der Leitfaden zur Demokratie zum Einsatz kommen, doch auch länger hier lebende Menschen sollen sich so mit den deutschen...

  • Düsseldorf
  • 06.04.16
  •  2
  •  5
Sport

Mit Sport Flüchtlinge integrieren: Fördergeld für Sportvereine

„Sport ist in Herne die größte gesellschaftspolitische Vereinigung. Damit kann man die größte Integration verwirklichen“, sagt Hans-Peter Karpinski, Vorsitzender des Stadtsportbunds. Vor diesem Hintergrund fiel die Entscheidung der Stadtverwaltung auf den Sportbereich, als der Verein „Herne hilft“ anbot, sich mit einer Summe von bis zu 10.000 Euro für die Integration von Flüchtlingen einzusetzen. Nun sind alle Sportvereine, die Angebote für und mit Flüchtlingen machen, aufgerufen, sich um eine...

  • Herne
  • 24.03.16
Ratgeber
Je usseliger die Zeiten, desto enger rücken die Lebewesen zusammen. Oder?

Frage der Woche: Könnte der Staat mich zwingen, Flüchtlinge aufzunehmen?

Ob Terror, Krieg, Bildungschancen oder Klimawandel: es gibt viele Ursachen für Migration, und Menschen haben ein Recht auf Asyl. Aber haben wir nicht auch ein Recht, unsere persönlichen Grenzen zu ziehen? Wie sehr wollen wir uns wirklich in die Gemeinschaft einbringen und ganz unmittelbar mit den Menschen beschäftigen, die bei uns Zuflucht suchen? Im Dezember hatten wir Flüchtlingshilfe als Schwerpunkt-Thema. Im Vordergrund stand also vor allem der Aspekt der Hilfe, und die Hilfsbereitschaft...

  • 14.01.16
  •  45
  •  9
Überregionales
Auf welche Reise wollt Ihr gehen?

BÜCHERKOMPASS: In der Welt zuhause, in der Welt unterwegs

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche wollen wir mit Euch auf eine literaterarische Reise gehen: nach Afrika, in den Himalaja - und zu den Deutschen in aller Welt. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post...

  • 15.09.15
  •  6
  •  8
Sport
13 Bilder

Team Pink sucht Dich! Gesundheitsorientiertes Angebot für an Brustkrebs-Erkrankte bei Canu-Touring-Wanne

Das Team Pink ist in gemeinsamer Kooperation von Canu-Touring-Wanne 32/02 (CTW), dem Bürger-Selbsthilfe-Zentrum (BÜZ) und dem Kommunalen Integrationszentrum (KI) der Stadt Herne an den Start gegangen und steht für „Paddeln - interkulturell - nie alleine - gegen Brustkrebs“. Angesprochen werden damit Männer und Frauen, die an Brustkrebs erkrankt sind und die Bewegung in der Gemeinschaft und in der Natur als Ausgleich sehen. Das Projekt ist erst einmal auf ein Jahr angelegt; danach soll sich...

  • Herne
  • 29.08.15
Ratgeber
In der weiten Welt gibt es viel zu entdecken

Frage der Woche: Was kann man von anderen Kulturen lernen?

Bei unserem Community-Quiz wollen wir diese Woche mal wieder unser aller Horizonte erweitern. Journalisten und BürgerReporter vereint die Neugier nach Wissen und neuen Erkenntnissen, also lasst uns doch mal zusammen tragen, was man von fremden Kulturen lernen kann! Machen wir uns nichts vor: Migration und Integration sind komplexe Themen, die oft emotional und mit politischem Einschlag diskutiert werden, auch hier im Lokalkompass (wer sich dafür interessiert, schaue bitte auf die ausführlichen...

  • 18.06.15
  •  23
  •  8
Politik
Russen, Polen, Jugoslawen: wessen Erzählung interessiert Euch am meisten?

BÜCHERKOMPASS: Polen, Russen, Jugoslawen

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche nähern wir uns fremden Kulturen: es geht um Migration und Integration, mal ernsthafter, mal mit Humor - und ein Hörbuch ist auch dabei. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten...

  • 14.04.15
  •  17
  •  6
Politik
Demonstranten mit Deutschlandflaggen: Eine harmlose Versammlung von Patrioten oder Teil einer fremdenfeindlichen Bewegung?

Frage der Woche: Ist Pegida gefährlich?

Die Initiative der Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes (kurz: Pegida) war lange Zeit ein heißes Thema. Doch so schnell die islamfeindliche Bewegung Aufmerksamkeit und Mitläufer erhielt, so schnell scheint das breite Interesse in der Allgemeinheit mittlerweile wieder abzuflachen. Unsere Frage der Woche: Ist Pegida gefährlich? Bereits nach den ersten November-Demonanstration in Dresden kam es auch im Lokalkompass zu ausführlichen Pegida-Diskussionen. Die erste...

  • 19.02.15
  •  124
  •  5
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.