Internet

Beiträge zum Thema Internet

Ratgeber

Schüler sollen schneller surfen
Glasfaseranbindung von Bergkamener Grundschulen geht in die finale Phase

Digitalisierung braucht leistungsstarke und zukunftsfähige Internetanbindungen. Für vier Bergkamener Grundschulen ist es bald soweit. Die Arbeiten zum Anschluss an das Glasfasernetz gehen in die finale Phase. Nach dem nunmehr absehbaren Abschluss des Projekts können die Schulen auf Bandbreiten im Gigabit-Bereich zugreifen. Während die zur Verlegung des Glasfaserkabels nötigen Tiefbauarbeiten für die Schillerschule und die Overberger Grundschule bereits im kommenden Oktober starten, folgen...

  • Bergkamen
  • 21.09.20
Ratgeber

Achtung beim Handyvertrag
Verbraucherberatung gibt Tipps bei Internetverträgen

Die Telefonshops locken Kunden mit einer Vielzahl unterschiedlicher Angebote in die Läden. Die Anzahl der angebotenen Varianten bei Telefon-, TV- und Internetverträgen ist unüberschaubar. Shopbetreiber sind verpflichtet, Kunden über die wichtigsten Details per Produktinformationsblatt vor einem Vertragsabschluss zu informieren. Viele Verbraucher berichten, dass diese Vorgabe jedoch nur selten eingehalten wird. Karin Baumann, Verbraucherberaterin in der Beratungsstelle Kamen, gibt wichtige...

  • Kamen
  • 20.09.20
LK-Gemeinschaft
Freuen sich über den Fortschritt (v.l.n.r.): Schulleiter Bernd Kleinschnitger (v.l.), Helinet-Geschäftsführer Thomas Vollert, Helinet-Prokurist Matthias Pomplun, Bürgermeisterin Elke Kappen, GSW-Geschäftsführer Jochen Baudrexl, Jörg Böttcher (Center Vertrieb und Beschaffung, GSW) sowie Markus Höper, Gruppenleiter Schule und Sport  (Stadt Kamen) freuen sich über den Fortschritt. Foto: Stadt Kamen

Schule geht ans Netz
Finale Phase der Glasfaseranbindung von Kamener Grundschulen

Digitalisierung braucht leistungsstarke und zukunftsfähige Internetanbindungen. Für fünf Kamener Grundschulen ist es bald soweit. Mit dem Spatenstich im Schwesterngang gehen die Arbeiten zum Anschluss an das Glasfasernetz in die finale Phase. Die Schulen können nach Abschluss des Projekts auf Bandbreiten im Gigabit-Bereich zugreifen. Kamen. Die zur Verlegung des Glasfaserkabels nötigen Tiefbauarbeiten für die Eichendorffschule, die Jahnschule, die Südschule mit ihren zwei Standorten und die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 13.09.20
Natur + Garten
Kühe sind friedliche Tiere, doch fühlen sie sich bedroht, geraten sie schnell in Panik.
2 Bilder

Kuh-Erschrecker riskieren viel für Klicks

Heinz-Dieter Kortenbruck kennt sich aus mit seinen Kühen - doch auch er machte schon schmerzhafte Erfahrungen. Der Landwirt warnt: User, die sich mit Videos im Internet feiern lassen wollen, riskieren für ein paar Klicks im schlimmsten Fall ihr Leben. Kühe erschrecken, die Kulikitaka-Challenge, treibt Landwirten im Moment den Blutdruck in die Höhe. Internet-Nutzer, meist junge Menschen, gehen zum Lied Kulikitaka vor Kuhherden auf der ganzen Welt breitbeinig und mit gesenktem Kopf in...

  • Lünen
  • 03.07.20
Kultur
Die GSW hat ein umfangreiches Hygienekonzept erstellt, damit die Freibadsaison am kommenden Montag beginnen kann.  Archivfoto: GSW

Vor dem Besuch ein Reservierungsticket im Internet buchen
Freibad Kamen startet ab Montag in die Saison

Der Start in die Freibadsaison hatte sich verzögert. Doch ab dem kommenden Montag, 8. Juni, beginnt für alle Kamener Wasserratten nun der Badespaß unter freiem Himmel. Die Frühschwimmer dürfen bereits ab 7 Uhr ihre Bahnen ziehen. Aufgrund der Coronakrise und der mit dem Gesundheitsamt abzustimmenden Konzepte hatte sich der Saisonstart für die Bäder die Gemeinschaftsstadtwerke Kamen/Bergkamen/Bönen (GSW) verzögert. Doch jetzt ist schon mal klar: Mit Mundschutz und Sicherheitsabstand darf man in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 05.06.20
Kultur
Georg Palmüller vom Ahnenforscher Stammtisch Unna sieht neue Möglichkeiten für soziale Kontakte trotz Coronakrise.
2 Bilder

Corona erfordert neue Wege
Ahnenforscher Stammtisch Unna trifft sich jetzt online!

Das Versammlungsverbot aufgrund der Coronakrise hat gesellschaftliche Veranstaltungen auf noch unbestimmte Zeit zum Erliegen gebracht. Das betrifft auch Treffen von Vereinen, Organisationen und Gruppen. Der Ahnenforscher Stammtisch Unna geht daher jetzt einen neuen Weg. "Unsere monatlichen Zusammenkünfte im Landhaus Massener Heide in Unna fallen jetzt erst einmal flach!", sagt der passionierte Ahnenforscher Georg Palmüller aus Kamen, der den Unnaer Ahnenforscher Stammtisch vor 20 Jahren mit...

  • Kamen
  • 27.04.20
Politik
SPD-Bundestagsabgeordneten Oliver Kaczmarek. [spreizung]#?[/spreizung]Foto: LK-Archiv

Oliver Kaczmarek freut sich mit der Stadt Bergkamen
1,29 Mio. Euro für den Breitbandausbau

Die Stadt Bergkamen bekommt für den geplanten Breitbandausbau eine Zuwendung von rund 1,29 Millionen Euro. Die Hälfte des Betrags, etwa 645.000 Euro, zahlt der Bund. Darauf weist der Projektträger für die Durchführung des Förderprogramms, die atene KOM GmbH, den SPD-Bundestagsabgeordneten Oliver Kaczmarek jetzt hin. Bergkamen/Kreis Unna. Bei dem Projekt investiert die Stadt Bergkamen antragsgemäß in die Erschließung von unterversorgten Adressen in Bergkamen. "Nicht nur für die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 07.03.20
Ratgeber
Die Verbraucherzentrale Kamen präsentierte jetzt ihre Bilanz der breiten Öffentlichkeit.

Verbraucherzentrale Kamen zieht Bilanz
Handyverträge, Abzocke im Netz - Das sind die führenden Themen

Überteuerte Handyverträge, untergeschobene Lieferverträge für Strom und Gas, dreiste Abzocke im Internet, überzogene Forderungen von Inkassounternehmen - Beschwerden mit denen sich die Verbraucherzentrale in Kamen im Jahre 2018 auseinander setzen musste. Und einmal mehr versuchten Schlüsseldienste, Telefon-Hotline-Betreiber und sogar Schädlingsbekämpfer mit undurchsichtigen Geschäftsmodellen Kasse zu machen. Bei fast 4.900 Verbraucheranliegen war die Verbraucherzentrale in Kamen im letzten...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.06.19
Politik
Stellten jetzt das neue Breitband-Modell vor: v.l., erste Reihe: Kamens Bürgermeisterin Elke Kappen, die Bürgermeister Roland Schäfer (Bergkamen) und Stephan Rotering (Bönen), zweite Reihe, v.l.: Ingelore Peppmeier, Beigeordnete Kamen, Volker Weirich, Betriebsausschussvorsitzender Stadt Bergkamen, Marc Alexander Ulrich, Betriebsleiter BreitBand Bergkamen, Ralf Schütte, Geschäftsführer HeLi Net, Robert Eisler, Fachbereichsleiter Bönen und Friedhelm Bosse-Wyczisk, Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kreis Unna.
7 Bilder

Glasfaser-Ausbau
Breitband für alle

So richtige weiße Flecken auf der Landkarte gibt es nur noch wenige, und die weißen Flecken im Kreis Unna sind eher symbolisch gemeint: Es sind die rund tausend Haushalte, die noch kein schnelles Internet haben. Sie sollen bis 2020/21 an das geplante Breitbandnetz angeschlossen werden. Anders als in anderen Kommunen können die Gemeinden Bergkamen, Bönen, Kamen, Selm und Fröndenberg, die sich zu diesem Zweck zusammengetan haben, ein richtig schnelles Netz bekommen. Meist ist die berühmte...

  • Kamen
  • 21.01.19
Kultur
Margret Rohloff vom Ahnenforscher Stammtisch Unna hilft am Infostand bei der Suche nach den Vorfahren.
3 Bilder

Ahnenforscher Stammtisch Unna informierte auf Fachmesse in Melle bei Osnabrück

Ein Team des Ahnenforscher Stammtisches Unna informierte am Wochenende auf der dreitägigen größten deutschen Fachmesse für Ahnenforschung, dem 70. Deutschen Genealogentag in Melle bei Osnabrück über dessen Aktivitäten. Die Unnaer Ahnenforscher Margret Rohloff, Nancy Myers, Jürgen Gallun, Hilmar Schleich und Georg Palmüller begrüßten am Infostand viele interessierte Besucher und knüpften wichtige Kontakte, die hilfreich für die Suche nach den Vorfahren sind. "Wir sind sehr überrascht, wie...

  • Unna
  • 09.10.18
Ratgeber
Von einem schönen Urlaub am Gardasee können die Betrogenen nur träumen. Foto: pixabay

Polizei warnt vor Urlaubsportal im Internet - Urlauber stehen in Italien vor verschlossenen Türen

In Aussicht stand ein komfortables Ferienhaus am Gardasee. Doch die Urlaubsvorfreude wehrte nicht lange. Denn nach einer Vorabzahlung mussten die Kunden schnell feststellen, dass ihr Vermieter nicht mehr erreichbar war.Der Dortmunder Polizei, aber auch Kollegen in anderen Bundesländern sind in den vergangenen Wochen mehrere mutmaßliche Betrugsfälle bekannt geworden. In allen Fällen hatten Urlauber über die Internetseiten www.feriensommer-domizile.de, www.feriensommer-domizile.com oder...

  • Dortmund-City
  • 23.07.18
  • 1
  • 9
Überregionales
7 Bilder

Aus dem Lokalkompass in den Stadtspiegel

Liebe Leser*innen, ab heute überraschen wir Sie jeden Monat einmal mit einem Überblick der Beiträge unserer BürgerReporter im Lokalkompass, die es in die gedruckte Mittwochsausgabe geschafft haben.  Von Online in die Print-Ausgabe  Den Anfang für die Januar-Ausgaben machen: Michael Weil aus Bergkamen, Helga Kühnapfel aus Kamen, Gerhard Heldt aus Kamen, Armin-von-Preetzmann aus Castrop Rauxel, Frank Heldt aus Kamen, Jürgen Seidel aus Bergkamen und Gerd Sternberg aus Bergkamen. Machen auch...

  • Bergkamen
  • 01.02.18
  • 1
  • 7
Überregionales
Walter Kärger (l.) und Roland Schäfer (r.) nahmen den Bescheid für Bergkamen, Bönen und Kamen von Minister Pinkwart entgegen. Foto: WFG

Schnelleres Internet für alle: Land fördert Breitbandausbau in fünf Kommunen

Kreis Unna. Bergkamens Bürgermeister Roland Schäfer und weitere Vertreter der Städte Bergkamen, Bönen, Kamen, Selm und Fröndenberg nahmen jetzt gemeinsam mit dem Breitbandkoordinator des Kreises Unna, Friedhelm Bosse-Wyczisk, in Düsseldorf Förderbescheide für den Breitbandausbau von NRW Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart entgegen. Mit der Übergabe der Förderbescheide löste die Landesregierung ihr Versprechen ein, alle NRW-Projekte, die eine Bundesförderung für den...

  • Kamen
  • 06.01.18
  • 1
Kultur
Roland-Vorsitzende Angela Sigges hilft anderen Ahnenforschern gerne.
6 Bilder

Dortmunds Ahnenforscher profitieren von Zusammenarbeit mit den Mormonen

In einem großen, hellen und schön ausgestatteten Raum sitzen Menschen gebannt vor Computerbildschirmen, blättern durch mitgebrachte Dokumente und Fotos, fachsimpeln und helfen sich gegenseitig. Diese Frauen und Männer haben eines gemeinsam: sie teilen das populäre Hobby der Ahnenforschung und versuchen, neue Erkenntnisse über ihre Vorfahren und deren Lebensumstände zu finden. Sie erforschen ihre eigene Familiengeschichte. So geschehen letzten Freitagabend bei der "Roland-Werkstatt für...

  • Dortmund-Süd
  • 25.11.17
Kultur
Groß war das Interesse der Ahnenforscher an FamilySearch
2 Bilder

Die Ahnen atombombensicher einlagern - Vortrag über FamilySearch lässt Ahnenforscher staunen

Das Wissen um Ur-Opa und Co, die Namen, Daten, Lebensläufe, die alten Familienfotos und Urkunden, sogar Tonaufnahmen und erzählte Geschichten von "Tante Anna" so aufbewahren, dass auch eine Atombombe die eigene Familiengeschichte nicht auslöschen kann? Die eigenen Vorfahren an einen einzigen gigantischen Stammbaum der Menschheit anknüpfen, die Geschichte der eigenen Familie für alle Ewigkeit sichern und den nächsten Generationen zugänglich machen? Im heutigen Zeitalter der Technik ist (fast)...

  • Dortmund-Süd
  • 15.11.17
Kultur
Viele Menschen interessieren sich für ihre Familiengeschichte und kamen ins Ruhrtalmuseum nach Schwerte.
6 Bilder

Schwerter mit modernster Technik auf den Spuren ihrer Ahnen

An der Ausstellungswand hängt ein meterlanges, auf Kunststofffolie gedrucktes Plakat, das die Blicke der Besucher magisch anzuziehen scheint, vor zahlreichen PCs sitzen Menschen, die gebannt darauf warten, dass Auflistungen und Bilder erscheinen. Dann auf einmal große Begeisterung, als scheinen diese Menschen hier in Schwerte etwas ganz Besonderes gefunden zu haben! Was war los im Ruhrtalmuseum am letzten Wochenende hier in Schwerte? Bei genauerem Hinsehen entpuppen sich das meterlange...

  • Schwerte
  • 13.11.17
Kultur
Hilmar Schleich (links) informiert Interessierte über die Aktivitäten des Ahnenforscher Stammtisches Unna.
3 Bilder

Unnaer Ahnenforscher Stammtisch in Dresden

Im Sommer in Minneapolis in den USA und am letzten Wochenende bei der größten Ahnenforschungsveranstaltung Deutschlands, beim 69. Deutschen Genealogentag im World Trade Center Dresden - der Ahnenforscher Stammtisch Unna informierte mit einem Informationsstand über dessen Aktivitäten. „Das Interesse der familiengeschichtlich interessierten Besucher an unserem Stammtisch war überwältigend groß!“, erzählt Georg Palmüller, der die Reise nach Dresden zusammen mit seinen Team-Kollegen Margret...

  • Kamen
  • 24.09.17
Überregionales

Frischer Auftritt für Bergkamen im Netz

Frisch und ansprechend kommt der neue Internetauftritt der Stadt Bergkamen daher. Mitarbeiter der Stadt haben der Internetpräsenz der Stadt Bergkamen nicht nur ein neues freundliches Aussehen verpasst, die Seite ist jetzt auch wesentlich übersichtlicher gestaltet und passt sich dem Bildschirm des Betrachters an. Informationen sind so wesentlich schneller zu finden, dazu ist das online Bezahlsystem „paydirekt“ gekommen, damit können verschiedene Artikel bezahlt werden. Das gilt nicht für den...

  • Bergkamen
  • 01.09.17
Ratgeber
Die Telekom wird in den nächsten Wochen mit den Ausbauarbeiten für schnelles Internet in Bergkamen beginnen. (Foto: privat)

Schnelleres Netz für Bergkamen

Neueste Technik für ein schnelleres Netz: Die Telekom baut ihr Netz in Bergkamen aus und erhöht zugleich das Tempo. 13.700 Haushalte bekommen nach Fertigstellung schnelles Internet. Das neue Netz soll so leistungsstark sein, dass telefonieren, surfen und fernsehen gleichzeitig möglich sind. Auch das Streamen von Musik und Videos oder das Speichern in der Cloud soll bequemer werden. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Die Stadt Bergkamen...

  • Kamen
  • 30.08.17
Überregionales
Übergabe des Förderbescheides durch den Staatssekretär Rainer Bomba (v.l.n.r.: Robert Eisler, Friedhelm Bosse-Wyczisk, Roland Schäfer, Rainer 
Bomba, Stephan Rotering, Walter Kärger, Hubert Hüppe)
Quelle: BMVI.

Übergabe des Förderbescheudes Breitbandausbau

Bergkamen. Bürgermeister Roland Schäfer und Wirtschaftsförderer Walter Kärger brachten gestern gute Nachrichten aus Berlin mit nach Bergkamen. Rainer Bomba – Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur - hat gestern die Förderbescheide der 4. Förderrunde aus dem Bundesprogramm für den Breitbandausbau übergeben. Bergkamen wurde dabei mit insgesamt 6,5 Mio Euro bedacht. „Mit dem Geld können wir nun endlich die im Rahmen einer Bestandsanalyse identifizierten...

  • Kamen
  • 18.08.17
Kultur
Für viele Ahnenforscher ist die Roland-Werkstatt ein regelmäßiger Treffpunkt geworden.
5 Bilder

Ahnenforscher forschen kostenfrei in Roland-Werkstatt für Familienforschung in Dortmund

„Das Wissen über die eigenen familiengeschichtlichen Wurzeln führt zu einer anderen, zufriedeneren Sichtweise auf das eigene Leben!“, sagen Ahnenforscher. Und so vertiefen sie sich in Archiven oder mit Hilfe des Internets am eigenen PC zu Hause in alte kirchliche oder standesamtliche Aufzeichnungen und zeichnen die Lebenswege ihrer Vorfahren nach. Oftmals zeugt eine an der Wohnzimmerwand hängende Ahnentafel von ihrer akribischen Arbeit und wird bei Familientreffen bewundert. Viele solcher...

  • Dortmund-Süd
  • 10.05.17
Kultur
Begrüßung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
6 Bilder

Freude über Ahnenfunde in Roland-Werkstatt in Brünninghausen

Zu einem sehr interessanten und spannenden Abend rund um das faszinierende Hobby der Ahnenforschung und Familiengeschichte wurde die Roland-Werkstatt für Familienforschung am letzten Freitag, dem 28. April 2017. An Dortmunds beliebtestem Treffpunkt für Freunde der Ahnenforschung trafen sich wieder zahlreiche Interessierte aus Nah und Fern - Einsteiger und Fortgeschrittene - um gemeinsam zu forschen, zu fachsimpeln, zu helfen oder sich helfen zu lassen. Immer wieder gab es spannende...

  • Dortmund-Süd
  • 29.04.17
Kultur
Der Infostand des Ahnenforscher Stammtisches Unna.
4 Bilder

Ahnenforscher Stammtisch Unna feiert großen Erfolg in Altenberge

Die Premiere des Ahnenforscher Stammtisches Unna auf dem 7. Genealogentag in Altenberge bei Münster am 18. März 2017 war mehr als gelungen. Der Ausstellungsstand war einer der meist besuchten dieser zweitgrößten Veranstaltung Deutschlands rund um die Ahnen- und Geschichtsforschung! Unser Vor-Ort-Team mit Margret Rohloff, Nancy Myers, Elmar Wichterich, Jürgen Gallun, Hilmar Schleich und Georg Palmüller hätte im Traum nicht an eine solche Resonanz gedacht. Mit entscheidend war die sehr gute...

  • Kamen
  • 19.03.17
Ratgeber
v.l. Andreas Kaltenberg vom Kommissariat Präventation/Opferschutz und Elvira Roth von der Verbraucherzentrale Kamen

Cyberkriminalität weiter auf dem Vormarsch

Der Betrug mit Käufen auf Vorkasse nimmt immer mehr zu. Aus diesem Grund verstärken die Verbraucherzentrale und die Kriminalpolizei ihre Aufklärungs-und Präventationsarbeit. Die Methoden werden immer raffinierter und eleganter, wie Elvira Roth von der Verbraucherzentrale in Kamen weiß. Sogenannte Fake-Shops sind schwer von seriösen Anbietern zu unterscheiden. Bei Käufen im Internet sollte immer eine gesunde Portion Argwohn an den Tag gelegt werden, so Kriminalhauptkommisar Andreas Kaltenberg...

  • Kamen
  • 15.12.16
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.