Joachim Thiehoff

Beiträge zum Thema Joachim Thiehoff

Politik
Joachim Thiehoff, Leiter des Büros für Bürgerengagement, Ehrenamt und Sport.
3 Bilder

Woche des Grundgesetzes
Gespräch mit Joachim Thiehoff, einem der Organisatoren der Aktionstage

Die Woche des Grundgesetzes ist beendet. Zehn Tage lang drehte sich in der Stadt vieles um Menschenwürde, Demokratie und Respekt - den drei zentralen Inhalten des Dorstener Stadtdialogs, die mit dem Grundgesetz maximal übereinstimmen. Als Leiter des Büros für Bürgerengagement, Ehrenamt und Sport der Stadt Dorsten war Joachim Thiehoff gemeinsam mit Sabine Fischer, der Leiterin der Stadtagentur, für die Organisation der Woche des Grundgesetzes verantwortlich. Im Interview spricht der 55-Jährige...

  • Dorsten
  • 08.10.21
Vereine + Ehrenamt

Dorsten Dank(t) Dir
Beirat berät über die Verwendung von Spendenmitteln

Der Verein „Dorsten Dank(t) Dir“ hat sich seit Gründung im Jahr 2017 als Förderer von Projekten in allen gesellschaftlichen Lebensbereichen etabliert. Am 6. Oktober 2021 berät der Beirat – besetzt mit Vertretern aller elf Stadtteile – das nächste Mal über die Verwendung der aktuell verfügbaren Spenden. Für diese Beratung können Förderanträge gestellt werden. Angesprochen sind Vereine, Gruppen und Initiativen, die finanzielle Unterstützung für ein Projekt benötigen. Ansprechpartner für Anfragen...

  • Dorsten
  • 15.09.21
Kultur
Joachim Thiehoff (Büro für Bürgerengament, Ehrenamt und Sport), Sabine Fischer (Leiterin der Stadtagentur), Bürgermeister Tobias Stockhoff und Uwe Senftleben (Botschafter des Stadtdialogs für Menschenwürde, Demokratie und Respekt) haben das Programm der Woche des Grundgesetzes im Ratssaal vorgestellt.

Dorstener Woche des Grundgesetzes
Attraktives Programm im Stadtgebiet

Die Stadt Dorsten hat ihr Programm für die „Dorstener Woche des Grundgesetzes“ vorgestellt. Vom 24. September bis zum 3. Oktober 2021 dreht sich im gesamten Stadtgebiet zehn Tage lang eine Menge um Demokratie und Respekt. Das breit gefächerte Programm bietet neben Lesungen, Konzerten, Vorträgen, Filmvorführungen u.a. auch Workshops, Aktionen und Talkrunden. Auf die Beine gestellt haben dieses Programm vor allem Bürgerinnen und Bürger. In erster Linie sind es Dorstener Vereine, Gruppen,...

  • Dorsten
  • 10.09.21
Vereine + Ehrenamt

Dorfentwicklung
Lembeck und Rhade können im Lockdown kreativ werden

Die aktuellen Entwicklungen rund um den Corona-bedingten Lockdown stellen viele Menschen kurz vor dem Weihnachtsfest vor große Herausforderungen. Vor diesem Hintergrund ist in Lembeck und Rhade aus der Bürgerschaft heraus der Wunsch formuliert worden, die zurzeit laufende Online-Beteiligung über den Jahreswechsel zu verlängern. Die Stadt Dorsten hat diesen Vorschlag gerne aufgenommen und die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass nun alle Bürgerinnen und Bürger noch bis zum 10. Januar 2021 ihre...

  • Dorsten
  • 18.12.20
Vereine + Ehrenamt

Dorfentwicklung Rhade und Lembeck
Videokonferenz für Rhade am 19. und für Lembeck am 23. November

Die Einbindung der Bürgerschaft in die laufende Erarbeitung von Dorfentwicklungskonzepten für Rhade und Lembeck läuft wegen der Corona-Pandemie derzeit über Onlineverfahren. Beteiligt sind vor allem Bürgerinnen und Bürger, die schon seit längerem über Bürgerforum Rhade und Porte Lembeck, sowie über ihre Vereine oder Gruppen am öffentlichen Geschehen mitarbeiten. Die Stadt Dorsten möchte aber auch weiteren interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, an den Konferenzen...

  • Dorsten
  • 09.11.20
Politik
Bürgermeister Tobias Stockhoff hat sich mit Vertretern aus Lembeck und Rhade in einer Videokonferenz ausgetauscht.

Bürgerbeteiligung online
Integrierte Dorfentwicklung in Rhade und Lembeck wird fortgesetzt

Die Stadt Dorsten hat in den vergangenen Monaten viele Gespräche mit Vertretern der Stadtteilkonferenzen Bürgerforum Rhade und Porte Lembeck geführt, um Arbeitsstrukturen für eine integrierte Dorfentwicklung zu schaffen, die die Zukunftsfähigkeit der Dörfer systematisch sichern soll. Dies erfolgt vor dem Hintergrund der sehr guten Erfahrungen mit der integrierten Städtebauförderung in den Stadtteilen Wulfen-Barkenberg, Hervest und MITte. Auch auf den im Jahr 2013 erarbeiteten Rahmenplan Rhade...

  • Dorsten
  • 22.05.20
Vereine + Ehrenamt
Marion Werk ist mit der Ehrennadel in Gold der Stadt Dorsten ausgezeichnet worden.

Ausgezeichnet
Goldene Ehrennadel der Stadt Dorsten für Marion Werk

Zur Verabschiedung von Marion Werk als Leiterin der Agentur für Ehrenamt der Stadt Dorsten brachte Bürgermeister Tobias Stockhoff eine ganz besondere Wertschätzung mit: Marion Werk wurde im Namen von Bürgerschaft, Rat und Verwaltung die städtische Ehrennadel in Gold verliehen. Marion Werk hat in der Agentur weit über ihre hauptamtliche Tätigkeit hinaus auch ehrenamtliche Arbeit geleistet. Ihre Arbeit in den vergangenen Jahren war stets von ihrer Grundeinstellung zur Förderung des bürgerlichen...

  • Dorsten
  • 09.01.20
Vereine + Ehrenamt

Themen für die Herrlichkeit
Engagierte Lembecker treffen sich zur nächsten "Porte" in der alten Schule Beck

Lembeck. Die nächste "Lembecker Porte" findet am Mittwoch, 10. April, um 19:30 Uhr in der alten Schule Beck, Midlicher Bach 40 statt. Nach der Begrüßung durch die Gastgeberin Regina Böckenhoff  stehen Punkte wie beispielsweise „Dorsten steht für Menschwürde, Demokratie und Respekt“ mit Bürgermeister Tobias Stockhoff, Vorstellung und Austausch, Neuigkeiten zur weiteren Nutzung der Laurentiusschule mit Josef Hadick (WINDOR), der Spielflächenbedarfsplan für Lembeck (Stefan Breuer), Anträge zum...

  • Dorsten
  • 30.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.