Johanniter

Beiträge zum Thema Johanniter

Kultur
Bürgermeister Michael Joithe im Gespräch mit Johanniter-Regionalvorstehenden Stefanie Ueßeler.
Foto: Johanniter/Sabine Eisenhauer
2 Bilder

Frauen einer WG der Johanniter stellen Upcycling-Projekt auf die Beine
Tag der Wohnungslosigkeit

Iserlohn. „Wir haben diese Möbel mit viel Liebe gemacht“, sagt eine Bewohnerin der Johanniter-Wohngemeinschaft (WG). Zum „Tag der Wohnungslosigkeit“ haben die Frauen am Samstag, 11. September, die Ergebnisse ihres aktuellen Upcycling-Projekts vorgestellt. „Es hat Spaß gemacht, und wir waren dabei eine tolle Gemeinschaft“, beschreibt eine weitere Bewohnerin das dreitägige Aufarbeiten der Möbel. Eine andere Bewohnerin ergänzt: „Es ist toll zu sehen, was wir selbst geschaffen haben.“...

  • Iserlohn
  • 18.09.21
LK-Gemeinschaft
Foto: Key Visual (©ratiopharm)

Der Erste-Hilfe-TrainingsTruck kommt nach Gelsenkirchen
Im Falle eines Herzinfarkts richtig handeln

GE. Im Falle eines Herzstillstandes ist schnelles Handeln gefragt. Doch nur wenige trauen sich eine Wiederbelebung mittels Herzdruckmassage und Defibrillator zu. Dabei gilt: Schnelle Hilfe rettet Leben. Um das Wissen rund um die Erste Hilfe spielerisch aufzufrischen und direkt zu trainieren, finden Interessierte den Erste-Hilfe-TrainingsTruck am Mittwoch, 22. September von 9 bis 17 Uhr auf dem Heinrich-König-Platz in Gelsenkirchen. Um möglichst vielen Menschen Sicherheit in Sachen...

  • Gelsenkirchen
  • 16.09.21
Ratgeber
Geschultes Personal der Johanniter führt die Tests durch.
3 Bilder

Johanniter betreiben seit zwei Monaten Corona-Testzentrum am Stadion Essen
Tägliches Angebot als Drive-In oder zu Fuß

Seit gut zwei Monaten ist der Johanniter-Regionalverband Essen Betreiber des großen Corona-Testzentrums am Stadion Essen. Die Testangebote werden seitdem gut angenommen. Vor Feiertagen ist die Frequenz besonders hoch. „Wir wollen Oma und Opa oder die Eltern besuchen, da brauchen wir Sicherheit“, kam den Mitarbeitern der Johanniter vor Ostern immer wieder zu Ohren. Viele nutzten da die Möglichkeit, sich mit Blick auf Besuche bei Verwandten oder Bekannten kostenlos testen zu lassen. Fast 3.000...

  • Essen-Borbeck
  • 19.05.21
Vereine + Ehrenamt
Für die Johanniter auch in Corona-Zeiten im Einsatz (v.l.): Julian van der Sanden und Karoline Rommeswinkel.

Freiwilliges Soziales Jahr im Johanniter-Regionalverband Essen
Erfahrungen sammeln fürs Leben

In den nächsten Wochen stehen Abiturprüfungen an, doch nicht jeder Schulabgänger weiß bereits, was er danach machen will. Der Studienplatz lässt vielleicht noch auf sich warten, oder die zündende Idee für den richtigen Ausbildungsplatz ist noch nicht geboren. Da bietet sich ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an. Im Johanniter-Regionalverband Essen, der auch die Städte Mülheim und Bottrop umfasst, gibt es aktuell noch einige freie Plätze. Bei den Johannitern wird viel Wert auf die Qualität der...

  • Essen-Süd
  • 20.04.21
Kultur
Das Beginengebetbuch mit einem gefundenen Schädel aus der Salvatorkirche.
4 Bilder

Sonderausstellung Geistliche Ritterorden im Kultur- und Stadthistorischem Museum
„Glaubenskampf und Nächstenliebe"

Die Sonderausstellung „Glaubenskampf und Nächstenliebe – Geistliche Ritterorden in Duisburg und der Welt“ ist ab Sonntag, 11. April, bis 27. März 2022 im Kultur- und Stadthistorischen Museum am Duisburger Innenhafen zu sehen. Die Ritter des Mittelalters waren Kämpfer für ihre jeweiligen Landesherren. Sie waren aber auch selbst Grundbesitzer und Herren über die auf ihrem Boden lebenden Bauern. Für Ruhm und Ehre führten sie in Friedenszeiten Kleinkriege gegeneinander, die die Kirche missbilligte,...

  • Duisburg
  • 09.04.21
Vereine + Ehrenamt
Marcel Raußmüller wurde nun zum Ortsbeauftragten für Ratingen ernannt
2 Bilder

Leiter der ehrenamtlichen Johanniter in Ratingen befördert
Marcel Raußmüller zum Ortsbeauftragten ernannt

Die Johanniter sind seit über 60 Jahren in Ratingen tätig. Sie bieten dort den Hausnotruf und Erste-Hilfe-Kurse an, übernehmen Blut- und Organtransporte und sind im Rettungsdienst eingebunden. Es gibt außerdem ein aktives Ehrenamt, das von Marcel Raußmüller geleitet wird. Er wurde nun zum Ortsbeauftragten für Ratingen ernannt. Als Ortbeauftragter ist Marcel Raußmüller unter anderem zuständig für die Aus- und Fortbildung der ehrenamtlichen Helfer, der Materialwartung und der Planung der...

  • Ratingen
  • 23.12.20
Wirtschaft
Freiwilligendienstleister können als Fahrer im Hausnotrufdienst sowie beim Transport von Organen oder Ärzteteams tätig werden. Foto: JUH
2 Bilder

Johanniter-Regionalverband Essen hat freie Plätze
Im Freiwilligendienst Erfahrungen sammeln

Die Corona-Pandemie bestimmt seit Monaten den Alltag. Auch für angehende Abiturienten und Studierende ergeben sich hinsichtlich der beruflichen Zukunft viele Fragen. In diesen schwierigen Zeiten ist ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bei den Johannitern eine verlässliche Option. Es bietet die Chance, wertvolle Erfahrungen zu sammeln und ist vielleicht sogar der Einstieg in ein spannendes Berufsleben. Auch aktuell sind im Regionalverband Essen, zu dem auch die Städte Bottrop und Mülheim...

  • Essen-Süd
  • 23.11.20
Ratgeber
Vertreter der Hilfsorganisationen unterzeichneten gemeinsam mit Landrat Olaf Schade den Vertrag zur Corona-Testung an der zentralen Diagnostikstelle am Kreishaus.

Corona im EN-Kreis
Hilfsorganisationen unterstützen Kreis bei Corona-Testung

Seit dem ersten Oktober darf der Ennepe-Ruhr-Kreis sich über Unterstützung bei der täglichen Bewältigung der Corona-Pandemie freuen. Denn zukünftig übernehmen der ASB (Arbeiter Samariter Bund), das DRK Witten, der DRK Kreisverband Ennepe-Ruhr sowie die Johanniter für die Kreisverwaltung die Testung auf das Corona-Virus. Nach einigen Wochen der Abstimmung unterzeichneten nun alle Beteiligten einen Vertrag. Geplant ist der Einsatz der Hilfsorganisationen zunächst bis Ende des Jahres. "Wir...

  • wap
  • 04.10.20
Vereine + Ehrenamt
Monatelang haben die Kinder der Tagesstätte Kobbendelle geforscht. Nun ist das verschwundene Nashorn-Baby dank Spenden ersetzt.

Geflügeltes Baby-Nashorn wurde in Dortmunder Kita ersetzt
Nashorn-Familie komplett

Dank Spenden konnte das "geflügelte" Baby ersetzt werden Einige Monate haben die Kinder in der Johanniter-Tagesstätte Kobbendelle ihr Baby-Nashorn vermisst. Haben gesucht und geforscht. Dank großzügiger Spender, gab es für die Nashorn-Familie des Johanniter-Quartiers Kobbendelle nun doch noch ein Happy End. Am 24.Februar fiel den Kids auf den Weg zur Johanniter Kindertageseinrichtung Kobbendelle auf, dass das Babynashorn fehlte. Sie suchten umgehend nach dem kleinen Nashorn, aber es gab keine...

  • Dortmund-City
  • 30.07.20
Ratgeber
(Symbolfoto)

Neustart von Kursen bei den Johannitern in Wesel / Ab sofort sind wieder Anmeldungen möglich
Weseler Johanniter bieten "sichere Erste Hilfe unter Corona-Bedingungen"

Die Erste-Hilfe-Ausbildung bei den Johannitern in Wesel wird ab sofort - nach der Corona-Pause - wieder durchgeführt. Doch haben sich die Bedingungen durch das neuartige Virus in diesem Bereich geändert. Sie haben Auswirkungen auf die Teilnehmerzahl, Ausstattung der Örtlichkeiten sowie auf Anpassungen und Erweiterungen der Lehrinhalte.", heißt es in der Ankündigung. „Zunächst muss gewährleistet sein, dass sich die Teilnehmenden in einer geschützten Lernumgebung aufhalten“, sagt Michael Köster,...

  • Wesel
  • 02.06.20
Vereine + Ehrenamt
Selina Pilz (l.) und Annika Rychlak (r.) hat ihr Freiwilliges Soziales Jahr in ihrer persönlichen Entwicklung weitergebracht.

Zeit überbrücken und das Arbeits­leben kennenlernen mit dem Freiwilligendienst bei den Johannitern
Beruflich orientieren

Derzeit machen sich viele Schüler Gedanken über ihre Schulabschlussprüfungen. Doch auch die Zeit danach will geplant sein. Ob Auslandsaufenthalte möglich sind, ist unter den aktuellen Bedingungen offen, und auch andere Pläne zerschlagen sich derzeit möglicherweise bei dem einen oder anderen. Wer sinnvoll Zeit überbrücken oder zwischen Schule und Ausbildung einfach mal etwas anderes machen möchte, kann dies zum Beispiel im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder dem Bundesfreiwilligendienst (BFD)...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.05.20
LK-Gemeinschaft

Moers - Bethanien-Akademie: Abschluss
Examen mit Bravour bestanden

Abschluss des Pflegekurses 2017-2020 Kürzlich konnten elf Schülerinnen und drei Schüler nach bestandener Prüfung glücklich ihre Zertifikate zur bestandenen Ausbildung entgegennehmen. Diese absolvierten in der Pflegefachschule der Bethanien Akademie eine dreijährige Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege beziehungsweise in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege. Absolventen vom Johanniter-Krankenhaus Rheinhausen dabei Zwei Absolventinnen und ein Absolvent des Kurses kommen aus dem...

  • Moers
  • 29.04.20
Blaulicht
3 Bilder

Corona
DRK im Einsatz gegen Corona

Seit mehr als einem Monat ist das DRK Oberhausen im Kampf gegen Corona aktiv. Tagtäglich geben die Rotkreuzkräfte ihr Bestes, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen und den Oberhausener Bürgerinnen und Bürgern zu helfen. Die Helfer des DRK Oberhausen sind seit Wochen vielfältig im Einsatz: Sie betreuen die Drive-In-Teststation am Station Niederrhein, führen Tests auf Covid-19 bei nicht mobilen Personen zuhause durch und organisieren Hilfsaktionen. Hinzu kommen die Massentests in Oberhausener...

  • Oberhausen
  • 27.04.20
Vereine + Ehrenamt
Die Johanniter bieten mehr als Erste-Hilfe Kurse: Die Freiwilligen betreuen Kindern oder transportieren Blut oder Organe.

Freiwilliges soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst sind möglich
Bei Hildener Johannitern kann man Wartenzeiten gut überbrücken

Reisen, Jobben, oder gar nichts tun? Das überlegen vermutlich viele junge Menschen, die nach dem Schulabschluss Zeit bis zum Beginn ihrer Ausbildung oder ihres Studiums überbrücken müssen. Eine sinnvolle weitere Möglichkeit: Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder ein Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei den Johannitern. Dabei kann man außerdem ins Berufsleben hineinschnuppern und sich persönlich weiterentwickeln. Blut- und Organfahrten machen, in den Kindertageseinrichtungen in Erkrath und...

  • Hilden
  • 12.04.20
Ratgeber
In Herdecke übernahmen Mitarbeiter der Johanniter die Ausgabe der Teströhrchen.
2 Bilder

Corona: Großangelegte Testaktion in Herdecke und Wetter
45 bestätigte Fälle im Ennepe-Ruhr-Kreis

Die Zahl der Corona-Fälle in Ennepe-Ruhr-Kreis liegt aktuell bei 45 (Stand: Donnerstag, 19. März, 15 Uhr). Die Betroffenen wohnen in Breckerfeld (1) Ennepetal (2), Gevelsberg (2), Hattingen (8), Herdecke (4), Sprockhövel (7), Wetter (6) und Witten (15). Als begründete Verdachtsfälle gelten 454 Bürger. Sie verteilen sich auf Breckerfeld (9), Ennepetal (32), Gevelsberg (44), Hattingen (80), Herdecke (56), Schwelm (32), Sprockhövel (55), Wetter (23) und Witten (123). Für die bestätigten Fälle...

  • Herdecke
  • 19.03.20
Vereine + Ehrenamt
Freiwilligendienstleister können als Fahrer im Hausnotrufdienst sowie beim Transport von Organen oder Ärzteteams tätig werden.

Freiwilliges Soziales Jahr
Noch Plätze frei bei den Johannitern in Essen

Die Schulzeit ist vorbei, die Abiturprüfungen stehen in Kürze an. Doch was kommt danach? Angehende Studenten und Unentschlossene nutzen gerne die Wartezeit bis zum Beginn ihres Studiums oder ihrer Ausbildung und absolvieren bei der Johanniter-Unfall-Hilfe ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Aktuell sind im Regionalverband Essen, zu dem auch die Städte Mülheim und Bottrop zählen, noch Plätze frei. Bei den Johannitern wird besonders viel Wert auf die Qualität der Arbeit und Ausbildung gelegt....

  • Essen-Süd
  • 19.03.20
Ratgeber

Kurs bei Hildener Johannitern
Erste Hilfe

Einen Kurs Erste-Hilfe Kompakt bieten die Johanniter am Samstag, 21. März, von 8.30 bis 16.30 Uhr in der Johanniter-Dienststelle, Düsseldorfer Straße 38. Hier lernen die Teilnehmer alles Wichtige der Ersten Hilfe – kompakt an einem Tag. Dies macht das spezielle Ausbildungskonzept der Johanniter möglich: Die Teilnehmer erleben eine „Lernreise“, die Erste-Hilfe mit viel Praxis auf den Punkt bringt. Speziell geschulte Trainer begleiten die Teilnehmer dabei gekonnt, damit diese danach im Notfall...

  • Hilden
  • 15.03.20
Vereine + Ehrenamt
Freiwilligendienstleister können als Fahrer im Hausnotrufdienst sowie beim Transport von Organen oder Ärzteteams tätig werden.

Freiwilliges Soziales Jahr bei den Johannitern
Noch Plätze frei in Mülheim

Die Schulzeit ist vorbei, die Abiturprüfungen stehen in Kürze an. Doch was kommt danach? Angehende Studenten und Unentschlossene nutzen gerne die Wartezeit bis zum Beginn ihres Studiums oder ihrer Ausbildung und absolvieren bei der Johanniter-Unfall-Hilfe ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Aktuell sind in Mülheim noch Plätze frei. Bei den Johannitern wird besonders viel Wert auf die Qualität der Arbeit und Ausbildung gelegt. Schließlich handelt es sich um verantwortungsvolle Aufgaben, die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.03.20
Natur + Garten
Um ihr kleines verschwundenes Nashorn (l.) trauern die Kinder aus der Tagesstätte Kobbendelle.

Kirchhörde
Trauer ums Nashorn: Flügel-Tier am Kindergarten gestohlen

Auf die Hilfe der Stadt-Anzeiger-Leser setzen die Kindergartenkinder der Kindertagesstätte Kobbendelle in Kirchhörde. "Als unsere kleinen Kindergartenkinder am Montag (24.) in die Johanniter Kindertagesstätte Kobbendelle kamen, fehlte etwas", sagt Martin Vollmer von der Johanniter Unfallhilfe: „Das kleine geflügelte Nashorn ist weg“. Sofort hätten sich die kleinen Spurensucher auf die Suche nach dem kleinen Nashorn gemacht. Und es wurde gerätselt. „Der Wind kann es nicht gewesen sein, weil ein...

  • Dortmund-Süd
  • 29.02.20
Politik

"Nellys Lied"
Die musikalische Reise eines Mädchens - aufgeführt im Johanniter-Stift Duisburg

Donnerstag, 27.02.2020, 15:30 Uhr, Wildstraße 10 wird im Johanniter-Stift in der Cafeteria "Nellys Lied" in Kooperation mit dem KoM`Ma Theater Duisburg das Bühnenstück „Nellys Lied“ aufgeführt.Die Inszenierung möchte für jüngere und ältere Zuschauer einen Weg einschlagen, der an zwei wichtigen Punkten entlangführt. Zum einen möchte das Thema erzählerisch an die Erlebniswelt der Altersgruppen anschließen und über den familiären Streit und auch das Wiederfinden und Vertragen erzählen. Über eine...

  • 24.02.20
Vereine + Ehrenamt
Von links: Hospizhelferinnen Gisela Märtins und Claudia Hoffmann, Johanniter-Koordinatorin Silvia Nowak, Hospizhelferin Anne Wein und Johanniter-Koordinatorin Bianka Saemann. 
Foto: Johanniter/Sabine Eisenhauer.

Leben bewusster wahrnehmen
Johanniter Iserlohn suchen dringend Ehrenamtliche für Hospizdienst

Das Sterben wird durch den demografischen Wandel gegenwärtiger, und der Bedarf an Begleitungen wächst. Für ihre Hospizdienste suchen die Johanniter daher dringend weitere Ehrenamtliche. Ausbildung zur ehrenamtlichen Hospizdienst-Mitarbeiterin "Seit ich in der Hospizarbeit tätig bin, nehme ich mein Leben viel bewusster wahr", sagt Claudia Hoffmann. Die examinierte Altenpflegerin aus Neuenrade ist seit zwei Jahren ehrenamtlich beim Ambulanten Johanniter-Hospizdienst aktiv. Wie sie hatte sich auch...

  • Iserlohn
  • 10.02.20
Vereine + Ehrenamt
Einen Kurs Erste Hilfe Kompakt bieten die Johanniter am Samstag, 1. Februar, von 8.30 bis 16.30 Uhr in der Johanniter-Dienststelle, Düsseldorfer Straße 38 an.

Kurs bei Hildener Johannitern
Erste Hilfe Kompakt

Einen Kurs Erste Hilfe Kompakt bieten die Johanniter am Samstag, 1. Februar, von 8.30 bis 16.30 Uhr in der Johanniter-Dienststelle, Düsseldorfer Straße 38. Hier lernen die Teilnehmer alles Wichtige der Ersten Hilfe – kompakt an einem Tag. Dies macht das spezielle Ausbildungskonzept der Johanniter möglich: Die Teilnehmer erleben eine „Lernreise“, die Erste Hilfe mit viel Praxis auf den Punkt bringt. Speziell geschulte Trainer begleiten die Teilnehmer dabei gekonnt, damit diese danach im Notfall...

  • Hilden
  • 26.01.20
Vereine + Ehrenamt
Rot-Kreuz-Helfer, Malteser, Johanniter und Arbeitersamariterbund halfen gemeinsam in der Sammelstelle bei der Evakuierung.

Freiwillige der Hilfsdienste verwandelten am Sonntag die Schule in eine Bleibe
Hunderte halfen bei Evakuierung

Nicht nur am Evakuierungstag, wie hier in der Evakuierungsstelle haben hunderte Helfer, Polizisten, Ordnungskräfte, Feuerwehrleute, Krankenhaus- und Seniorenheimmitarbeiter, Bus- und Rettungswagenfahrer die gut vorbereitete Räumung des Viertels zur erfolgreichen Entschärfung von zwei 250 Kilogramm Blindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg im Klinikviertel ermöglicht. Es mussten mehr als 13.000 Anwohner sowie Patienten zweier Krankenhäuser und die Bewohner mehrerer Seniorenheime das Klinikviertel...

  • Dortmund-City
  • 14.01.20
Politik

Offene Türen
„Johanniter-Stift zum Kennenlernen“ in Duisburg-Neudorf

Am Sonntag, dem 12. Januar 2020 werden von 13:00 – 16:00 Uhr wieder die Türen des Johanniter-Stift Duisburg in der Wildstraße 10, 47057 für alle interessierten Besucherinnen und Besucher geöffnet. An diesem Termin kann man sich über die Einrichtung sowie die angebotenen Wohnformen informieren und in Absprache mit den Mitarbeiter*innen des Stiftes, die Wohnbereiche, Pflegezimmer und ein Appartement besichtigen. Für die Beantwortung sämtlicher Fragen „Rund um das Leben im Stift“ steht Ihnen der...

  • Duisburg
  • 07.01.20
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.