Irmenfried Mundt

Beiträge zum Thema Irmenfried Mundt

Kultur
Irmenfried Mundt geht Ende April in den wohlverdienten Ruhestand.

Werdener verabschiedet sich aus dem Dienst der Ev. Kirche

Die Kreissynode der Ev. Kirche in Essen hat in Marion Greve eine neue Superintendentin gefunden. Sie tritt im Mai die Nachfolge von Irmenfried Mundt an, der Anfang April in Werden von seinen Ämtern zurücktreten wird. Mit einer Feier im Rahmen einer Orgelvesper am Freitag, 4. April, 17.30 Uhr, verabschieden sich die Werdener in der Ev. Kirche von ihren Superintendenten. Zwei Tage später, am Sonntag, 6. April, 10.30 Uhr, erfolgt ebenfalls in der Ev. Kirche Werden die Verabschiedung Mundts aus dem...

  • Essen-Werden
  • 24.03.14
Politik
Bischof Franz-Josef Overbeck war überrascht über die Wahl von Franziskus I. zum neuen Papst.
2 Bilder

Franziskus I. - Stimmen von Bischof Franz-Josef Overbeck und Superintendent Irmenfried Mundt zur Wahl des neuen Papstes

Seit gestern Abend ist klar: Die Katholische Kirche hat in Franziskus I. sein erstes Oberhaupt aus Lateinamerika. Die Freude, die darüber in Rom und rings um den Globus herrschte, war groß. Doch wie sieht es in Essen aus. Was sagen Bischof Franz-Josef Overbeck und Superintendent Irmenfried Mundt zur Papstwahl. Hier ihre Stimmen. Bischof Franz-Josef Overbeck: "Es freut mich sehr, dass ein Erzbischof aus Lateinamerika unser Papst geworden ist. Der neue Papst kann für die Arbeit von Adveniat einen...

  • Essen-Kettwig
  • 14.03.13
  • 6
Überregionales
Der Dom bei Nacht - einer der absoluten Hingucker in Werden.
5 Bilder

Werden 2012: Wir wünschen dir was - Neujahrswünsche an Werden von Irmenfried Mundt, Heino Thiele, Andreas Göbel und Reinhold Schulzki

Reinhold Schulzki (SPD) - Stellvertrender Bezirksbürgermeister Was wünschen Sie Werden für 2012? Eine Stärkung der Lebensqualität. Dazu zählt bereits die Vielfalt des Lebens in Werden. Außerdem die Kunst- und Kulturlandschaft als Standortfaktor und eine bessere Vermarktung der Galerien, des BMH oder der Folkwang-Hochschule. Außerdem ein umsetzbares, wirksames Verkehrskonzept . . . und den Parteien, speziell der SPD? Realitätsnähe verbunden mit Perspektive und glaubwürdige Entscheidungen und...

  • Essen-Werden
  • 03.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.