Jubiläum

Beiträge zum Thema Jubiläum

LK-Gemeinschaft
André Winnen (l) und Marcel Pasch (r) von der Funke Mediengruppe freuen sich mit Frank Skrube (Mitte) von der Wohnbau eG über emotionale Geschichten für die Aktion Wohnbau-Adventsbotschaften.
3 Bilder

Gesucht werden Botschaften, die von Herzen kommen
Noch bis Sonntag: Bewerben Sie sich und verschicken einen besonderen Gruß über die Newswall

Denken Sie schon länger über die Idee nach, Ihrer Liebsten einen Antrag zu machen? Oder möchten Sie einen besonderen Geburtstagsglückwusch los werden? Die Geburt des Stammhalters kund tun oder ganz einfach Ihrem Lieblingsmenschen einmal Danke sagen? Das können Sie jetzt und zwar auf Deutschlands größter digitaler Out of Home-Werbefläche. von Christa Herlinger Die befindet sich in Essen, am Sitz der Funke Mediengruppe. Die Rede ist von der Newswall, die seit ihrer Inbetriebnahme für Times...

  • Essen-Borbeck
  • 05.11.20
  • 2
  • 2
LK-Gemeinschaft
In dem Anbau hinter der Gaststätte wurde viele Jahre jeden Samstag getanzt. Im Krieg wurde der Saal zerstört und nicht wieder aufgebaut.
4 Bilder

Gerda Auf der Lake ist Wirtin mit Leib und Seele: Ihre Frohnhauser Gaststätte gibt es bereits seit 100 Jahren
Nach mehr als 70 Jahren hinter der Theke noch immer keine Lust auf Rente

Kurz vor 17 Uhr schließt Gerda Auf der Lake ihre Wohnungstür ab und geht hinunter in die Gaststätte. "Jeden Tag außer dienstags, da ist geschlossen", schränkt die 89-Jährige ein. Von ihren Eltern hat die Frohnhauserin die Wirtschaft übernommen. Gegründet wurde das Traditionshaus an der Hamburger Straße 36 von ihren Großeltern: Maria und Wilhelm Eberhard. Das ist beinahe auf den Tag genau 100 Jahre her. von Christa Herlinger "Am 20. Oktober 1920", liefert Bruder Alfred Auf der Lake das genaue...

  • Essen-Borbeck
  • 27.10.20
  • 2
  • 3
LK-Gemeinschaft
Schon einmal haben sich Schüler und Lehrer getroffen. Die Erinnerungen an das Wiedersehen machen schon jetzt Lust auf das Jubiläumstreffen im nächsten Frühjahr.

Im Frühjahr gibt es dann ein Wiedersehen 50 (+1)
Realschüler haben Jubiläumsklassentreffen verschoben

Die ehemalige 10c - Klassenlehrer war H. Trillken - der "Realschule für Jungen am Schloss Borbeck" aus dem Jahr 1970 wollte sich eigentlich bereits am Wochenende in der "Dampfe" treffen. 50 Jahre "Mittlere Reife": Ein schöner Anlass, hatten sich die Organisatoren gedacht. Doch die "Coronapandemie" machte ihnen einen gewaltigen Strich durch die Rechnung. Das Treffen wurde verschoben. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben Im nächsten Jahr soll das Jubiläumsklassentreffen - dann unter dem Motto...

  • Essen-Borbeck
  • 16.09.20
LK-Gemeinschaft
Der Schönebecker Pastor Benno Brengelmann ist Pferdeliebhaber, klar dass ein solches zum Jubiläum nicht fehlen durfte.

Pastor Benno Brengelmann feiert 40-jähriges Jubiläum seiner Diakonweihe
Pferd als ganz besonderer Gratulant auf der Schönebecker Gemeindewiese

Benno Brengelmann, Pastor der Pfarrei St. Josef und dort vornehmlich zuständig für die Gemeinden St. Antonius Abbas, Schönebeck und St. Franziskus, Bedingrade, feiert in diesem Monat das 40-jährige Jubiläum seiner Diakonweihe. Brengelmann, durch seinen unermüdlichen Einsatz für den Erhalt der Kirche St. Antonius Abbas bekannt geworden, ist seit nunmehr 19 Jahren fest in der Gemeinde verankert. Die Jubiläumsfeier fiel, coronabedingt, recht bescheiden aus, allerdings gehörte auch ein Pferd zum...

  • Essen-Borbeck
  • 24.06.20
Kultur
Spanische Gitarrenklänge gibt es beim Konzert in der Dellwiger Friedenskirche.

Spanische Gitarrenklänge am 7. märz in der Friedenskirche
Bernd Steinmann und Stefan Loos auf Jubiläumstour

Konzert in der Dellwiger Friedenskirche:  Seit 30 Jahren stehen Bernd Steinmann und Stefan Loos gemeinsam auf der Bühne. Seit 2007 als Essener Gitarrenduo: Im Rahmen ihrer Jubiläumstournee präsentieren die beiden Ausnahme-Virtuosen ihr aktuelles Programm „Summer in Spain – Carmen und die spanische Gitarre“ am Samstag, 7. März, um 17 Uhr in der Friedenskirche der Evangelischen Kirchengemeinde Dellwig-Frintrop-Gerschede an der Schilfstraße 6. Melodien aus Carmen Neben einer Bearbeitung der...

  • Essen-Borbeck
  • 01.03.20
LK-Gemeinschaft
Das Klassenfoto entstand auf der Abschlussfahrt der damaligen Neuntklässler nach Bad Honnef.

Organisationsteam hofft auf viele Rückmeldungen
Wenn nicht jetzt, wann dann?: Ehemalige Borbecker Hauptschüler planen Wiedersehen nach 50 Jahren

Helena Kaufmann wollte nicht mehr darauf warten. Darauf, dass vielleicht einer ihrer ehemaligen Mitschüler die Initiative ergreift und die ganze Meute von damals zu einem fröhlichen Wiedersehen einlädt. "Unsere Schulentlassung jährt sich in diesem Jahr zum 50. Mal", erklärt die Schönebeckerin. Ein besserer Anlass ließe sich wohl kaum finden. von Christa Herlinger Die ehemalige Schülerin der Hauptschule an der Schloßwiese zögerte nicht lange. "Ich hatte einige Jahre zuvor meine Klassenkameradin...

  • Essen-Borbeck
  • 28.02.20
Sport
Hartmut Rath (r.) und sein Trainer Hermann Wibbe beim Training in der Halle. Auf das große Ziel, die WM in Tschechien, bereitet sich das Duo akribisch vor.
2 Bilder

Borbecker Kraftsportler fährt im Mai nach Pilsen
Für Hartmut Rath wird WM-Traum wahr - im Alter von fast 75 Jahren

Die weltbesten Kraftsportler haben sich keine schlechten Orte ausgesucht, um ihre Titelkämpfe zu bestreiten. In Florida oder Südafrika haben sie sich getroffen, um ihre Weltmeister zu küren. In diesem Mal findet der Wettkampf im tschechischen Pilsen statt. Und dann wird auch der Borbecker Hartmut Rath mit dabei sein. von Christa Herlinger Mit 74 Jahren feiert der starke Senior seine WM-Premiere. Für Rath ist die Teilnahme ein Traum. "Der sich jetzt erstmals erfüllt, dank meines Sponsors", freut...

  • Essen-Borbeck
  • 18.02.20
Sport
Es gibt sie seit 40 Jahren und seit dem sind sich eine starke Truppe: Die Gruppe 2 des TuS 84/10. Geturnt wird in der Zechenstraße.
2 Bilder

Frauen Gruppe 2 des TuS 84/10 bis heute stark aufgestellt
Seit 40 Jahren wird an der Zechenstraße geturnt

Sie sind schon lange dabei. Im Februar 1980 wurde die Frauen Gruppe 2 des TuS 84/10 an der Höltingschule in der Zechenstraße gegründet. Seit dem wird jeden Donnerstag von 20 Uhr bis 21.30 Uhr mit viel Begeisterung und Freude geturnt. Fünf Damen haben besonderen Anteil daran: Marion Mahns, Conny Mahns, Hildegard Marre, Übungsleiterin Christa Marre und die ehemalige Übungsleiterin Helga Kubon. Sie haben die Gruppe damals gegründet.

  • Essen-Borbeck
  • 13.02.20
LK-Gemeinschaft
Seit 25 Jahren gibt es den "Anprachekreis" in St. Josef. Am Sonntag, 12. Januar,  wird gefeiert, das Jubiläum und anschließend der traditionelle Neujahrsempfang.

St. Josef in Essen-Frintrop feiert am Sonntag 25 Jahre „Laienpredigt“
In dieser Kirche steigt auch mal ein Sparkassen-Mitarbeiter auf die Kanzel

Es gibt etwas zu feiern in der Frintroper Pfarrei St. Josef. Der Ansprachekreis der Gemeinde wird 25 Jahre alt. Es gibt eine besondere Predigt, auf die sich die Gemeinde freuen darf. Arnd Brechmann steigt auf die sprichwörtliche Kanzel.  Und genau das ist das Anliegen des „Ansprachekreises“ – gewöhnliche Gemeindechristen sprechen im Gottesdienst über die Bibel und ihren Glauben. Wenn Arnd Brechmann am kommenden Sonntag von der Kanzel seiner Pfarrkirche im Himmelpforten über den Gottesknecht des...

  • Essen-Borbeck
  • 11.01.20
Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt Franziskusschwester Beningna und Walter Frosch vom BBVV bei der offiziellen Spendenübergabe.

Besucheransturm im Jubiläumsjahr des Borbecker Weihnachtsmarkt-Tages
Franziskusschwestern freuen sich über Spende

Bessere Bedingungen hätte man sich wohl kaum wünschen können: ein knackig kalter, aber trockener 1. Advent bescherte den vielen Besuchern und ehrenamtlich Aktiven einen denkbar würdigen Rahmen für das große Jubiläum der Borbecker Traditions-Veranstaltung. Der Weihnachtsmarkt-Tag feierte seine 25. Auflage. An über 40 Ständen erfreuten sich Groß und Klein an dem bunten Angebot der beteiligten Vereine, Schulen und Initiativen. Zum Aufwärmen lockte die aktuelle Ausstellung zum Bergbau in Borbeck in...

  • Essen-Borbeck
  • 20.12.19
Vereine + Ehrenamt
Auf der Sternwarte ist immer etwas los: Mehr als 60 Veranstaltungen finden – in Kooperation mit der VHS Essen - dort pro Jahr statt. Außerdem richtet sie seit 35 Jahren die weltweit größte Astronomiebörse für Amateurastronomen (ATT) aus, zu der jährlich rund 2000 Besucher erscheinen.
7 Bilder

50 Jahre Walter-Hohmann-Sternwarte - das Tor zu fernen Galaxien
"Ich sehe was, was du nicht siehst"

Mehr als 60 Veranstaltungen pro Jahr, Ausrichter Europas größter Astronomiebörse, Entdecker von Kleinplaneten – und das mitten in Essen! Wer hätte das gedacht? Die Walter-Hohmann-Sternwarte in Essen Schuir ist seit 50 Jahren beliebte Anlaufstelle für alle, die gerne ganz weit hinausblicken. Seit 1969 beherbergt der Verein das Tor zu fremden Galaxien – zunächst mit einem Teleskop in Heidhausen und seit 1978 auf dem aktuellen Vereinsgelände in Essen-Schuir. „Es ist ein sehr schönes Gelände mit...

  • Essen-Süd
  • 14.10.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Oberbürgermeister Thomas Kufen mischte sich unter die ausgezeichneten Siedler.

Siedlergemeinschaft feiert 70jähriges Bestehen: Freude auf die Zukunft
Alles begann am Mühlengrund mit Behelfsbaracken

Die Siedler aus dem Mühlengrund hatten allen Grund zu feiern. 70 Jahre alt wurde ihre Gemeinschaft jetzt. Und mehr als 80 Festgäste waren der Einladung zum Mitfeiern gefolgt. Sie alle lauschten der Ansprache des Oberbürgermeisters, in der Thomas Kufen auf die Bedeutung nachbarschaftlichen Miteinanders hinwies. Ein Gegentrend zur Globalisierung - wie der OB erklärte. Kufen lobte insbesondere den in zahlreichen Festen zum Ausdruck kommenden Zusammenhalt der Siedler. Der Adventsmarkt am 30....

  • Essen-Borbeck
  • 12.10.19
  • 1
Politik
Die langjährigen Mitglieder der SPD Dellwig wurden geehrt. V.l.n.r. Ulrich Schulte Wieschen, Manfred Rogalla, Arno Klare MdB, Jürgen Müller, Thomas Osterholt und Claudia Osterholt.

Mit Urkunden und Nadeln
Jubilarehrung bei der SPD Dellwig

Bei einer kleinen Feier wurden in gemütlicher Runde die diesjährigen Jubilare der SPD Dellwig geehrt. Jürgen Müller und Manfred Rogalla wurden für ihre 40-jährige Mitgliedschaft durch Arno Klare MdB, Claudia Osterholt, Mitglied im Unterbezirksvorstands, Ulrich Schulte-Wieschen, Bezirksfraktionssprecher, und Ratsherrn Thomas Osterholt geehrt. Neben den Ehrungsurkunden erhielten die Mitglieder noch die Ehrennadeln und ein kleines Präsent.

  • Essen-Borbeck
  • 02.10.19
Vereine + Ehrenamt
Der Waffelstand war ein voller Erfolg. Insgesamt kamen 85 Euro an Spendengeldern zusammen.

BIGWAM beim Begegnungsfest
Das „interkulturelle Energiezentrum“ Kreuzer wurde 20

Das 20-jährige Jubiläum des "interkulturellen Energiezentrum" Kreuzer wurde am vergangenem Samstag, im Rahmen der interkulturellen Woche, gefeiert. Zu dem Fest waren Bürgerinnen und Bürger der evangelischen Kirchengemeinde Essen Borbeck-Vogelheim und des Stadtteils ebenso eingeladen, wie die im Stadtbezirk aktiven sozialen Einrichtungen. BIGWAM war mit dabei und konnte aus einem Waffelstand, mit belgischen Waffeln, 85 Euro an Spenden für ein Projekt der evangelischen Kirche zur...

  • Essen-Borbeck
  • 02.10.19
  • 1
Kultur

Wunderbares Musical

Premiere des Bühnenevents aus der Feder des Borbeckers Frank Kampmann findet im Juni 2020 statt Bevor es im Juni 2020 heißt: „Vorhang auf“ für das neue Kinder-Musical, gibt es noch jede Menge zu tun. Nicht nur für die rund 100 Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren, die dann auf der Bühne stehen werden. Auch für Frank Kampmann, Autor, Komponist und Ideengeber des Musicals 'Die unglaubliche Hochzeit', ist noch längst nicht Schluss. von Doris Brändlein Der Diplom Sozialarbeiter, der seit 19...

  • Essen-Borbeck
  • 22.09.19
Vereine + Ehrenamt
Im Bild vorne: Karin Angenendt. (hinten von l. n.r.) Margot Schäfer, Heinz Hellenkamp, Irene Deutscher, Erich Nietgen, Christa Nietgen, Alfons Schäfer, Hans auf der Lake, Hetty Hellenkamp und Christa auf der Lake.

Einer trifft immer" kegelt auch nach fünf Jahrzehnten noch immer einmal im Monat
Zum Jubiläum geht es für die Kegelrunde in die Eisrevue

Sie sind eine richtig gute Truppe. Aus dem gemeinsamen Engagement in der Kolpingsfamilie ist eine aktive Kegelrunde entwachsen, die auch fünf Jahrzehnte nach ihrer Gründung alle vier Wochen auf der Kegelbahn in der Gaststätte "Haus Lindermann" auf die Jagd nach Damen und König geht. "Einer trifft immer (ETI) - der Name des Clubs ist für die Mitglieder bis heute Programm. von Christa Herlinger Es ist eine tiefe Freundschaft entstanden. "Ein Garant dafür, dass unsere zehn Mitglieder allesamt von...

  • Essen-Borbeck
  • 13.09.19
Sport
8 Bilder

Fußball
Nostalgie bei Adler Union Frintrop

Nach dem erfolgreichen Zusammenschluss der beiden Verein ADLER und UNION vor 5 Jahren kann heute am Wasserturm bereits ein kleines Jubiläum gefeiert werden. Natürlich steht der sportliche Erfolg aller Mannschaften aus dem Junioren, Senioren und AH/FT-Bereich sowie der Zusammenhalt aller 5 Abteilungen im Vordergrund – wichtig sind aber natürlich auch unsere passiven Mitglieder und Ehemaligen, die unsere heutigen Aktiven mit Rat und Tat unterstützen. Hatten wir in noch zwei Vereinen insgesamt 4...

  • Essen-Borbeck
  • 02.09.19
Vereine + Ehrenamt
Gruppenbild mit Gründern und Jubilaren.

BVV Schönebeck feiert Jubiläumsabend auf der Gemeindewiese
Vereinsgründung war absolut keine Schnapsidee

BVV Schönebeck feiert Jubiläumsabend auf der Gemeindewiese Back to the roots - zurück zu den Wurzeln - diese Vorstellung hatten die Vorstandsmitglieder des Bürger- und Verkehrsvereins sicherlich im Hinterkopf, als sie Mitglieder und Freunde zum großen Jubiläumsabend auf die Gemeindewiese St. Antonius Abbas einluden. Denn genau an dieser Stelle, beim damaligen Pfarrfest der Gemeinde, hatten vor mehr als 25 Jahren eine Hand voll Schönebecker die Idee zur Gründung des Vereins. von Christa...

  • Essen-Borbeck
  • 23.08.19
LK-Gemeinschaft
Generaloberin Schwester Judith mit Schwester Tonia (l.) unter dem hölzernen Franziskus Tau. Das tragen die Schwestern in klein auch um den Hals.
5 Bilder

Franziskusschwestern leben in Bedingrade mit indischen Karmelitinnen zusammen
Regelmäßig wird indisch gekocht

"Keine von uns ist älter als 100 Jahre", Schwester Judith, Generaloberin der Franziskusschwestern in Bedingrade, antwortet bewusst schwammig. "Aber wir sind alle noch gut beieinander, beten und leben hier im Mutterhaus an der Laarmannstraße in einer funktionierenden Gemeinschaft zusammen." Dass dabei auch mal Tacheles geredet wird, daraus macht die 71-jährige Ordensfrau keinen Hehl. "Alles was ansteht, wird geklärt." von Christa Herlinger Der Tag im Kloster ist klar struktuiert. Um 6.30 Uhr...

  • Essen-Borbeck
  • 11.08.19
  • 1
  • 1
Sport
Berthold Michaelis (2. v.l.) mit Vereinskollegen bei der anschließenden Feier im Vereinsheim der Schützen an der Donnerstraße. Dort wurde im Anschluss an den Festakt an der Schilfstraße ausgiebig weiter gefeiert.
2 Bilder

Allgemeiner Bürger-Schützen-Verein Essen-Dellwig blickt auf 150 Jahre Vereinsgeschichte zurück
Das Miteinander für die Zukunft erhalten

Enge Verbundenheit und besonderes Engagement der Mitglieder. Das ist es, was den Allgemeinen Bürger-Schützen-Verein Essen-Dellwig auszeichnet - und das seit 1869. So der Tenor, der an diesem Vormittag herrscht. Der ABSV feiert sein 150-jähriges Bestehen. Doch es schwebt auch eine dunkle, wenn auch kleine Wolke über den Köpfen der Feiernden: Nachwuchssorgen und mangelnde Akzeptanz durch die Gesellschaft stellen das Schützenwesen vor Herausforderungen. Das weiß auch Berthold Michaelis,...

  • Essen-Borbeck
  • 12.07.19
Sport
Am Samstag,  6. Juli, feiert der BC Frintrop sein 60-jähriges Bestehen. Mit einem Turnier und dem großen Sommerfest.

Auch Oberbürgermeister Thomas Kufen ist am Samstag unter den Gästen
BC Frintrop feiert seinen "60." mit Turnier und Sommerparty

Mit Sommerfest und Dreibandturnier Es wird gefeiert an der Helmstraße. Und die Mitglieder des BC Frintrop 1959, die dort ihr Vereinsheim betreiben, haben auch allen Grund dazu. Denn in diesem Jahr feiert der Club sein 60-jähriges Vereinsjubiläum. Die große Geburtstagsparty startet an diesem Wochenende. Gefeiert wird mit einem großen Sommerfest und einem Dreibandtunier, zu dem Spieler aus Deutschland, den Niederlanden und Belgien an der Helmstraße in Unterfrintrop erwartet werden. Turnierstart...

  • Essen-Borbeck
  • 05.07.19
Vereine + Ehrenamt
Die Männer der ersten Stunde: Klaus Diekmann, Norbefrt Diebels, Reinhold Keuter, Werner Kontny, Werner Neumann und Peter Reinirkens. Den Gründungsvorstand im Jahr 1994 komplettierte Manfred Kleine-Möllhoff.
2 Bilder

Idee zur Vereinsgründung entstand beim Schönebecker Pfarrfest

Bürger- und Verkehrsverein Schönebeck wird 25 Jahre alt und will Grenze von 400 Mitgliedern knacken Es war am 19. Januar 1973. An diesem Tag wurde in Schönebeck der erste Versuch gestartet, eine Bürgerinitiative ähnlich der bereits bestehenden Bürger- und Verkehrsvereine in Borbeck, Dellwig oder Frintrop zu gründen. Doch es dauerte noch fast genau 20 Jahre, ehe diese Idee Realität wurde. Nach vielen Vorgesprächen fand sich zu Beginn der 1990er Jahre eine Gruppe Schönebecker mit Vertretern aus...

  • Essen-Borbeck
  • 30.06.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Das amtierende Königspaar Arnt Claßes I. und Alissa Kors I. wird nach drei ereignisreichen Jahren 'Dienst im Königshaus' verabschiedet.
2 Bilder

BSV Schönebeck feiert gemeinsam mit dem Schönebecker Jugend Blasorchester
Schützenfest mit viel Musik ab der Frintroper Straße

 Drei Schützenbrüder des Traditionsvereins BSV Schönebeck 1837 e.V. hatten 1959 die Idee zu einer musikalischen Ergänzung des Vereins. "Während eines Stammtischgespräches zwischen Willi Pohlhaus, Herbert in der Weide und Cornel Hoffmann lag das Stichwort 'Jugend-Spielmannszug' in der Luft. Dieses Gespräch kann als Geburtsstunde des Schönebecker Jugend Blasorchesters bezeichnet werden", heißt es dazu in der Chronik des Schützenvereins. Was liegt also näher, als den 60. Geburtstag des SJB...

  • Essen-Borbeck
  • 23.06.19
Vereine + Ehrenamt
"Die fidelen Schieber" sind Präsident Reinhold Heuser, Dieter Wollenberg, Harald Wydlowski, Wolfgang Bukes, Karl Kunkel und Wolfgang Welling.

"Die fidelen Schieber" feiern ihr 65-jähriges Bestehen - im Jubiläumsjahr geht's zum Hafengeburtstag nach Hamburg
Für die Borbecker ist ihr Club keine Eintagsfliege

Sie kennen sich schon eine halbe Ewigkeit und ebenso lange gehen sie auch ihrem gemeinsamen Hobby nach: dem Kegeln. Seit 65 Jahren gibt es "Die fidelen Schieber". Die Kegelbrüder verstehen ihr Handwerk. Die Bauern fallen immer noch, die Gassenwürfe kommen auch nach all den Jahren weiterhin präzise. Die Geschichte der "Fidelen Schieber" geht bis ins Jahr 1954 zurück. Der unlängst verstorbene Ehrenpräsident Prälat Johannes Knauf, damals Vikar an St. Dionysius in Borbeck, gründete mit einer...

  • Essen-Borbeck
  • 17.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.