Jahreswende

Beiträge zum Thema Jahreswende

Kultur
Die Kunstschule Gelsenkirchen möchte sich zur Jahreswende an alle Kreative und an Kunst interessierte Menschen wenden, auch wenn es zurzeit „nur“ online und schriftlich geschehen kann. Damit Kindern und Jugendlichen die Ideen nicht ausgehen, sind 200 „Kulturtüten to go“ gepackt, die allerhand Material zum Basteln, Malen und Kreativsein enthalten.

Online-Angebote für junge Künstler in Gelsenkirchen
Kunstschule Gelsenkirchen präsentiert „Kunsttüte to go“ - eine Tüte voller Ideen

Die Kunstschule Gelsenkirchen möchte sich zur Jahreswende an alle Kreative und an Kunst interessierte Menschen wenden, auch wenn es zurzeit „nur“ online und schriftlich geschehen kann. Das Kunstschulteam plant bereits spannende Aktivitäten und ein abwechslungsreiches Programm für 2021 und hofft, dass die Kurse dann irgendwann wieder wie gewohnt stattfinden können. Material zum Kreativsein Damit Kindern und Jugendlichen auch rund um Weihnachten die Ideen nicht ausgehen, sind 200 „Kulturtüten to...

  • Gelsenkirchen
  • 10.12.20
Ratgeber
Dem Alleisein entfliehen und zumindest die Jahreswende im geselligen Rahmen erleben - allerdings mit den notwendigen Corona Schutzmaßnahmen, das gehört zum Konzept der Seniorenreise nach Bad Bevensen vom 27. Dezember 2020 bis 4. Januar 2021, für die der Soziale Reisedienst der AWO noch Plätze anbieten kann.

Reise für Senioren vom 27. Dezember 2020 bis 4. Januar 2021 mit der AWO Iserlohn/Märkischer Kreis
Mit AWO Iserlohn über Silvester nach Bad Bevensen

Dem Alleisein entfliehen und zumindest die Jahreswende im geselligen Rahmen erleben - allerdings mit den notwendigen Corona Schutzmaßnahmen, das gehört zum Konzept der Seniorenreise nach Bad Bevensen vom 27. Dezember 2020 bis 4. Januar 2021, für die der Soziale Reisedienst der AWO noch Plätze anbieten kann. Untergebracht werden die Teilnehmer in einem barrierefreien Hotel am Ortsrand des schönen Heilbades. Eine stimmungsvolle Silvesterfeier gehört natürlich zum Grundprogramm dieser Reise. "Die...

  • Iserlohn
  • 17.11.20
Überregionales

Schöne ruhige Feiertage und guten Rutsch ins Jahr 2016

Ich wünsche euch zum Weihnachtsfest, dass ihr in Maßen sehr gut esst. Viel gute Sachen schenkt, und auch besinnlich denkt. ganz einfach ein Gang runterschalten, und dabei für sich inne halten. Für jeden, der das manchmal tut, ist es für Leib und Seele gut Frohes Fest

  • Essen-Borbeck
  • 24.12.15
  • 1
  • 3
Überregionales

Viele gute Vorsätze für 2014

Als ich an dieses Thema heranging, überlegte ich, welche guten Vorsätze die ich am Anfang des Jahres 2013 fasste, tatsächlich umgesetzt hatte. Wenn ich ehrlich bin, so gut wie keine. Veränderungen sind halt immer so anstrengend. Im übrigen tragen gute Vorsätze zu ärgerlichen Ausflüchten bei, wenn man sie nicht einhält. Den Menschen, denen sie davon erzählt haben, wird es nämlich ein Vergnügen bereiten, sie bei passender Gelegenheit immer wieder daran zu erinnern. Ich kann nur raten: Lassen Sie...

  • Essen-Süd
  • 28.12.13
  • 11
  • 3
Sport

16. Doppel- und Mixedturnier zur Jahreswende beim BC 89 Bottrop

Am 29./ 30.12.2012 fand nach zweijähriger Abstinenz wieder das traditionelle Doppelturnier zur Jahreswende des BC 89 Bottrop mit der 16. Auflage statt. Diesmal passte es terminlich wieder zum Jahreswechsel, fiel doch in den Vorjahren Silvester ungünstig. Allerdings geriet der Turnierstart nochmal ins Wanken, fand Geschäftsführer Marco Buchheit die Halle am Freitagabend zum Aufbau mit einem Wasserrohrbruch vor. Verantwortliche der Stadt Bottrop konnten noch für Samstagmorgen für Abhilfe sorgen...

  • Bottrop
  • 02.01.13
Kultur

Zwischen den Jahren

Allen Lesern des Lokalkompass: Ein gesundes, glückliches neues Jahr ! Es ist schon eine besondere Zeit so zwischen Weihnacht und Neujahr: Mit sentimantalen Minuten, alten Mythen, man soll keine Wäsche waschen (!?), mit aufgeräumtem Schreibtisch ins neue Jahr gehen, sich an vergessene Freunde erinnern ... Oder in Ruhe was lesen, z.B. Martin Suter, Die Zeit, die Zeit und wer nicht soviel Zeit hat, was kürzeres: „Macht‘s gut … zwischen den Jahren!“ Sie hatten nichts Intelligenteres von ihm...

  • Emmerich am Rhein
  • 26.12.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.