Jens Geyer

Beiträge zum Thema Jens Geyer

Politik
Jens Geyer wurde mit fast 90 Prozent der Stimmen gewählt.

Kreisparteitag der SPD: Jens Geyer ist neuer Vorsitzender

Am vergangenen Samstag nahmen zwölf Monheimer Delegierte am Kreisparteitag der SPD in Hilden teil. Neben Diskussionen zur aktuellen Bundes- und Landespolitik sowie einigen Berichten aus der vergangenen Arbeit im Kreis Mettmann standen die Neuwahlen des Vorstandes an. Mit einer emotionalen Rede durften die Delegierten aus Monheim den Fraktionsvorsitzenden der SPD NRW, Thomas Kutschaty, erleben. Er sprach wichtige Ziele und Projekte für die Zukunft des Landes NRW an und machte auf einige...

  • Monheim am Rhein
  • 26.09.18
Politik
Jens Geyer (SPD). 54 Jahre, verheiratet, kaufmännischer Angestellter, Betriebsratvorsitzender

Landtagswahl: Fünf Fragen an Jens Geyer (SPD)

Am Sonntag, 14. Mai, stellt sich für den Wahlkreis 36 Kandidat Jens Geyer (SPD) zur Wahl. Dem Wochenanzeiger beantwortet der Landtagskandidat fünf Fragen zu unterschiedlichen Themen. Wie will Ihre Partei dazu beitragen, dass die Finanzlage des Landes verbessert und die Haushaltsbremse tatsächlich angezogen wird? Mit unserer verantwortungsvollen Haushaltspolitik haben wir die Neuverschuldung im Landeshaushalt in den letzten Jahren kontinuierlich abgesenkt. 2016 gab es zum ersten Mal seit 1973...

  • Monheim am Rhein
  • 04.05.17
Politik

Aktionskreis „Ohne Sonntag gibt's nur noch Werktage“ - Gespräch mit Jens Geyer MdL: „Wir brauchen nicht weniger sondern mehr Sonntag“

„Vier verkaufsoffene Sonntage im Jahr sind genug. Und dabei sollte es auch bleiben. Gleichzeitig muss die Adventszeit ausgeschlossen bleiben“ Diese Forderung formulierten die Mitglieder des Aktionskreises "Ohne Sonntag gibt's nur noch Werktage" in Langenfeld/Monheim bei einem Gespräch mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Jens Geyer. „Auch wenn wir als Aktionskreis grundsätzlich gegen verkaufsoffene Sonntage sind, so könnten wir mit einer solchen politischen Entscheidung leben“, betont Franz...

  • Monheim am Rhein
  • 13.01.17
Überregionales
5 Bilder

Politiker ist Prinz

Jens und Kerstin Geyer sind die neuen Tollitäten. Als Prinz Jens I. wird er zusammen mit seiner Prinzessin Kerstin die Jecken unter dem Motto: „Zum Fastelovend in Monnem jütt et janz vill Wäje – jitz künne mer och pere Scheff anläje!“ in dieser Session regieren. Im Gefolge sind einige bekannte Gesichter dabei. An Sitzungen ist er bereits gewöhnt. Natürlich sind die im Düsseldorfer Landtag nicht ganz so unterhaltsam wie die im Festzelt der Gromoka – doch das nötige Sitzfleisch bringt der neue...

  • Monheim am Rhein
  • 15.11.16
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Christian Schildknecht (Kreisbereitschaftsleiter) und Stefan Vieth (Kreisgeschäftsführer des DRK KV Mettmann)
2 Bilder

Infos aus der DRK Kreisversammlung vom 26.11.2015

Flüchtlingshilfe, Ehrungen und eine angespannte Haushaltslage In der gestrigen DRK-Kreisversammlung in Monheim dankte Jens Geyer, Mitglied des Landtages NRW, dem DRK für die Arbeit in der Flüchtlingshilfe und die damit verbundene Information der Bürger über die Präsenz des DRK vor Ort. „Bringen sie sich weiter ein für unsere Gesellschaft, eine tolle Leistung, so Jens Geyer. Auch Michael Ruppert und Laura Töpfer dankten dem Roten Kreuz für die gute Arbeit. Der stellvertretende Landrat, Michael...

  • Monheim am Rhein
  • 27.11.15
  • 1
Politik
2 Bilder

CDU kritisiert Zwangsabgabe und Landtagsabgeordneten Jens Geyer

Den „Reiches“ es nehmen und den „Armen“ es geben, nach dieser „Robin Hood“ Manier beschlossen die rot-grünen Abgeordneten, am 27.11.2013 in Düsseldorf den Kommunal-Soli. Unter den Befürwortern findet sich auch der hiesige SPD-Landtagsabgeordnete, Jens Geyer. „Alles andere als heldenhaft“, findet die CDU das „JA“ von Jens Geyer (SPD) zur Zwangsabgabe, denn der Kommunal-Soli reißt ein tiefes Loch in den langenfelder Haushalt und sorgt dafür, dass die Kommunen bestraft werden, die ihre...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 06.12.13
Politik
Bürgermeister Daniel Zimmermann (l.) und der Monheimer SPD-Landtagsabgeordnete Jens Geyer dürften im Moment einiges zu besprechen haben. Fotos: WA-Archiv

Städte im Kreis sollen mit 68 Millionen Euro Solidarumlage belastet werden

Der Ton zwischen den Bürgermeistern im Kreis Mettmann und der rot-grünen NRW-Landesregierung verschärft sich. Um die geplante Solidarumlage und deren Auswirkungen zu diskutieren, kam der Minister für Inneres und Kommunales, Ralf Jäger, am Mittwoch im Mettmanner Kreishaus mit Landrat Thomas Hendele und den Bürgermeistern der betroffenen kreisangehörigen Städte zusammen. Doch mit dem Begriff Solidarumlage mögen sich Landrat und Bürgermeister so gar nicht anfreunde. „Zwangsabgabe nennen Sie es...

  • Monheim am Rhein
  • 23.08.13
Politik
Die beiden SPD-Landtagsabgeordneten Elisabeth Müller-Witt (l.) und Jens Geyer (2.vr.) ließen sich von den verschiedenen  Bahn-Vertreten und Pro-Bahner Lothar Ebbers (r.) anschaulich über die aktuellen Probleme im ÖPNV aufklären. Foto: Michael de Clerque

Offensichtliche ÖPNV-Probleme bei der „Woche der Infrastruktur“

Treffender konnte man eines der großen Probleme des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) gar nicht demonstrieren wie mit jener S 6, mit der der örtliche Landtagsabgeordnete Jens Geyer seinen Beitrag zur „Woche der Infrastruktur“ der nordrhein-westfälischen SPD leistete: Sie traf mit genau 18 Minuten Verspätung am Langenfelder S-Bahnhof ein. Die ÖPNV-Vertreter, die Geyer begleiteten, versprachen Abhilfe: Spätestens im Dezember 2014 wird es die neuen Züge geben, und dann wird alles besser....

  • Monheim am Rhein
  • 10.05.13
  • 1
Überregionales

Tollitäten beim Närrischen Landtag

Der Landtag außer Rand und Band: Über 100 Prinzenpaare und Dreigestirne aus ganz Nordrhein-Westfalen feierten am Dienstagabend die „Fünfte Jahreszeit“ im Düsseldorfer Landesparlament. Auch Prinz Heinz IV. und Prinzessin Beate aus Monheim waren dabei und repräsentierten mit närrischer Würde ihre Heimatstadt. Landtagspräsidentin Carina Gödecke (3.v.l.) hieß die närrische Delegation persönlich im Parlamentsgebäude am Rhein willkommen. Das Gipfeltreffen der Prinzenpaare, Dreigestirne und...

  • Monheim am Rhein
  • 31.01.13
Vereine + Ehrenamt
BAB-Vize Klaus Köhler vertrat den 1. Vorsitzenden Helmut Heymann in diesem Jahr am Rednerpult und erntete für das immer wieder vorgetragenen Credo „Wir sind Baumberg am Rhein“ reichlich Applaus. Foto: Michael de Clerque
2 Bilder

„Wir sind Baumberg am Rhein“ --- Neujahrsempfang beim BAB

Zum 36. Mal hatte der Baumberger Allgemeine Bürgerverein an diesem Sonntagvormittag zu seinem traditionellen Neujahrsempfang eingeladen. Zum 31. Mal fand er im Bürgerhaus statt. Zum vierten Mal trat hier Bürgermeister Daniel Zimmermann ans Mikrophon. Und zum ersten Mal begrüßte diesmal der 2. BAB-Vorsitzende Klaus Köhler die zahlreichen Gäste vom Rednerpult aus. Denn BAB-Chef Helmut Heymann weilte übers Wochenende geschäftlich in Garmisch-Partenkirchen. Neben Klaus Köhler und dem Bürgermeister...

  • Monheim am Rhein
  • 08.01.13
Politik

MdL Jens Geyer knickt ein – Schlag ins Gesicht der Pipeline-Gegner - Junge Union und Hans-Dieter Clauser kritisieren neuen Abgeordneten

„Jens Geyer wundert sich über den Schlingerkurs der CDU“, heißt es in einer aktuellen Stellungnahme des SPD-Landtagsabgeordneten. Die Junge Union begegnet einer solchen Aussage nur mit Kopfschütteln: Mitnichten gebe es einen Schlingerkurs der CDU in Langenfeld. „Die Junge Union und die CDU Langenfeld haben sich von Beginn der Debatte an gegen die CO-Pipeline ausgesprochen“, so der Vorsitzende der Jungen Union Langenfeld, Sebastian Köpp. „Auch der damalige CDU-Landtagsabgeordnete Hans-Dieter...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.08.12
Politik

„Beim Geyer herrscht Totenstille“ - Junge Union kritisiert neuen Landtagsabgeordneten

„Warum hört man im Wahlkreis nichts vom neuen Landtagsabgeordneten?“, fragt sich die Junge Union Langenfeld. Seit der Wahl am 13. Mai sind nun schon über zwei Monate vergangen, doch vom neuen Abgeordneten der SPD fehlt jede Spur. Jens Geyer hat bislang weder politisch noch persönlich das Wort an die Bürgerinnen und Bürger gerichtet. Ein Blick auf seine Homepage zeigt, dass Jens Geyer seit seiner Wahl keine Termine mehr vor Ort wahrgenommen hat. Selbst inhaltlich setzt sich der Abgeordnete...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 31.07.12
Politik

Wahlteams kommen auch ins Seniorenheim

„Bewegliche Wahlvorstände“ kommen auch bei der Landtagswahl am Sonntag, 13. Mai, in die acht Alten- und Pflegeheime im Stadtgebiet. „Wir bieten allen Einrichtungen an, ihren Bewohnern die Wahl an Ort und Stelle zu ermöglichen. Kranke können sogar im eigenen Zimmer ihre Stimme abgeben“, sagt Marion Warden, Leiterin des Bereichs Ordnung und Soziales der Stadtverwaltung. Für das städtische Wahlbüro sei es selbstverständlich, Bewohnern von Senioreneinrichtungen, denen der Weg ins Wahllokal zu...

  • Monheim am Rhein
  • 08.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.