Jubiläum

Beiträge zum Thema Jubiläum

LK-Gemeinschaft
Diese kleinen Abenteurer dürfen jetzt das 30-jährige Jubiläum mitfeiern - mit Begeisterung, wie man sieht.
9 Bilder

Hier fühlt man sich zuhause
Elterninitiative Gänseblümchen in Düffelward feiert Jubiläum

Vor vielen Jahren beschlossen eine Handvoll Eltern im beschaulichen Düffelward, die Zukunft und Entwicklung ihrer Kinder selbst in die Hand zu nehmen und einen Kindergarten zu gründen. Leider war hier gesagt nicht gleich getan und es dauerte, nach einem steinigen Weg über Behörden und diverse weitere Felsen, bis zum Jahr 1991, bis die Elterninitiative Kindergarten Gänseblümchen e.V. ihren festen Platz mitten im Grünen auf der Rinderner Straße 5 hatte. Zu dieser Zeit waren einige der...

  • Kleve
  • 29.06.21
  • 1
Kultur
Hinter den dicken Mauern des Museums Schloss Moyland haben viele Werke von Joseph Beuys eine Heimat gefunden. In diesem Jahr wird der 100. Geburtstag des Ausnahmekünstlers gefeiert.
2 Bilder

Joseph Beuys - Start ins Jubiläumsjahr
Zum 100. Geburtstag eines Ausnahmekünstlers

Hinter den dicken Mauern des Museums Schloss Moyland haben viele Werke von Joseph Beuys eine Heimat gefunden. Das Joseph Beuys Archiv ist als internationale Forschungseinrichtung Teil der Stiftung Museum Schloss Moyland und zugleich Institut an der Kunstakademie Düsseldorf. In diesem Jahr wird der 100. Geburtstag des Ausnahmekünstlers gefeiert.  Moyland. Den 100. Geburtstag von Joseph Beuys 2021 feiert das Museum Schloss Moyland mit zahlreichen Veranstaltungen und einer großen Ausstellung....

  • Bedburg-Hau
  • 26.03.21
  • 1
  • 2
Politik
Die Vorsitzende der Bedburg-Hauer Sozialdemokraten, Karin Wilhelm, freut sich Karl-Heinz Gebauer für dessen langjährige Treue und 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD auszeichnen zu dürfen.

Es gab Urkunden
Jubilar-Ehrungen bei der SPD Bedburg-Hau

Der SPD Ortsverein Bedburg-Hau freut sich über langjährige Mitglieder. In diesem Jahr wurden von der Ortsvereinsvorsitzenden Karin Wilhelm folgende Mitglieder geehrt: Sarah Thon für 10 Jahre, Beate Beigel-Sand für 30 Jahre und Karl-Heinz Gebauer für 40 Jahre Mitgliedschaft im Ortsverein. Hierzu wurden von der Ortsvereinsvorsitzenden Urkunden an die Jubilare überreicht.

  • Bedburg-Hau
  • 14.10.20
LK-Gemeinschaft
Das Ehepaar Langenhuysen gab sich vor 70 Jahren das Ja-Wort.

Jubiläum
Gnadenhochzeit in Brienen

Brienen. Das Ehepaar Langenhuysen durfte in diesen Tagen ein so seltenes wie schönes Jubiläum begehen: Frieda und Peter Langenhuysen feierten mit der Familie im kleinen Kreis ihre Gnadenhochzeit. Das Ehepaar, heute 90 und 91 Jahre alt, gab sich vor 70 Jahren – am 12. August 1950 – im Standesamt Kellen das Ja-Wort. Ganz besonders freute sich das Jubelpaar über ein persönliches Glückwunschschreiben vom Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier. Auch der Stellv. Bürgermeister Josef Gietemann ließ...

  • Kleve
  • 03.09.20
LK-Gemeinschaft
Herzlichen Glückwunsch!

Ehrung
Zum 100. Geburtstag - Herzlichen Glückwunsch Theodora Vermaasen

Kleve. 100. Geburtstag: Theodora Vermaasen: Ihren 100. Geburtstag feierte am 3. Oktober in Kleve Theodora Vermaasen. Als jüngstes von sechs Kindern kam Theodora Vermaasen, geborene Winnen, in Kalkar zur Welt. Ihre Lehrzeit absolvierte sie am Ort, im Gemischtwarenhandel Haurand. Beim Tanzen lernte sie ihren späteren Ehemann Alois kennen, auf der Kirmes in Huisberden. 1945 heirateten die beiden, aus beruflichen Gründen folgte ein Umzug nach Rheydt. Im Alter zog es die beiden zurück nach Kleve, in...

  • Kleve
  • 08.10.19
  • 1
Wirtschaft
NRW-Familienminister Joachim Stamp (Mitte) freut sich beim Familienforum Kermisdahl in der Klever Unterstadt mit Peter Schönrock (Einrichtungsleiter SOS-Kinderdorf Niederrhein), Birgit Lambertz (stv. Vorstandsvorsitzende SOS-Kinderdorf e.V.) und den Kindern der Tanz-AG des Kinderdorfs über die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 50. Geburtstag.

50 Jahre SOS-Kinderdorf Niederrhein
Großes Jubiläum mit Festakt und buntem Familienfest

Mit 170 Gästen beim Festakt und einem bunten Familienfest am neuen Familienforum Kermisdahl hat das SOS-Kinderdorf Niederrhein am Freitag seinen 50. Geburtstag in Kleve gefeiert. „Wir wollen Kinder und Jugendliche in Nordrhein-Westfalen bestmöglich unterstützen – unabhängig von ihrer Herkunft. Das SOS-Kinderdorf Niederrhein ist dabei ein wichtiger Partner der Landesregierung. Es schafft Orte für Heranwachsende, in denen sie Gemeinschaft, Zuwendung und Halt erleben können. Gemeinsam werden wir...

  • Kleve
  • 28.09.19
  • 1
Kultur
Weihbischof Rolf Lohmann, Wasserburg-Direktor Kurt Kreiten und Dechant Stefan Notz (von links) stießen mit einem Glas Sekt auf den runden Geburtstag der Wasserburg an.

70 Jahre Wasserburg Rindern
Direktor Kurt Kreiten: „Wir verstehen uns als Ort des offenen Dialogs“

(pbm/cb). Mit einem Sommerfest ist auf der Wasserburg Rindern am 6. September das 70-jährige Bestehen des katholischen Bildungszentrums gefeiert worden. Dazu waren aktive und ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenso eingeladen wie einige Freunde der Wasserburg. Begonnen wurde das Sommerfest mit einem Gottesdienst in der hauseigenen Kapelle. Dieser wurde geleitet von Weihbischof Rolf Lohmann sowie Dechant Stefan Notz, dem Rektor der Kapelle. Die Arbeit auf der Wasserburg diene dazu, den...

  • Kleve
  • 09.09.19
Vereine + Ehrenamt

"Högtquaker" in Hasselt
Diese Nachbarschaft teilt sich seit 50 Jahren Freud und Leid

1969 – die wenigen Högtanwohner aus Hasselt trafen sich bei einer Beerdigung und beschlossen sich nicht mehr nur zu traurigen Anlässen zusammen zu finden. In der ehemaligen Gaststätte Grüntjes wurde beschlossen eine Gemeinschaft mit dem Namen „Högtquaker“ zu bilden. Der Frosch wurde das Wappentier. Die Familien Otten, Vogt, Huypen, Kröll und Schick teilten sich die Organisation und es wurde oft und viel gefeiert. Einige Häuser/Familien kamen hinzu und mittlerweile zählen 17 Haushalte zu den...

  • Bedburg-Hau
  • 04.08.19
Vereine + Ehrenamt
Was im Jahre 1968 unter der Leitung des Kaplan Theodor Pleßmann begann...

50 Jahre Amelandlager Kellen
„Ik ga naar Ameland!“

Gelungene Jubiläumsfeier und vielversprechende Vortour: Was im Jahre 1968 unter der Leitung des Kaplan Theodor Pleßmann begann, hat auch heute noch Bestand. Die Rede ist vom Amelandlager des Klever Ortsteils Kellen. Die Leitung heißt heute Birgit Krake und nach mehreren Stationen auf der Insel ist das Lager heute im „Paradiso“ inmitten des Örtchens Buren beheimatet. Trotz unterschiedlicher Unterkünfte: An der Beliebtheit des Ferienlagers hat sich auch heute, 50 Jahre später, nichts geändert....

  • Kleve
  • 28.05.19
Vereine + Ehrenamt
Die Gruppe trifft sich am zweiten Sonntag im Monat zu  regelmäßigen Wanderungen.

Was 1994 begann... Jubiläum der Wandergruppe SV Nütterden

Am 16. Januar 1994 fand das erste Wandern der Wandergruppe statt. 19 Teilnehmer trafen sich um 9 Uhr am Vereinslokal des SV Nütterden, dem Gasthof „Zum Dorfkrug“, und erkundeten die umliegende Natur. Zur Stärkung wurde eine Rast beim „Heidekrug“ in Schottheide eingelegt. Die erste Route hatte Heinz Lau als ehrenamtlicher Wanderführer ausgesucht. Alle Teilnehmer konnten einen schönen, neuen und abwechslungsreichen Sonntagmorgen erleben. Ein gelungener Beginn. Seit diesem Tag trifft sich die...

  • Kranenburg
  • 03.04.19
Kultur
Thomas Dieckmann und Anne Giepner freuen sich auf das Jubiläum der KMS Kleve. Foto: Tim Tripp

Nur noch 80 Karten für die Stadthalle erhältlich
Kreismusikschule feiert großes Jubiläum am 23. März

Kleve. Mit schnellen Schritten geht es auf die Festveranstaltung zum Musikschuljubiläum am 23. März in der Klever Stadthalle zu. "Wir haben uns lange darauf vorbereitet und werden keinen klassischen Festakt, sondern einen Abend mit einem vielfältigen Programm aus den vielen Bereichen der Musikschule gestalten," so Thomas Dieckmann. Moderiert wird der Abend durch André Gatzke.  Einen besonderen musikalischen Leckerbissen verspricht der Auftritt der beiden ehemaligen Schülerinnen der KMS,...

  • Kleve
  • 12.03.19
Überregionales

6 Jahre Wohnen und Tagesstruktur am Mattlerbusch

Der LVR-Wohnverbund und das LVR-Heilpädagogische Zentrum am Mattlerbusch feiern 6-jähriges Bestehen 6 Jahre ist es bereits her als der LVR-Wohnverbund im Quartier am Mattlerbusch im Duisbur-ger Ortsteil Röttgersbach eröffnete. 24 Frauen und Männer mit geistiger und mehrfacher Behinderung fanden hier ihr neues Zuhause. Wenig später öffnete auch das LVR-Heilpädagogische Zentrum mit tagesstrukturierenden Beschäftigungs-, Bildungs- und Freizeitangeboten, die nun von mittlerweile rund 35 Frauen und...

  • Bedburg-Hau
  • 17.09.18
Vereine + Ehrenamt
175 Bilder

"Hipp Hipp Hurra - 50 Jahr!" Jubiläumssitzung Funkturm Hau

Am 11. Februar 1967 trafen sich in der damaligen Gaststätte Lindeneck 22 Männer, um eine Karnevalsgesellschaft zu gründen. Ein Name war schnell gefunden...Funkturm sollte sie heißen. Zum einen, weil auf dem Gelände mal ein Funkturm gestanden hatte, zum anderen weil der Verein vor Lachen und Frohsinn funken sollte. Und die Funken sprühten auch noch 50 Jahre später auf den Jubiläumskostümsitzungen am 10. und 11. Februar 2017 im Haus Kuckuck., gekonnt moderiert vom Präsidenten Marcel Rüdger. Schon...

  • Bedburg-Hau
  • 13.02.17
Überregionales
(v.l. Günter Jordan – Selbsthilfegruppe Schlafapnoe Emmerich; Maria Crom postum für Franz Crom – Schlaganfall Selbsthilfegruppe Gelderland; Bernd Wessels – Vorsitzender des Paritätischen im Kreis Kleve; Sigrid Becker-Kunisch – Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte (Kreisverband Kleve) e.V.; Uwe Hoppmann – Gemeinsam ohne Alcohol Selbsthilfegruppe in Kevelaer; Gudrun Gablik – Frauenselbsthilfe nach Krebs LV NRW e.V. in Geldern und Goch; Elisabeth Gusenleitner – Verwaiste Eltern Selbsthilfegruppe Geldern;

Jubiläum des Selbsthilfe-Büros des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes im Kreis Kleve

Am Freitag, den 18.11.2016 feierte das Selbsthilfe-Büro im Kreis Kleve im Kolpinghaus sein 10-jähriges Jubiläum. Weit über 100 Gäste nahmen an der Veranstaltung teil. Zur Begrüßung ging Bernd Wessels, Vorsitzender des Paritätischen im Kreis Kleve auf die lange Tradition der Selbsthilfebewegung und die Arbeit des im Jahr 2006 eröffneten Selbsthilfe-Büros ein. Die stellvertretende Landrätin Hubertina Croonenbroek wies in ihrem Grußwort auf die Bedeutung der orts - und bürgernahen Beratung und...

  • Kleve
  • 25.11.16
Überregionales
10 Bilder

40 Jahre Bedburger Nass

Am vergangenen Wochenende feierte das Bedburger Nass gemeinsam mit der DLRG in Bedburg-Hau ein buntes Familienfest. Anlass war das 40-jährige Bestehen des Hallenbades. Zahlreiche Besucher fanden den Weg nach Bedburg-Hau, um bei kalten Getränken und Leckerem vom Grill diesen Tag zu feiern.

  • Bedburg-Hau
  • 28.09.16
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Der Thron: v.l. Thomas Daams und Meike Reinders, Ludger Tenhaef und Elke Mauerhöfer, Tobias Kühnen und Kirsten Schoofs, Johann und Conny de Jong, König Stefan Schoofs u. Nora Lämmerzahl, Frank Altes und Gaby Altes-Mohn, Niklas Hermsen und Jana Kaus, Jens Buchmann und Anna Lämmerzahl, Klaus und Claudia Neuy sowie Marco Buil und Carina Reinders
2 Bilder

Hasselter Kirmes: Nur zufriedene Gesichter

Neunzig Jahre Bürgerschützenverein Hasselt-Qualburg e.V., das sollte gebührend gefeiert werden. Und so wurde bei herrlichem Kaiserwetter einen großer Festzug durch Hasselt gestartet. Nicht weniger als sieben geladene Vereine aus der Umgebung, der Schützenbruderschaft Qualburg, den Bürgerschützenvereinen aus Huisberden, Till-Moyland, Louisendorf, Materborn und Kalkar sowie dem Schützenverein 1924 Kellen, beteiligten sich am Umzug. Dabei waren fast alle Vereine mit Könige(innen) sowie...

  • Bedburg-Hau
  • 19.09.16
  • 1
Sport

10 Jahre Senshu-Hau e.V.

Der Judoverein hat alles im Griff Bedburg Hau. Am 24.03 2006 gründeten Uwe Laakmann und eine Handvoll Judobegeisterte den Judoverein Senshu-Hau e.V. Aus einer kleinen Truppe wurde ein familiärer Verein mit 70 Mitgliedern. Der größte Teil an Judoka sind Kinder und Jugendliche, daher wünscht sich der Verein mehr Erwachsen. Wiedereinsteiger oder erwachsene Anfänger sind herzlich willkommen. Senshu-Hau kann auf viele Erfolge zurückblicken. Senshu-Hau kämpfte erfolgreich auf Kreis und Bezirksebene...

  • Kleve
  • 05.06.16
Überregionales
Unglaublich, aber wahr: den Lokalkompass gibt es jetzt auch in Form von Schokolade (limitierte Auflage, nur für Community-Mitglieder).

Der Lokalkompass feiert seinen fünften Geburtstag: Rückblick und Ausblick

WVW/ORA ist nicht nur Deutschlands größter Anzeigenblattverlag (73 Zeitungstitel, 5,4 Mio Auflage), sondern betreibt mit dem Lokalkompass seit 2010 auch die größte Community-Plattform für BürgerReporter im Erscheinungsgebiet. Grund genug für einen Rückblick auf die Entwicklung unseres Mitmach-Portals, Grund genug zu feiern! Hiermit laden wir Euch herzlich ein, in den kommenden Wochen und Monaten an diversen Aktionen teilzunehmen, mit denen wir dem Lokalkompass Tribut zollen - und bei denen man...

  • 16.04.15
  • 29
  • 56
Überregionales
33 Bilder

Das Beste kommt zum Schluß! Feuerwehr Bedburg-Hau erhält neues Löschfahrzeug

„Das Beste kommt zum Schluß!“ Das trifft heute auch für die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau zu. Am Ende eines von vielen Veranstaltungen und Aktionen geprägten Jubiläumsjahres gab es vom Bürgermeister Peter Driessen noch ein besonderes Geschenk. Ein neues Löschfahrzeug für die Löschgruppe Qualburg. Das wurde natürlich ausgiebig gefeiert. Unter dem Motto „FEUERwehr, FEUERzauber, FEUERzangenbowle“ hatte die Feuerwehr am heutigen Abend nach Qualburg eingeladen. Mit weihnachtlichem Flair wurde...

  • Bedburg-Hau
  • 20.12.14
  • 2
  • 2
Überregionales
Seit 30 Jahren besteht die Freundschaft. Die Löschgruppe Hasselt feierte mit den Brandweermannen aus Twello.
4 Bilder

Deutsch – Niederländische Feuerwehrfreundschaft feiert Jubiläum: „Kleiner Grenzverkehr seit 30 Jahren“

1984 fing alles an. Zufällig trafen sich Feuerwehrmänner aus Bedburg-Hau mit Brandweermannen aus Twello. Die Euregio hatte nach Zevenaar eingeladen. Ein Treffen deutscher und niederländischer Feuerwehren mit einer Leistungsschau damaliger Feuerwehrtechnik. Dabei war das Verhältnis beider Länder 10 Jahre vorher auf eine harte Bewährungsprobe gestellt. Das WM Finale am 7. Juli 1974 konnte die deutsche Mannschaft für sich entscheiden. Dabei waren die Niederländer zunächst in Führung gegangen,...

  • Bedburg-Hau
  • 27.09.14
  • 1
  • 1
Überregionales
17 Bilder

Ein gelungener Abend mit vielen Gästen: 80 Jahre Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau „Ein Hoch auf uns, auf das was vereint“

Einen besseren Anlass konnte es für das diesjährige Gemeindefeuerwehrfest in Bedburg-Hau nicht geben. Das Jubiläumsjahr, dass mit zahlreichen Veranstaltungen an die 80jährige Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau erinnerte, fand in einem Festakt ein gebührendes Ende. Zahlreiche Ehrengäste aus Feuerwehr, Politik und öffentlichen Leben hatten den Weg ins Festzelt nach Hasselt gefunden. Nicht zuletzt nutzten auch viele Bedburg-Hauer die Chance ihrer Feuerwehr zu gratulieren oder Dank...

  • Bedburg-Hau
  • 14.09.14
  • 2
  • 3
Überregionales
Harald Weber feierte in diesen Tagen sein 25-jähriges Betriebsjubiläum beim Malerbetrieb Kersten in Bedburg-Hau.

Harald Weber gehört seit 25 Jahren zum Betrieb

Der Maler- und Lackierergeselle Harald Weber aus Kleve konnte in diesen Tagen sein 25jähriges Betriebsjubiläum im Malerbetrieb Kersten GmbH, Bedburg-Hau, feiern. In einer Feierstunde überreichte Obermeister Josef Polders die bronzene Medaille und Urkunde der Handwerkskammer Düsseldorf. Anschließend wurde gemeinsam gefeiert: Firmeninhaber Ralf Kersten lud den Jubilar, seine Familie und die ganze Belegschaft zu einem gemütlichen Abend ein.

  • Bedburg-Hau
  • 01.09.14
Überregionales

40 Jahre gute Nachbarschaft: Ein gelungenes Fest am Sternbusch in Hau

Die Anwohner des unteren Teils der Straße “Am Sternbusch” in Hau feierten kürzlich ihr Nachbarschaftsfest. Gemeinsam blickt man auf über 40 Jahre gute Nachbarschaft zurück. Bei leckerem Essen reichlich Getränken wurde erzählt, gesungen und Erinnerungen ausgetauscht. Ein wirklich gelungenes Fest, das den Zusammenhalt unter den Sternbusch-Anwohnern über die Generationengrenzen hinweg noch weiter stärkt. Seit über 40 Jahren gibt nun die Siedlung, die ersten Bewohner sind 1970 eingezogen. Gefeiert...

  • Bedburg-Hau
  • 29.08.14
Überregionales
Am 10.04.1956 brannte des westliche Dachstuhl des Schlosses Moyland.
4 Bilder

14. August 1934: Eine Feuerwehr entsteht

Es ist der 14. August 1934. Ein Dienstag. Am Abend treffen sich in der Gaststätte Eberhardt in Moyland (heute: Zur alten Post) eine große Anzahl für den Feuerwehrdienst taugliche Männer. Sie waren der Einladung des Amtsbürgermeisters Willi König gefolgt. Die Geburtsstunde der heutigen Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau. Im Jahr zuvor war das Preußische Feuerschutzgesetz verabschiedet worden, dass am 1. Januar 1934 in Kraft getreten war. Dadurch wurde die Stellung der Feuerwehr im öffentlichen...

  • Bedburg-Hau
  • 14.08.14
  • 4
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.