Integrationsrat

Beiträge zum Thema Integrationsrat

Kultur
Integrationsrätin und CBE-Mitarbeiterin Gilberte Raymonde Driesen im Gespräch mit dieser Redaktion.
2 Bilder

Interkulturelle Woche
"Soziale Inklusion ist keine Einbahnstraße. Sie tut uns allen gut."

Der Integrationsrat und seine Kooperationspartner laden vom 27. bis 3. Oktober zu einer Interkulturellen Woche, die mit Gesprächen, Vorträgen, Kulturveranstaltungen oder mit kulinarischen und sportlichen Begegnungen Lust auf die Entdeckung des bunten Mülheims macht, in dem heute Menschen aus mehr als 140 Nationen, mal besser, mal schlechter zusammenleben. Im Vorfeld der Interkulturellen Wochen, deren Programm sich auf der städtischen Internetseite: www.muelheim-ruhr.de findet, sprach die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 25.09.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Die Bewerbungsfrist für den diesjährigen Integrationspreis, den die Stadt Velbert, der Integrationsrat und die Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert (HRV) bereits zum neunten Mal ausschreiben, endet am Donnerstag, 30. September.

Integrationspreis 2021 in Velbert: Noch bis Donnerstag, 30. September, bewerben oder Vorschläge einreichen
Stadt Velbert, Integrationsrat und Sparkasse ehren Engagement für Integration

Die Bewerbungsfrist für den diesjährigen Integrationspreis, den die Stadt Velbert, der Integrationsrat und die Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert (HRV) bereits zum neunten Mal ausschreiben, endet am Donnerstag, 30. September. Mit dem mit 1.000 Euro dotierten Preis wird das Engagement derer, die auf verschiedensten Wegen das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft in Velbert mitgestalten und fördern, geehrt. Dieser Betrag wird von der Sparkasse HRV bereitgestellt. Die...

  • Hilden
  • 13.09.21
Vereine + Ehrenamt
Die symbolische, menschliche Rettungskette wird unter Einhaltung der Hygienebestimmungen gebildet. Zwischen den Personen werden alte Hemden für den Abstand sorgen.

Teil werden der Rettungskette in Unna
Hand in Hand für ein offenes, buntes und friedliches Unna, Europa und die Welt

Alle Unnaer Bürger sind am Samstag, 18. September, ab 12 Uhr eingeladen, an der Rettungskette teilzunehmen. Zuvor wird die Ausstellung „Grenzerfahrungen – Wie Europa gegen Schutzsuchende aufrüstet“ eröffnet. Die Initiator*innen der Aktion #HandinHand – Rettungskette für Menschenrechte planen am 18. September um 12 Uhr eine Menschenkette von Hamburg bis nach Italien. Zahlreiche politische Vereinigungen, Integrationsräte und zivilgesellschaftliche Initiativen aus Italien, Österreich und...

  • Unna
  • 09.09.21
Politik

harmloser Integrationsrat

Der Integrationsrat hat heute wieder mal getagt - schiedlich, friedich, kurz und knapp und schon war alles zu Ende. Der Höhepunkt war fast schon am Anfang, als ein Tagesordnungspunkt ("Einsatz zur deutlichen Reduzierung von Warte- und Abfertigungszeiten an den Außengrenzen der Europäischen Union") abgesetzt wurde - thematisch paßte es dann doch nicht.

  • Duisburg
  • 24.08.21
Politik

OB Link möge sich für eine deutliche Reduzierung von Warte- und Abfertigungszeiten an den Außengrenzen der Europäischen Union einsetzen

„In den letzten Wochen berichteten einige Duisburger Familien, dass sie in den Sommerferien 2021 erleben mussten, bei der Ausreise aus der Europäischen Union an der Grenze von Bulgarien in die Türkei 5, 10 und sogar 20 Stunden warten mussten,“ erklärt Ratsherr Ayhan Yilderim, Voristzender der Ratsfraktion Tierschutz / DAL und fährt fort: „Andere Duisburger Familien berichteten von anderen Grenzen und das es auch dort zum Teil zu erheblichen Grenzausreisezeiten kam. Deshalb wird der...

  • Duisburg
  • 23.08.21
Politik

Beschilderungen der Islamischen Grabfelder auf Duisburger Friedhöfen verbessern

In der nächsten Sitzung des Integrationsrates am 24. August wird über den Antrag, die Beschilderungen der „Islamischen Grabfelder“ an Duisburger Friedhöfen leserlich und in angemessener Schriftgröße zu verändern, damit die Grabstätten auch von Besuchern aufgefunden werden können, abgestimmt. „Da derzeit die aktuellen Wegweiser im Friedhofsgelände, wo „Islamische Grabfelder“ vorhanden sind, für Besucher kaum zu finden sind, weil es fast keine Hinweise auf die „Islamischen Grabfelder“ gibt, soll...

  • Duisburg
  • 22.08.21
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Die Integrationsbeauftragte der Stadt Velbert, Helena Latz, nimmt die Bewerbungen zu dem neunten Velberter Integrationspreis entgegen.

Velbert zeichnet die Förderung von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte aus
Gelungene Projekte zur Integration gesucht

Die Stadt Velbert, der Integrationsrat und die Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert (HRV) vergeben gemeinsam zum neunten Mal den Integrationspreis. „Die Förderung gesellschaftlicher Teilhabe und Integration von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte wird in Velbert als eine gesamtstädtische Aufgabe verstanden“, stellt Bürgermeister Dirk Lukrafka fest. „Zahlreiche haupt- und ehrenamtlich tätige Personen und Organisationen sind an der Umsetzung dieser Aufgabe beteiligt. Sie bauen mit ihrem Handeln und...

  • Velbert
  • 18.06.21
Politik
3 Bilder

Interview mit dem Vorsitzenden des Integrationsrates der Stadt Essen, Herrn Miguel González Kliefken
Integration für Essener Senioren und Seniorinnen mit Migrationshintergrund

Liebe Leser*innen! Hier ist mein großes Interview mit dem Vorsitzenden des Integrationsrates der Stadt Essen, Herrn Miguel González Kliefken „Integration für Essener Senioren und Seniorinnen mit Migrationshintergrund“ in russischer und englischer Sprache, das zunächst im Seniorenmagazin esSen. on top veröffentlicht wurde. Das INTEGRATIONSBLATT „Essen auf Russisch“ gibt dem Integrationsrat gerne regelmäßig die Möglichkeit, die Leser*innen unserer Zeitschrift über die wichtigsten Entwicklungen...

  • Essen-Steele
  • 03.06.21
  • 2
Vereine + Ehrenamt
24 Bilder

Integrationsarbeit im Lockdown
Die frische Ausgabe des INTEGRATIONSBLATTES "Essen auf Russisch" ist da!

Liebe Leser*innen! Hier ist die 24-seitige erweiterte Ausgabe des INTEGRATIONSBLATTES «Essen auf Russisch»! Im September 2020 fanden in der Ruhrmetropole Essen Kommunalwahlen statt. Aufgrund von Einschränkungen während der Pandemie des neuen Coronavirus wurde die konstituierenden Sitzungen bzw. die Fertigstellung der städtischen Gesetzgebungsorgane auf 2021 verschoben. Inzwischen wurde die Bildung der Stadtratsausschüsse abgeschlossen und auch der neuen Vorstände des Integrationsrates sowie des...

  • Essen
  • 03.06.21
  • 1
Politik
Reinhard Hoffacker (NISPA), Cihan Sarica (Vorsitzender des Integrationsrates) und Ulrike Westkamp (Bürgermeisterin) warben für den Integrationspreis.

Öncer Aydin und Nazmi Özbek erhalten den Integrationspreis der Stadt Wesel
Für ein gedeihliches Miteinander

Seit 2009 vergibt der Integrationsrat der Stadt Wesel den Integrationspreis. Zielsetzung ist die Förderung des gedeihlichen Miteinanders und gegenseitiger Akzeptanz aller Weseler Bürgerinnen und Bürger. Der Preis soll das Bewusstsein für Akzeptanz und Toleranz schärfen. Der Integrationsrat der Stadt Wesel hat sich in seiner nichtöffentlichen Sitzung mehrheitlich dafür ausgesprochen, Öncer Aydin und Nazmi Özbek auszuzeichnen. Beide engagieren sich schon seit vielen Jahren ehrenamtlich bei der...

  • Wesel
  • 01.06.21
Kultur
Der Integrationsrat der Stadt Schwelm möchte Kinder und Jugendliche zu einem Schreib- und Malwettbewerb zum Thema "Zusammenleben und Vielfalt" aufrufen. Er startet am Dienstag, 1. Juni. Der Einsendeschluss ist am Freitag, 2. Juli dieses Jahres. Der Integrationsrat möchte mit diesem Wettbewerb zeigen, "dass auch wir Erwachsenen uns von den Ideen und Träumen junger Menschen inspirieren lassen können.", heißt es im Aufruf.

Schwelmer Kinder und Jugendliche sind zum Mitmachen aufgerufen / Thema: "Zusammenleben und Vielfalt"
Schreib- und Malwettbewerb des Schwelmer Integrationsrates

Der Integrationsrat der Stadt Schwelm möchte Kinder und Jugendliche zu einem Schreib- und Malwettbewerb zum Thema "Zusammenleben und Vielfalt" aufrufen. Er startet am Dienstag, 1. Juni. Der Einsendeschluss ist am Freitag, 2. Juli dieses Jahres. Der Integrationsrat möchte mit diesem Wettbewerb zeigen, "dass auch wir Erwachsenen uns von den Ideen und Träumen junger Menschen inspirieren lassen können.", heißt es im Aufruf. Der Integrationsrat Schwelm ist ein seit September letzten Jahres neu...

  • Schwelm
  • 31.05.21
Politik
Nataliya Koshel hat sich für die Zeit als Vorsitzende des Integrationsrats einiges vorgenommen.

"Für mich ist das Ehrensache"
Nataliya Koshel ist neue Vorsitzende des Integrationsrats Witten

Nataliya Koshel hat die Wahl zur Vorsitzenden des Integrationsrats Witten gewonnen. Die 36-Jährige wurde geboren in der Ukraine, ist verheiratet, erzieht einen fünfjährigen Sohn und ist Diplom-Journalistin. Im Jahr 2009 wanderte sie nach Deutschland aus und ist seit 2012 wohnhaft in Witten. Zurzeit studiert sie Sozialwissenschaften an der Ruhr-Uni Bochum und arbeitet für die Awo im Internationalen Kindertreff. Seit 2016 ist sie Mitglied beim Deutschen Kinderschutzbund OV Witten. Im Dezember...

  • Witten
  • 26.05.21
Politik
Die CDU-Fraktion, SPD-Liste im Integrationsrat und die SPD-Fraktion wollen den gemeinsamen Antrag in der nächsten Sitzung stellen.

Impfbusse für Gelsenkirchen
„Die Menschen dort abholen, wo sie stehen“

Téuta Abazi, Vorsitzende des Integrationsrates, und Birgit Lucht, Sprecherin der CDU-Fraktion in diesem Gremium, setzen sich gemeinsam mit der SPD-Liste im Integrationsrat als auch den Fraktionen der SPD und CDU für den Einsatz von Impfbussen ein. Téuta Abazi begrüßt diesen Einsatz: "Nicht nur im pädagogischen Bereich ist der Grundsatz „die Menschen dort abzuholen, wo sie stehen“ ein erfolgreiches Mittel, um viele Menschen aktiv einzubinden und ggf. vorhandene Hürden zu überwinden. Durch den...

  • Gelsenkirchen
  • 03.05.21
Politik
Stadtdirektor Frank Steinfort, Leiter des kommunalen Corona-Krisenstabes, stellte sich bei einer Online-Sondersitzung des Integrationsrates der Diskussion. Dieses Archivfoto zeigt ihn bei einer Ratssitzung am 1. September 2020.

Integrationsrat lud zur digitalen Sondersitzung
Frank Steinfort: "Ich habe Sie verstanden und fühle mich verstanden!"

Es ist besser, miteinander zu reden, als übereinander. Das gilt vor allem dann, wenn man ein gemeinsames Problem lösen muss, in diesem Fall die Corona-Pandemie. Deshalb lud der Integrationsrat jetzt zu einer Online-Sondersitzung ein, bei der Vertreter des Integrationsrates, der Stadtverwaltung, des Stadtrates, der Sozialverbände, aus den Zuwanderervereinen sowie aus Kirchen- und Moschee-Gemeinden ihre Positionen austauschten und nach einer gemeinsamen Strategie suchten, um den bevorstehenden...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.04.21
  • 1
Politik
Mülheims Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort ist zugleich Leiter des Corona-Krisenstabes. 
Foto: PR-Foto Köhring
2 Bilder

Wie umgehen mit dem Thema Corona und Migranten?
Besser kommunizieren

So richtig wohl war keinem bei der Sitzung des Mülheimer Hauptausschusses, der für den Stadtrat entschied. Oberbürgermeister Marc Buchholz brachte es auf den Punkt: „Wir müssen die politische Handlungsfähigkeit erhalten. Aber eine Delegation vom Rat auf den Ausschuss sollte nicht über Gebühr beansprucht werden.“ Auch Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort wirkte angefasst. Soeben hatte die SPD-Fraktionsvorsitzende Margarete Wietelmann angefragt, wie denn die Zusammenarbeit des von Steinfort...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.04.21
Kultur
Die Stadt Unna trägt seit 2014 den Titel: „Stadt ohne Rassismus – Stadt mit Courage“ und gehört dem „Bündnis Städte Sichere Häfen“ an. Sichere Häfen heißen geflüchtete Menschen willkommen - und sind bereit, mehr Menschen aufzunehmen.

Symbolische Aktion des Integrationsrates der Stadt Unna und des "Runden Tisches gegen Gewalt" im April
"#HandinHand" für ein friedliches Unna, Europa und die Welt

Die Stadt Unna trägt seit 2014 den Titel: „Stadt ohne Rassismus – Stadt mit Courage“ und gehört dem „Bündnis Städte Sichere Häfen“ an. Sichere Häfen heißen geflüchtete Menschen willkommen - und sind bereit, mehr Menschen aufzunehmen. "Wir stehen zusammen und fordern ein geeintes Europa – ein Ende der Angst und Abschottungspolitik: Menschenrechte sind universell.", heißt es weiter in der Presseinfo des Integrationsrates der Stadt Unna und des "Runden Tisches gegen Gewalt". Unter dem Slogan...

  • Unna
  • 15.04.21
Vereine + Ehrenamt
17 Bilder

Integrationsarbeit im Lockdown
Was kann man für die aktive Integration der Bevölkerung mit Migrationsgeschichte heute anbieten?

Dr. Dmitri Piterski Integrationsrat Essen Kontakt: DmitriPiterski@web.de         dsp1955@web.de Integrationsarbeit im Lockdown. Allgemeine Fragen und ein praktisches Einzelbeispiel Derzeit gibt es in Deutschland und Europa insgesamt eine intensive öffentliche Diskussion über die Optimierung des menschlichen Verhaltens während der Pandemie des neuen Coronavirus. Als Mitglied des INTEGRATIONSRATES Essen möchte ich betonen, dass rund 30 Prozent der Bevölkerung unserer Stadt Ausländer*innen oder...

  • Essen-Steele
  • 14.03.21
  • 1
  • 2
Politik
Medlina Al Ashouri (links), Gilberte Raymonde Driesen und Hasan Tuncer bilden den aktuellen Vorstand des Mülheimer Integrationsrates.

Integrationsrat
Vorstand will wichtige Baustellen bearbeiten

Den internationalen Frauentag (8. März) nehmen Medlina Al Ashouri, Gilberte Raymonde Driesen und Hasan Tuncer zum Anlass, auf die lokalen Baustellen hinzuweisen, die bearbeitet werden müssen, um den grundgesetzlichen Anspruch auf Rechtsgleichheit aller Bürgerinnen und Bürger auch in unserer Stadt soziale Wirklichkeit werden zu lassen. "In Sachen Gleichberechtigung und Geschlechtergerechtigkeit sind wir als Integrationsrat ein Vorbild für Mülheim. Bei der letzten Wahl sind 8 Frauen und 8 Männer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.03.21
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

BIGWAM und Partner machen tolle Aktion beim SauberZauber21
BIGWAM mit dem Übergangswohnheim Hülsenbruchstr. und der Deutsch-Libanesischen Jugend gemeinsam gegen den Müll beim SauberZauber 2021!

Essen 27.2.2021 „War das ein „Befreiungsschlag“ !“ so tönte es aus zahlreichen, maskierten Kehlen der insgesamt fast 60 Teilnehmer*innen bei der Aktion SauberZauber21 der BIGWAM, dieses Mal in Kooperation mit der Deutsch-Libanesischen Jugend und den Bewohner*innen des Übergangwohnheimes auf der Hülsenbruchstr.. Denn endlich konnte man, wenn auch unter strenger Beachtung der CoronaSchutzVO, mal wieder gemeinsam Sinnvolles tun. Also zogen die Saubermänner und -frauen mit FFP2-Mundschutz,...

  • Essen-Nord
  • 01.03.21
Kultur
Der Integrationsrat der Stadt Wesel hat einen neuen Flyer über seine Arbeit herausgegeben.
2 Bilder

Aktiv den Integrationsprozess in Wesel mitgestalten
Integrationsrat der Stadt Wesel veröffentlicht neuen Info-Flyer

Der Integrationsrat der Stadt Wesel hat einen neuen Flyer über seine Arbeit herausgegeben. Neben den Informationen über die Aufgaben und Ziele sind auch die Kompetenzen des Gremiums sowie alle Namen der Mitglieder aufgeführt. Die im Integrationsrat vertretenen Politiker sollen Wünsche und Anregungen der Migrantenselbstorganisationen an den Rat der Stadt Wesel weitergeben, um möglichst alle Migrantengruppen zu repräsentieren. Der Vorsitzende des Integrationsrates, Cihan Sarica, hat sich...

  • Wesel
  • 26.02.21
Reisen + Entdecken

Dortmunder „Interkultureller Kalender 2021“ kann kostenlos bestellt werden
Kalender mit religiösen Festen bestellen

Bereits zum zehnten Mal wird der „Interkulturelle Kalender“ (INKA) gemeinsam durch MIA-DO-Kommunale Integrationszentrum Dortmund (MIA-DO-KI) und dem Integrationsrat der Stadt  herausgegeben. Er ist ein sicht- und greifbares Zeichen gelebter Integration und Weltoffenheit in Dortmund und erfreut sich großer Beliebtheit. Wie in jedem Jahr sollen Integrationsakteure, Tageseinrichtungen für Kinder, Schulen, Vereine, Migrantenorganisationen, Verbände, die Politik sowie die Bürger über die wichtigsten...

  • Dortmund-City
  • 21.12.20
LK-Gemeinschaft
Reinhard Hoffacker von Niederrheinische Sparkasse RheinLippe (links) und Bürgermeisterin Ulrike Westkamp überreichten Ulrich Lütke den diesjährigen Integrationspreis der Stadt Wesel.

"Chance auf Teilhabe"
Stadt Wesel vergibt Integrationspreis 2020 an Ulrich Lütke

Seit 2009 vergibt der Integrationsrat der Stadt Wesel den Integrationspreis zur Würdigung des Engagements im Bereich Integration. Zielsetzung ist die Förderung des gedeihlichen Miteinanders und gegenseitiger Akzeptanz aller Weseler Bürger. Der Preis soll das Bewusstsein für Akzeptanz und Toleranz schärfen. Mehrheitlich hat sich der Integrationsrat der Stadt Wesel dafür ausgesprochen, den diesjährigen Integrationspreis an Ulrich Lütke zu verleihen. Er wurde ausgewählt, da er in vorbildlicher...

  • Wesel
  • 11.12.20
Politik
Bürgermeister Christoph Fleischhauer freut sich über die Wahl des Vorsitzenden Abad Arkam sowie der Stellvertreterin und der Stellvertreter Thomas Schulze, Kadriye Behrs und Baris Ucak (v.l.) als Vorstand des Integrationsrats der Stadt Moers.

Grundlagen sind geschafft
Neuer Integrationsrat wählt Vorstand

Die Grundlagen für die künftige Arbeit hat der neue Integrationsrat in seiner ersten Sitzung geschaffen. Einstimmig haben die gewählten Mitglieder den Vorstand gewählt. Das Amt des Vorsitzenden hat ab sofort Abad Arkam (Offene internationale Liste SPD) inne. Der Software-Ingenieur ist vor 16 Jahren aus Pakistan nach Deutschland gekommen. Als Gründungsmitglied und Vorsitzender hat er mit dem „Moers Cricket Club“ an dem Projekt „Integration durch Sport“ des Deutschen Olympischen Sportbunds...

  • Moers
  • 11.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.