Alles zum Thema Jagdhunde

Beiträge zum Thema Jagdhunde

Politik
3 Bilder

Tierschutzpartei: Fuchsjagd verbieten - Paradigmenwechsel in der Jagdpolitik!
Die geheimnisvolle Welt der Füchse - Infoveranstaltung in Dorsten

Im Januar und Februar ist Paarungszeit für Füchse. Perfiderweise rufen  JägerInnen in Deutschland genau dann die „Fuchswochen“ aus und intensivieren die Bejagung. Ca. eine halbe Million Füchse werden jedes Jahr in Deutschland getötet, wobei auch andernorts längst verbotene Praktiken zum Einsatz kommen wie Totschlagfallen, Baujagd und Abrichtung von Jagdhunden an lebenden Füchsen. Die Kadaver landen dann meist in der Müllcontainer, da es selbst für die Felle keine Verwendung...

  • Dorsten
  • 16.05.19
Vereine + Ehrenamt
Frühlingsfest auf der Lange Straße: Ein buntes Programm  lockt am Sonntag nach Habinghorst.

Frühlingsfest auf der Lange Straße mit verkaufsoffenem und Trödel
Wildschweinwurst und Ostereier

Der Frühling hält Einzug auf der Lange Straße: Am Sonntag (14. April) lädt die Habinghorster Werbegemeinschaft Inwerb zum Frühlingsfest mit Trödelmarkt (11 bis 18 Uhr) und verkaufsoffenem Sonntag (13 bis 18 Uhr) ein. "Zum ersten Mal findet zeitgleich zum 'normalen' Trödelmarkt ein Jäger-Trödelmarkt an der Hugostraße statt", macht Inwerb-Vorsitzender Armin Fiolka Appetit auf das Frühlingsfest. Apropos Appetit: Die jungen Jäger grillen den ganzen Tag über Wildschweinwurst. Um 15 Uhr spielt...

  • Castrop-Rauxel
  • 13.04.19
  •  1
Kultur
4 Bilder

Podencos - Hundefamilie

Wer in Santa Eularia auf Ibiza die Promenade entlang läuft, trifft unweigerlich auf eine bronzene Hundefamilie, die der Rasse von Windhunden ähnlich ist. Diese Rasse wird Podenco genannt und ist eine Züchtung die ihren Ursprung hauptsächlich auf den Balearen hatte. Sie gilt als Sinnbild der Insel Ibiza, daher auch der Zusatz: Podenco Ibicenco. Der Künstler Anreu Moreno Torres hat diese Skulpturen-Gruppe in aller Natürlichkeit wundervoll gestaltet und in Szene gesetzt.

  • Wesel
  • 11.07.17
  •  2
  •  1
Überregionales
Rhodesian Ridgeback Powerpaket
6 Bilder

Rhodesian Ridgeback Wandkalender

Ein tolles Geschenk nicht nur für Rhodesian Ridgeback Fans sind die hochwertigen Kalender des calvendo Verlages, die bei amazon erhältlich sind. In den Wandkalendern finden Sie einzigartige und außergewöhnlich Fotos dieser Rasse. Ein besonderes Bonbon des Verlages/der Jury ist, das aus den Kalendern die schönsten Fotos herausgesucht wurden um diese auf Leinwand oder als Puzzle anzubieten. Auch aus meinen Kalendern wurden Fotos als Puzzle oder auf Leinwand veröffentlicht. Darüber bin ich sehr...

  • Unna
  • 27.01.17
Vereine + Ehrenamt
Galgo mag Menschen und seine Artgenossen. Katzen und Kleintiere sollten in seinem neuen Zuhause aber nicht leben.
5 Bilder

Oscar sollte eingeschläfert werden: Wer gewinnt seine Liebe?

Ein langbeiniger Kobold braucht dringend Unterstützung - Oscar sieht ganz oft so aus, als würde er lächeln. Er schlägt sich im Tierheim-Alltag sehr tapfer. Der erst dreijährige, wunderbare Rüde Oscar, ein Galgo-Español-Mix, sollte wegen Überforderung eingeschläfert werden und fand über Umwege zum Glück den Weg in das Tierheim Marl/Haltern. Es gehört sehr viel Geduld, Übung, Konsequenz und auch das richtige (Fingerspitzen-) Gefühl in die „Erziehung“ eines Galgos. In den eigenen vier Wänden...

  • Marl
  • 07.12.16
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Parca wird seit dem 23. Februar vermisst - 58285 Gevelsberg
5 Bilder

Parca - Deutsch-Drahthaar-Mix seit 24 Tagen vermisst

Ich hoffe auf Eure Hilfe, da wir seit nun 24 Tagen keinerlei Information über "Parca" erhalten haben. Mittlerweile könnte sie schon viele Kilometer weg sein vom ursprünglichen Anfangspunkt 58285 Gevelsberg ... - oder sich vielleicht bei Euch im Garten vor den Menschen und den unheimlichen Geräuschen rings um sie herum verstecken. Es wäre toll, wenn Ihr Augen und Ohren offen halten würdet und Euch im Fall des Falles (auch bei einem Tothundfund) bei mir melden bzw. die Besitzerin auf dem Handy...

  • Gevelsberg
  • 19.03.15
Vereine + Ehrenamt
Ein Prachtkerl: Jimmy, (noch) Schützling imTierheim Marl/Haltern.
3 Bilder

Jimmy - kleiner Menschenversteher total einsam

Jimmy ist erst acht Monate auf der Welt. Obwohl jung und liebenswert, haben ihn schon einige Menschen alleine gelassen. Dabei hat der clevere Kerl ein so freundliches Naturell, dass er das Leben einer Familie (gerne mit Kindern und Katzen) bereichern würde. Im Alter von sechs Wochen (also zu jung, um von Mutter und Geschwistern getrennt zu werden) brachte ihn ein Mädchen einfach mit zur Schule. Danach kam er in eine Pflegefamilie, von wo aus er mit etwa zwölf Wochen vermittelt wurde. Jetzt...

  • Marl
  • 16.07.14
  •  1
Natur + Garten
Wasservögel und Wildkaninchen gehören zu den Tieren, die den Kaiserpark ebenso nutzen, wie Menschen es mit ihren Hunden tun.
4 Bilder

Leinenzwang für Hunde schützt nicht nur die Menschen

Wenn Spaziergänger sich über freilaufende Hunde in Parks beschweren, dann meist, weil sie Angst um sich selbst haben. Nicht so Thomas Schwarz. Er fordert strengere Einhaltung des Leinenzwangs, weil er beobachtet, wie Hunde andere Tiere jagen. Hunde im Kaiserpark jagen Kaninchen Sein Beispiel ist der Kaiser-Wilhelm-Park in Altenessen, wo er am 30. April kurz vor dem Tunnel, der zur Kinßfeldstraße führt, Pflanzen fotografierte: „Auf einmal schossen zwei Hunde an mir vorbei, die einem...

  • Essen-Nord
  • 07.05.14
  •  2
  •  1
Natur + Garten
Jagdhornblasen
12 Bilder

Ein Tag für Hundefreunde in der Waldschule

Am Sonntag, 13. April, konnten sich Hundeliebhaber und angehende Jäger einen Teil der großen Vielfalt von Jagdhunden anschauen. Die Kreisjägerschaft Ennepe-Ruhr präsentierte in der Waldschule am Hohenstein 25 Gebrauchshunderassen. Die Waldschule am Hohenstein war am Sonntag bereits um 10.30 Uhr sehr gut besucht. Überall auf dem Gelände tummelten sich Menschen in Jägerkluft mit ihren Hunden, Kinder und Erwachsene drängten sich durch die Menge und strichelten die Hunde oder bestaunten die...

  • Witten
  • 15.04.14