Alles zum Thema IOC

Beiträge zum Thema IOC

Sport
Dubai liegt ihm zu Füßen.
6 Bilder

Weit! Schnell! Genau! Dieser Mann schießt vom Himmel

Die World Games werden alle vier Jahre unter der Schirmherrschaft des Internationalen Olympischen Komitees ausgetragen, jeweils im Jahr nach den Olympischen Sommerspielen. In mehr als 30 nicht-olympischen Sportarten messen sich die Athleten. Dazu zählt Fallschirmspringen. Eine der Disziplinen: Canopy Piloting, auch Swooping genannt. Einer der Sportler: Tobias Koch. Vom 19. bis zum 30. Juli finden die 10. World Games im polnischen Breslau statt. Mehr als 3.500 Aktive gehen an den Start und...

  • Bochum
  • 14.07.17
  • 705× gelesen
  •  2
  •  1
Sport

Russische Sportler bei Olympia: ein Politikum? JA oder NEIN ?

Am Sonntagnachmittag schlugen die Wellen der Sportredakteure wieder einmal hoch. Der Grund war kein sportliches Ereignis, sondern eine Entscheidung russischen Sportlern die Möglichkeit zu geben, doch noch an den Spielen von Rio teizunehmen. Wer die Kommentare verfolgt hat, egal ob in der Presse oder auch im Fernsehen, wird nicht übersehen haben, dass man sehr unzufrieden mit dieser Entscheidung ist. Während das IOC von Gerechtigkeit für alle Sportler sprach, sahen die Gegner eine Blamage...

  • Hattingen
  • 24.07.16
  • 22× gelesen
  •  1
Sport
2 Bilder

Olympia 2024+++ Hamburg oder Berlin?

Heute Abend um 19 Uhr wird vom DOSB bekannt gegeben, welcher der deutschen Metropolen ins Rennen geschickt werden soll. Ist ein Supersportjahr in Deutschland möglich? Es ist eine Entscheidung die mit Spannung erwartet wird. Welche deutsche Stadt soll sich für die olympischen Spiele 2024 bewerben? Es gibt im Falle einer sehr wahrscheinlichen Kandidatur einer der beiden Städte ziemlich harte Mitbewerber, unter anderem Boston, welches sich auf nationaler Ebene gegen Washington und San Francisco...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.03.15
  • 54× gelesen
  •  1
Sport

Bogensport beim Präsidenten auf Schloss „Bellevue“ durch den höchste Repräsentant des internationalen Sports!!! - Dr. Thomas Bach -

Dr. Thomas Bach hat sich als höchste Repräsentant des internationalen Sports und ehem. Olympiateilnehmer unter vielen Disziplinen auf Schloß Bellevue für den Bogensport entschieden. Der DSB (Deutsche Schützen Bund) berichtet: http://www.dsb.de/aktuelles/meldung/5118-Praesidenten-haben-Gold-im-Visier/ http://www.bogensportgilde.de - Landesrekordhalter - Deutscher Meister - Europameister - Ehrensportler und Leistungsträger des Rheinischen Schützenbund

  • Hilden
  • 15.10.13
  • 112× gelesen
Sport
In Dortmund lebt die Ringerszene - noch. Insgesamt sechs Vereine gehen hier der Traditionssportart nach, ddarunter der KSV Kirchlinde, der KSV Jahn Marten und der ASV Mevlana Westerfilde. Foto: Schütze

Olympia-Aus für Ringen: Generalsekretär sieht "Schlag ins Gesicht"

Ringen zählt ab 2020 nicht mehr zu den Kernsportarten für die Olympischen Sommerspiele - so schlägt es die IOC Exekutive vor. In der Sportwelt sorgt das für Aufruhr - und auch bei Dortmunds Ringern ist die Empörung groß. In Karl-Martin Dittmanns Büro ist seit Bekanntwerden der Nachricht die Hölle los. Telefonate, E-Mails, Faxe - alle wollen vom Generalsekretär des Deutschen Ringerbundes, zugleich Vereinsvorsitzender des KSV Kirchlinde, wissen, wie es weitergeht. Der West-Anzeiger sprach mit...

  • Dortmund-West
  • 15.02.13
  • 471× gelesen
Sport
Ringen, seit 1896 traditioneller olympischer Bestandteil, soll aus dem olympischen Programm gestrichen werden. Dieses Vorhaben des IOC trifft nicht nur in Witten auf völliges Unverständnis. Ein Bild wie dieses aus dem Jahr 1964, als Klaus Rost (im Cabrio links) von Günter Maritschnigg (rechts) und vielen Fans begeistert am Hauptbahnhof empfangen wurde, wird es dann nicht mehr ­geben.
7 Bilder

IOC-Komitee zeigt Ringern die ROTE KARTE - Olympia 2020 ohne die älteste Kampfsportart?

In Ringerszene regt sich Wut und Empörung In der Ringerwelt schlug die Nachricht des „Internationalen Olympischen Komitees“, IOC, die jahrtausendealte Kampfsportart Ringen für die Sommerspiele 2020 aus dem olympischen Programm zu nehmen, wie eine Bombe ein. Die Meldung über das drohende Olympia-Aus erreichte die Ringerszene ohne Vorwarnung und wie aus heiterem Himmel. Während anfangs allenthalben ein regelrechter Schockzustand vorherrschte, löste der IOC-Plan danach einen Sturm der...

  • Witten
  • 15.02.13
  • 332× gelesen
Sport
2 Bilder

Ringen: Weltweite Proteste gegen Entscheidung der IOC-Exekutive

Unterschriftenaktion des Deutschen Ringer-Bundes KSV Witten ruft Ringerfreunde der Ruhrstadt zur Teilnahme auf Lausanne – Die IOC-Exekutive hatte in Lausanne (Schweiz) die Streichung der Traditionssportart Ringen aus dem olympischen Programm beschlossen; diese Entscheidung sorgte bereits Stunden später weltweit für heftige Proteste. Die Stimmung bei den Ringern schlug inzwischen um, von Entsetzen auf Kampf. DRB-Sportdirektor Jannis Zamanduridis, seit Januar im Amt, brachte es auf den...

  • Witten
  • 14.02.13
  • 407× gelesen
Sport
'...sich gegenseitig messen, übertreffen, das ist das Ziel. Ein Wettstreit in dem Frieden.' aus der 'Ode an den Sport' von Pierre Baron de Coubertin.
2 Bilder

Olympische Spiele: Die Vergänglichkeit der olympischen Philosophie

Pierre Baron de Coubertin gilt als Begründer der modernen olympischen Bewegung. In seiner ‚Ode an den Sport’ geht es um Gerechtigkeit, Mut, Ehre, Freude – und natürlich um den Frieden. Die Olympischen Sommerspiele – ganz aktuell ! – sollen am 27. Juli 2012 offiziell und feierlich eröffnet werden, die ersten Wettbewerbe sind sogar bereits angelaufen. Wieder einmal sollen herausragende Leistungen erbracht und geehrt werden. Momente mit Gänsehaut-Faktor stehen bevor. Nicht alle Sportler...

  • Essen-Ruhr
  • 26.07.12
  • 631× gelesen