Johanniter

Beiträge zum Thema Johanniter

Ratgeber
Vertreter der Hilfsorganisationen unterzeichneten gemeinsam mit Landrat Olaf Schade den Vertrag zur Corona-Testung an der zentralen Diagnostikstelle am Kreishaus.

Corona im EN-Kreis
Hilfsorganisationen unterstützen Kreis bei Corona-Testung

Seit dem ersten Oktober darf der Ennepe-Ruhr-Kreis sich über Unterstützung bei der täglichen Bewältigung der Corona-Pandemie freuen. Denn zukünftig übernehmen der ASB (Arbeiter Samariter Bund), das DRK Witten, der DRK Kreisverband Ennepe-Ruhr sowie die Johanniter für die Kreisverwaltung die Testung auf das Corona-Virus. Nach einigen Wochen der Abstimmung unterzeichneten nun alle Beteiligten einen Vertrag. Geplant ist der Einsatz der Hilfsorganisationen zunächst bis Ende des Jahres. "Wir...

  • wap
  • 04.10.20
Vereine + Ehrenamt
Monatelang haben die Kinder der Tagesstätte Kobbendelle geforscht. Nun ist das verschwundene Nashorn-Baby dank Spenden ersetzt.

Geflügeltes Baby-Nashorn wurde in Dortmunder Kita ersetzt
Nashorn-Familie komplett

Dank Spenden konnte das "geflügelte" Baby ersetzt werden Einige Monate haben die Kinder in der Johanniter-Tagesstätte Kobbendelle ihr Baby-Nashorn vermisst. Haben gesucht und geforscht. Dank großzügiger Spender, gab es für die Nashorn-Familie des Johanniter-Quartiers Kobbendelle nun doch noch ein Happy End. Am 24.Februar fiel den Kids auf den Weg zur Johanniter Kindertageseinrichtung Kobbendelle auf, dass das Babynashorn fehlte. Sie suchten umgehend nach dem kleinen Nashorn, aber es gab...

  • Dortmund-City
  • 30.07.20
Ratgeber
(Symbolfoto)

Neustart von Kursen bei den Johannitern in Wesel / Ab sofort sind wieder Anmeldungen möglich
Weseler Johanniter bieten "sichere Erste Hilfe unter Corona-Bedingungen"

Die Erste-Hilfe-Ausbildung bei den Johannitern in Wesel wird ab sofort - nach der Corona-Pause - wieder durchgeführt. Doch haben sich die Bedingungen durch das neuartige Virus in diesem Bereich geändert. Sie haben Auswirkungen auf die Teilnehmerzahl, Ausstattung der Örtlichkeiten sowie auf Anpassungen und Erweiterungen der Lehrinhalte.", heißt es in der Ankündigung. „Zunächst muss gewährleistet sein, dass sich die Teilnehmenden in einer geschützten Lernumgebung aufhalten“, sagt Michael...

  • Wesel
  • 02.06.20
Vereine + Ehrenamt
Selina Pilz (l.) und Annika Rychlak (r.) hat ihr Freiwilliges Soziales Jahr in ihrer persönlichen Entwicklung weitergebracht.

Zeit überbrücken und das Arbeits­leben kennenlernen mit dem Freiwilligendienst bei den Johannitern
Beruflich orientieren

Derzeit machen sich viele Schüler Gedanken über ihre Schulabschlussprüfungen. Doch auch die Zeit danach will geplant sein. Ob Auslandsaufenthalte möglich sind, ist unter den aktuellen Bedingungen offen, und auch andere Pläne zerschlagen sich derzeit möglicherweise bei dem einen oder anderen. Wer sinnvoll Zeit überbrücken oder zwischen Schule und Ausbildung einfach mal etwas anderes machen möchte, kann dies zum Beispiel im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder dem Bundesfreiwilligendienst (BFD)...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.05.20
LK-Gemeinschaft

Moers - Bethanien-Akademie: Abschluss
Examen mit Bravour bestanden

Abschluss des Pflegekurses 2017-2020 Kürzlich konnten elf Schülerinnen und drei Schüler nach bestandener Prüfung glücklich ihre Zertifikate zur bestandenen Ausbildung entgegennehmen. Diese absolvierten in der Pflegefachschule der Bethanien Akademie eine dreijährige Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege beziehungsweise in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege. Absolventen vom Johanniter-Krankenhaus Rheinhausen dabei Zwei Absolventinnen und ein Absolvent des Kurses kommen aus...

  • Moers
  • 29.04.20
Blaulicht
3 Bilder

Corona
DRK im Einsatz gegen Corona

Seit mehr als einem Monat ist das DRK Oberhausen im Kampf gegen Corona aktiv. Tagtäglich geben die Rotkreuzkräfte ihr Bestes, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen und den Oberhausener Bürgerinnen und Bürgern zu helfen. Die Helfer des DRK Oberhausen sind seit Wochen vielfältig im Einsatz: Sie betreuen die Drive-In-Teststation am Station Niederrhein, führen Tests auf Covid-19 bei nicht mobilen Personen zuhause durch und organisieren Hilfsaktionen. Hinzu kommen die Massentests in...

  • Oberhausen
  • 27.04.20
Vereine + Ehrenamt
Die Johanniter bieten mehr als Erste-Hilfe Kurse: Die Freiwilligen betreuen Kindern oder transportieren Blut oder Organe.

Freiwilliges soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst sind möglich
Bei Hildener Johannitern kann man Wartenzeiten gut überbrücken

Reisen, Jobben, oder gar nichts tun? Das überlegen vermutlich viele junge Menschen, die nach dem Schulabschluss Zeit bis zum Beginn ihrer Ausbildung oder ihres Studiums überbrücken müssen. Eine sinnvolle weitere Möglichkeit: Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder ein Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei den Johannitern. Dabei kann man außerdem ins Berufsleben hineinschnuppern und sich persönlich weiterentwickeln. Blut- und Organfahrten machen, in den Kindertageseinrichtungen in Erkrath...

  • Hilden
  • 12.04.20
Ratgeber
In Herdecke übernahmen Mitarbeiter der Johanniter die Ausgabe der Teströhrchen.
2 Bilder

Corona: Großangelegte Testaktion in Herdecke und Wetter
45 bestätigte Fälle im Ennepe-Ruhr-Kreis

Die Zahl der Corona-Fälle in Ennepe-Ruhr-Kreis liegt aktuell bei 45 (Stand: Donnerstag, 19. März, 15 Uhr). Die Betroffenen wohnen in Breckerfeld (1) Ennepetal (2), Gevelsberg (2), Hattingen (8), Herdecke (4), Sprockhövel (7), Wetter (6) und Witten (15). Als begründete Verdachtsfälle gelten 454 Bürger. Sie verteilen sich auf Breckerfeld (9), Ennepetal (32), Gevelsberg (44), Hattingen (80), Herdecke (56), Schwelm (32), Sprockhövel (55), Wetter (23) und Witten (123). Für die bestätigten Fälle...

  • Herdecke
  • 19.03.20
Vereine + Ehrenamt
Freiwilligendienstleister können als Fahrer im Hausnotrufdienst sowie beim Transport von Organen oder Ärzteteams tätig werden.

Freiwilliges Soziales Jahr
Noch Plätze frei bei den Johannitern in Essen

Die Schulzeit ist vorbei, die Abiturprüfungen stehen in Kürze an. Doch was kommt danach? Angehende Studenten und Unentschlossene nutzen gerne die Wartezeit bis zum Beginn ihres Studiums oder ihrer Ausbildung und absolvieren bei der Johanniter-Unfall-Hilfe ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Aktuell sind im Regionalverband Essen, zu dem auch die Städte Mülheim und Bottrop zählen, noch Plätze frei. Bei den Johannitern wird besonders viel Wert auf die Qualität der Arbeit und Ausbildung...

  • Essen-Süd
  • 19.03.20
Ratgeber

Kurs bei Hildener Johannitern
Erste Hilfe

Einen Kurs Erste-Hilfe Kompakt bieten die Johanniter am Samstag, 21. März, von 8.30 bis 16.30 Uhr in der Johanniter-Dienststelle, Düsseldorfer Straße 38. Hier lernen die Teilnehmer alles Wichtige der Ersten Hilfe – kompakt an einem Tag. Dies macht das spezielle Ausbildungskonzept der Johanniter möglich: Die Teilnehmer erleben eine „Lernreise“, die Erste-Hilfe mit viel Praxis auf den Punkt bringt. Speziell geschulte Trainer begleiten die Teilnehmer dabei gekonnt, damit diese danach im...

  • Hilden
  • 15.03.20
Vereine + Ehrenamt
Freiwilligendienstleister können als Fahrer im Hausnotrufdienst sowie beim Transport von Organen oder Ärzteteams tätig werden.

Freiwilliges Soziales Jahr bei den Johannitern
Noch Plätze frei in Mülheim

Die Schulzeit ist vorbei, die Abiturprüfungen stehen in Kürze an. Doch was kommt danach? Angehende Studenten und Unentschlossene nutzen gerne die Wartezeit bis zum Beginn ihres Studiums oder ihrer Ausbildung und absolvieren bei der Johanniter-Unfall-Hilfe ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ). Aktuell sind in Mülheim noch Plätze frei. Bei den Johannitern wird besonders viel Wert auf die Qualität der Arbeit und Ausbildung gelegt. Schließlich handelt es sich um verantwortungsvolle Aufgaben, die...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.03.20
Natur + Garten
Um ihr kleines verschwundenes Nashorn (l.) trauern die Kinder aus der Tagesstätte Kobbendelle.

Kirchhörde
Trauer ums Nashorn: Flügel-Tier am Kindergarten gestohlen

Auf die Hilfe der Stadt-Anzeiger-Leser setzen die Kindergartenkinder der Kindertagesstätte Kobbendelle in Kirchhörde. "Als unsere kleinen Kindergartenkinder am Montag (24.) in die Johanniter Kindertagesstätte Kobbendelle kamen, fehlte etwas", sagt Martin Vollmer von der Johanniter Unfallhilfe: „Das kleine geflügelte Nashorn ist weg“. Sofort hätten sich die kleinen Spurensucher auf die Suche nach dem kleinen Nashorn gemacht. Und es wurde gerätselt. „Der Wind kann es nicht gewesen sein,...

  • Dortmund-Süd
  • 29.02.20
Politik

"Nellys Lied"
Die musikalische Reise eines Mädchens - aufgeführt im Johanniter-Stift Duisburg

Donnerstag, 27.02.2020, 15:30 Uhr, Wildstraße 10 wird im Johanniter-Stift in der Cafeteria "Nellys Lied" in Kooperation mit dem KoM`Ma Theater Duisburg das Bühnenstück „Nellys Lied“ aufgeführt.Die Inszenierung möchte für jüngere und ältere Zuschauer einen Weg einschlagen, der an zwei wichtigen Punkten entlangführt. Zum einen möchte das Thema erzählerisch an die Erlebniswelt der Altersgruppen anschließen und über den familiären Streit und auch das Wiederfinden und Vertragen erzählen. Über...

  • 24.02.20
Vereine + Ehrenamt
Von links: Hospizhelferinnen Gisela Märtins und Claudia Hoffmann, Johanniter-Koordinatorin Silvia Nowak, Hospizhelferin Anne Wein und Johanniter-Koordinatorin Bianka Saemann. 
Foto: Johanniter/Sabine Eisenhauer.

Leben bewusster wahrnehmen
Johanniter Iserlohn suchen dringend Ehrenamtliche für Hospizdienst

Das Sterben wird durch den demografischen Wandel gegenwärtiger, und der Bedarf an Begleitungen wächst. Für ihre Hospizdienste suchen die Johanniter daher dringend weitere Ehrenamtliche. Ausbildung zur ehrenamtlichen Hospizdienst-Mitarbeiterin "Seit ich in der Hospizarbeit tätig bin, nehme ich mein Leben viel bewusster wahr", sagt Claudia Hoffmann. Die examinierte Altenpflegerin aus Neuenrade ist seit zwei Jahren ehrenamtlich beim Ambulanten Johanniter-Hospizdienst aktiv. Wie sie hatte sich...

  • Iserlohn
  • 10.02.20
Vereine + Ehrenamt
Einen Kurs Erste Hilfe Kompakt bieten die Johanniter am Samstag, 1. Februar, von 8.30 bis 16.30 Uhr in der Johanniter-Dienststelle, Düsseldorfer Straße 38 an.

Kurs bei Hildener Johannitern
Erste Hilfe Kompakt

Einen Kurs Erste Hilfe Kompakt bieten die Johanniter am Samstag, 1. Februar, von 8.30 bis 16.30 Uhr in der Johanniter-Dienststelle, Düsseldorfer Straße 38. Hier lernen die Teilnehmer alles Wichtige der Ersten Hilfe – kompakt an einem Tag. Dies macht das spezielle Ausbildungskonzept der Johanniter möglich: Die Teilnehmer erleben eine „Lernreise“, die Erste Hilfe mit viel Praxis auf den Punkt bringt. Speziell geschulte Trainer begleiten die Teilnehmer dabei gekonnt, damit diese danach im...

  • Hilden
  • 26.01.20
Vereine + Ehrenamt
Rot-Kreuz-Helfer, Malteser, Johanniter und Arbeitersamariterbund halfen gemeinsam in der Sammelstelle bei der Evakuierung.

Freiwillige der Hilfsdienste verwandelten am Sonntag die Schule in eine Bleibe
Hunderte halfen bei Evakuierung

Nicht nur am Evakuierungstag, wie hier in der Evakuierungsstelle haben hunderte Helfer, Polizisten, Ordnungskräfte, Feuerwehrleute, Krankenhaus- und Seniorenheimmitarbeiter, Bus- und Rettungswagenfahrer die gut vorbereitete Räumung des Viertels zur erfolgreichen Entschärfung von zwei 250 Kilogramm Blindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg im Klinikviertel ermöglicht. Es mussten mehr als 13.000 Anwohner sowie Patienten zweier Krankenhäuser und die Bewohner mehrerer Seniorenheime das...

  • Dortmund-City
  • 14.01.20
Politik

Offene Türen
„Johanniter-Stift zum Kennenlernen“ in Duisburg-Neudorf

Am Sonntag, dem 12. Januar 2020 werden von 13:00 – 16:00 Uhr wieder die Türen des Johanniter-Stift Duisburg in der Wildstraße 10, 47057 für alle interessierten Besucherinnen und Besucher geöffnet. An diesem Termin kann man sich über die Einrichtung sowie die angebotenen Wohnformen informieren und in Absprache mit den Mitarbeiter*innen des Stiftes, die Wohnbereiche, Pflegezimmer und ein Appartement besichtigen. Für die Beantwortung sämtlicher Fragen „Rund um das Leben im Stift“ steht Ihnen...

  • Duisburg
  • 07.01.20
  • 1
  • 1
Ratgeber
Rettungsdienstlich ausgebildete Mitarbeiter rücken aus, um Erste Hilfe zu leisten.
2 Bilder

Seit 32 Jahren gibt es den Haus-Notruf-Dienst der Johanniter in Essen
Auf Knopfdruck naht schnelle Hilfe

Seit mehr als 32 Jahren sorgt der Haus-Notruf-Dienst der Johanniter dafür, dass sich ältere, kranke und alleinstehende Menschen in ihrem eigenen Zuhause sicher aufgehoben fühlen. Gerade in der dunklen Jahreszeit gibt das auch den Angehörigen ein beruhigendes Gefühl, wenn sie wissen: Im Notfall genügt ein Knopfdruck, und schnelle Hilfe naht. Seit 1987 haben die Johanniter ihren eigenen, TÜV zertifizierten Haus-Notruf-Dienst, der sich im Laufe der Jahre zum größten seiner Art in...

  • Essen
  • 16.11.19
  • 2
  • 1
Politik

Alle Jahre wieder!
Johanniter Senioren-StiftNeudorf

Adventsbasar 2019 Wir laden Sie am Samstag, den 23.11.2019 von 14.00 – 17.00 Uhr zum gemütlichen Adventsbasar in unser Johanniter-Stift Duisburg in die Wildstraße 10, 47057 Duisburg Neudorf ein. Wie in jedem Jahr haben Sie die Möglichkeit, selbstgebackene Plätzchen, Konfitüren und Liköre aus heimischen Gärten und Küchen zu erwerben. Allerlei Handarbeiten, weihnachtliche Dekorationen, Schmuck und Floristik werden an verschiedenen Ständen im Stift angeboten. Mit Musik, Kaffee, Kuchen,...

  • Duisburg
  • 01.11.19
Ratgeber
Was ist zu tun, wenn der Hund plötzlich krank wird oder einen Unfall hat? Der Kurs zeigt es.

In Notfallsituationen richtig reagieren
Johanniter bieten "Erste-Hilfe-Kurs am Hund" an

Einen Kurs "Erste Hilfe am Hund" bietet die Johanniter-Unfall-Hilfe am 16. November von 9 bis 13 Uhr in ihren Räumen an der Viktoriastraße 3 in Lünen an.  Die Teilnehmer sollen lernen, in einer Notsituation Sofort-Maßnahmen zu treffen, um den Vierbeiner im Falle eines Falles kompetent zu helfen und die Zeitspanne bis zur Übernahme durch den Tierarzt zu überbrücken. In dem Kurs wird genau geschaut, was es für Unterschiede bei den Vitalwerten von Mensch und Hund gibt und wo die Organe beim...

  • Lünen
  • 24.09.19
Ratgeber

„Auch die stabile Seitenlage wird im Kurs geübt.“

Johanniter bieten Kompaktkurs
Erste Hilfe In Hilden

Einen eintägigen Kurs Erste Hilfe Kompakt bieten die Johanniter am Samstag, 3. August, von 8.30 bis 16.30 Uhr, in der Johanniter-Dienststelle in Hilden, Düsseldorfer Straße 38. Wer an dem Termin nicht dabei sein kann, dem steht ein weiterer Erste-Hilfe-Kurs am Samstag, 17. August, zur Verfügung. Lern-InselnDie Inhalte in beiden Kursen werden nach dem speziell entwickelten Johanniter-Lernkonzept vermittelt: modern, dynamisch und interaktiv. Statt Frontalunterricht zu geben, nehmen die...

  • Hilden
  • 25.07.19
Reisen + Entdecken
Rund 1000 Johanniter halfen freiwillig beim Kirchentag, hier beim Abschlussgottesdienst und wurden für ihre ehrenamtliche Hilfe von allen Seiten gelobt.

Viel Lob für ehrenamtliche Helfer
1000 Johanniter begleiteten Kirchentagsgäste

1000 Ehrenamtliche aus ganz Deutschland halfen bis Sonntag in Dortmund, die Johanniter versorgten, betreuen, und begleiteten 2536 Kirchentagsbesucher.   Aus ihrem „Johanniterdorf“ im Schulzentrum in Dortmund-Aplerbeck, schwärmten die Helfer täglich aus, um die Veranstaltungen mit Unfallhilfsstellen und Fußstreifen sanitätsdienstlich abzusichern. Am Ende des Kirchentages kamen 848 Sanitäts-Einsätze zusammen. Größtenteils wurden leichtere Verletzungen versorgt; dennoch musste der...

  • Dortmund-City
  • 24.06.19
Vereine + Ehrenamt
So sehen Bundessieger aus.
2 Bilder

Bundeswettkampf in Berlin
Zehnter Sieg in Folge für die Essener Johanniter

Beim Bundeswettkampf der Johanniter in Berlin, an dem die Siegermannschaften aus allen Landesverbänden teilnahmen, hat das Team des Regionalverbandes Essen in der Kategorie A (Sanitätshelfer ab 16 Jahre) zum zehnten Mal in Folge den Titel geholt. Am „Tag der Johanniter 2019“ traten Teams in verschiedenen Kategorien (je nach Alter und Ausbildungsstand) gegeneinander an. Der Wettkampf umfasst theoretische und praktische Stationen, etwa einen schriftlichen Test, eine...

  • Essen-Kettwig
  • 14.06.19
  • 1
Blaulicht
3 Bilder

Brandschutz- und Evakuierungsübung im Willibrord-Spital
32 Patienten nach Brand in Sicherheit gebracht

Rauch stieg aus den Zimmern der Geriatrie im Emmericher Willibrord-Spital. Binnen kürzester Zeit sind die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort. Die vierte Etage des Krankenhauses ist mittlerweile von Rauch überflutet. Mit Atemschutzgeräten rücken die Feuerwehrleute vor, um die sich dort noch befindlichen Patienten zu evakuieren. Gott sei Dank war dieses Szenario nur Teil einer groß angelegten Übung, zu denen Krankenhäuser gesetzlich verpflichtet sind. An der Übung waren die Emmericher...

  • Emmerich am Rhein
  • 09.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.