Internationaler Frauentag

Beiträge zum Thema Internationaler Frauentag

Politik
Elke Pelz-Thaller

Tickets gibt's ab sofort im Weseler Rathaus (Gleichstellungsbüro)
Elke Pelz-Thaller sorgt für Lacher / Mentalbäuerin unterhält beim Empfang zum Frauentag

Am Samstag, 7. März, 11 Uhr, findet im Rahmen des Internationalen Frauentages der Frauenempfang im Ratssaal der Stadt Wesel statt. Zu Gast ist die Kabarettistin Elke Pelz-Thaller, die sich auch selber gerne als Mentalbäuerin bezeichnet. Mit ihrem Programm „Zu jeder Zeit motiviert, emotional stabil und belastbar“, präsentiert sie mit Witz und Humor die kleinen und großen Herausforderungen im Berufs- und Privatleben von Frauen. Der Eintritt beträgt 10 Euro (inklusive Häppchen, Sekt und...

  • Wesel
  • 09.01.20
Ratgeber
Andrea Volk befasst sich mit dem ganz normalen Wahnsinn im Büroalltag.

Kabarettistin Andrea Volk verspricht zum Frauentag: „Feier-Abend!“
Wie man beim " Krieg am Kopierer" im Büro 4.0 überlebt

Xanten. Am Freitag, 6. März, um 20 Uhr findet im Rathaus Xanten das traditionelle Frauenkabarett zum internationalen Frauentag statt. Die Xantener Gleichstellungsbeauftragte Isabella Buchwald freut sich für diese Veranstaltung die Kabarettistin Andrea Volk mit ihrem Programm „Feier-Abend! Büro und Bekloppte“ gewonnen zu haben. Andrea Volk mit Tipps und Tricks zum Überleben im Büro 4.0. Was kann man tun gegen den Flächennutzungsplan am Kühlschrank? Wie Meetings schöner aussitzen? Und wie...

  • Xanten
  • 03.12.19
Politik
Vertreterinnen der Unnaer Vereine und Netzwerke setzen sich für die Rechte der Frauen ein.

Netzwerke in Unna setzen sich für Frauenrechte ein
NEIN zu Gewalt an Frauen!

Inzwischen ist es schon Tradition, dass das Mädchen- und Frauennetzwerk Unna gemeinsam mit dem Frauenforum Unna, den Katholischen Frauen im Pastoralverbund Unna und dem Zonta-Club Unna-Hamm mit einem Infostand auf dem Wochenmarkt auf die Gewalt gegen Mädchen und Frauen hinweist. Josefa Redzepi, Gleichstellungsbeauftragte der Kreisstadt Unna, betont: „Wir sind nicht bereit, Gewalt an Frauen länger hinzunehmen. Gemeinsam mit vielen Menschen in ganz Deutschland und der Welt setzen wir uns mit dem...

  • Unna
  • 24.11.19
  •  1
  •  1
Kultur
Am Ende des Tages entstanden viele "wolkige" Kunstwerke im Storp9.

Kulturaustausch
Wolkige Malerei: Internationaler Weltfrauentag im Storp9 mit Ebru-Kunst

Dieses Jahr wurde am 8. März bereits zum fünften Mal der internationale Weltfrauentag im Storp9 gefeiert. Mit der Ebru-Malerei wurde den anwesenden Frauen ein besonderes und grenzüberschreitendes Kulturgut nähergebracht. Gestartet wurde dieser besondere Tag mit einem Frühstück mit insgesamt 50 Frauen. Auf diese Weise konnte sich die Gruppe annähern. Anschließend hatten die Frauen die Möglichkeit, in die Welt der Ebru-Malerei einzutauchen. Es ist ein Malen auf dem Wasser. Die Ebru-Malerei...

  • Essen-Süd
  • 16.03.19
Politik
Den Preis erhielt die Afrikanerin Bintou Bojang (2.v.r.) von der Gleichstellungsbeauftragten Maresa Feldmann (l.), der Präsidentin des Soroptimist-Clubs Gabi Polle und DFFW-Vorstandmitglied Ursula Ammon.

Vertreterin des Vereins wird am internationale Frauentag ausgezeichnet
Preis für Crocodile

Der vom Soroptimist-Club Dortmund RuhrRegion und dem Gleichstellungsbüro ausgeschriebene Dr. Edith-Peritz-Preis würdigt Verdienste um die Verbesserung der Stellung der Frau in der Gesellschaft. Der mit 1500 Euro dotierte Preis ging an Bintou Bojang vom Verein „Crocodile“. „Ich freue mich sehr, heute hier am Internationalen Frauentag mit der Stadt Dortmund den Dr. Edith-Peritz zum zweiten Mal zu vergeben“, sagte die Präsidentin des Soroptimist-Clubs Gabi Polle. Bintou Bojang ist die Gründerin...

  • Dortmund-City
  • 16.03.19
Kultur

Zum Internationalen Frauentag
Schönes Benefizkonzert mit Silvia Thon & The High Coloured Voices im Ratssaal

Anlässlich des Internationalen Frauentages hatte dieGleichstellungsbeauftragte der Stadt Kalkar, Ramona Gerritzen, zu einem Benefizkonzert mit der Kalkarer Sängerin Silvia Thon und ihrem Frauenchor „The High Coloured Voices“ unter dem Titel „Popular Classical Moments“ in den Ratssaal des historischen Rathauses der Stadt Kalkar eingeladen. Den Zuhörerinnen und Zuhörern wurde ein abwechslungsreiches Programm und eine spannende Mischung aus ...

  • Kalkar
  • 12.03.19
Vereine + Ehrenamt
Rund 45 Damen fanden sich zum traditionellen Frauenfrühstück der AsF Kirchderne anlässlich des internationalen Weltfrauentages im AWO-Treff am Merckenbuschweg ein.
2 Bilder

Frauenfrühstück der AsF Kirchderne zum Weltfrauentag
Strickgruppe überreicht 500-Euro-Spende für die Dortmunder Tafel e.V.

Anlässlich des internationalen Frauentages am 8. März setzten die Kirchderner SPD-Frauen (AsF) am Samstag (9.3.) die Tradition ihres beliebten Frauenfrühstücks fort. Rund 45 Damen fanden sich gut gelaunt im AWO-Treff am Merckenbuschweg ein, um bei einem liebevoll vorbereiteten Frühstück, das so gut wie keine kulinarischen Wünsche offen ließ, in gemütlicher Runde zu plaudern. Doch auch die Information kam dank des Referenten Helmut Lewin, den die AsF Kirchderne als Vertreter der Dortmunder...

  • Dortmund-Nord
  • 11.03.19
Kultur
Frauenpower: Viel los am Stand zum Weltfrauentag am 8. März.
5 Bilder

Umweltberaterin und Gleichstellungsbeauftragte verteilten faire Rosen im Rathaus
Klein, fein und fair: Aktion zum Weltfrauentag im Rathaus-Entree

Zum Internationalen Frauentag am 8. März luden Kamens Gleichstellungsbeauftragte Martina Grothaus und Umweltberaterin Jutta Eickelpasch von der Verbraucherzentrale zu einer kleinen Aktion ins Rathaus-Entree ein.  Sie verteilten Fairtrade-Rosen und schenkten einen "Fairen-Frauen-Kaffee" aus, der ein Frauen-Förderungsprojekt in Ruanda unterstützt und dessen Bohne auch nur von Arbeiterinnen und Bäuerinnen gepflanzt und verarbeitet wurden. Dazu gab es Informationen zu Frauen-Veranstaltungen und...

  • Kamen
  • 11.03.19
  •  3
Politik
Anita Schöneberg, stellv. Bürgermeisterin in Ennepetal, eröffnet den Frauentag. Rechts neben ihr die Gleichstellungsbeauftragte Sabine Hofmann. Foto: Pielorz
10 Bilder

Nach dem Basteln beim Mädchentag gab es inhaltliche Schwerpunkte beim Frauentag
"Super girls" beim Frauentag 2019

Im März 1911 fand der erste Frauentag statt. Er entstand im Kampf um Gleichberechtigung, Wahlrecht und Emanzipation für Frauen. In Ennepetal gab es 2019 zunächst einen Mädchenaktionstag mit vielen verschiedenen Aktionen, bevor danach der Frauentag mit einer Ausstellung zu Flucht und Vertreibung sowie vielen Infoständen eröffnet wurde. Für die Mädchen gab es ein buntes Workshop-Programm. Stoffbeutel bemalen, Herzen aus Draht, Mangas zeichnen, Kräuterkunde, Selbstverteidigung, Armbänder und...

  • wap
  • 10.03.19
Politik
Textauszüge und Liebesbriefe von Rosa Luxemburg, Hemingway bis Wilhelm Busch zogen die Zuhörer bis 22 Uhr in den Bann.
4 Bilder

SPD freut sich über viele Gäste
Lesungen und Live-Musik zum Frauentag

Geballte Frauenpower und super Stimmung herrschte im Alten Gasthaus Döbber beim Internationalen Frauentag der SPD-Haltern. In Anlehnung an das Inkrafttreten des Frauenwahlrechts im Jahr 1919 begann der Abend pünktlich um 19 Uhr 19. Der Saal im Alten Gasthaus Döbber war bis auf den letzten Platz besetzt. Viele Gäste fanden keinen Stuhl mehr und standen entlang der Wände, als SPD-Fraktionsvorsitzende Beate Pliete die Veranstaltung zum diesjährigen Internationalen Frauentag...

  • Haltern
  • 10.03.19
Politik
2 Bilder

Gotha live
Gleichberechtigung deutlicher – aus ganz anderer Sicht

Im Grund gesetzt Artikel3 ist zu lesen: (1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich. (2) Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Löbliche Aussagen, welche allerdings nicht direkt zu einer Aktivität veranlassen – eben einfach nur gut sind. (3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, . . . benachteiligt oder bevorzugt werden. Überdenkendwert ist zumindest, einmal gegen Bevorzugung auftreten: ### A ### Die Entlohnung der Männer bei gleicher Arbeit wie sie Frauen ausüben muss auf den...

  • Sprockhövel-Haßlinghausen
  • 09.03.19
Kultur

Internationaler Frauentag
Frauenrechte erhalten

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) feiert den internationalen Frauentag am Sonntag, 10. März, ab 11 Uhr in der Schauburg, Horster Straße 6. Das ASF-Motto 2019 lautet: „Frauen. Zukunft. Europa. SPD-Frauen gestalten Europa“. Dabei will die ASF unbedingt die für Frauen bedeutsamen Errungenschaften feiern: 100 Jahre Frauenwahlrecht, über 60 Jahre Gleichberechtigungsgesetz und über 30 Jahre Beschluss der Geschlechterquote in der SPD. Gerade im Jahr der Europawahl am 26....

  • Gelsenkirchen
  • 09.03.19
Politik
Ein Detail macht den Unterschied. Noch immer verdienen Frauen für die gleiche Arbeit weniger als Männer.

Internationaler Frauentag
„Diskriminierung per Lohnzettel“: Frauen verdienen 15 Prozent weniger als Männer

Gleiche Arbeit, unterschiedliche Bezahlung: In Hagen verdienen Frauen, die in Vollzeit arbeiten, 15 Prozent weniger als Männer. Das hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) zum Internationalen Frauentag am gestrigen Freitag mitgeteilt. Sie verweist hierbei auf eine Statistik der Bundesagentur für Arbeit. Danach kommen Männer mit einer Vollzeitstelle in Hagen auf ein durchschnittliches Bruttoeinkommen von 3.438 Euro pro Monat – Frauen hingegen nur auf 2.923 Euro. In NRW beträgt...

  • Hagen
  • 08.03.19
Politik
Anlässlich des Internationalen Frauentages wird deutlich, dass zeitgemäße Rollenbilder von Frauen und Männern noch immer Unterstützung benötigen.

Damit Frauen ihre Möglichkeiten voll ausschöpfen können
Heute ist Internationaler Frauentag

„Das Grundgesetz verpflichtet den Staat in Artikel 3, die Gleichberechtigung von Frauen und Männern durchzusetzen und Benachteiligungen zu beseitigen. Diesen Handlungsauftrag nimmt die SPD-Bundestagsfraktion sehr ernst.“, sagt Dirk Vöpel, Mitglied des Deutschen Bundestages für Oberhausen und Dinslaken, am Internationalen Frauentag am 8. März. „Wir wollen Gesetze, die zeitgemäße Rollenbilder von Frauen und Männern unterstützen. Auch wenn wir in den vergangenen Jahren beispielsweise mit dem...

  • Dinslaken
  • 08.03.19
Politik

8. März, der Internationale Frauentag

Es gibt noch viel zutun.Selbst im 21. Jahrhundert bietet dieser Feiertag weder einen Grund zum Feiern, noch einen Glückwunsch auszusprechen. Dabei darf man natürlich nicht unterschlagen, dass es schon einige Verbesserungen in Familie und Beruf gegeben hat. Doch die vielfältige Palette der Benachteiligung, der Ungleichheit und der Ungerechtigkeit, besonders gegenüber den Frauen nimmt einfach kein Ende. In einem Leserbrief fand ich die treffliche Aussage: „Frauen zahlen häufig mehr als...

  • Bottrop
  • 07.03.19
Politik
Die Geschichts-Arbeitsgruppe der Duisburger AsF, der (von links) Ingrid Marx, Doris Freer, Martina Stecker, Dr. Maxi Platz und Petra Weis angehören, förderte erstaunliche Egbenisse zu Tage.

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen erinnert an 100 Jahre Frauenwahlrecht in Duisburg
Gleichberechtigung ist noch nicht erreicht

Am 23. Februar 1919 fanden in Duisburg die Wahlen zur ersten Stadtverordnetenversammlung (heute: Rat der Stadt) statt, bei der die Frauen ihr soeben errungenes Wahlrecht vor Ort wahrnehmen durften, das der Rat der Volksbeauftragten im November 1918 für das gesamte Deutsche Reich verkündet hatte. Um an die Ereignisse der Vergangenheit zu erinnern und um Handlungsbedarf für die Zukunft aufzuzeigen, lud die Duisburger Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) auf den Tag genau exakt...

  • Duisburg
  • 07.03.19
Kultur

Filmabend mit Die Linke
„Die göttliche Ordnung“

Anlässlich des Internationalen Frauentages lädt Die Linke Gelsenkirchen am Freitag, 8. März, zu einem frauenbewegten Filmabend ein. Um 19 Uhr zeigt sie im Werner-Goldschmidt-Salon an der Wildenbruchstraße 15-17 den Spielfilm „Die göttliche Ordnung“ der Regisseurin Petra Volpe aus dem Jahr 2017. Der Film schildert humorvoll und zugleich nachdenklich, gegen welch ungeheure Widerstände sich die Schweizerinnen 1971(!) endlich das Wahlrecht erkämpfen konnten. In Deutschland erreichten Frauen...

  • Gelsenkirchen
  • 06.03.19
Kultur
Florence Nightingale

Stadtmuseum
Internationaler Frauentag

Das Stadtmuseum Düsseldorf, Berger Allee 2, bietet am Samstag, 9. März, drei Führungen zum Internationalen Frauentag an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt ist frei. 14.30 Uhr Anna von Kleve, die Frau, die Heinrich VIII. überlebte Am 6. Januar 1540 heiratete Anna von Kleve, geboren 1515 in Düsseldorf, Heinrich VIII. von England. Es sollte Heinrichs kürzeste - und merkwürdigste - Ehe werden. Wie Anna aus dem Bund mit dem für seinen "Frauenverschleiß" bekannten Heinrich...

  • Düsseldorf
  • 06.03.19
  •  1
Kultur
Zum Internationalen Frauentag führt Andrea Wegener nur Frauen durch den berühmten Domschatz.

Frauenpower
Von Frauen für Frauen: Zum Internationalen Frauentag bietet der Essener Domschatz besondere Führungen an

Der Essener Domschatz bewahrt einen der bedeutendsten Kirchenschätze Europas mit einzigartigen Kunstwerken, wie die Goldene Madonna, die älteste rundplastische Figur der Welt. Der Schatz gehörte einst zum Essener Frauenstift, einer geistlichen Gemeinschaft, die gut 1000 Jahre bestand und in der die Frauen das Sagen hatten. Auch heute liegt die Leitung des Schatzes in Frauenhand: Andrea Wegener, Leiterin der Schatzkammer, und ihre Stellvertreterin Daniela Krupp bieten am Internationalen...

  • Essen-Süd
  • 04.03.19
LK-Gemeinschaft

Recklinghausen: „Wir treiben es bunt“- unsere Gesellschaft ist mehr als rosa und hellblau

Zum Internationalen Frauentag lädt die Gleichstellungsstelle der Stadt am Mittwoch, 6. März um 18 Uhr, ins Rathaus Recklinghausen ein. Welche Geschlechtseigenschaften schreibt einem die Gesellschaft vor? Unter dem Titel „Mein Gender und Ich“ gehen Maria Wolf und Hella-Birgit Mascus dieser Frage nach. In einer szenischen Lesung zeigen sie auf, dass Gender mehr Farben hat als rosa und hellblau und das Schwarz-Weiß-Denken sicher keine Lösung ist. Die Veranstaltung steht allen Geschlechtern...

  • Recklinghausen
  • 03.03.19
Kultur
Ein buntes Programm hat das Mädchen- und Frauennetzwerk mit mehr als 30 Gruppen, Initiativen und Institutionen zum Frauentag organisiert.

Internationaler Frauentag in Unna
Diskussionen, Demonstrationen, Ausstellungen und Feste

100 Jahre nach Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland setzen sich  Frauen weiter für die Umsetzung ihrer Rechte ein. In Unna nehmen Frauen seit mehr als 30 Jahren diesen Tag zum Anlass, um mit zahlreichen Veranstaltungen ihre Forderungen und Themen öffentlich zu machen. Anlässlich des Internationalen Frauentags gibt es daher wieder viele Programmpunkte mit Diskussionen, Demonstrationen, Ausstellungen und Feste. Im Mittelpunkt stehen dabei die unterschiedlichen Lebenssituationen von...

  • Unna
  • 28.02.19
Kultur
Manuela Hubrach, Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Holzwickede, lädt zu einem interaktiven Vortrag ein.

Vortrag zum Internationalen Frauentag
Zu viel Stress: Wie kann ich das Hamsterrad stoppen?

Manuela Hubrach fragt: Erleben Sie zunehmend belastende Situationen in Ihrem beruflichen oder auch privaten Alltag? Haben Sie das Gefühl, nie fertig zu werden oder abschalten zu können? Mit dem interaktiven Vortrag „Boxenstopp im Hamsterrad“ will die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Holzwickede einen ersten Schritt für Betroffene anbieten, aus dem Hamsterrad auszubrechen und für sich selbst zu sorgen. Anlässlich des Internationalen Frauentags lädt Manuela Hubrach alle Interessierten am...

  • Unna
  • 28.02.19
Politik

Geplante Veranstaltungen rund um den Welttag in Hilden
Internationaler Frauentag 2019

Hilden. 1911 fand in vielen Ländern der erste Internationale Frauentag statt. Millionen von Frauen beteiligten sich an Demonstrationen und forderten das Wahlrecht. Seit 1949 steht im deutschen Grundgesetz der Artikel 3 Absatz 2: Frauen und Männer sind gleichberechtigt. „Von der Realität ist dieses Aussage noch immer entfernt“, bedauert Monika Ortmanns, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Hilden. Rund um den Weltfrauentag am 8. März 2019 macht sie deshalb mit verschiedenen Veranstaltungen...

  • Hilden
  • 10.02.19
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.