IWG

Beiträge zum Thema IWG

Wirtschaft
99 Prozent der zur Verfügung stehenden Flächen sind vermietet und so prognostizieren die Verantwortlichen, dass das "Innovationszentrum Wiesenbusch" erstmals in seinem 25-jährigem Bestehen ein Geschäftsjahr mit einer "schwarzen Null" abschließen kann.

Stadt Gladbeck spart ab sofort den "Verlustausgleich" von 220.000 pro Jahr
Innovationszentrum Wiesenbusch erstmals ohne Minus

In Krisenzeiten kommt diese Nachricht für die Verantwortlichen gerade richtig: Erstmals seit seiner Gründung vor 25 Jahren arbeitet das "Innovationszentrum Wiesenbusch" (IWG) kostendeckend, denn für das Jahr 2019 sagt die IWG-Geschäftsführung einen "Jahresabschluss mit einer schwarzen Null" voraus. Und so sparten der IWG-Aufsichtsratsvorsitzende Bürgermeister Ulrich Roland und der IWG-Geschäftsführer bei der Sitzung des Aufsichtsrates nicht mit lobenden Worten. Nach Meinung von Roland und...

  • Gladbeck
  • 12.11.19
  •  1
  •  1
Politik
Michael Gerdes vor dem Eingang des Innovationszentrums Wiesenbusch

Gerdes diskutiert mit Gladbecker Wirtschaft

Welche Rahmenbedingungen brauchen Unternehmen, um im Wettbewerb zu bestehen? Was stärkt die Wirtschaftskraft der Region? Fragen, für die sich ein reger Austausch zwischen Wirtschaft und Politik lohnt. Genau deshalb war der heimische Bundestagsabgeordnete Michael Gerdes (SPD) am vergangenen Montag zu Gast beim Verein zur Förderung der Gladbecker Wirtschaft. Bei seinem Vortrag in den Räumen des Innovationszentrums Wiesenbusch konzentrierte sich Gerdes auf aktuelle Themen wie den Breitbandausbau,...

  • Gladbeck
  • 19.08.16
  •  1
Politik
In seiner knapp 30minütigen Rede mahnte der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister speziell für die Emscher-Lippe-Region eine „städteübergreifende Wirtschaftsförderung“ samt „Bündelung der vorhandenen Kräfte“ an.

Minister fordert "Städteübergreifende Wirtschaftsförderung"

Die Stadt Gladbeck hatte die Einladung ausgesprochen und der „Verein zur Förderung der Gladbecker Wirtschaft“ (VGW) übernahm gerne die Rolle des Gastgebers: Vor wenigen Tagen besuchte der nordrhein-westfälische Wirtschaftsminister Garrelt Duin das „Innovationszentrum Wiesenbusch“ in Rentfort. Vor Ort ließ sich der Gast aus Düsseldorf zunächst das „Innovationszentrum“ zeigen, informierte sich über die dort aktuell ansässigen Firmen. Im Mittelpunkt des knapp einstündigen Aufenthaltes stand...

  • Gladbeck
  • 23.01.16
  •  1
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.