Iserlohn

Beiträge zum Thema Iserlohn

Ratgeber

Kreis behält sich weitere Maßnahmen vor
Landesweite Coronaschutzverordnung gilt auch für den Märkischen Kreis

Die NRW-Landesregierung hat am Freitag eine neue Version der Coronaschutzverordnung veröffentlicht. Diese Regelungen gelten ab Montag, 8. März, auch für den Märkischen Kreis. Darüber hinaus gehende Maßnahmen sind vorerst nicht geplant. Die neue Verordnung des Gesundheitsministeriums gilt für ganz Nordrhein-Westfalen. Das bedeutet, dass der landesweite 7-Tages-Inzidenz-Wert berücksichtigt wird und die damit einhergehenden, vorsichtigen Öffnungsschritte auch für den Märkischen Kreis in Kraft...

  • Iserlohn
  • 06.03.21
Ratgeber
Per Videokonferenz stimmten die Bürgermeisterin und die Bürgermeister aus dem Kreis die künftige Teststrategie mit dem Landrat ab.

Gemeinsame Teststrategie im Märkischen Kreis
Ziel ist wohnortnahes Angebot

Die künftige Teststrategie im Märkischen Kreis war zentrales Thema der jüngsten Videokonferenz des Landrates mit der Bürgermeisterin sowie den Bürgermeistern. Ziel ist ein gemeinsames und koordiniertes Vorgehen. Laut den Beschlüssen der Ministerpräsidentenkonferenz sollen zukünftig regelmäßige Schnelltests einen wichtigen Baustein der Öffnungsstrategie darstellen, um mehr Normalität und sichere Kontakte zu ermöglichen. Neben der flächendeckenden Impfung der Bevölkerung sind (PoC)-Antigen-Tests...

  • Iserlohn
  • 05.03.21
Ratgeber

Corona-Update
Inzidenz von 124,1 im Märkischen Kreis - Ein weiterer Todesfall

Der Sieben-Tages-Inzidenzwert liegt im Märkischen Kreis bei 124,1. In den letzten 24 Stunden hat das Kreisgesundheitsamt 94 Neuinfektionen registriert. Leider ist ein weiterer Todesfall in Zusammenhang mit einer Covid-19 Erkrankung zu beklagen. Aktuell tragen 825 Märker den Coronavirus in sich. Mit ihnen stehen 1.669 Kontaktpersonen unter häuslicher Quarantäne. In den letzten sieben Tagen haben sich nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) 124,1 Personen pro 100.000 Einwohner mit dem...

  • Iserlohn
  • 05.03.21
Blaulicht

Prozessauftakt im Landgericht Hagen
30-jährigem Iserlohner wird sexueller Kindesmissbrauch vorgeworfen

Ein 30-jähriger Mann, der heute in Iserlohn lebt, muss sich ab der kommenden Woche wegen schweren sexuellen Kindesmissbrauchs zugleich mit sexuellem Missbrauch von Schutzbefohlenen und wegen Besitzes von Kinder- und Jugendpornographie vor dem Landgericht Hagen verantworten. Er soll in den Jahren 2010 und 2011 seinen damals sechs bis acht Jahre alten Stiefsohn in der gemeinsamen Wohnung der Familie in Hemer in sechs Fällen sexuell missbraucht haben. Dabei soll er das Kind in vier Fällen auch...

  • Iserlohn
  • 05.03.21
Blaulicht

Ermittlungen nach Streit in Sümmern
20-jähriger Iserlohner nach Messerstecherei schwer verletzt

Auf der Augustin-Wibbelt-Straße in Iserlohn-Sümmern kam es am Donnerstag, gegen 20.30 Uhr, zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, in deren Verlauf ein Messer eingesetzt worden sein soll. Ein 20-jähriger Iserlohner kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Drei tatverdächtige Iserlohner (17, 18, 20) flüchteten zunächst in einem roten VW Golf GTI mit dem Kennzeichen MK-IV226. Sie stellten sich am späten Abend auf der Polizeiwache Iserlohn und wurden festgenommen. Staatsanwaltschaft...

  • Iserlohn
  • 05.03.21
Vereine + Ehrenamt
Von links: Marie Hellmann, Dörte Klein und Elisabeth Vorspel kümmern sich als ehrenamtliche Helfer bei der Caritasche in diesen Tagen um die Ausgabe der gespendeten Bücher.

Nicht nur Lebensmittel
Caritasche gibt aktuell zusätzlich Bücher und Masken aus

Normalerweise gibt die Caritasche in Hemer Iserlohn und Letmathe ihren Kunden nur Lebensmittel aus. Aktuell kommen aber zwei zusätzliche Dinge hinzu. Seit dieser Woche bekommen alle Berechtigten, die Kinder haben, auf Wunsch mehrere Bücher hinzu. "Das sind ausschließlich neue Bücher, die nicht in den Handel gekommen sind. Es handelt sich dabei ausschließlich um Bücher für Kinder bis zu zwölf Jahren", meint Josef Radine von der Caritas. Seit 2012 kooperiert die Tafel mit der in Mülheim an der...

  • Iserlohn
  • 04.03.21
Ratgeber

Corona-Update
Ü70 wird im Märkischen Kreis noch nicht geimpft - Inzidenz 119,2

In den letzten sieben Tagen haben sich im Märkischen Kreis 119,2 Menschen pro 100.000 Einwohner mit dem Coronavirus angesteckt. Insgesamt 828 Männer und Frauen sind aktuell infiziert. Leider wurden auch vier weitere Todesfälle aktenkundig. 101 labor-bestätigte Coronanachweise sind am Mittwoch beim Kreisgesundheitsamt eingegangen. Damit stehen derzeit 828 Infizierte und 1.484 Kontaktpersonen unter häuslicher Quarantäne. Nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) liegt der Inzidenzwert bei...

  • Iserlohn
  • 04.03.21
Blaulicht

Zeugen gesucht
Markthändler am Mittwoch in Iserlohn bestohlen

Unbekannte haben am Mittwoch in der Iserlohner Innenstadt einen Markthändler bestohlen. Der Mann hatte beim Aufräumen gegen 13.30 Uhr zwei Geldkassetten in seinem Lkw am Schillerplatz untergebracht. Als er wenige Minuten später zurückkehrte, waren die Kassetten und ein Taschenmesser verschwunden. Eine Zeugin sah einen weg laufenden jüngeren Mann mit dunkler Kleidung. Hinweise bitte an die Polizei unter Tel. 02371-9199-0.

  • Iserlohn
  • 04.03.21
Sport

Iserlohn Kangaroos
Kangaroos brennen gegen Hamburg auf Revanche

Nach dem Duell mit dem Spitzenreiter geht es für die Iserlohn Kangaroos am Sonntag zum Schlusslicht der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord. Das Team von Headcoach Stephan Völkel tritt beim ETV Hamburg an, mit dem es noch eine offene Rechnung aus dem Hinspiel zu begleichen gibt. Denn das erste Aufeinandertreffen gewannen die Hanseaten in der Matthias-Grothe-Halle mit 84:78. Legt man stumpf die Statistiken beider Mannschaften nebeneinander, steht außer Frage, dass die Kangaroos als Favorit...

  • Iserlohn
  • 04.03.21
Blaulicht
Ein 17-Jähriger führte einen Teleskopschlagstock mit sich.

Renitente Jugendliche waren nicht zu bändigen
Wiemer: Vier verletzte Polizisten nach Angriffen durch Jugendliche

Im Bereich um den Spielplatz Wiemer kam es nach Zeugenangaben im Februar immer wieder zu größeren Treffen Jugendlicher und teilweise auch zu Straftaten. Mindestens einmal wurden Mitarbeiter des Ordnungsamtes bei Kontrollen mit Steinen beworfen. Polizeibeamte fahren daher dort aktuell vermehrt Streife. So auch gestern Abend um 18.40 Uhr. Mehrere Jugendliche ergreifen beim Erblicken der Streifen die Flucht. Drei davon werden kontrolliert. Lediglich einer davon verhält sich ruhig und kann zeitnah...

  • Iserlohn
  • 04.03.21
Wirtschaft
 Wolfgang Heinevetter.

Das Urgestein auf dem Weihnachtsmarkt Iserlohn
Wolfgang Heinevetter verstorben

Seine Schmiedehütte auf dem Iserlohner Weihnachtsmarkt war der Renner. Wolfang Heinevetter sorgte über 30 Jahre für Stimmung im Weihnachtsdorf. Das Weihnachtsmarkt-Urgestein verstarb am Montag im Alter von 75 Jahren in seiner Heimatstadt Verden. Aus Niedersachsen kam Heinevetter zum Studium nach Nordrhein-Westfalen und schließlich dann nach Iserlohn. In seinen Anfängen schmiedete er auf den Weihnachtsmärkten in Iserlohn und dann kam der Glühwein dazu. Das ganze wurde von den Besuchern des...

  • Iserlohn
  • 03.03.21
Ratgeber

Corona-Update
Impfungen im Märkischen Kreis zeigen Wirkung - Inzidenzwert 124,1

Beim Kreisgesundheitsamt sind am Dienstag 106 positive Coronanachweise eingegangen. Unter häuslicher Quarantäne stehen derzeit insgesamt 2251 Personen. Die Impfungen in Pflegeeinrichtungen und beim Krankenhauspersonal zeigen Wirkung. Aktuell sind im Märkischen Kreis 777 Männer und Frauen mit dem Coronavirus infiziert. Mit ihnen stehen 1474 Kontaktpersonen unter häuslicher Quarantäne. Nach Berechnungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) haben sich in den letzten sieben Tagen 124,1 Menschen pro...

  • Iserlohn
  • 03.03.21
Blaulicht

Am helllichten Tag in der Iserlohner City
Bargeld auf offener Straße entrissen

Ein 58-jähriger Iserlohner hob gestern, 12.15 Uhr, Bargeld an einer Bank am Schillerplatz ab. Er steckte es zunächst in die Jackentasche und verließ die Filiale. Draußen wollte er die Scheine gerade in die Börse stecken, als ihm eine weibliche Person das Geld entriss und mit zwei weiteren jungen Frauen Richtung "Alter Rathausplatz" davon rannte. Eine der drei Verdächtigen beschrieb er wie folgt: weiblich, unter 18, schwarzes Kopftuch, Rucksack, dunkle Oberbekleidung, augenscheinlich schwarzes...

  • Iserlohn
  • 03.03.21
Politik

Die Zahlen für den Februar
Leichter Rückgang der Arbeitslosenzahlen in Iserlohn und Hemer

Die Zahl der Arbeitslosen in der Zuständigkeit der Hauptagentur Iserlohn setzt sich zusammen aus den Zahlen für die Städte Iserlohn und Hemer. Die Arbeitslosigkeit ist zum Vormonat um -118 auf 5.425 Personen gesunken. Das sind 391 Arbeitslose mehr als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen beträgt im Februar 7,9 Prozent; vor einem Jahr belief sie sich auf 7,3 Prozent. IserlohnDie Zahl der Arbeitslosen ist in Iserlohn im Februar gesunken. 4.054 Personen...

  • Iserlohn
  • 02.03.21
  • 1
Ratgeber
3 Bilder

Ab dem 1. April wird geimpft
Grünes Licht für Impfzentrum in Iserlohn

Am Montag um 13.30 Uhr hatte NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Lauman in Düsseldorf mit seinem Erlass "Grünes Licht" für das zweite Impfzentrum im Märkischen Kreis in Iserlohn gegeben, nur zwei Stunden später öffnete ein gutgelaunter Landrat der Presse im Gewerbegebiet Dröschede die Tür der bereits angemieteten Immobilie, um sie darüber zu informieren, was ab dem 1. April in den Räumlichkeiten des ehemaligen Unternehmens Kottman/Unisan geschehen wird. "Unsere Beharrlichkeit hat sich...

  • Iserlohn
  • 01.03.21
Blaulicht

Randalierer verletzt zwei weitere Personen
Iserlohn: Kommt ein Heizkörper geflogen

Ein 29-jähriger Randalierer hat am Freitag zwei weitere Männer verletzt. Die Zeugen standen gegen 15 Uhr vor dem Haus, als sich oben ein Fenster öffnete und ein Heizkörper herausflog. Der Heizkörper landete einige Meter neben der Personengruppe auf der Straße. Der Werfer verließ die Wohnung und warf im Gehen eine Glasvitrine im Flur um. Vor dem Haus hob er die Heizung auf und schmiss sie auf den Wagen eines Zeugen. Als der ihn davon abhalten wollte, schubste der Werfer ihn zu Boden und...

  • Iserlohn
  • 01.03.21
Ratgeber

Corona-Update
189 Neuinfektionen am Wochenende im Märkischen Kreis

Über das Wochenende sind beim Gesundheitsamt des Märkischen Kreises 189 labor-bestätigte Coronanachweise eingegangen. Bedauerlicherweise sind zwei Menschen in Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen pro 100.000 Einwohner, liegt im Märkischen Kreis bei 127,5. 46,1 Prozent der Neuinfektionen der letzten Woche sind der britischen Corona 127,5. Aktuell tragen 768 Personen den Virus in sich und befinden sich in...

  • Iserlohn
  • 01.03.21
Blaulicht
3 Bilder

Bewohner aus viertem Stock gerettet
Zimmerbrand in der Nacht an der Zollernstraße

Zusammen mit den hauptamtlichen Kräften von der Dortmunder Straße rückte die Löschgruppe Stadtmitte am gestrigen Sonntag, um 23.05 Uhr, zu einem Zimmerbrand an der Zollernstraße aus. Ein Passant hatte eine Rauchentwicklung und Feuerschein in einem Wohn- und Geschäftshaus im 4. Obergeschoss entdeckt und alarmierte die Feuerwehr. Zugleich versuchte der Melder die womöglich noch sich im Haus befindlichen Bewohner aus den Wohnungen zu klingeln. Tatsächlich kam der Mieter aus der Brandwohnung...

  • Iserlohn
  • 01.03.21
Blaulicht

Nach Suizidankündigung
SEK-Einsatz nach Gefahrenlage in Sümmern

An der Burggräfte mussten Spezialeinsatzkräfte aus Essen am Sonntagnachmittag einen 53-jährigen Iserlohner vorläufig festnehmen. Der Mann hatte seinen Suizid angekündigt und damit gedroht, weiteren Personen Schaden zufügen zu wollen. Der Bereich rund um seinen Aufenthaltsort wurde abgesperrt. Die Spezialeinheit konnte ihn gegen 15.30 Uhr unverletzt festnehmen. Die Polizei hat Ermittlungen unter anderem wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten aufgenommen....

  • Iserlohn
  • 01.03.21
Sport

Iserlohn Kangaroos
Kangaroos belohnen sich bei Liga-Primus Bochum nicht für ihren Aufwand

Bei den VfL SparkassenStars Bochum, dem Spitzenreiter der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Nord, mussten sich die Iserlohn Kangaroos trotz kämpferischer Leistung mit 86:101 (22:29, 17:22, 26:24, 21:26) geschlagen geben. Es gibt viele positive Aspekte, die das Team von Headcoach Stephan Völkel aus der Partie beim Liga-Primus mitnehmen kann. Nur die zu vergebenden zwei Punkte, die blieben in Bochum. Wie sehr der Sport Basketball von Läufen geprägt ist, zeigte sich in der Bochumer...

  • Iserlohn
  • 28.02.21
Ratgeber
n der historischen Schützenhalle Loh in Lüdenscheid sind bislang mehr als 5500 Erstimpfungen von Menschen der Altersgruppe 80plus erfolgt. Darüber hinaus hat es mehr als 4000 Erstimpfungen von Personen der höchsten Priorisierungsgruppe gegeben.

Impfzentrum Lüdenscheid
Weitere Impftermine für Generation 80plus

Im Impfzentrum des Märkischen Kreises sind bis Ende Mai mehr als 55.000 Erst- und Zweittermine für die Schutzimpfung gegen COVID-19 gebucht worden. Mit zunehmender Impfstoffverfügbarkeit wird diese Zahl noch deutlich steigen. In der historischen Schützenhalle Loh in Lüdenscheid sind bislang mehr als 5.500 Erstimpfungen von Menschen der Altersgruppe 80plus erfolgt. Darüber hinaus hat es mehr als 4.000 Erstimpfungen von Personen der höchsten Priorisierungsgruppe gegeben. Weil das Land NRW dem...

  • Iserlohn
  • 26.02.21
Ratgeber

Corona-Update
Im Märkischen Kreis liegt der Inzidenzwert bei 120,4

Der Märkische Kreis hat nun NRW-weit eine der höchsten 7-Tages-Inzidenzen mit 120,4 Infizierten pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Die Ursachen dafür sieht der Krisenstab allen voran in einzelnen lokalen Ereignissen mit jeweils einer größeren Anzahl an Infizierten begründet. So kam es zuletzt vermehrt in Krankenhäusern und Unternehmen zu Ausbrüchen. Diese Ereignisse treiben zurzeit die Inzidenz auf den gesamten Kreis gesehen in die Höhe. Darüber hinaus ist nach wie vor ein...

  • Iserlohn
  • 26.02.21
Ratgeber

Kurzzeitige Beeinträchtigungen im Straßenverkehr
Abwasserkanäle in Rheinen, Drüpplingsen und Kalthof werden saniert

Die Stadt Iserlohn beginnt am kommenden Montag, 1. März, mit der Sanierung von rund 2 000 Metern des öffentlichen Kanalnetzes in den Ortsteilen Rheinen, Drüpplingsen und Kalthof. In folgenden Straßen wird gearbeitet: Am Spring, Auf dem Mullenbach, Auf der Brüche, Bertingloher Weg, Brandenburger Straße, Dorfstraße, Drüpplingser Straße, Finkenweg, Fritz-Claus-Straße, Heidestraße, Im Neuen Acker, Im Scheidt, Kalthofer Straße, Mecklenburger Straße, Thüringer Straße und Zollhausstraße. Die Arbeiten...

  • Iserlohn
  • 26.02.21
Ratgeber

Coronageschehen wieder im Griff
Aufnahmestopp im Iserlohner St. Elisabeth Hospital wieder aufgehoben

Der in der vergangenen Woche in Absprache mit dem zuständigen Gesundheitsamt beschlossene Aufnahmestopp für das Iserlohner St. Elisabeth Hospital ist ab sofort wieder aufgehoben. Die nach dem Coronageschehen von der Klinikleitung und der Geschäftsführung unmittelbar eingeleiteten Maßnahmen, zeigten innerhalb kürzester Zeit ihre Wirkung. Die Lage konnte so innerhalb weniger Tage unter Kontrolle gebracht und beendet werden. „Alle Leistungen können ab sofort wieder in vollem Umfang und in...

  • Iserlohn
  • 25.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.