Jobcenter Unna

Beiträge zum Thema Jobcenter Unna

Ratgeber
Uwe Ringelsiep, Geschäftsführer des Jobcenters Kreis Unna (li.), erklärt mit  Martin Wiggermann die Gründe für die weitere Schließung,

Die Verantwortlichen erklären die Gründe
Jobcenter Kreis Unna öffnet vorerst nicht

Das Jobcenter Kreis Unna öffnet seine Türen auf Grund der Corona-Pandemie bis auf Weiteres nicht für persönliche Vorsprachen. Der Dienstbetrieb läuft jedoch regulär weiter. So findet der Austausch zwischen Mitarbeitern und Kunden hauptsächlich telefonisch oder schriftlich, per E-Mail oder Schreiben, statt. „Es ist mein Wunsch, dass wir unsere Kunden und Mitarbeiter auch künftig bestmöglich vor einer Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus schützen“, erklärt Uwe Ringelsiep, Geschäftsführer des...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.04.20
Politik

Jobcenter Unna erhält vom Bund 4,1 Mio. Euro für Modellprojekt

Mit rund 4,1 Millionen Euro fördert das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) bis April 2024 das Modellprojekt "Pluspunkt Gesundheit in Arbeit" des Jobcenters Unna. Darauf weist der SPD-Bundestagsabgeordnete Oliver Kaczmarek hin und kündigt an: "Der entsprechende Bewilligungsbescheid wird in den nächsten Tagen an den Zuwendungsempfänger versendet."Das Geld stammt aus dem Bundesprogramm "Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben - rehapro", mit dem das BMAS einen gesetzlichen...

  • Unna
  • 08.12.19
Blaulicht
Die Feuerwehr und die Polizei ist derzeit im Großeinsatz vor Ort. Mit dabei ist auch der "analytische Task Force", eine Einheit der Dortmunder Berufsfeuerwehr, die auf Gefahrenstoffe spezialisiert ist. Archiv-Foto: Ulrich Bangert

Jobcenter Unna evakuiert: Weißes Pulver war nur Kochsalz

Aufgrund eines vermuteten Chemie-Vorfalls im Jobcenter Unna, ist der Besuch des sozialpolitischen Sprecher der CDU/CSU, Karl Schiewerling, ins Jobcenter Kamen, Rathausplatz 6, verlegt worden. Der Glasturm des Jobcenters in Unna ist sofort gesperrt worden und alle Mitarbeiter mussten ihre Arbeitsplätze umgehend verlassen. Grund: Auf dem Flur des dritten Stockwerkes ist ein weißes Pulver entdeckt worden, von dem niemand zunächst wusste, um was für eine Substanz es sich handelt und wer es...

  • Kamen
  • 07.09.17
Überregionales
Unterstützt wurde Uwe Ringelsiep (r.) von Martin Wiggermann, Torsten Göpfert (l.), Sozialdezernent des Kreises Unna und Ute Brüggenhorst, Projektentwicklerin des Jobcenters Kreis Unna.

Jobcenter setzt Programm zum Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit fort

Das Jobcenter Kreis Unna beteiligt sich seit Jahren an Förderprogrammen zum Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. Mit dem Programm Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt konnten bereits im vergangenen Jahr 300 zusätzliche Stellen im Kreis Unna geschaffen werden, die eine Heranführung an den Arbeitsmarkt für Langzeitarbeitslose ermöglichen. Den Verantwortlichen im Jobcenter Kreis Unna ist es nun gelungen, Fördergelder für zusätzliche 400 Arbeitsplätze zu...

  • Unna
  • 14.01.17
Politik
2 Bilder

Erfolgreiche Wertersatz-Klage bei rechtswidrigem Ein-Euro-Job – Jobcenter muss nachzahlen

Jahrelang mahnte der Bundesrechnungshof den Missbrauch von Arbeitsgelegenheiten (AGH), besser bekannt als 1-Euro-Jobs, an. Die Prüfberichte des BRH fanden lange Zeit keine Beachtung. Am 17.08.2011 stellte der Verfasser Anfragen nach dem Informationsfreiheitsgesetz zum Thema „Arbeitsgelegenheiten, Träger, Kosten, Erfolgsbilanz“, um selbst Informationen zum Tausendfachen Sozialleistungsmissbrauch durch rechtswidrige Arbeitsgelegenheiten nachzuweisen. Der Volltext der Anfrage wurde an...

  • Unna
  • 28.07.15
  •  2
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.