Johann Sebastian Bach

Beiträge zum Thema Johann Sebastian Bach

Kultur
...und Action auf der Media-Treppe im Funke Media Office: Die Flying Steps waren zu Gast.
Aktion  3 Bilder

3x2 Tickets zu gewinnen
Klassik meets Breakdance bei "Flying Bach"

Auf einem Arm stehen sie, mitten auf der Media-Treppe im FUNKE Media Office. Die Füße steil in die Luft, einen Arm am Geländer. Die vierfachen Breakdance-Weltmeister "Flying Steps" sind zu Gast, um ihren Auftritt am 13. April im Colosseum Theater Essen zu promoten. Seit zehn Jahren trifft Breakdance auf Klassik: In der Show "Flying Bach" zeigt die Tanzgruppe "Flying Steps" mit Opernregisseur Christoph Hagel, dass Bach und Breakdance durchaus harmonieren. 2010 gab es das Debüt in Berlin,...

  • Essen
  • 17.02.20
  •  4
  •  4
Kultur
Chor und Orchester beim Auftritt.

Weseler Domkonzert am 15. Dezember
Chor- und Orchesterkonzert zu Advent und Weihnacht mit Werken von Johann Sebastian Bach

Zum nächsten Weseler Domkonzert am Sonntag, 15. Dezember,  um 18 Uhr mit Musik zu Advent und Weihnacht laden wir herzlich in den Willibrordi-Dom ein. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Sebastian Bach. Zwei bekannte und bedeutende Kantaten Johann Sebastian Bachs bilden den Mittelpunkt des festlichen Konzertes zu Advent und Weihnacht. Die Kantate „Herz und Mund und Tat und Leben“ BWV 147, aus der das berühmte „Jesus bleibet meine Freude“ entstammt, eröffnet das Konzert, während die...

  • Wesel
  • 02.12.19
  •  1
Kultur

Eintritt frei
Orgelkonzert in St.Georg mit Hans-Ulrich Funk

Hans-Ulrich Funk, ehemals Kreiskantor in Herzberg/ Harz, ist am Sonntag, 13. Oktober, zu Gast in der Kirche St.- Georg und wird ein Orgelkonzert geben. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr. Auf seinem Programm stehen freie Orgelwerke von J.S .Bach, F. Couperin und Choralvorspiele von J.N. Hanff, J.L. Krebs und anderen. Der Musiker war maßgeblich bei der Konzeption der Metzlerorgel beteiligt. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Um eine Spende für die Kirchenmusik wird gebeten.

  • Marl
  • 12.10.19
Kultur
Gemeinsam sangen das Vokalensemble und die „Upper Voices“ die tieftraurige schottische Weise vom Loch Lomond.  
Foto: Henschke
3 Bilder

Was war das für eine grandiose 21. Orgelnacht in der Evangelischen Kirche Werden
Bis weit nach Mitternacht

Nach über fünf Stunden Musikgenuss spendet Erich Klein fröhlich Beifall. Der Hundertjährige ist ältestes Mitglied des Fördervereins Evangelische Kirche Werden. Wenn sich avantgardistische Kompositionen zwanglos mit mittelalterlichen Gesängen treffen, wenn um Schlag Mitternacht die Sängerinnen mit laszivem Blick und kessem Hüftschwung „Diamonds are a girl’s best friend“ hauchen, dann ist wieder Werdener Orgelnacht. Auch die 21. Auflage begeistert das Publikum. Erhalt und Pflege Der 1985...

  • Essen-Werden
  • 01.07.19
Kultur
Julius Lorscheider und Anna Reisender.

Zwei Shootingstars aus Amsterdam am Sonntag, 7. Juli, 20 Uhr
Kosmos im Stubenformat bei den Ringenberger Schlosskonzerten

Was nicht passt, wird passend gemacht. Die alte Handwerkerregel gilt gelegentlich auch im Haus Johann Sebastian Bachs. Bei der Verwertung vorhandener Kompositionen für neue Zwecke zeigt sich der Meister alles andere als zimperlich. Und so wird das, was nicht von vornherein in die Stube der Familie Bach mit dem anwesenden Personal hineinpasst, kurzerhand in ein passendes Format verwandelt: Choralsätze werden zu Generalbassliedern, Triosonaten zu Stücken für Solo mit Klavierbegleitung und...

  • Hamminkeln
  • 24.06.19
Kultur
Das Bild zeigt (v.l.) Sabine Fischer, Leiterin der Stadtagentur Dorsten, Silvia Nießing, Leiterin Individualkunden bei der Sparkasse Vest in Dorsten und Bürgermeister Tobias Stockhoff.

Benefizkonzert für den Verein Dorsten dankt Dir
„Mozart und Bach sind coole Hunde“

Die Besucher des Benefiz-Konzertes mit der Neuen Philharmonie Westfalen und dem Quartett „Uwaga!“ dürfen sich am Freitag, 21. Juni (20 Uhr, Aula St. Ursula am Nonnenkamp) auf einen mitreißenden Abend mit der Musik von Wolfang Amadeus Mozart und Johann Sebastian Bach freuen. Und tun zugleich Gutes damit: Der Erlös ist für den Verein „Dorsten dankt Dir“ bestimmt, der das Ehrenamt in Dorsten fördert und Projekte unterstützt. Ob Klassik, Jazz, Pop, Gipsy Swing, Klezmer oder Balkan-Folk - die...

  • Dorsten
  • 14.06.19
Kultur
In der Erlöserkirche singt der Essener Bachchor am Karfreitag im Gottesdienst um 15 Uhr die komplette Johannespassion von Johann Sebastian Bach. Die Predigt hält Superintendentin Marion Greve. Der Eintritt ist frei!

Evangelische Kirche in Essen
Besondere Gottesdienste und herausragende Konzerte am Karfreitag - unsere Tipps

Am Karfreitag, 19. April, laden mehrere Kirchengemeinden zu Passionskonzerten und Gottesdiensten mit einer besonderen Gestaltung ein. Im Mittelpunkt steht die Erinnerung an die Kreuzigung Jusu. Ein Überblick über Veranstaltungen, die uns mitgeteilt wurden: STADTMITTE „Raum für Risse“ bietet ein Gottesdienst, den das raumschiff.ruhr, eine junge christliche Initiative der Evangelischen Kirche in Essen, am Karfreitag, 19. April, um 20 Uhr in der Marktkirche, Markt 2/Porschekanzel, feiert....

  • Essen
  • 16.04.19
Kultur
Die Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach ist am Sonntag, 7. April, live in Kettwig zu erleben – auf den Tag genau 295 Jahre nach ihrer Uraufführung in der Leipziger Nicolaikirche. Der Kammerchor Kettwig (Bild) probt seit Anfang des Jahres gemeinsam mit etlichen engagierten Gastsängern intensiv für das Konzert.
2 Bilder

Kammerchor Kettwig singt Johannes-Passion
Meisterwerk von Bach am Jahrestag der Uraufführung

Am Sonntag, 7. April, ist die Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach live in Kettwig zu erleben; auf den Tag genau 295 Jahre nach ihrer Uraufführung in der Leipziger Nicolaikirche. Als eines der zentralen Werke der geistlichen Chorliteratur erzählt die Johannespassion die Geschichte vom Leiden Jesu, seiner Gefangenschaft, Verhör, Leiden und Tod – vorgetragen durch den Evangelisten. Der Chor hat in dem dramatischen Geschehen eine besondere Stellung, indem er die Position verschiedener...

  • Essen-Kettwig
  • 23.03.19
Kultur
2002 gründete Kantor Dr. Hans-Jakob Gerlings die Konzertreihe der "Marktmusiken - eine halbe Stunde Orgelmusik zur Marktzeit" in der Dorstener St. Agathakirche.

Eine halbe Stunde Orgelmusik zur Marktzeit
200. Marktmusik in der Dorstener St. Agatha-Kirche

Am Samstag, 16. März, findet um 11.30 Uhr die 200. Marktmusik in der St. Agathakirche statt. In der im Jahre 2002 von Kantor Dr. Hans-Jakob Gerlings gegründeten Konzertreihe der "Marktmusiken - eine halbe Stunde Orgelmusik zur Marktzeit" sind in den letzten 17 Jahren zahlreiche Organisten von nah und fern aufgetreten und haben den vielen Zuhörern und Freunden der Kirchenmusik an St. Agatha abwechslungsreiche Programme dargeboten. "Viele liebe Kollegen aus der Nähe, aber auch weit...

  • Dorsten
  • 08.03.19
Kultur
Beeistgerten die Zuhörer bei ihrem Auftritt im "Stiftshaus Gladbeck" an der Butendorfer Ulmenstraße: Kornelia Borcsik, Sergio Gelsomino und Stefan Wagener.

Trio begeisterte Zuhörer in Butendorf
Hausmusik-Abend im "Stiftshaus Gladbeck"

Butendorf. Einen gelungenen Einstieg in die diesjährige Reihe von „Eine Hausmusik in Butendorf“ erlebten rund dreißig Gäste von nah und fern im "Stiftshaus Gladbeck" an der Ulmenstraße in Butendorf. Sergio Gelsomino und Stefan Wagener mit ihren Traversflöten sowie Kornelia Borcsik am Barockfagott hatten für ihre Instrumente Werke großer Komponisten zusammengestellt. Sie eröffneten mit einem gemeinsamen Preludio von Johann Joachim Quantz, dem Flötenlehrer Friedrichs des Großen, und ließen...

  • Gladbeck
  • 13.02.19
Kultur
Ludwig Frankmar

Ludwig Frankmar spielt kostenlos in der Lutherkirche
Konzert mit Cello von 1756 in Asseln

Ludwig Frankmar in der Lutherkirche Asseln. Der Cellist Ludwig Frankmar gibt am Samstag, 12. Januar, um 17 Uhr ein Konzert in der Asselner Luther-Kirche, Asselner Hellweg 118a. Auf dem Programm stehen Werke von Silvestro Ganassi, Giovanni Bassano, Marin Marais und Johann Sebastian Bach. Ludwig Frankmar, geboren 1960, ist Mitglied des Ensembles der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde Berlin-Lankwitz. Er spielt vorwiegend Solomusik aus Renaissance und Barock. Sein Instrument ist ein fünfsaitiges...

  • Dortmund-Ost
  • 08.01.19
Kultur
Gemeinsam mit Assessorin Erika Meier und Kreiskantor Thomas Rudolph (beide ganz vorn) freuen sich Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker aus dem Kirchenkreis Essen auf den Start der Reihe Momente der Ewigkeit, Teil IV. Pressefoto: Kirchenkreis Essen/Stefan Arend

Momente der Ewigkeit: Reihe mit geistlichen Abendmusiken wird fortgesetzt

Die Evangelische Kirche setzt ihre musikalische Kulturhauptstadt-Reihe „Momente der Ewigkeit“ in diesem Jahr mit dem vierten Teil fort: Bis zum 16. Dezember erklingen an jedem Sonntag in einer anderen Essener Kirche Kantaten, Motetten und geistliche Konzerte von Johann Sebastian Bach und anderen barocken Meistern. Der Beginn ist jeweils um 18 Uhr; dank einer Förderung durch die Adolphi Stiftung ist der Eintritt frei. Beim Auftakt am Sonntag, 9. September, in der Marktkirche, Markt...

  • Essen-Nord
  • 04.09.18
  •  1
Kultur
Thomasorganist Prof. Ullrich Böhme

Zum Abschluss des 31. Iserlohner Orgel-Sommers kommt der Thomasorganist aus Leipzig

Johanneskirche Iserlohn, Nußberg, Berliner Platz 10 Thomasorganist Prof. Ullrich Böhme zum 333. Geburtsjahr von J. S. Bach beim Iserlohner Orgel-Sommer in der Johanneskirche Pressemitteilung Das 333. Geburtsjahr von J. S. Bach und die Ausrufung des deutschen Orgelbaus mit über 44.000 Orgeln zum Weltkulturerbe haben die Veranstalter des 31. Iserlohner Orgel-Sommers nach zwei „alternativen“ und sehr gut angenommenen Konzerten in der Johanneskirche Iserlohn, Nußberg, Berliner Platz 10, dazu...

  • Iserlohn
  • 03.09.18
Kultur
2 Bilder

Epi-Orgelkonzert mit Paolo Oreni (Mailand) am 01.09.2018 in der Autobahnkirche RUHR

Der Starorganist Paolo Oreni (Mailand) gibt am 01.09.2018 um 18:00 h in der Autobahnkirche RUHR ein großes Orgelkonzert an der Schuke-Orgel. Auf dem Programm stehen folgende Werke: Johann Sebastian Bach: Toccata und Fuge in F-Dur BWV 540 Wolfgang Amadeus Mozart: Fantasie in F-moll KV 608 Franz Liszt:  Fantasie und Fuge über den Name B.A.C.H. (Syncretische Fassung von Jean Guillou) Paolo Oreni: Improvisierte Symphonie über ein vom Publikum vorgegebenes Thema. Es lohn...

  • Bochum
  • 06.08.18
  •  1
  •  2
Kultur

"Musik zur Passion" mit dem Kettwiger Bach-Ensemble

Eine außergewöhnliche "Musik zur Passion" präsentiert das Kettwiger Bach-Ensemble am Palmsonntag, dem Sonntag vor Ostern, 25. März, um 18 Uhr in der Kirche St. Peter am Münzenbergerplatz in Kettwig. Der junge Johann Sebastian Bach komponierte 1707 im Alter von 22 Jahren seine ersten Kantaten BWV 106 und 131. In eindrucksvoller barocker Klangsprache meditieren sie die Endlichkeit des irdischen Lebens und verweisen auf Hoffnung im jenseitigen Leben. Die Musik ist von Wärme und Ausdruck...

  • Essen-Kettwig
  • 08.03.18
Kultur
Johan und Marianne trennen sich - und kommen doch nicht voneinander los.
2 Bilder

„Zwei Figuren und drei Schauspieler“: Nachwuchsregisseurin Selina Girschweiler wählt am Rottstr5-Theater einen ungewöhnlichen Zugriff auf Ingmar Bergmans „Szenen einer Ehe“

„Ich habe Ingmar Bergmans 'Szenen einer Ehe' sehr viele Male gesehen“, erzählt Selina Girschweiler, Studentin für Regie an der Folkwang Universität der Künste, die schon seit Längerem mit dem Rottstr5-Theater zusammenarbeitet. Im Theater unter den Gleisen bringt sie nun ihre eigene Fassung des Stoffes, basierend auf Bergmans Drehbuch, zur Aufführung, nachdem ihr Kommilitone Remo Philipp bereits im Sommer 2017 „Howie the Rookie“ inszeniert hat. Girschweiler verrät: „Das ist das letzte Projekt...

  • Bochum
  • 04.03.18
  •  1
Kultur
2 Bilder

Niederrheinischer Kammerchor probt für "lux aeterna" in St. Martini am 25. Februar

Der Niederrheinische Kammerchor wartet bald wieder mit einem ganz besonderen Konzert auf: Am 25. Februar wird das Werk "Lux aeterna" des amerikanischen zeitgenössischen Komponisten Morten Lauridsen in Sankt Martini in Wesel mit Orgelbegleitung aufgeführt. Es handelt sich um ein bis zu siebenstimmiges Chorwerk. Den fünf Sätzen sind jeweils verschiedene liturgische Texte mit Bezug auf das "ewige Licht" (lat. lux æterna) unterlegt. Zudem wird der Chor - begleitet von einem Kammerorchester - die...

  • Wesel
  • 29.01.18
Kultur
Kozert in St. Johannes Eppinghoven
9 Bilder

KIRCHENKONZERT in St. Johannes – niederländisch-deutsche Partnerschaft

Das Musik verbindet, ist hinlänglich bekannt. Und in der heutigen Zeit ist es umso wichtiger, dass Menschen über Ländergrenzen hinweg gemeinsame Dinge bewegen. KonzertprojektDiesem Motto folgend arbeiten die Aktiven des Akkordeon-Orchesters 1980 Dinslaken/Oberhausen e.V. mit Nachdruck an der Realisierung eines weiteren Konzertprojektes. Sie veranstalten ein Kirchenkonzert am Sonntag, 26.11.2017 um 16:00 Uhr in der Kirche St. Johannes in Dinslaken-Eppinghoven. Gäste aus dem NachbarlandAls...

  • Dinslaken
  • 21.11.17
Kultur
Claude Bourbon
7 Bilder

Guitar & Songs mit Claude Bourbon am 26. November 2017 um 17 Uhr in der Kulturkirche

Bereit für ein einzigartiges Konzert mit einer vielfältigen Bandbreite musikalischer Wurzeln? Claude Bourbon ist in Europa und den USA bekannt für seine überragenden Gitarren-Spektakel, die auf der Grundlage von u.a. Blues, spanischer Folklore und der Musik des mittleren Ostens in ungeahnte Gefilde vorstößt. Er kommt weltweit in jedem Jahr auf mehr als hundert Veranstaltungen. Der französische Gitarrist wuchs - klassisch geschult - in der Schweiz auf, wo er ein unverwechselbares...

  • Essen-Nord
  • 22.10.17
  •  1
Kultur
Die Domkantorei Wesel lädt zum Konzert im Willibrordi Dom ein.

Chor- und Orchesterkonzert zum Reformationsjubiläum im Willibrordi Dom Wesel - diesen Sonntag

Wesel. Zum nächsten Weseler Domkonzert anlässlich des 500-jährigen Reformationsjubiläums lädt die Domkantorei Wesel ein. Am Sonntag, 21. Mai, um 18 Uhr führt sie die Kantate „Ein feste Burg ist unser Gott“ BWV 80 von Johann Sebastian Bach sowie Choralkantaten zu den Lutherliedern „Herr Gott, dich loben wir“, „Wir glauben all an einen Gott“ sowie „Verleih uns Frieden“ von Felix Mendelssohn Bartholdy auf. Darüber hinaus erklingt die große Sinfonie d-Moll op. 107 mit dem Beinamen...

  • Wesel
  • 15.05.17
Kultur

Motetten und Instrumentales in der Christuskirche

Unter der Leitung von Frank Schreiber brachte die Kantorei Velbert in der Christuskirche Motetten von Johann-Sebastian Bach und Friedrich Mendesohn-Bartoldy zu Gehör. Abgerundet wurde das besinnliche Konzert mit mehreren Instrumentalwerken durch Klaus Schulten an der Orgel und Johannes Loescher am Barockcello.

  • Velbert
  • 04.04.17
Kultur
3 Bilder

55. Epi-Konzert Passionskonzert 25. März 2017, 18:00 Uhr mit den Choralsätzen aus Bachs Matthäuspassion in der Autobahnkirche RUHR

55. Epi-Konzert Passionskonzert 25. März 2017, 18:00 Uhr mit den Choralsätzen aus Bachs Matthäuspassion u.a. Werken Am Samstag, 25. März 2017, ist das Collegium vocale wieder zum EPI-Konzert bei uns in Bochum. Nach dem Advents-/Weihnachtskonzert „Vom Dunkel zum Licht“ am 10.12.2016 gibt die Kantorei des Kirchenbezirks Rheinland-Westfalen diesmal mitten in der Passionszeit ein außergewöhnliches Passionskonzert. Der Chor musiziert genau an den Stellen des biblischen Passionsberichtes...

  • Bochum
  • 22.02.17
Kultur
Der Kammerchor Westfalen bringt auf hohem Niveau Oratorien und Messen zur Aufführung.
2 Bilder

Xantener Silvesterkonzert mit Dirigent Lucius Rühl

Mit der h-moll Messe von Johann Sebastian Bach erwartet die Besucher des Silvesterkonzerts im Xantener Dom St. Viktor ein besonderes Erlebnis. Unter der Leitung von Lucius Rühl musiziert das Barockensemble Durante, es singt der Kammerchor Westfalen. Die Vokalsolisten sind Dorothee Mields, David Cordier, Andreas Post und Andreas Pruys. Xanten. Das Konzert am Silvesterabend beginnt in diesem Jahr schon um 19.30 Uhr. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Die Tickets zu 48 Euro und zu 25 Euro bei...

  • Xanten
  • 30.11.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.