Isselburg

Beiträge zum Thema Isselburg

Vereine + Ehrenamt
Die Festschrift in Händen halten Fritz Stege, Andreas Staubach, Dieter Ueffing und Werner Schwinning (v.l.). Foto: Jörg Terbrüggen

KAB ist stolz auf 125 Jahre

125 Jahre ist sie nun alt, die KAB St. Josef in Isselburg. Auf dieses stolze Jubiläum darf man dann auch mal getrost anstoßen. Das passiert zum einen beim Bezirkstag am 3. März und zum anderen beim Festakt mit anschließender Schlagernacht am 25. August. von jörg terbrüggen isselburg. Wirft man einen Blick in die von Fritz Steege aufgearbeitete Chronik der KAB, so erfärht man dort lediglich das Gründungsdatum 1887. Da aber erst ab 1909 Protokollbücher vorlagen, sind nähere Angaben zu den...

  • Isselburg
  • 27.01.12
Vereine + Ehrenamt
Präsident Manfred Schemkes und Sascha Hübers mit der Titelseite der „Anholter Schützenpostille“

Isselburg / Anholt - Die Schützenpostille kommt!

Seit Monaten arbeitet der Vorstand des Bürger-Schützenvereins Anholt an der Erstausgabe der neuen Vereinszeitschrift „Anholter Schützenpostille“. Diese Vereinszeitschrift wird zukünftig einmal jährlich erscheinen und zwar im März vor der Jahreshauptversammlung. Sie wird im gesamten Anholter-Stadtgebiet kostenlos an die Haushalte verteilt. In dieser Vereinszeitschrift soll das Vereinsjahr mit allen Begebenheiten dokumentiert und festgehalten werden. Auch über die Historie des Vereins...

  • Isselburg
  • 13.01.12
Überregionales
Die Kolping-Jubilare stellten sich zum Gruppenfoto auf.

Kolpingfamilie ehrte ihre Jubilare

Zum gut besuchten Kolpinggedenktag konnten der Präses Pastor Klaus Winkel und der Vorsitzende Berni Meyer nach einem reichhaltigen gemeinsamen Frühstück die Ehrung der Jubilare der Kolpingsfamilie Isselburg vornehmen: Für 65jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Heinz Böing, Hans Terwiel und Paul Hakvoort (vertreten von seinem Sohn), für 60jährige Mitgliedschaft Adolf Kock, Berni van der Linde und Willi Peters (vertreten von seiner Ehefrau). 40 Jahre gehören der Kolpingsfamilie Isselburg an...

  • Isselburg
  • 08.12.11
Kultur
Mit einem schwarzen Schwert ist der 1,2 Tonnen schwere Naturstein versehen, der nun als Erinnerungsstätte an den Richtplatz von Isselburg auf der Straße Haferkamp erinnert. Der Isselburger Heimatkreis hat die Erinnerungsstätte in den letzten Wochen hergerichtet. Foto: Ralf Beyer

Der Richtplatz von Isselburg

Isselburg. Geschichte und Vergangenheit lebendig halten, sich erinnern an Gegebenheiten, an Menschen oder an Schicksale - das ist es, was viele Menschen in ihrer Freizeit beschäftigt. Würde es diese Hobbyhistoriker nicht geben, geriete vieles für immer in Vergessenheit. Doch überall gibt es Menschen, die sich in ihrer Freizeit mit der Geschichte der Stadt beschäftigen, in Archiven und unzähligen Unterlagen und Dokumenten wühlen, auf der Suche nach längst vergessenen Geschehnissen. Einer von...

  • Emmerich am Rhein
  • 26.11.11
Kultur
v.l.n.r.: Heinz Onstein, Tina Schumacher, Angelika Zimmermann und André Röhl von IsselburgAktivMarketing sind stolz auf ihr Programm, das sie gemeinsam mit den Geschäftsleuten und Bürgern umsetzen wollen.

1. Advent in Isselburg und Anholt

Weil der Wunsch der Isselburger nach gemütlichen kleinen Adventaktionen im vergangenen Jahr an den Verein IsselburgAktivMarketing (IAM) herangetragen wurde, starteten Bürger, Geschäftsleute und die Marketinggesellschaft mit einem adventlichen Beleuchtungskonzept in den Stadtteilen und einem Adventmarkt in Anholt. Breiter stellen sich die Verantwortlichen in diesem Jahr auf, denn Freitag, 29. November, wird das erste Advent-Wochenende mit dem Isselburger Advent-Abend eingeläutet. Viele...

  • Isselburg
  • 10.11.11
Natur + Garten
Der neue Schützenkönig von Isselburg, Achim Evers mit seiner künftigen Königin Birgit Schaffeld. Foto: Jörg Terbrüggen
11 Bilder

Hüpfender König

Isselburg. Was war das für eine Freude. Als wäre ein ganzer Schwarm Hornissen hinter ihm her hüpfte Achim Evers über den Rasen, griff sich die eben zu Boden gefallenen Überreste des hölzernen Federviehs und strahlte mit der Sonne um die Wette. Achim Evers war nicht zu halten. Jubelnd riss er nach dem 144. Schuss um 13.38 Uhr beide Arme in die Höhe, ließ Schützen und Gewehr links liegen und raste jubelnd über den Rasen. Der Mann hatte Spaß hoch zehn und keiner konnte in diesem Moment die...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.08.11
Kultur

Generalmajor Freiherr von Gillhausen aus Isselburg und die Krefelder Prinzengarde

Viel ist schon über die Krefelder Husaren, die auch unter dem Begriff „Tanzhusaren“ bekannt wurden, geschrieben worden. Man kennt die Krefelder Prinzengarde bei der es die berittene Truppe der Husaren gibt. Noch heute steht auf dem Grafschaftsplatz an der Moerser Straße das Husarendenkmal. Ich möchte in diesem Artikel das Hauptaugenmerk auf den damaligen Schirmherr bei der Gründung der Prinzengarde lenken, doch soll auch an die Krefelder Husaren erinnert werden, die Kaiser Wilhelm II....

  • Isselburg
  • 16.03.11
Überregionales
Jens Langner (links), Vorsitzender von Isselburg activ Marketing, erläutert den Mitgliedern, was der Verein künftig vor hat. Foto: Jörg Terbrüggen

Isselburg activ Marketing hat hohe Ziele

Isselburg. Viel vorgenommen hat sich der Vorstand von Isselburg activ Marketing. Bei einer Mitgliederversammlung im Hotel Legeland in Anholt wurde den Mitgliedern jetzt ein 13 Punkte-Plan vorgestellt. Nicht kleckern sondern klotzen könnte das Motto lauten, denn auch in der Vergangenheit waren die Mitglieder nicht tatenlos. Zahlreiche Gespräche wurden geführt, erste Aktionen durchgeführt, Arbeitskreis gebildet. Auch ein Logo wurde entwickelt, das alle Aktivitäten von IaM künftig begleiten...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.03.11
Kultur
Frank Popko mit einigen seiner Werke, die derzeit im Koenraad Bosman Museum ausgestellt sind. Foto: D.Mady

Kunstsammler Frank Popko stellt Werke der Aborigines aus

Isselburg/Rees. Sie zählt zu den ältesten, ungebrochen existierenden Kulturen der Welt. Die Malbewegung der Aborigines. Was auf den ersten Blick abstrakte Kunst zu sein scheint, sind unterschiedliche Interpretationen sogenannter Traumreisen („dreamings“). Geschichten, die von der Entstehung der Welt erzählen. „Bei den Aborigines gibt es keine schriftlichen Überlieferungen. Geschichten werden durch Tanz, Gesang, Körper- und Bodenmalerei an die folgenden Generationen weiter gegeben“, weiß...

  • Rees
  • 24.02.11
Vereine + Ehrenamt
Das ist der Vorstand des neuen Vereins Isselburg activ Stadtmarketing. Foto: Jörg Terbrüggen

Kontrovers diskutieren und gemeinsam gehen

Isselburg. Es ist vollbracht. Der Verein Isselburg activ Marketing hat die Geburtswehen überstanden und geht jetzt mit viel Tatendrang an den Start. Es hatten sich nicht gerade viele Mitglieder beider Vereine im Saal der Gaststätte Langenhorst zur Gründungsversammlung eingefunden. Gerade einmal 34 Personen wollten wissen, wer den Vorsitz des neuen Vereins übernehmen wird. Doch zuvor wurde erst einmal die Satzung und die Geschäftsordnung des Vereins vorgelesen und in einigen Punkten...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.08.10
Natur + Garten
Das neue Isselburger Königspaar: Marion Krusen und Klaus Sewing (Mitte). Fotos: Jörg Terbrüggen
5 Bilder

„Für den Verein getan“

Isselburg. Dunkle Regenwolken zogen über Isselburg hinweg. Auf dem Festplatz pfiff teilweise ein ordentlicher Wind durch die Baumwipfel. Und dann gab es noch einen Bewerber auf den Thron, der abbrechen musste. Es waren nicht nur die Wetterkapriolen, mit denen die Isselburger Schützen am Montag kämpfen mussten. Regen, Sonne und Wind wechselten sich beinahe minütlich ab. Davon ließen sich die Schützen zunächst einmal nicht beeindrucken. In aller Seelenruhe kämpften sie um die begehrten Preise....

  • Emmerich am Rhein
  • 23.08.10
Ratgeber
„Nachrichten aus der Nachbarschaft sind wesentlich für das Lebens- und Wohlgefühl unserer Leser“: Auf dem iPad erläutert Haldun Tuncay (WVW-Geschäftsführer, links) dem Geschäftsführer der WAZ-Mediengruppe, Bodo Hombach, die Möglichkeiten der neuen Bürger-

Bürger Community wächst weiter

Die Anzeigenblätter der Westdeutschen Verlags- und Werbegesellschaft (WVW), zu der auch der Stadt Anzeiger gehört, erweitern ihre Bürger-Community „Lokalkompass.de“. Seit dem Start im April sind 26 Städte und Regionen auf dem Portal vertreten, darunter Emmerich, Rees und Isselburg. Bis zum Ende des Jahres werden sich alle 76 Titel der WVW / ORA auf „Lokalkompass.de“ wiederfinden. Mehr als 1400 Bürgerreporter haben sich bisher bei „Lokalkompass.de“ angemeldet und in der Community über 3000...

  • Emmerich am Rhein
  • 22.07.10
Natur + Garten
9 Bilder

Als das Unwetter kam

Noch zeigte das Thermometer knapp 30 Grad an, doch der Himmel wurde zusehends dunkler. Ich machte mich auf den Weg zum Anholter Schützenfest, als ein Kollege von einer Unwetterwarnung und Tornados sprach. Na ja, dachte ich. Hier am Niederrhein. Wohl kaum. Denkste. Kaum war ich auf der Autobahn, da krachte es. Nicht vor mir, sondern am Himmel. Ein Blitz jagte den nächsten, das Thermometer sank rapide auf 19 Grad, der Scheibenwischer leistete Schwerstarbeit. Tempo drosseln war angesagt, mehr als...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.07.10
  •  1
Politik
Zahlreiche Interessierte verfolgten den Vortrag von Professor Dr. Gerd Wassenberg (rechts) in der Gaststätte Langenhorst.

Isselburg – aktiv – sympathisch

Isselburg. „Ziel soll es sein, die Stadt zukunftsfähig zu machen“, bemerkte Bürgermeister Adolf Radstaak bei der Auftaktveranstaltung zum „Stadtmarketing Isselburg“ in der Gaststätte Langenhorst. Dort zeigte Professor Dr. Gerd Wassenberg den interessierten Zuhörern, wie es gehen könnte. Die wachsende Konkurrenzsituation zwischen den Städten hat dazu geführt, dass Stadtmarketing in den vergangenen Jahren kontinuierlich an Bedeutung gewonnen hat. Dabei geht es nicht primär um die traditionellen...

  • Emmerich am Rhein
  • 10.06.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.