JONAS BÜCHEL KAMEN SPRICHT

Beiträge zum Thema JONAS BÜCHEL KAMEN SPRICHT

Politik
20 Bilder

Notizen aus der Provinz: Noch ein "Wunder" Schwimmbad Kamen,

"Wunder gibt es immer wieder." Jetzt am Schwimmbad Kamen-Mitte Soltte es an meinem kleinen Hinweis in diesem Artikel gelegen haben? Link wurde leider in meinen "Arbeitsordner" verschoben Am Schwimmbad dachte ich erst, muss eine Fachfirma gewesen sein. Doch je näher ich dem Eingangsbereich kam, wurde meine Skepsis immer größer siehe Bilder 6-16. Muss der Sprit  von meinem Spendenaufruf nicht gereicht haben, siehe  1.Link Mit der Gosse hat das Team auch nichts zu tun. Ja...

  • Kamen
  • 02.06.18
Politik
14 Bilder

Notizen aus der Provinz: Heeren-Werve- Spielplatz Rosenstraße- ,, Wunder geschehen?"

Mir fehlen die Worte! Damit habe ich wirklich nicht gerechnet.Danke an den/die edlen Spender für die 5 Liter Sprit, die meinem Aufruf gefolgt sind:  Spendenaufruf Hallo Heerener Väter/Mütter, der Spielplatz Rosenstraße /Heerener Holz ist wieder sorgenfrei nutzbar, dank des Einsatzes des Serwitzbetriebes ( hege da meine Zweifel, kann auch eine Fremdfirma im Auftrag gewesen sein. Warum? Siehe Bilder Westick :So arbeitet der Serwitzbetrieb der Stadt! Es war sogar noch 1 Liter Sprit für...

  • Kamen
  • 29.05.18
Politik
Brenneslbad ist gut für Rheumatiker
18 Bilder

Notizen aus der Provinz: Westick, HURRA der Serwitzbetrieb der Stadt war da! Aktualisiert+Video!

Westicker, tröstet euch, es sieht übewiegendl in Kamen so aus.  Kommt ja auch immer unerwartet, der Frühling. Bitte auch die Bildunterschriften lesen. Siehe hier Archivbeiträge: Bilderrätsel Bilderrätsel-Auflösung Bilderrätsel-Lob Man achte auf das Datum! Mit dem aktuellen Foto warte ich, bis die Brennesseln hoch genug sind, in ca 14 Tagen wird es soweit sein, wenn der Rasentraktorfahrer wieder vor die Bank fährt, weil er sie nicht mehr sieht, siehe Bilderrätsel Auf Wunsch, doch schon...

  • Kamen
  • 21.05.18
  •  1
Politik
3 Bilder

Notizen aus der Provinz: HEUTE: Ring frei! Runde 1. Bürgermeisterkandidaten stellen sich zur Podiumsdiskussion

Wo? Vereinsheim des VFL Kamen, Ängelkolmerstraße 21 / Jahn-Stadion Wann?     03.05.2018 18:00 Uhr Shodown beginnt, Ring frei, Runde 1 Am 03. Mai, ab 18 Uhr im Vereinsheim des VfL Kamen, Ängelholmer Str. 21 stellen sich die 3 Kanditaten zur Podiumsdiskussion.Es geht um die Zukunft unserer Stadt und unser Geld!Also hebt den Hintern an und bildet Euch eine Meinung, wer von den Dreien für diese wichtige Position an der Spitze eines Großkomzerns am besten geeignet ist. Wem die Zukunft...

  • Kamen
  • 03.05.18
  •  1
Politik
6 Bilder

Notizen aus der Provinz: "Glück Auf". Tradition oder olle Kamelle? Stimmen Sie ab. Das Steigerlied im Video.

Langsam aber sicher kommt der Wahlkampf in Fahrt. Die  BM-Kandidatin  Tanja Brückel macht eine "unverzeihliche" Bemerkung und der Shitstorm setzt ein. Bergmannsgruß Glückauf: Schöne Tradition oder olle Kamelle? Also KAMENSER, stimmt ab: Soll man sich vom Bergmannsgruß "Glückauf" verabschieden? Ja, er ist bald genauso Vergangenheit wie der Bergbau im Ruhrgebiet. Nein, der Gruß Glückauf ist eine schöne Ruhrgebietstradition. Mir egal, es gibt wichtigere Themen im...

  • Kamen
  • 27.04.18
  •  1
  •  2
Politik
28 Bilder

Notizen aus der Provinz: Kirmes in Unna, Stolperfallen?

Kirmesbummel auf der Kirmes in der Nachbarstadt Unna auf der Suche nach Stolperfallen .Nach den Erfahrungen mit Stolperfallen auf der Kirmes in Kamen, dachte sich ein Bürger, schau doch mal in der Nachbarstadt, denn "SCHLIMMER GEHT IMMER!. Gedacht, getan. Kirmes rauf und runter, alle Laufwege genutzt und gesucht, und gesucht und gesucht-siehe Bilder. ERFOLGLOSSelbst am kaum genutzem Nadelöhr eine Schlauchbrücke.Bild 2 Man kann es auch übertreiben!! Für Unna Note 2 + * Für Kamen? Benoten...

  • Unna
  • 22.04.18
Natur + Garten
4 Bilder

Psst! Geheimtipp! Heute etwas für Genießer.Frühling = Bärlauch-Zeit.

Bärlauch, auch Waldknoblauch genannt. Er ist nicht nur gesund sonern auch S...-lecker.Als ich bei meinem Einkauf Bärlauch sah, wusste ich, ich habe etwas vergessen, meinen Bärlauchwald.. Also heute nichts, wie aufs Rad und los zu meinem Bärlauchwald. Vor 2 -3 Wochen waren es noch gaanz kleine Pflänzchen, aber jetzt, alles voller Bärlauch. Wo genau verrate ich nicht, denn letztes Jahr muss da jemand mit der Sense oder Sichel gewütet haben. Nur soviel. Das Wäldchen liegt unweit des...

  • Kamen
  • 19.04.18
  •  1
Ratgeber
16 Bilder

Notizen aus der Provinz: Jetzt schlägts 13, 2.Teil! Kamen eine behindertenfreundliche Stadt??Schlimmer geht immer!! Bitte Bildunterschriften lesen.

Kamen behindertenfreundlich? Rollatornutzer,Rollstuhlfahrer und Kinderwagen in der Innenstadt sind scheinbar nicht erwünscht, oder wie soll man sich die Stolperfallen erklären? Mein Rat für die oben genannten Personengruppen, Innenstadt meidenLest die Bildunterschriften und meinen vorigen Bericht zu dem Thema:Stolperfallen ...und der kamener Bürger erträgts und schweigt.

  • Kamen
  • 11.04.18
Politik
OHNE WORTE
21 Bilder

Notizen aus der Provinz: Jetzt schlägts 13! Wenn Blindheit der Verwaltung eine Tugend wäre... BITTE auch die Bildunterschriften lesen..

...dann würde die Stadtverwaltung Kamen ganz weit vorn liegen. VORSICHT!! Kirmes ist in der Stadt. Erst verkauft man ein Stück vom Markt (W-B-Platz)t-wem gehört eigentlich die Stadt?- schafft dafür aber einen Leerstand am Alten Markt. Dann schafft man, weil die Verwaltung schläft, ein Nadelöhr an Markttagen zum "Kamen Quadrat".. Der Fischwagen steht immer noch , wo er immer stand- lecker Matjes übrigens - es ist aber 5m enger geworden. Das Thema ist nicht neu, siehe...

  • Kamen
  • 10.04.18
  •  1
Politik
...nun Tschibo.
19 Bilder

Notizen aus der Provinz: Der Letzte macht das Licht aus, 2.Teil: Erst "Vögele", dann "Wolter"", nun "Tschibo". Wer wird der Nächste sein?

Der Dominoeffekt schlägt zu. Nun auch Tschibo. Bitte auch die Bildunterschriften lesen HA vom 07.April 2018 Wie lautet die Aussage der Sprecherin von derTschibo-Abteilung "Non-Food": "Wir prüfen zum Ende von auslaufenden Pachtverträgen, ob die Standorte noch wirtschaftlich sind. Eine ausreichende Wirtschaftlichkeit sei nicht mehr festgestellt worden. weil perspektivisch keine Erholung zu erwarten sei, habe man die Entscheidung der Standortschließung treffen müssen." ...weil...

  • Kamen
  • 09.04.18
  •  3
  •  2
Politik
17 Bilder

Notizen aus der Provinz: AKTUALISIERT!! Der Letze macht das Licht aus, jetzt Wolter! Bitte die die Bilder in Großansicht ansehen.

BILDER sagen mehr als WORTE Wer sich die Bildergalerie anschaut, die innerhalb von einer Stunde in zwei Städten aufgenommen wurden, der erkennt, in einer Stadt ist es FÜNF VOR ZWÖLF. Welche davon Kamen ist, sieht man. ABER, es scheint, weder die Bürger, noch die verantwortliche Verwaltung zu berühren.  Warum war ich in der Nachbarstadt? Weil es in meiner Geburtsstadt diese Geschäfte, dank der umsichtigen Planung der Verwaltung/Wirtschaftsförderung mit dem Bürgermeister an der Spitze nicht...

  • Kamen
  • 28.03.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
9 Bilder

Notizen aus der Provinz: Echt lustig, soll das ein Scherz sein!! ! "Wir möchten, dass Sie mit uns zufrieden sind!"

Ein Neubürger hat sener Familie aus folgendem Formular  der Stadtverwaltung vorgelesen: Wir möchten, dass Sie mit uns zufrieden sind!! Hier die Reaktion:  So reagierte darauf die Familie Auszug :Wir möchten, dass Sie mit uns zufrieden sind! Sehr geehrte Bürgerin, sehr geehrter Bürger! Die Stadtverwaltung Kamen und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möchten, dass die Bürgerinnen und Bürger mit ihrer Verwaltung und ihrer Stadt zufrieden sind. Um dieses Ziel erreichen zu können,...

  • Kamen
  • 23.03.18
Politik
5 Bilder

Notizen aus der Provinz. BMW 1.0: Ein AUFATMEN bei der Kamener SPD durch " Dimi-Effekt "??

Ein AUFATMEN bei der Kamener SPD. Was muss die Sorge bei der SPD groß sein, wenn sie schon Unterstützung von auswärts braucht und auf einen "Dimi"-Effekt hofft. In Schwerte hat ein SPD- Kandidat und Mitglied die Bürgermeisterwahl gewonnen. Nun atmet  die SPD laut Bericht HA v.07.03.2018 auf und hofft auf den "Dimi"Effekt. Da würde ich doch etwas zurückhaltender sein. Schließlich gab es ja auch den "St. Martin"-Effekt  bei der SPD, man hat erlebt, was daraus wurde. Waren die Vorraussetzungen...

  • Kamen
  • 09.03.18
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.