Johnny Cash

Beiträge zum Thema Johnny Cash

Kultur
Der "Man in Black" kehrt zurück: "A Tribute to Johnny Cash" erobert die Bühne im Musikforum.

Im Mai im Musikforum - zwei Termine schon ausverkauft
"A Tribute to Johnny Cash": Nach zwei Jahren zurück auf der Bühne

Die musikalische Spurensuche geht weiter: Nach über 100 ausverkauften Aufführungen in zehn Jahren im Schauspielhaus, nach zahlreichen gefeierten Gastspielen und nach einer über zweijährigen Pause kehrt "A Tribute to Johnny Cash" jetzt wieder auf die Bühne zurück - allerdings nicht ins Schauspielhaus, sondern ins Anneliese Brost Musikforum Ruhr. Im Mai ist es so weit - und die ursprünglich geplanten zwei Abende waren so schnell ausverkauft, dass nun ein Zusatztermin angesetzt wurde. Auch...

  • Bochum
  • 15.01.20
Kultur
Am Freitag, 13. Dezember, findet im Theater an der Volme die Premiere der Revue "Johnny Cash. I walk the line" statt.

"I walk the line"
Country an der Volme: Johnny Cash - Premiere in Hagen

Die fast ausverkaufte Premiere der Revue „Johnny Cash. I walk the line“ findet am Freitag, 13. Dezember, um 19.30 Uhr im Theater an der Volme statt. Bereits im Sommer ist eine Preview des Stückes beim Open Air auf dem Wasserschloss Werdringen mit großem Erfolg gelaufen. Wer etwas über Leben und Musik des Künstlers Johnny Cash erfahren möchte, hat unter anderem an Silvester um 15, 18 und 21 Uhr noch einmal die Möglichkeit dazu. „Hello I'm Johnny Cash“. Mit diesen Worten eröffnete Johnny Cash...

  • Hagen
  • 01.12.19
Kultur
The LineWalkers!
3 Bilder

Cyberneider, Cocktails und Johnny Cash
Das 1. Halbjahr 2020 „Kultur am Bahnsteig 42“

Auch im 1. Halbjahr 2020 lädt die Veranstaltungsreihe „Kultur am Bahnsteig 42 (KaB42)“ zu seiner nun bereits 7. Spielzeit in die denkmalgeschützte Bahnhofshalle in Letmathe ein. 2. Singen am Kiosk Den Auftakt der Spielzeit bildet am Donnerstag, den 16. Januar das „2. Singen am Kiosk.“ Bereits in der letzten Spielzeit übertraf der vielstimmige Chor in der altehrwürdigen Bahnhofshalle sämtliche Erwartungen der Organisatoren. Nun sind die Besucher erneut eingeladen, von einem musikalischen...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 26.11.19
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

Kaninchenfamilie gesucht
Sanftmütiger Johnny allein im Heim

Ende August 2019 wurde der schwarze Johnny gefunden und zum Tierheim Marl gebracht. Zurzeit ist Johnny aber ohne Kaninchengesellschaft. Und das soll sich jetzt ändern. Der kleine Widder-Mann ist wohl sehr sozial, denn er teilt sich sein Zimmer im Moment mit zwei possierlichen Meerschweinchen. Mit ihnen kann er aber nicht kommunizieren und jetzt wird ein Zuhause bei einem einsamen Kaninchenmädel oder einer lieben Mädelsgruppe gesucht. Johnny ist natürlich kastriert und mit Artgenossen toll,...

  • Marl
  • 15.11.19
Kultur
18 Bilder

Remember Johnny gastiert in Rees
Boom Chicka Boom im Buena Ressa

Premiere im Reeser Music-Club: Erstmalig trat am Freitag zum Club-Konzert eine Country-Band an der Empeler Straße auf. Remember Johnny haben sich dem typischen Boom-Chicka-Boom-Sound der amerikanischen Country-Legende Johnny Cash verschrieben und bot den begeisterten Besuchern eine mehr als zweistündige Tribute Show. Remember Johnny - vier Musiker aus Nordrhein-Westfalen, die authentisch an den "Man in Black" erinnern. Klaus Sonntag am Schlagzeug und der ehemalige Bassist der am Niederrhein...

  • Rees
  • 03.11.19
  •  2
  •  2
LK-Gemeinschaft
3 Bilder

Konzertabend im SCALA Kulturspielhaus, Wesel
Johnny Cash Experience, Cash-Tribute Konzert

Am 12. Oktober begrüßen wir wieder Johnny Cash Experience – Eine Band, die sich dem Sound der amerikanischen Country-Legende Johnny Cash verschrieben haben im SCALA Kulturspielhaus. Sein Leben ist eine Legende. Johnny Cash hat die Musikszene in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ganz wesentlich geprägt – und das, was er machte und konnte, hat die Zeit überdauert. Und um seine Leistung zu beurteilen, da reicht der Oberbegriff „Country-Musik“ bei Weitem nicht aus. Mit sechs...

  • Wesel
  • 05.10.19
  •  1
  •  1
Kultur
Robert Tyson als Johnny Cash.

Konzert
Datteln: "Boom-Chicka-Boom" - The Cashbags treten in der Dattelner Stadthalle auf

Nach mehreren produktiven Jahren mit Konzerten in Deutschland, Tschechien, Österreich, Slowenien, Italien, Schweiz, Frankreich und Holland freuen sich die Cashbags, neue Show-Termine für das Jahr 2019 wahrnehmen zu können. The Cashbags um US-Sänger Robert Tyson sind nach eigenen Angaben mit unzähligen Konzerten seit 2008 Europas erfolgreichstes Johnny Cash-Revival. Das Quartett gleicht in Klang und Erscheinungsbild seinem berühmten Vorbild in den späten 60ern und liefert mit authentischer...

  • Datteln
  • 02.03.19
Kultur
Terry Lee Goffee.

Konzert
Oer-Erkenschwick: „Man in Black“ - Johnny Cash Tribute in Oer-Erkenschwick

Am Donnerstag, 7. März, um 20 Uhr kommt die "The Ultimate Johnny Cash Tribute-Show" nach Oer-Erkenschwick in die Stadthalle, Berliner Platz 14. Terry Lee Goffee war sieben Jahre alt, als sein Vater eine Johnny-Cash-Platte mit nach Hause brachte. Seitdem ist Goffee sein Fan und manchmal auch sein „Geist“. Johnny Cash war bekannt für seine markante Bassbariton-Stimme und den sogenannten „Boom-Chicka-Boom“-Sound, dem schnellen, stampfenden Klang, ähnlich dem eines fahrenden Güterzuges, doch auch...

  • Oer-Erkenschwick
  • 26.02.19
Kultur
27 Bilder

Abschiedskonzert von Johnny Cash Experience
Standing Ovations zum Abschluß

Wer miterleben konnte, wie die Jungs von Johnny Cash Experience bei Ihren Auftritten den Dinslakener Yukon-Saloon zum Kochen brachten, mußte sich am Freitag im Lutherhaus in Wesel über weite Strecken wie im Tiefkühlhaus gefühlt haben. Was aber keinesfalls an den Protagonisten des Abends lag! Obwohl nur wenige Plätze unbesetzt geblieben sind, waren im Publikum leider nur wenige Cowboyboyhüte und Cash-Shirts anzutreffen. Schade, daß diese großartige Tribute-Band des 2003 verstorbenen "Man in...

  • Wesel
  • 23.12.18
  •  4
  •  2
Kultur
18 Bilder

Die Legende lebt

Vor fast 15 Jahren, am 12. September 2003, verstarb die US-amerikanische Country-Legende Johnny R. Cash. Doch seine Musik lebt auch nach eineinhalb Jahrzehnten weiter. Das haben die Musiker von Johnny Cash Experience aus Wesel am vergangenen Sonnabend eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Frontman Jochen „Joe“ Sander, Olaf Hermann (Gitarre), Oliver „Olli“ Janke (Bass), Marco Lodemann (Drums) und als Gastmusiker Mark Bußkönning (Pedal-Steel-Gitarre) sorgten für einen vollen Dinslakener...

  • Dinslaken
  • 14.02.18
  •  2
  •  8
Kultur

Eine Hommage an Johnny Cash in der Hagener Stadthalle

Großbritannien und Europa im Sturm erobert - hunderte Hallen ausverkauft - die „Johnny Cash Roadshow“ ist eine der erfolgreichsten Shows in Europa. Johnny Cash Roadshow A Celebration ist nun der Name der Show die am Montag, 17. April 2017, 20 Uhr in der Hagener Stadthalle präsentiert wird. Johnny Cash war einer der wichtigsten amerikanischen Singer-Songwriter des 20. Jahrhunderts. Im Laufe seiner knapp 40-jährigen Karriere nahm er mehr als 2500 Songs auf und landete 14 Nummer-eins-Hits in...

  • Hagen
  • 12.12.16
Überregionales
12 Bilder

Boom Chicka Boom im Brauhaus

Mit der Musik des "Man in Black" überzeugte das Weseler Quartett "Johnny Cash Experience" die Zuhörer am Sonnabendabend im Moerser Brauhaus. In ihrer dreistündigen Vorstellung gaben Frontman Joe Sander, Bassist Oliver Janke, Schlagzeuger Thomas Pelzer und Gitarrist Olaf Hermann gewohnt gekonnt die Hits der 2003 verstorbenen Country-Legende Johnny Cash zum Besten. Eine bestens aufgelegte Band, milde Temperaturen und wenig Wind sorgten für ideale Open-Air-Bedingungen. Mit etwas mehr...

  • Moers
  • 17.07.16
  •  4
  •  7
Kultur
Albert Hammond während seines Auftritts 2013 in der Christuskirche. 
Foto: Sabine Michalak

Albert Hammond: Pop-Gigant in der Christuskirche

360 Millionen Plat­ten sind weltweit verkauft worden, auf denen Werke dieses Mannes zu hören sind. Ein Pop-Gigant, in dessen Liga bestenfalls ein halbes Dutzend weiterer Musiker unterwegs ist. Albert Hammond gastiert am Sonntag, 5. Juni, ab 20 Uhr in der Christuskirche. Platten? Hammond? Ja, es ist viel Zeit vergangen! Der gerade 72 Jahre alt gewordene Mann war als Sänger mit eigenem Material vor allem in den 70-er Jahren aktiv. Die Sonne scheint? Die Laune steigt? „It never rains in...

  • Bochum
  • 20.05.16
Kultur
Detail aus Franz Otts Bild "Programmwechsel".

ROCK AROUND THE WALL: PROGRAMMWECHSEL IM MUSEUM AM OSTWALL (JETZT WIRD ES IMMER BUNTER)

Dortmund - Im alten Museum am Ostwall 7 geht seit einigen Monaten die Lucy ab. Künstler beschlagnahmen das ehrwürdige Haus, in dem früher die bedeutendste Kunstsammlung der Stadt untergebracht war. Das vielleicht wertvollste ist Max Beckmanns "Selbstbildnis mit Zigarette". Jetzt ist die Sammlung im Museum am Ostwall im U. Mit "Rock Around The Wall" (10.10. - 31.10.2015) startete das bunte Reigen an verschiedensten Ausstellungen. Rock-Fotografien von Carl van der Walle, mitkuratiert vom...

  • Dortmund-City
  • 25.02.16
Kultur

Songs von Johnny Cash, Steaks und ganz viel Spiritualität

Johnny Cash und die Reisemobilwallfahrt in Goch (24. - 26. Juli), das passt: Der Country-Sänger war ein gläubiger Christ und mit seinem legendären Album „Highwayman“ hat er musikalisch skizziert, wo er zu finden war: Unterwegs. Warum also nicht die Wallfahrt mit der Musik des Weltstars eröffnen? Country-Feeling ist also auf dem Friedensplatz ab kommenden Freitag, 24. Juli, ab 18 Uhr angesagt. Dafür sorgen zum einen die Live-Band „Johnny Cash Experience“ und die Gocher „Steak...

  • Goch
  • 20.07.15
  •  2
Überregionales
Die gutgelaunte Frauenrockband Tengo hambre pero no tengo dinero ist zumindest in Bochum schon weltbekannt - und morgen beim Uni-Sommerfest wieder live zu erleben. Foto: Archiv

Ruhr-Uni feiert zum 40. Mal ihr Sommerfest

Jedes Jahr zur Sommerzeit lockt RUBissimo Sommerfest an der Ruhr-Universität Bochum unzählige Besucher auf den Campus und begeistert mit immer neuen Programmpunkten und das am Mittwoch, 29. Mai, nun schon zum 40. Mal in der Universitätsgeschichte. Das Sommerfest wird 40 Jahre alt und diese Tatsache soll ordentlich gefeiert werden. Durch vielfältige Live-Acts auf insgesamt fünf Bühnen und stimmungsvollen Darbietungen an verschiedenen Stationen, wird die Lern­atmosphäre auf dem Campus wieder...

  • Bochum
  • 28.05.13
Kultur
Jake Bugg tritt am 7.März 2013 zum ersten Mal im Bürgerhaus Stollwerck in Kön auf.
7 Bilder

Mit Ausnahme-Talent Jake Bugg auf den Spuren der Vergangenheit

„Wenn ich „Taste it“ von Jake Bugg höre, geht mir das Herz auf!“ Diesen Satz hörte ich nicht nur einmal, als ich das Konzert des Newcomers in Köln besuchte. Jake Bugg ist ein 19jähriges Sänger, der gleich mehrere Generationen mit seiner Musik begeistert. Als ich Jake Bugg das erste Mal mit seiner Gitarre vor gut einem halben Jahr in einem kleinen bescheidenen Mittagsmagazin singen hörte, bekam ich Gänsehaut! Es passiert mir nicht oft, dass Newcomer sofort meine Aufmerksamkeit erwecken....

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 20.04.13
Überregionales
Die Band „Late Monday“ spielt Folk- und Bluegras-Songs beim Mitbringfrühstück in St. Marien.

Am Sonntag bleibt die Küche kalt

Massen. Kirche muss neue Wege gehen, sagt sich der Pfarrgemeinderat der St. Mariengemeinde in Unna-Massen. Sie soll Ort der Begegnung sein, auch für diejenigen, die ihr fern stehen, ihr vielleicht den Rücken gekehrt haben. Warum nicht gemeinsam essen, Musik hören und dabei miteinander ins Gespräch kommen, vielleicht auch über Gott und die Welt? Der Gemeinderat lädt ein zum „Kulturbrunch“ am Sonntag (21. April). Je nachdem, ob Sie Früh- oder Spätaufsteher sind, lassen Sie einfach das...

  • Unna
  • 18.04.13
Kultur
Thomas Anzenhofer (hier mit Veronika Nickl) schmeißt sich wieder in den schwarzen Anzug - diesmal kommen auch die Weggefährten des legendären Sängers zum Zug.

Schauspielhaus serviert mehr von Johnny Cash - Thomas Anzenhofer zieht wieder den Schwarzen Anzug an

Der musikalische Abend „A Tribute to Johnny Cash“ ist ein Dauerbrenner im Schauspielhaus und genießt längst Kultstatus. Jetzt gibt‘s die Fortsetzung: Thomas Anzenhofer schlüpft erneut in den schwarzen Anzug, schnallt sich die Gitarre um und erweckt den „Man in Black“ zu neuem Leben. „We‘ll you‘re my friend“ feiert am morgigen Donnerstag, 27. September, Premiere im Großen Haus. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Abend rückt eine bislang eher unbekannte Seite des Künstlers ins Rampenlicht: Von 1969...

  • Bochum
  • 25.09.12
Kultur
Gut bei Stimme (v. li.): Matthias Schneider und David Rauterberg.Foto: Erler

Wenn Queen auf Zarah Leander trifft

Singen ist eine tolle Sache. Wer lässt nicht hin und wieder gern mal seine Stimme erklingen, um zum Beispiel beim aktuellen Lieblingslied eifrig mitzuträllern? Noch mehr Spaß macht es natürlich, mit vielen anderen Musikbegeisterten ein Liedchen anzustimmen. Beim „Rudelsingen Deluxe“ in den Flottmann-Hallen hat man am Donnerstag, 27. September, die seltene Gelegenheit, an einem ganz besonderen Karaoke-Abend mitzuwirken. Ganz neu ist die Idee nicht. Nachdem in Münster, Osnabrück, Witten, Essen,...

  • Herne
  • 21.09.12
Kultur
Auch Szenen aus dem Musical „Cabaret“ werden von Hansa-Ensemble auf die Bühne gebracht.

Hansa Theater Hörde startet mit musikalischem Feuerwerk

Mit einem musikalischen Feuerwerk startet das Team vom Hansa Theater Hörde in das neue Jahr. Zum Auftakt, am Freitag, 13. Januar, betritt der legendäre „Man in Black“, Mister Johnny Cash, die Bühne an der Eckardtstraße. Das bedeutet nicht nur die größten Hits von „Walk the Line“ bis hin zu „Ring of Fire“, sondern auch anrührende Szenen aus dem Leben des Country-, Rock- und Balladensängers. Von der Trennung von seiner ersten Ehefrau Vivian Liberto oder von seiner zweiten großen Liebe, der...

  • Dortmund-Süd
  • 09.01.12
Kultur
Konnten eine durchaus zufriedenstellende 2011er-Bilanz präsentieren und Lust auf 2012 im Sauerlandpark Hemer machen: Guido Forsting (re.) und Michael Esken.
5 Bilder

Dauerkarte XXL kommt - Bilanz und Ausblick des Sauerlandparks Hemer

„Von 257.000 Besuchern hatten wir vielleicht geträumt, aber sicher haben wir diese stolze Zahl nicht erwartet“, konnte Michael Esken als Aufsichtsratsvorsitzender der Sauerlandpark Hemer GmbH unter diesem Aspekt eine überaus positive Bilanz von „Jahr eins“ nach der Landesgartenschau ziehen.Dennoch konnte auch Esken nicht verhehlen, dass „2011 für uns an einigen Stellen sogar viel schwieriger als das erwartete Lehrjahr gewesen“ sei. „Im Bereich Besucher ist es immer wieder zu Beschwerden über...

  • Hemer
  • 25.11.11
Kultur

Weseler Countryband in Österreich und Deutschland nominiert

Roxanna Red & The Wildwoodboys sind keine Unbekannten mehr. Die österreichischen Countryfreunde haben die die Band bzw. ihre CD "IF YOU LOVE A ROSE" beim ACMF-Award in der Kategorie: „Internationales Album des Jahres 2011“ nominiert. Jetzt heißt es Däumchen drücken, damit sie am 19.11. in der Steiermark den ersten Platz erreichen. http://www.acmf.at/txt/show.php?id=55 Das ist aber noch nicht genug. Heute wurde bekannt gegeben, dass die Band auch in Deutschland als "bester Newcomer des...

  • Wesel
  • 01.11.11
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.