Jahr der Ratte

Beiträge zum Thema Jahr der Ratte

Kultur
Viel Kultur und Spaß standen beim deutsch-koreanischen Kulturabend im Mittelpunkt.
Foto: privat

Viel Kultur und Spaß beim deutsch-koreanischen Kulturabend
30-jähriges Vereinsbestehen im Jahr der Ratte

Der Einladung des Verbandes der Koreaner im Kreis Kleve folgten viele, so dass der Saal des Pfarrheims St. Antonius Bedburg-Hau gut gefüllt war. Auch der Tisch der Ehrengäste war voll besetzt. Schließlich gab es viel zu feiern: 30-jähriges Vereinsbestehen sowie das koreanische Neujahrsfest 2020 im „Jahr der Ratte“. KREIS KLEVE. Die Organistorin und Vorstandsvorsitzende Hakja Schemuth führte mit ihrer koreanischen Tracht bekleidet mit viel Charme und Witz durchs bunte Programm. Zunächst begrüßte...

  • Gocher Wochenblatt
  • 06.02.20
Sport
Jason Brenner bei der Eröffnungszeremonie
6 Bilder

4.Blacklight-Kagamibiraki
Neujahrsfest der japanischen Bogenschützen in Schwerte

Am 25. Januar 2020 wechselte nach chinesisch/japanischer Zeitrechnung das Jahr des Erdschweines in das der Ratte. Und genau an diesem Tag konnte der Verein für japanisches Bogenschießen, der Kyudojo Ruhr e.V. ein fröhliches, besonderes Fest feiern. Weil Feiern nur richtig Spaß macht, wenn die richtigen Gäste da sind, war eingeladen, wer mit dem Langbogen sicher umzugehen weiß. Die meisten der Gäste aus Göttingen, Bonn, Bottrop, Waldniel, Köln, Mönchengladbach und Erkrath hatten noch nie die...

  • Schwerte
  • 29.01.20
Kultur
Das für Freitag geplante Chinesische Frühlingsfest in der Mercatorhalle wurde abgesagt. Eine Bildergalerie vom Fest im vergangenen Jahr von BürgerReporter Frank Usche ist unter www.lokalkompass.de/1067364 zu finden.

Sorge um Verlauf des Coronavirus – Solidarität mit den Menschen in China
Chinesisches Frühlingsfest Duisburg abgesagt

In China ist die Festtagsstimmung rund um den Start ins Jahr der Ratte dieser Tage durch die Ungewissheit um den Verlauf des Coronavirus und die eingeschränkte Reisefreiheit getrübt. Insbesondere die Bewohner der Stadt Wuhan sind betroffen und auch die Chinesen hier in der Region sind sehr beunruhigt. Das Virus hat mittlerweile auch Deutschland erreicht. Ein erster Fall wurde in Bayern bestätigt. In Wuhans Partnerstadt Duisburg wird man darum auf die geplante Feier zum Start in das Jahr der...

  • Duisburg
  • 27.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.