Alles zum Thema invisible playground

Beiträge zum Thema invisible playground

Kultur
Duisburg zu Beginn der sich entwickelnden Ruhrstadt: Abriss. Das Ziel: Natur pur.
2 Bilder

Stadtspiel im Ringlokschuppen: Die heiße Phase beginnt

Die heiße Phase für das neue Stadtspiel, 54. Stadt, des Ringlokschuppens beginnt. Das Spiel fußt auf dem Roman „Anarchie in Ruhrstadt“ von Jörg Albrecht. Er liest am Samstag, 23. August, Passagen aus dem Roman. Albrecht versetzt seine Zuhörer in das Jahr 2044. In der Ruhrstadt, ein Zusammenschluss der ehemaligen Ruhrgebietsstädte, brodelt es. Rückblicke zeigen, wie es dazu kam. Zugleich ist da aber auch das junge Paar, Julieta und Rick. Die Lesung im Ringlokschuppen, Am Schloß...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.08.14
  • 152× gelesen
Überregionales

Für Jedermann - jetzt bewerben! Teilnahme an der „Weltmeisterschaft für spielbare Architektur“

Urbane Künste Ruhr, Invisible Playground und 72 Hour Urban Action starten die Bewerbungsphase zur Teilnahme an 72 HOUR INTERACTIONS, der Weltmeisterschaft für spielbare Architektur vom 21. bis 27. Juli 2014 in Witten. Bewerbungsplattform: www.72hourinteractions.com In diesem Sommer wird Witten zum Schauplatz eines kulturellen Experiments, indem Architektur und Spiele-Design aufeinander treffen. Fünf gemischte internationale Teams übernehmen für 72 Stunden die Straßen von Witten und...

  • Witten
  • 09.04.14
  • 152× gelesen
Kultur
Die Schwarze Fabrik
4 Bilder

Und die Schwarze Fabrik raucht

Seit Freitag rauchen die Schornsteine vor der dezentrale an der Leineweberstraße 15-17. Doch die Schwarze Fabrik ist kein Bau für die Ewigkeit: Sie unterliegt dem permanenten Wandel. Herrwolke und Invisible Playground als Macher der Aktion rufen dazu auf, mitzumachen. Alle Hobbybastler, Computerspieler, Freizeitarchitekten und Stylist sind aufgefordert, ihre Ideen einzubringen, um der schwarzen Fabrik eine neue Form zu geben oder sich auch beim Abriss zu beteiligen. Die Schwarze Fabrik...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.09.13
  • 182× gelesen
Kultur
19 Bilder

RUHRZILLA | Tag 6: RETURN OF THE SCHLEIMMONSTER 3D - Monstersafari

Für UOMA-Nachwuchsforscher ab 9 und ihre Eltern. Ein Spaß für kleine und große Monsterforscher! Kommt mit der ganzen Familie! Wie bewegt und verhaltet ihr euch, um euch dem Monster nähern zu können? Vorsicht ist geboten. Auf den ersten Blick wirkt das Monster ganz sanft. Aber ist es wirklich so freundlich?

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.09.12
  • 167× gelesen
Kultur
26 Bilder

RUHRZILLA | Tag 6: Aus welchem Stoff sind die Monster?

Die UOMA richtet sich hiermit speziell an besonders erfahrene Menschen der älteren Generation. Wir brauchen Ihre Lebensweisheit, um uns zu helfen. Machen Sie Ihre Geschichten zu Stoffen. Kommen Sie am Mittwoch, den 19.09.2012 in die UOMA-Forschungszentrale und erfahren Sie bei Kaffee und Kuchen wie das Spiel funktioniert. Am Ende setzen wir das große Ganze zusammen. Was für ein Monster schaffen Sie für Mülheim an der Ruhr? Der Einstieg in das Spiel ist jederzeit möglich. Zweites...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.09.12
  • 175× gelesen
Kultur
43 Bilder

Ruhrzilla | Tag 4: FALLEN STELLEN - Workshop

Wie sind die Lebensgewohnheiten einzelner Monster-Arten? Welche Köder benutzt man für welches Monster? Spüren Monster Schmerz? Wie fange ich ein Monster ohne es zu verletzen? Wie bringe ich ein Monster ins Reservat? Welche Rechte haben Monster? Lerne hier die Grundlagen der Monsterforschung und des Monsterfangs... Fotos: Björn Stork

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.09.12
  • 429× gelesen
Kultur
93 Bilder

RUHRZILLA | Tag 1: Eine Stadt und ihre Monster - Die Zeremonie

Einen weiteren Faktor bei der Entstehung bzw. bei der Sichtbarmachung von Monstern spielen Rituale! Die schon beschriebenen elektromagnetischen Felder bzw. Strahlen, Affekte und Rest-Energien treffen in qualligen Wellenbewegungen blitzartig aufeinander. Durch die Zusammenkunft der chemischen Stoffe bilden sich durchsichtige dicke Tropfen; entsteht eine große Menge davon, entfaltet sich dies zu einem Sprühregen, der sich über die ausführenden innerstädtischen sozial-kollektiven Rituale...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.09.12
  • 381× gelesen
  •  2