JobCenter

Beiträge zum Thema JobCenter

LK-Gemeinschaft
 Die gepackten Kartons verlassen den langjährigen Standort des Verwaltungsbereiches des Jobcenters EN in der Nordstraße.

Umzug der Kreisverwaltung
Verwaltungsbereich des Jobcenters zieht in Rheinische Straße

Der Auftakt ist gemacht - mit dem Umzug des Verwaltungsbereiches des Jobcenters EN aus der Schwelmer Nordstraße in die Rheinische Straße 41 füllt sich das neueste Nebengebäude der Kreisverwaltung mit Leben. Die 31 Mitarbeiter hatten in den Tagen vorher ihre Unterlagen sortiert, Überflüssiges sachgerecht entsorgt, Aufbewahrenswertes in Umzugskartons verstaut. Kiste um Kiste stapelte sich auf Fluren, in Büros und Abstellräumen. Fachmännisch fanden sie von dort ihren Weg ins neue Gebäude. Ihrer...

  • wap
  • 30.09.20
Ratgeber
Kreisverwaltung in Schwelm, Straßenverkehrsamt und Jobcenter fahren ihren Dienst wieder höher.

Terminpflicht bleibt
Kreisverwaltung in Schwelm fährt Dienstbetrieb höher

Seit heute, 18. Mai, vergeben die Mitarbeiter der Sachgebiete im Schwelmer Kreishaus deutlich mehr und schneller Termine, damit Bürger ihre Anliegen mit der Kreisverwaltung klären können. Eine abweichende Regelung gilt allerdings für das Jobcenter EN. Grundsätzlich bleibt es bei der seit Mitte März geltenden Regelung: Die Türen der Dienststellen sind geschlossen. Sie öffnen sich nur für diejenigen, die einen Termin haben. Ansprechpartner für Termine sind die jeweils zuständigen Sachbearbeiter....

  • Schwelm
  • 18.05.20
Politik
"Wogende Ähren" – Skulptur von Otto Herbert Hajek am Kreishaus Schwelm
2 Bilder

Sitzungen des Kreistages sollen ins Internet übertragen werden
Piraten beantragen Kreistags-TV

Der Kreistag, das unbekannte Wesen. Wie sehr das zutrifft zeigte zuletzt die Diskussion um den neuen Nahverkehrsplan, der schon Ende 2016 im Kreistag beschlossen wurde. Pirat Jörg Müller stellt einen Antrag, der das ändern soll. Zunächst als Versuchsphase sollen vier Sitzungen des Kreistags live ins Internet gesendet werden und die Aufzeichnungen anschließend auf den Webseiten des Kreises abrufbar sein. Ziel ist es, den Menschen einen einfachen Zugang zur Kreispolitik zu schaffen. Einerseits...

  • Schwelm
  • 09.12.19
  • 1
Kultur
Bürgermeister Claus Jacobi sprüht die ersten Umrisse eines grünen Ballons und scherzt mit den Anwesenden und Projektteilnehmern.
17 Bilder

Weiteres Grafitti am Gevelsberger Hauptbahnhof soll zum Nachdenken anregen (MIT VIDEO)
Kunst gegen Rassismus

Eine Wand am Hauptbahnhof Gevelsberg wurde bereits im Juli mit einem Graffiti verziert, nun kommt eine zweites Kunstwerk hinzu. Auch diesmal ist die Aussage klar: "Kunst gegen Rassismus". von Nina Sikora Die Ehre des ersten Sprühstoßes wurde wieder Bürgermeister Claus Jacobi zuteil, der diesmal fast schon routiniert in den Maleranzug stieg und die ersten zarten Andeutungen eines grünen Ballons sprayte. Der Hauptbahnhof sei das Aushängeschild der Stadt Gevelsberg, betonte er zuvor und erklärte:...

  • Gevelsberg
  • 15.10.19
Ratgeber
Ein Anwalt, ein Schöffe und eine Arbeitsvermittlerin erzählen von ihrer Tätigkeit und geben Einblick in "das System"

BÜCHERKOMPASS: Recht, Unrecht und Hartz IV

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche geht es um Recht und Unrecht: um Richter, Justiz und Hartz IV. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Hermann Hagenacker: Der König der Altstadt Schucke...

  • 08.09.15
  • 9
  • 8
Überregionales

Bühne frei für "JobAct" in Gevelsberg

Das Projekt „JobAct“ hat zum Ziel, die teilnehmenden Jugendlichen über Theaterpädagogik und Bewerbungsmanagement fit zu machen für Ausbildung und Beruf. Im Südkreis läuft „JobAct“ im Auftrag des Jobcenters EN bereits zum achten Mal - mit großem Erfolg. 20 Teilnehmer - zwischen 17 und 30 Jahre alt - sind mit großer Begeisterung dabei - mit dem Wunsch, einen sie erfüllenden Beruf zu finden. Gut läuft auch die Kooperation mit Firmen und Unternehmen aus der Region bei der Vermitttlung von Praktika...

  • Gevelsberg
  • 26.03.14
Politik

Arbeitsmarkt-Bilanz: Zahl der jugendlichen Arbeitslosen im EN-Kreis ist in 2013 gestiegen

„Die starken Unternehmen und Betriebe der Region sorgten im vergangenen Jahr für Stabilität auf dem Arbeitsmarkt“, freute sich Landrat Dr. Arnim Brux jetzt bei der Vorstellung der Arbeitsmarkt-Bilanz für 2013. Gemeinsam mit Thomas Helm, Vorsitzender der Agentur für Arbeit Hagen, und Heiner Dürwald, Leiter des Jobcenters EN, hofft der Landrat nun auf positive Effekte für 2014. „Leider mussten wir im Vergleich zum Vorjahr einen Zuwachs von Arbeitslosen im EN-Kreis verzeichnen“, so Brux weiter....

  • Schwelm
  • 28.02.14
  • 1
  • 1
Überregionales
11 Bilder

Wieder unterwegs...

Den Lohn für ihre Arbeit konnten jetzt einige abreitssuchende Jugendliche des Jobcenters Gevelsberg ernten. Sie hatten seit Anfang des Jahres gemeinsam an der Restaurierung eines alten VW-Busses gearbeitet und stellten ihr Projekt jetzt in Witten vor. Unterstützt wurden sie dabei von der VHS Gevelsberg, die auch die Räumlichkeiten für die Restaurierung zur Verfügung stellte. „Mit viel Fleiß und Manpower haben die Projektleiter gemeinsam mit den Jugendlichen einen maroden Bus des Baujahres 1968...

  • Schwelm
  • 05.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.