Interkulturelle Woche

Beiträge zum Thema Interkulturelle Woche

Kultur
Eindrücke vom Arche Noah Fest 2018. Foto: Tom Pingel/Arche Noah Essen
7 Bilder

Arche Noah Fest auf dem Kennedyplatz trotzt dem Regen

Am 22. und 23. September 2018 feierten die Essener beim Arche Noah Fest auf dem Kennedyplatz die Vielfalt ihrer Stadt. Mitwirkende aus über 25 Kulturen trotzten gemeinsam dem Regen und gestalteten ein buntes Programm. Die Arche Noah ist ein Gemeinschaftsprojekt des Initiativkreises Religionen in Essen (IRE) und der Stadt Essen, vertreten durch das Kommunale Integrationszentrum (KI). Träger des Projekts ist die Essener Fördergesellschaft Kultur und Integration gGmbH. Veranstaltungen wie...

  • Essen-Ruhr
  • 26.09.18
  • 1
  • 2
Kultur

Arche Noah Essen sucht Mitstreiter: Planungstreffen am 20.3.2018

Am 22. und 23 September 2018 steigt das Stadtfest der Arche Noah Essen auf dem Kennedyplatz. Künstler, Bands, Vereine, Initiativen und Engagierte sind herzlich eingeladen, sich zu beteiligen. Ein erstes Planungstreffen findet statt am Dienstag, 20. März 2018 um 18 Uhr im Gemeindezentrum Katernberg-Mitte, Katernberger Markt 4. Ansprechpartner für Bewerbungen ist Oktay Sürücü, Initiativkreis Religionen in Essen, Tel.: 0201-5579341, E-Mail: info@archenoah-essen.de. Das Bewerbungsformular ist...

  • Essen-Ruhr
  • 14.03.18
Kultur
Galina Borchers vom Kommunalen Integrationszentrum Essen (Mitte) bekommt ihre Planke von Vertretern der Jugendberufshilfe Essen und des Projekts Arche Noah überreicht. Foto: Elke Brochhagen, Stadt Essen

Arche Noah schenkt neuer Leiterin des Kommunalen Integrationszentrums Essen eine Planke

Das Projekt Arche Noah Essen startet mit dem Thema „aufeinander zu gehen – füreinander einstehen“ ins Jahr 2018. Zum Auftakt gab es ein Geschenk an Galina Borchers, die neue Leiterin des Kommunalen Integrationszentrums Essen (KI): Sie nahm eine Holzplanke der Arche Noah in Empfang, auf der geschrieben steht: „Das wichtigste Buch zum Lesen ist der Mensch. Was du suchst, findest du in dir selbst.“ Gestaltet wurde sie von Jugendlichen der Alevitischen Gemeinde Essen. Die Planke soll im...

  • Essen-Ruhr
  • 05.03.18
  • 1
Kultur
Das Arche-Noah-Fest auf dem Kennedyplatz ist ein Publikumsmagnet. Foto: Tom Pingel/Arche Noah Essen
3 Bilder

Starkes Bündnis für Toleranz und Respekt: Das Arche Noah Projekt wird 5 Jahre alt

Die Arche Noah wird fünf Jahre alt. Seit 2012 setzt das Projekt ein starkes Signal für Völkerverständigung, Toleranz und Respekt. Grund genug, sich die Arche Noah einmal genauer anzuschauen: Wer steckt hinter dem Projekt? Und was bewegt die Arche Noah in Essen? Ausgangspunkt für die Arche Noah war ein deutschlandweit wohl einmaliger Zusammenschluss: Die Jüdische Kultus-Gemeinde, die Evangelischen und Katholischen Kirchen sowie die Kommission Islam und Moscheen in Essen (KIM-E) hatten 2012...

  • Essen-Ruhr
  • 14.08.17
  • 3
Überregionales
Anjana-Carina Peick absolviert einen Bundesfreiwilligendienst bei der RAA/Büro für interkulturelle Arbeit und sagt über das Arche-Projekt: „Es ist so einzigartig wie jeder einzelne Mensch und doch verbindet es über 100 mitwirkende Vereine, Schulen und Kitas sowie verschiedene Kulturen und Religionen.“

Arche Noah strandet am Essener Burgplatz

Jeder kennt sie: Die Geschichte der Arche Noah. Daher steht sie im Mittelpunkt der Interkulturellen Woche. Aber nicht nur im übertragenen Sinne. Auf dem Burgplatz entsteht derzeit ein riesiger Nachbau. Ein Schiff, das nach den Texten der Thora, der Bibel und des Koran dazu diente, die Menschheit vor dem Untergang zu bewahren. Die Noah-Erzählung gehört zu unseren Ur-Geschichten, sie greift die zu allen Zeiten aktuelle Sorge vor der Vernichtung aus eigenem Verschulden auf und zeigt einen...

  • Essen-Steele
  • 27.09.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.