jan zimmer

Beiträge zum Thema jan zimmer

Kultur

Luxuslärm-Lob für ein Martin-Luther-Musikprojekt

Voll des Lobes über das vorhandene Talent an der Martin-Luther-Hauptschule in Iserlohn sind Jan Zimmer und Jini Meyer von Luxuslärm. Das haben beide unmittelbar nach dem Start eines Schulprojektes festgestelt. "Wir haben sofort gemerkt, dass da Talent-Potenzial vorhanden ist", so Jan Zimmer. Also wurde durchgestartet. Rund ein Dutzend Schülerinnen und Schüler ließen sich von Dozenten der Rock- & Pop-Fabrik in Letmathe regelmäßig unterrichten - am Klavier, am Schlagzeug, an der Gitarre oder...

  • Iserlohn
  • 19.11.14
Überregionales
Ein Treffen mit der Band „Luxuslärm“ war natürlich für die Grundschulband „Im Wiesengrund“ etwas ganz Besonderes. Unser Foto zeigt „Luxuslärm“-Mitglieder zusammen mit der Grundschul-Band und Musiklehrer Kai Platthaus (vorne).
2 Bilder

Das Band-Projekt stärkt das Selbstbewusstsein

Wenn selbst einem erfolgreichen Musiker wie Luxuslärm-Schlagzeuger Jan Zimmer die passenden Worte fehlen, dann muss schon etwas Außergewöhnliches geschehen sein. Die Rede ist von einem Schulband-Projekt an der Grundschule „Im Wiesengrund“. Marcel Tetzlaff, Leiter des Offenen Ganztages an der Grundschule, kennt Jan Zimmer „seit ewigen Zeiten“. Die beiden kamen ins Plaudern und Marcel Tetzlaff erklärte seine „Band-Überlegungen“. Schulleiterin Anja Ihme wurde eingeweiht und umgehend begannen...

  • Iserlohn
  • 17.09.14
Überregionales
Jan Zimmer (l.) und die siegreiche Band "MoXie": Carmen Tausch, Hendrik Schulte, Emilie Mikolajczyk, Laura Libera, Judith Pusch und Sinja Ewert.

„MoXie“-Sieg in Mannheim nach zwölf harten Stunden

Über den Erfolg der Letmather Gruppe „MoXie“ in Mannheim hat der lokalkompass folgende persönliche Chronik von Jan Zimmer erhalten: „Am 2. Februar war es soweit, kurz nach 9 Uhr begann das große Finale von Keys’n Bands on Stage in der POPAkademie Baden-Württemberg in Mannheim. Die Räumlichkeiten der POPAkademie waren bis zum Bersten gefüllt, Spannung lag in der Luft und die Stimmung war ausgesprochen freundlich. Mario Müller eröffnete das Event mit der Vorstellung der Jury, die sich aus...

  • Iserlohn
  • 12.02.14
Kultur
3 Bilder

Mittwoch: Live-Musik ab 21 Uhr an acht Orten

Eine Stadt - acht Veranstaltungsorte und nur Live-Musik. Das hört sich in der Tat gut an. Überzeugen kann sich jeder von dieser gelungenen Kombination am Mittwoch, 8. Mai. Um 21 Uhr startet die mehrstündige 2013-Ausgabe von LIVEMATHE. Jan Zimmer von der Rock & Pop Fabrik hat einmal mehr Wert darauf gelegt, möglichst lokale Gruppen und Künstler für den Abend und die Nacht zu verpflichten. Das Konzept ist bereits im Juni 2012 aufgegangen, der Zuspruch war entsprechend gut. Das Konzept...

  • Iserlohn
  • 04.05.13
Überregionales
Jini Meyer und Jan Zimmer

Über „Luxuslärm“ und die Zeit danach

In der Regel sind Jan Zimmer (33) und Jini Meyer (29) am Wochenende als Musiker der Letmather Band Luxuslärm auf deutschen und europäischen Bühnen unterwegs, von Montag bis Donnerstag unterrichten sie Kinder, Jugendliche und Erwachsene in ihrer Rock- & Pop Fabrik. „Uns macht der Job sowohl in der Band als auch in der Fabrik sehr viel Spaß“, unterstreicht Jan Zimmer im STADTSPIEGEL-Gespräch die Permanent-Motivation, ist sich aber auch gleichzeitig sicher, „dass wir oft am Anschlag...

  • Iserlohn
  • 13.03.13
Überregionales

Das kommende Lenne-Schmuckstück

Letmathes Neujahrsempfang am Freitag, 25. Januar, steht zwar in Konkurrenz zum BVB-Bundesliga-Fußball, zu den erfolgreichen Iserlohn Roosters und den ebenfalls erfolgreichen HTV-Handballern, aber dennoch können die Verantwortlichen mit einem vollen Saalbau rechnen. Zugesagt haben jedenfalls schon Landrat Thomas Gemke, Bürgermeister Ahrens und der „Regionale 2013“-Geschäftsführer Dirk Glaser. Im Mittelpunkt dürfte während des Neujahrsempfanges ab 19.30 Uhr auf jeden Fall auch die beschlossene...

  • Iserlohn
  • 23.01.13
Kultur
Fasziniert lauschten die Gäste Sängerin Duygu Gönel (li.) beim Tag der offenen Tür in der Rock & Pop Fabrik.
3 Bilder

Lernen von den Profis

„Wir möchten einmal Jini von Luxuslärm sehen“, erklärte ein älteres Paar schmunzelnd, bevor es die Räume der Rock & Pop Fabrik in Letmathe betrat. Die Musik-Coaches hatten gestern zum Tag der offenen Tür eingeladen. Unter den Dozenten waren auch Luxuslärm-Drummer Jan Zimmer und Sängerin Jini Meyer. Enorm groß war der Andrang in den Letmather Räumlichkeiten. Unter den Musikinteressierten war auch der neunjährige Simon aus Oestrich, der sich an der Gitarre probierte unter der professionellen...

  • Hemer
  • 09.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.