Jahresrückblick

Beiträge zum Thema Jahresrückblick

LK-Gemeinschaft
Rund 245.000 PKWs gibt es im Kreis Unna. Foto: J. Stengl

Viel los auf den Straßen
Immer mehr Autos im Kreis Unna

Seit Jahren steigt die Zahl der PKWs im Kreis Unna. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Bestand an Autos um 1,6 Prozent gestiegen. Rund 245.000 PKWs gibt es im Kreis. Auch mehr Motorräder (+1,1 Prozent; 21.194) und Nutzfahrzeuge (+3,5 Prozent; 45.778) gibt es. So ist die Zahl aller Fahrzeuge im Kreis auf rund 312.000 gestiegen. Kreis Unna. Mit 19.509 Neuzulassungen verzeichnet die Straßenverkehrsbehörde erneut einen Anstieg (2018: 18.149). 2014 wurden noch 16.063 Fahrzeuge zugelassen, im...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 11.07.20
Vereine + Ehrenamt
Die Hauptversammlung findet im Lanstroper Pfarrheim stat.

Am 17. März im Lanstroper Pfarrheim
Jahreshauptversammlung der kfd St. Michael mit Jubilarehrungen

Die Katholische Frauengemeinschaft (kfd) St. Michael (kfd) lädt ihre Mitglieder zur Jahreshauptversammlung (JHV) ein für Dienstag, 17. März, im Pfarrheim St. Michael, Steinhofstr. 6, in Lanstrop. Beginn ist um 16.30 Uhr mit einem Wortgottesdienst in der St.-Michael-Kirche, Michaelstr. 2. Im Anschluss im Pfarrheim steht neben Vorstands- und Kassenberichten diesmal auch der Beschluss der neuen Satzung und Wahlordnung für die Kfd St. Michael auf der Tagesordnung. Die Ehrung langjähriger...

  • Dortmund-Nord
  • 03.03.20
Politik
v.l. Kreisdirektor Ralf Berensmeier, stellvertr. Geschäftsführer des Jobcenter Günther Holzum, Gabriele Sowa, Geschäftsführerin operativ der Agentur für Arbeit und Michael Holzum, Geschäftsführer des Jobcenters Wesel

Bekämpfung Fachkräftemangel Pflege/Jugendberufsagenturen/Teilhabechancengesetz
Das Jobcenter Wesel sieht nach einem guten Jahr 2019 positiv ins Jahr 2020

Das Thema Pflege steht auch beim Jobcenter Wesel auf der Agenda; die vier Jugendberufsagenturen im Kreis Wesel intensivieren ihre Netzwerkarbeit und die Förderung von Langzeitarbeitslosen zeigt erste Erfolge. Es gibt Angebote zur Prävention und Gesundheitsförderung in Zusammenarbeit mit der BKK und das Projekt “GO for JOB” läuft mit einer Besetzung von 80 Plätzen gut. “Auch im Jobcenter Wesel ist der steigende Fachkräftemangel und die gute Ausbildung von Pflegefachkräften und Hilfskräften...

  • Wesel
  • 18.02.20
Politik
v.l. Jörg Rebhun (Leitung Pflegemanagement), Prof. Dr. med Jens Lithmathe (Ärztlicher Leiter Zentrale Notaufnahme), Rainer Rabsahl (Geschäftsführer) und Heino ten Brink (stellvertretender Geschäftsführer)

Das Evangelische Krankenhaus Wesel zieht Bilanz

Es war ein arbeitsreiches und durchaus erfolgreiches Jahr 2019, wobei der Jahresabschluss noch nicht vollständig erfolgt ist. “Aber zumindest eine schwarze Null wieder stehen bleiben”, so Geschäftsführer Rainer Rabsahl mit einem Lächeln. Der Verdienst liegt bei den 1.400 Beschäftigten die rund 15.200 Patienten stationär behandelt haben und da sind die ambulanten Patienten nicht eingerechnet. Die Mitarbeitern*innen werden im Evangelischen Krankenhaus Wesel auf vielen Ebenen sehr...

  • Wesel
  • 15.01.20
LK-Gemeinschaft
Das Jahr 2019 ist vorbei. Zeit also einen Blick zurück zu werfen. Was war los in Hagen, Herdecke und Wetter? 
Die folgende Bildergalerie zeigt jeweils ein Ereignis des Monats. Viel Spaß beim anschauen.
  13 Bilder

Jahresrückblick 2019
Wir blicken zurück: Das bewegte Hagen und den EN-Kreis im Jahr 2019

Das Jahr 2020 hat begonnen, das Jahr 2019 ist vorbei. Zeit also einen Blick zurück zu werfen. Was war los in Hagen, Herdecke und Wetter? Was bewegte die Menschen an den Ruhrseen und der Volmestadt? Der Stadtanzeiger Hagen/Herdecke blickt im großen Jahresrückblick auf das vergangene Jahr und lässt es Revue passieren. Das war der Januar Herdecke. Mark E rodet den Steilhang am Cuno-Kraftwerk. Auf einer Länge von etwa 600 Metern erfolgt ein kompletter Kahlschlag, auf den viele Bürger mit...

  • Hagen
  • 10.01.20
  •  1
  •  1
Kultur

Das wars mit Stars 2019
Jörg Knör im Rathaus Theater Essen

Das erste Highlight in 2020 gab es schon im Rathaus Theater Essen. Jörg Knör gab einen lustigen Jahresrückblick nach 2019. Gelungene Parodien über Greta Thunberg, Boris Johnson, Donald Trump die mit Bildern auf einem großen Monitor unterstützt wurden. Aber auch deutsche Politiker bekamen ihr Fett weg. Kritsch beleuchtet wurde das Landwirtschaftsministerium. Hier wurden die Absprachen mit Nestle noch mal in Erinnerung gebracht, weniger Zucker in den Produkten einzusetzen. Da ist allerdings bis...

  • Essen-Süd
  • 09.01.20
  •  2
  •  1
Politik
Das politische Nachtgebet geht auch in diesem Jahr in der Kreuzeskirche weiter.

Politisches Nachtgebet in Marxloh
Rückschau und Jahresausblick

Um einen Rückblick und um die Themen des neuen Jahres geht es beim Politischen Nachtgebet am Montag, 6. Januar, um 18 Uhr, in der Kreuzeskirche, Marxloh, Kaiser-Friedrich-Straße 40. Das Politische Nachtgebet nimmt den 6. Januar, den Tag der „Drei Heiligen Könige“, zum Anlass nach den drei Sterndeutern zu fragen, wessen Stern im vergangenen Jahr aufgegangen oder eher verblichen ist. Vor allem aber: Welche richtungsweisenden Entscheidungen in Politik und Gesellschaft hat das Jahr 2019...

  • Duisburg
  • 02.01.20
Politik

Jahresrückblick 2019

Liebe Freunde, ein ereignisreiches Jahr im Tierschutz liegt jetzt hinter uns. Auch für mich ist es nun Zeit einmal 2019 Revue passieren zu lassen. Vor dem Beginn meiner Amtszeit als Bundesvorsitzender am 06.08.19 war die Partei schon erfolgreich mit fast 100.000 Stimmen durch die Europawahl gegangen. Ich konnte also auf der fleißigen und hervorragenden Vorarbeit meines Vorgängers Thomas Schwarz anknüpfen. Dafür nochmal Danke an Ihn und allen Unterstützern. Die letzten Monate hatten es...

  • Düsseldorf
  • 31.12.19
Politik
Bürgermeisterin Sonja Leidemann mit ihrem Grußwort zu Weihnachten und zum neuen Jahr.

Grußwort der Bürgermeisterin
Sonja Leidemann zum Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel 2019/2020

Das Grußwort der Bürgermeisterin zum Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel 2019/2020: "Liebe Wittenerinnen, liebe Wittener, mit den Wünschen zu Weihnachten und zum neuen Jahr verbindet man in der Regel auch einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Was hat uns beschäftigt? Viele Bürgerinnen und Bürger haben sich angesichts der großen Trockenheit im zurückliegenden Jahr Sorgen um unsere Bäume und Grünflächen gemacht. Hier hat sich wieder einmal gezeigt, dass Eigeninitiative in Witten kein...

  • Witten
  • 24.12.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Frauen wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft in der kfd Endorf geehrt.

Jahreshauptversammlung der kfd
Adventlicher Abenteuerweg und Kindertanz in Endorf

Die Frauen der kfd Endorf trafen sich kürzlich in der Schützenhalle zur Jahreshauptversammlung, wo sie mit einem flotten Tanz der Endorfer Kindertanzgruppe begrüßt wurden. Das Leitungsteam nahm die Anwesenden mit auf einen adventlichen Weg und entzündete die erste Kerze am Adventskranz. Interessantes und Informatives gab es von Ortsvorsteher Reiner Tillmann. Nach dem Verlesen des Protokolls der Vorjahresversammlung präsentierte Christina Ulrich den bebilderten Jahresrückblick und der Vorstand...

  • Sundern (Sauerland)
  • 07.12.19
Ratgeber
Vertreter der Verbraucherzentrale, der Stadtverwaltung, der Ratsfraktionen und der Ortsarbeitsgemeinschaft der Verbraucher trafen sich zur Jahresbilanz.

Anfragen werden komplexer
Verbraucherzentrale blickt auf das Jahr 2018 zurück

Die Anfragen der Bürger bei der Verbraucherzentrale Castrop-Rauxel werden komplexer und anspruchsvoller. Dies sagte Leiterin Rose Sommer, als sie den Jahresbericht 2018 der Verbraucherschützer vorstellte. Die komplexeren Anfragen gehen darauf zurück, dass es „immer verrücktere Vertragskonstruktionen“ gebe, in denen etwa der Abschluss über die Stromlieferung mit dem Kauf einer Waschmaschine kombiniert werde. „Da müssen auch wir richtig puzzeln, um den Verbrauchern zu helfen“, so...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.06.19
Vereine + Ehrenamt
 Margit Krüger (Beirat) und Ulrich Gerlach (Kassierer) ehrten drei Damen für ihre 25-jährige Vereinsmitgliedschaft.

Jahreshauptversammlung des Kneipp-Vereins Dortmund e.V.
Ein Blick hinter die Kulissen der Vereinsarbeit

Einen Blick hinter die Vereinskulissen für Mitglieder und Interessierte gab es bei der Jahreshauptversammlung des Kneipp-Vereins Dortmund e.V. am 4. April im Kneipp-Zentrum an der Karl-Marx-Straße 32. Anhand von Zahlen und Daten wurde die Situation des Vereins umrissen. Von den zugesagten Jubilarinnen Katharina Densing, Sigrid Neuhaus, Ina Pott und Hildegard Burghaus  waren drei anwesend und wurden von Beirätin Margit Krüger und Kassierer Ulrich Gerlach für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt....

  • Dortmund-City
  • 14.04.19
Kultur
Gewählt wurden: Herr Dr. Bromme (stv. Vorsitzender), Herr Kappe (Vorsitzender), Frau Lotte (Schriftführer), Frau Müller, (verabschiedet als stv. Vorsitzende), Frau Heinen (neue stv. Vorsitzende), Frau Pelz (Kassiererin), Herr Dr. Rieß (stv. Kassierer), Herr Schäfer (stv. Schriftführer) (von li. nach re.).

Bildungsförderung steht im Fokus
Inselfreunde Marl wählen neuen Vorstand

Kürzlich fand die Mitgliederversammlung der inselfreunde im Feierabendhaus in Marl statt. Die inselfreunde blickten hierbei auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr 2018 zurück und wählten einen neuen Vorstand. Der Vorstand stellte sich erneut zur Wahl und wurde einstimmig wieder gewählt. Herr Kappe bedankt sich bei Frau Müller für die langjährige Mitarbeit im Vorstand der inselfreunde und überreicht einen Blumenstrauß. Frau Müller übergibt ihr Amt als stellvertretende Vorsitzende...

  • Marl
  • 10.03.19
Politik
Die CDU-Fraktion kritisierte in ihrem Jahresrückblick, dass der Bürgermeister der Stadt Dinslaken, Dr. Michael Heidinger, zu gern sein Fähnchen in den Wind drehte.

Politischer Beef in Dinslaken nach Jahresrückblick
SPD-Fraktion kritisiert "rückwärtsgewandten revanchistischen Schlag" der CDU-Fraktion gegen Partei und Bürgermeister

Nur kurze Zeit, nachdem die CDU-Fraktion der Stadt Dinslaken ein Fazit fürs vergangene Jahr zog, meldet sich die SPD-Fraktion zu Wort. "Pünktlich zum Beginn des frühlingshaften Wetters scheint die CDU-Fraktion aus dem politischen Winterschlaf erwacht zu sein. Doch statt die Bürgerinnen und Bürger in Dinslaken mit frischen, konstruktiven Ideen für eine moderne Stadtentwicklung zu überraschen, holt sie zu einem rückwärtsgewandten revanchistischen Schlag gegen den Bürgermeister und alle...

  • Dinslaken
  • 19.02.19
Politik
Pressesprecher Fabian Schneider (l.) und Fraktionsvorsitzender Heinz Wansing ließen das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren.

Beschlüsse von entscheidender Tragweite
CDU-Fraktion wirft einen durchwachsenen Blick zurück aufs Jahr 2018

Nicht alles hat sich im vergangenen Jahr für die CDU-Fraktion in Dinslaken zum Guten gewendet. "Es hat Beschlüsse von erheblicher Tragweite gegeben, die uns in dieses Jahr hinein begleiten werden", sagt der Vorsitzende Heinz Wansing. Ginge es nach dem Willen der CDU würde die Friedrich-Althoff-Sekundarschule auch weiterhin eine Zukunft haben. So aber - Stand: jetzt - läuft die FAS aus und sind keine Anmeldungen mehr möglich. Geschuldet ist dies einer Forderung nach Dreizügigkeit, die die...

  • Dinslaken
  • 19.02.19
Vereine + Ehrenamt
Jörg Sommer, Leiter der Feuerwehr ist sichtbar stolz, dass Quereinsteiger und Übernommene aus der Jugendabteilung die Reihen der Freiwilligen Feuerwehr auffüllen. Foto: peb
  2 Bilder

Florianstag: Feuerwehr Fröndenberg blickt auf 2018 zurück
Pro Tag zwei Einsätze

Fröndenberg. Zum Florianstag der Fröndenberger Freiwilligen Feuerwehr hatten die Leitung und die Verwaltung in die Aula der Gesamtschule eingeladen. Das Blau der Uniformen bestimmte das Bild auf den Plätzen, aber auch der 1. Beigeordnete Günter Freck, Christoph Börger, Barbara Banne und Annegret Becker aus den zuständigen Fachbereichen besuchten die jährliche Veranstaltung. Leiter Jörg Sommer war stolz auf seine Leute: „Seit 2017 haben sich die Einsätze um 65 Prozent gesteigert. Insgesamt...

  • 29.01.19
Vereine + Ehrenamt
Vorstand, aktive Sportler/innen und Gäste trafen sich beim traditionellen Neujahrsempfang des TuS Scharnhorst im städtischen Saalbau.

Traditioneller Neujahrsempfang TuS Scharnhorst
Sportler und Gäste treffen sich im Saalbau zum lockeren Jahresauftakt

Zu seinem bereits 29. Neujahrsempfang hatte der TuS Scharnhorst am gestrigen Sonntag (6.) in den städtischen Saalbau Scharnhorst eingeladen. Rund 90 teilnehmende Gäste, aber auch viele Sportlerinnen und Sportler trafen sich zu einem lockeren Jahresauftakt. In seiner Begrüßung stellte TuS-Vorsitzender Wolfgang Matzanke rückblickend die Ereignisse im abgelaufenen Jahr heraus. Hierzu gehörten insbesondere die Ausrichtung der Internationalen Deutschen Meisterschaften im Karate sowie die...

  • Dortmund-Nord
  • 07.01.19
Reisen + Entdecken
Erinnerung an die Reichspogromnacht: Mit vielen Aktionen und auffälligen Bannern mit den Namen der Opfer gedenken die Hagener der Ereignisse.
  3 Bilder

JAHRESRÜCKBLICK STADTANZEIGER HAGEN
Der große Jahresrückblick - Teil 4: Weihnachtsmarkt, Ringen um ein neues Hagener Prinzenpaar und Gedenken an die Reichspogromnacht vor 80 Jahren

Das Jahr 2018 ist vorbei, Zeit also die Dinge noch einmal Revue passieren zu lassen. In einem vierteiligen Jahresrückblick präsentiert der Stadtanzeiger Hagen spannende und bewegende Ereignisse aus dem letzten Jahr. Viel Spaß beim letzten Teil des Jahresrückblicks aus Hagen, Wetter, Herdecke und Breckerfeld 2018. Das war der November Hagen. Das Freilichtmuseum zählt zum Ende der Saison 115.500 Besucher und ist durchaus zufrieden. Besonders viele Menschen kamen zu den...

  • Hagen
  • 07.01.19
  •  1
Reisen + Entdecken
Beim Campus Festival rocken rund 7.000 Musikfreunde mit Extrabreit. Das Fest steht ganz im Zeichen der Neuen Deutschen Welle. Auch die Ausstellung "Komm nach Hagen..., mach dein Glück" feiert die Neue Deutsche Welle, die vor rund 40 Jahren die Volmestadt zum Zentrum der Musikszene machte. Die Ausstellung findet begeisterten Anklang.
  3 Bilder

JAHRESRÜCKBLICK STADTANZEIGER HAGEN
Der große Jahresrückblick - Teil 3: Hagen erinnert sich an die Neue Deutsche Welle und in Hohenlimburg wird eine Rekord-Weinernte eingebracht

Das Jahr 2018 ist vorbei, Zeit also die Dinge noch einmal Revue passieren zu lassen. In einem vierteiligen Jahresrückblick präsentiert der Stadtanzeiger Hagen spannende und bewegende Ereignisse aus dem letzten Jahr. Viel Spaß beim dritten Teil des Jahresrückblicks aus Hagen, Wetter, Herdecke und Breckerfeld 2018. Das war der September Wehringhausen. Auf dem Goldberg, im Schatten des Bismarckturmes, findet das dritte Schnurlos-Festival statt. Auf der Akku-Bühne stehen am ersten...

  • Hagen
  • 06.01.19
Reisen + Entdecken
Durch die Sprengung der Möhnesee-Sperrmauer kam es auch in Herdecke zu Massiven Überschwemmungen. Unser Foto zeigt den zerstörten Eisenbahn-Viadukt.
  3 Bilder

JAHRESRÜCKBLICK STADTANZEIGER HAGEN
Der große Jahresrückblick - Teil 2: Hitze, Erinnerungen und neue Radboxen im Rekordsommer

Das Jahr 2018 ist vorbei, Zeit also die Dinge noch einmal Revue passieren zu lassen. In einem vierteiligen Jahresrückblick präsentiert der Stadtanzeiger Hagen spannende und bewegende Ereignisse aus dem letzten Jahr. Viel Spaß beim zweiten Teil des Jahresrückblicks aus Hagen, Wetter, Herdecke und Breckerfeld 2018. Das war der Mai Breckerfeld. Auf einem Feld in Boßel werden 45 Quadratmeter große Flächen für den Eigenanbau von Kartoffeln, Kohlrabi, roten Rüben und Salat...

  • Hagen
  • 05.01.19
Reisen + Entdecken
Der erste Sturm des Jahres peitscht übers Land: "Burglind" knickt am 3. Januar Bäume um und lässt Flüsse ansteigen. Besonders betroffen ist Hohenlimburg.
  5 Bilder

Jahresrückblick Stadtanzeiger Hagen
Der große Jahresrückblick - Teil 1: "Burglind" - Ein stürmischer Start ins neue Jahr

Das Jahr 2018 ist vorbei, Zeit also die Dinge noch einmal Revue passieren zu lassen. In einem vierteiligen Jahresrückblick präsentiert der Stadtanzeiger Hagen spannende und bewegende Ereignisse aus dem letzten Jahr. Viel Spaß beim ersten Teil des Jahresrückblicks aus Hagen, Wetter, Herdecke und Breckerfeld 2018. Das war der Januar Wetter. Einen Großeinsatz hat die Feuerwehr in der Silvesternacht: Im Blumental brennt ein Fachwerkhaus nieder, das seit Jahren renoviert wurde. Die...

  • Hagen
  • 04.01.19
LK-Gemeinschaft
  13 Bilder

Ein kleiner Jahresrückblick in Bildern
Mein LK-Kalender 2019

Kurz vorm Jahresende ein bisschen Rückschau halten. Die frohen Momente und die Nackenschläge. Danke sagen an die Menschen, die mich durch ein turbulentes, lehrreiches und oft wunderschönes 2018 begleitet haben. Dankbar sein für die kleinen Glücksmomente, die ich in diesem Jahr in der Natur, ebenso oft aber auch mit lieben Menschen gefunden habe. Die mich so nehmen, wie ich bin.  Allen LK'lern, Redaktionen, Lesern und natürlich auch dem Community-Management in Essen einen guten Rutsch und...

  • Klever Wochenblatt
  • 29.12.18
  •  9
  •  7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.