Irritationen

Beiträge zum Thema Irritationen

Kultur
Die nicht entfernte Altbeschilderung sorgt für Unmut bei den Anwohnern.

Freud und Leid auf der Kaiserstraße in Friemersheim
Irritationen um Parkregelung

Zur Freude des Rheinhauser CDU-Vorsitzenden Klaus Mönnicks sind durch die Wirtschaftsbetriebe die leeren Baumscheiben mit den dafür vorgesehenen Felsenbirnen bepflanzt worden. Eigens für eine ausreichende Bewässerung angebrachte Wassersäcke sollen für einen guten Anwuchs an den neuen Standorten sorgen. Hingegen sorgt laut Mönnicks die nicht entfernte Altbeschilderung bezüglich Halte- und Absolutes Halteverbot in Verbindung mit einer Parkscheibenregelung für Unmut bei den Anwohnern, da...

  • Duisburg
  • 06.11.20
Ratgeber
Nach der Zeitumstellung erleben Hundehalter in den ersten Tagen meist etwas irritierte Mitbewohner.

Freigänger-Katzen und Wildtiere besonders gefährdet - Weniger Verkehr wegen geltender Corona-Bestimmungen erwartet
Weniger Straßenverkehr nach der Zeitumstellung kann Wildtiere retten

Obwohl wegen der geltenden Bestimmungen rund um die Corona-Pandemie bei der Zeitumstellung abkommenden Sonntag mit weniger Verkehr zur "gefährlichen" Zeit in der Morgendämmerung zu rechnen ist, sollten Autofahrer besonders vorsichtig sein, da Wildtiere „ihre“ Zeit nicht umstellen und noch sehr aktiv sind. Gerade der ausgedünnte Verkehr könnte die Tiere leichtsinnig machen, warnte der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz in Kamp-Lintfort. Wenn in der Nacht zum Sonntag (29. März) die Uhren...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.03.20
Politik
merkurspielarena_(c)_ Landeshauptstadt Düsseldorf D.Live

Arena Vermietung:
Fortuna wird wertgeschätzt

Düsseldorf, 12. April 2019 Nun, nach Wochen der Unstimmigkeiten, soll es zwischen Fortuna Düsseldorf, der Stadtspitze und D.LIVE zu einer Einigung gekommen sein. Die bekanntgewordenen Eckpunkte lassen jedoch Fragen aufkommen. Welchen Stellenwert hat Fortuna Düsseldorf beim Oberbürgermeister und der Stadtverwaltung im Verhältnis dazu, dass D.LIVE und der Aufsichtsrat Einnahmen und Ausgaben inkl. der Schuldentilgung der Merkur Spiel Arena beachten? Wären die Mietsteigerungen für Fortuna...

  • Düsseldorf
  • 12.04.19
Politik
Dieses riesige Werbeplakat am Giebel eines Nachbarhauses neben der Baustelle für das neue Geschäftscenter "Hoch Zehn" löste über das Pfingstfest in Gladbeck heftige Diskussionen aus: Auch wenn der Konzern "Media/Saturn" nicht auf dem Plakat zu finden ist, ist laut Investor die Ansiedlung einer Filiale in "Hoch Zehn" nach wie vor sicher.

Werbeschild ohne Media/Saturn löst Spekulationen aus: Investor bekräftigt aber die Gültigkeit des neuen Mietvertrages für "Hoch Zehn"!

Gladbeck. Seit einigen Tagen ist die Hochstraße in der Gladbecker Innenstadt um einen "Hingucker" reicher: An der westlichen Giebelwand eines Wohn-/Geschäftshauses wurde ein überdimensionales Werbeplakat angebracht, das auf die laufenden Bauarbeiten für das neue Einkaufshaus "Hoch Zehn" hinweist. Auf besagtem Werbeplakat sind neben den bauausführenden Firmen sowie den Planern und dem Investor auch die Firmen samt Logo zu sehen, die nach dem Ende der Bauarbeiten in die neue Immobilie Einzug...

  • Gladbeck
  • 22.05.18
  • 3
  • 3
Ratgeber

Kolumne „Blick ins Leben“ von Heidi Prochaska

Wünsche, die nicht meine sind „Fröhliche Weihnachten!“ wünscht mir Sabine, meine Friseurin und geleitet mich zur Tür. Zufrieden mit sich und ihrem Arbeitsergebnis fügt sie gutgemeint hinzu: „Und denken Sie dran Frau Prochaska, arbeiten sie nicht so viel!“ Ich bleibe abrupt stehen. Wie? Ich soll nicht viel arbeiten? Meine Gedanken formen meine entgleisenden Gesichtszüge und die dazu passenden Töne: „Doch, doch“, entgegne ich ein bisschen zu hastig und gleichsam verwundert, „ich werde arbeiten –...

  • Essen-Borbeck
  • 21.12.15
Kultur
...anders....
2 Bilder

Verzweifeltes Schweigen

Schweigen Wenn Verzweiflung keine Worte mehr findet, jeder Hoffnungsfunke in schwarzen Nebelfeldern verschwindet, kein hoffnungsvoll stärkender Flügelschlag mehr dich streift, Mensch alle Geschehnisse nicht mehr begreift, drehen sich Fragen im Kopf irritiert, ratlos oft und verwirrt, klären sich ungewollte Blicke wird bildhaft klar die gesamte Tücke. Mensch sucht nach dem Hauch eines kleinen Lichts ist blockiert, handlungsunfähig schweigt hilflos, hält, umarmt nur stumm... Unsichtbare Tränen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.11.14
  • 2
  • 1
Politik
Die Siedlung „Schlägel & Eisen“ im Norden Zweckels verfällt immer mehr. Jetzt sorgen auch noch unterschiedliche Informationen über die Eigentumsverhältnisse für zusätzliche Irritationen.

"Geister-Siedlung" sorgt weiter für Ärger

Zweckel. Auf Antrag der SPD und der GRÜNEN wird sich der städtische Wirtschaftsförderungs- und Grundstücksausschuss in seiner Sitzung am 14. November mit dem Thema „Bohnekamp-/Schlägel-/Eisenstraße“ beschäftigen. Norbert Dyhringer (SPD) und Mario Herrmann (GRÜNE) begründen den Antrag damit, dass die Situation in der leer stehenden Siedlung immer schlechter werde und dies auch negative Auswirkungen auf das unmittelbare Umfeld, darüber hinaus aber auch für den gesamten Stadtteil Zweckel, mit sich...

  • Gladbeck
  • 22.10.13
  • 3
  • 1
Politik

Taktische Fehlleistung der Extraklasse

Die Wogen um den Kauf der Taubenhalle in Rentfort durch den „Islamischen Kulturverein“ scheinen sich gelegt zu haben. Das ist gut so. Die Vereinsmitglieder und die Alt-Rentforter reden endlich miteinander. Das ist schön. Man ist offenbar auf dem Weg zu einer guten Nachbarschaft. Das wäre ein Erfolg. Wäre da nicht die taktische Fehlleistung der Stadt Gladbeck gewesen. Denn die Verwaltung hat den „Islamischen Kulturverein“ bei dessen Suche nach neuen Vereinsräumen seit Jahren unterstützt. Und so...

  • Gladbeck
  • 11.06.13
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.