Jubiläum

Beiträge zum Thema Jubiläum

Kultur
Hinter den dicken Mauern des Museums Schloss Moyland haben viele Werke von Joseph Beuys eine Heimat gefunden. In diesem Jahr wird der 100. Geburtstag des Ausnahmekünstlers gefeiert.
2 Bilder

Joseph Beuys - Start ins Jubiläumsjahr
Zum 100. Geburtstag eines Ausnahmekünstlers

Hinter den dicken Mauern des Museums Schloss Moyland haben viele Werke von Joseph Beuys eine Heimat gefunden. Das Joseph Beuys Archiv ist als internationale Forschungseinrichtung Teil der Stiftung Museum Schloss Moyland und zugleich Institut an der Kunstakademie Düsseldorf. In diesem Jahr wird der 100. Geburtstag des Ausnahmekünstlers gefeiert.  Moyland. Den 100. Geburtstag von Joseph Beuys 2021 feiert das Museum Schloss Moyland mit zahlreichen Veranstaltungen und einer großen Ausstellung....

  • Bedburg-Hau
  • 26.03.21
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft
Das Ehepaar Langenhuysen gab sich vor 70 Jahren das Ja-Wort.

Jubiläum
Gnadenhochzeit in Brienen

Brienen. Das Ehepaar Langenhuysen durfte in diesen Tagen ein so seltenes wie schönes Jubiläum begehen: Frieda und Peter Langenhuysen feierten mit der Familie im kleinen Kreis ihre Gnadenhochzeit. Das Ehepaar, heute 90 und 91 Jahre alt, gab sich vor 70 Jahren – am 12. August 1950 – im Standesamt Kellen das Ja-Wort. Ganz besonders freute sich das Jubelpaar über ein persönliches Glückwunschschreiben vom Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier. Auch der Stellv. Bürgermeister Josef Gietemann ließ...

  • Kleve
  • 03.09.20
Vereine + Ehrenamt

Frühzeitige Absage
Der 50. Erntedankumzug in Wissel fällt aus

Diese Entscheidung ist dem Vorstand der Erntedankgemeinschaft sicher nicht leicht gefallen: "Der 50. Erntedankumzug wäre der Höhepunkt im gesellschaftlichen Leben unseres Dorfes im Jahre 2020 gewesen, jedoch steht für uns die Gesundheit aller an oberster Stelle. Im Normalfall hätten wir viel Freude und Spaß am geselligen Treiben rund um das Jubiläumsfest 2020 gehabt. Zudem zum Jubiläum ein weiteres Fest, eine Festzeitschrift und ein Festakt zur Ausstellungseröffnung im Museum geplant waren....

  • Kalkar
  • 08.05.20
LK-Gemeinschaft
Herzlichen Glückwunsch!

Ehrung
Zum 100. Geburtstag - Herzlichen Glückwunsch Theodora Vermaasen

Kleve. 100. Geburtstag: Theodora Vermaasen: Ihren 100. Geburtstag feierte am 3. Oktober in Kleve Theodora Vermaasen. Als jüngstes von sechs Kindern kam Theodora Vermaasen, geborene Winnen, in Kalkar zur Welt. Ihre Lehrzeit absolvierte sie am Ort, im Gemischtwarenhandel Haurand. Beim Tanzen lernte sie ihren späteren Ehemann Alois kennen, auf der Kirmes in Huisberden. 1945 heirateten die beiden, aus beruflichen Gründen folgte ein Umzug nach Rheydt. Im Alter zog es die beiden zurück nach Kleve, in...

  • Kleve
  • 08.10.19
  • 1
Wirtschaft
NRW-Familienminister Joachim Stamp (Mitte) freut sich beim Familienforum Kermisdahl in der Klever Unterstadt mit Peter Schönrock (Einrichtungsleiter SOS-Kinderdorf Niederrhein), Birgit Lambertz (stv. Vorstandsvorsitzende SOS-Kinderdorf e.V.) und den Kindern der Tanz-AG des Kinderdorfs über die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 50. Geburtstag.

50 Jahre SOS-Kinderdorf Niederrhein
Großes Jubiläum mit Festakt und buntem Familienfest

Mit 170 Gästen beim Festakt und einem bunten Familienfest am neuen Familienforum Kermisdahl hat das SOS-Kinderdorf Niederrhein am Freitag seinen 50. Geburtstag in Kleve gefeiert. „Wir wollen Kinder und Jugendliche in Nordrhein-Westfalen bestmöglich unterstützen – unabhängig von ihrer Herkunft. Das SOS-Kinderdorf Niederrhein ist dabei ein wichtiger Partner der Landesregierung. Es schafft Orte für Heranwachsende, in denen sie Gemeinschaft, Zuwendung und Halt erleben können. Gemeinsam werden wir...

  • Kleve
  • 28.09.19
  • 1
Kultur
Weihbischof Rolf Lohmann, Wasserburg-Direktor Kurt Kreiten und Dechant Stefan Notz (von links) stießen mit einem Glas Sekt auf den runden Geburtstag der Wasserburg an.

70 Jahre Wasserburg Rindern
Direktor Kurt Kreiten: „Wir verstehen uns als Ort des offenen Dialogs“

(pbm/cb). Mit einem Sommerfest ist auf der Wasserburg Rindern am 6. September das 70-jährige Bestehen des katholischen Bildungszentrums gefeiert worden. Dazu waren aktive und ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenso eingeladen wie einige Freunde der Wasserburg. Begonnen wurde das Sommerfest mit einem Gottesdienst in der hauseigenen Kapelle. Dieser wurde geleitet von Weihbischof Rolf Lohmann sowie Dechant Stefan Notz, dem Rektor der Kapelle. Die Arbeit auf der Wasserburg diene dazu, den...

  • Kleve
  • 09.09.19
Vereine + Ehrenamt
Was im Jahre 1968 unter der Leitung des Kaplan Theodor Pleßmann begann...

50 Jahre Amelandlager Kellen
„Ik ga naar Ameland!“

Gelungene Jubiläumsfeier und vielversprechende Vortour: Was im Jahre 1968 unter der Leitung des Kaplan Theodor Pleßmann begann, hat auch heute noch Bestand. Die Rede ist vom Amelandlager des Klever Ortsteils Kellen. Die Leitung heißt heute Birgit Krake und nach mehreren Stationen auf der Insel ist das Lager heute im „Paradiso“ inmitten des Örtchens Buren beheimatet. Trotz unterschiedlicher Unterkünfte: An der Beliebtheit des Ferienlagers hat sich auch heute, 50 Jahre später, nichts geändert....

  • Kleve
  • 28.05.19
Vereine + Ehrenamt
Die Gruppe trifft sich am zweiten Sonntag im Monat zu  regelmäßigen Wanderungen.

Was 1994 begann... Jubiläum der Wandergruppe SV Nütterden

Am 16. Januar 1994 fand das erste Wandern der Wandergruppe statt. 19 Teilnehmer trafen sich um 9 Uhr am Vereinslokal des SV Nütterden, dem Gasthof „Zum Dorfkrug“, und erkundeten die umliegende Natur. Zur Stärkung wurde eine Rast beim „Heidekrug“ in Schottheide eingelegt. Die erste Route hatte Heinz Lau als ehrenamtlicher Wanderführer ausgesucht. Alle Teilnehmer konnten einen schönen, neuen und abwechslungsreichen Sonntagmorgen erleben. Ein gelungener Beginn. Seit diesem Tag trifft sich die...

  • Kranenburg
  • 03.04.19
Vereine + Ehrenamt
Sie standen jetzt einmal selbst im Mittelpunkt, die treuen Seelen der Kalkarer Tafel: Über 50 Aktive feierten jetzt im Pfarrheim den zehnten Geburtstag der Tafel.

Erster runder Geburtstag
Die treuen Seelen der Kalkarer Tafel

"Es hat damals lange gedauert, bis die Tafel gegründet werden konnte. Zwar fanden sich viele Aktive die helfen wollten, aber noch war kein Vorstand gefunden," erinnert sich der Vorsitzende der Tafel Kalkar, Rainer Jürgenliemk. So wurde 2009 der Verein Tafel Kalkar e.V. als unabhängiger Verein gegründet und wurde Mitglied im "Bundesverband Deutsche Tafel e.V.". Seitdem setzen sich über 50 Aktive Woche für Woche für die Versorgung zahlreicher Menschen, die wirtschaftlich und sozial benachteiligt...

  • Kalkar
  • 23.03.19
Kultur
Thomas Dieckmann und Anne Giepner freuen sich auf das Jubiläum der KMS Kleve. Foto: Tim Tripp

Nur noch 80 Karten für die Stadthalle erhältlich
Kreismusikschule feiert großes Jubiläum am 23. März

Kleve. Mit schnellen Schritten geht es auf die Festveranstaltung zum Musikschuljubiläum am 23. März in der Klever Stadthalle zu. "Wir haben uns lange darauf vorbereitet und werden keinen klassischen Festakt, sondern einen Abend mit einem vielfältigen Programm aus den vielen Bereichen der Musikschule gestalten," so Thomas Dieckmann. Moderiert wird der Abend durch André Gatzke.  Einen besonderen musikalischen Leckerbissen verspricht der Auftritt der beiden ehemaligen Schülerinnen der KMS,...

  • Kleve
  • 12.03.19
Vereine + Ehrenamt

Grieth am Rhein: Skatclub "Die Mauerblümchen" besteht 50 Jahre

Bereits seit 50 Jahren besteht in Grieth am Rhein der Skatclub "Die Mauerblümchen". Aus diesem Anlass trafen sich die jetzigen und ehemaligen Skatspieler in geselliger Runde, um über alte Zeiten zu reden und auch die eine oder andere Runde zu "kloppen". Neben den immer noch aktiven Gründungsmitgliedern Norbert Spettmann (3. von rechts) und Hansi Rüttermann (2. von rechts) waren (von links) Georg Feldmann, Rainer Freericks, Johannes Heinen, Franz Laakmann, Ludger Müskens und Rolf Maas der...

  • Kalkar
  • 29.11.17
Kultur
25 Jahre Haus Horst Kalkar - 20 Jahre Haus am Monreberg Kalkar - Jubiläumsfeier am 8. Juli 2017 im großen Wild- und Burgpark des Rittersitzes Haus Horst in Kalkar
24 Bilder

25 Jahre Haus Horst Kalkar- 20 Jahre Haus am Monreberg Kalkar .... eine Erfolgsstory ....

Die wunderschöne, inmitten eines großen Wild- und Burgparkes gelegene Seniorenresidenz Haus Horst in Kalkar sowie das auf dem Monreberg mit Sicht auf Kalkar gelegene Pflegeheim Haus am Monreberg Kalkar, feierten heute in den historischen Gärten und Parkanlagen des im 12. Jahrhundert erbauten Rittersitzes das 25jährige bzw. 20jährige Jubiläum. Seniorinnen und Senioren, die Familie Keller als Eigentümer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Führungskräfte und Kompetenzträger, Gäste aus Politik und...

  • Kalkar
  • 08.07.17
  • 5
  • 6
Vereine + Ehrenamt
Die Mitglieder des Klöne-Clubs feiern jetzt ihr 25-jähriges Bestehen.

In Grieth besteht der Klöne-Club schon ein Vierteljahrhundert

Das Pfarrheim in Grieth soll Treffpunkt aller Grietherbürger sein. Für Jung und Alt. Die KFD-Frauen treffen sich jeden Montag zum Kaffeeklatsch, mittwochs der Seniorinnen-Strick-Club. Auch von einigen Jugendgruppen werden die Raümlichkeiten genutzt. Nur den Senioren fehlte der Mut, die Raümlichkeiten zu nutzen. Im Herbst 1991 wurden die Senioren von Theo Reumer und Leni Lauscher zu einem Gedankenaustausch ins Pfarrheim geladen. Siehe da, 12 Senioren kamen. Und nach einem kurzen, aber positivem...

  • Kalkar
  • 28.11.16
Überregionales
(v.l. Günter Jordan – Selbsthilfegruppe Schlafapnoe Emmerich; Maria Crom postum für Franz Crom – Schlaganfall Selbsthilfegruppe Gelderland; Bernd Wessels – Vorsitzender des Paritätischen im Kreis Kleve; Sigrid Becker-Kunisch – Verein für Körper- und Mehrfachbehinderte (Kreisverband Kleve) e.V.; Uwe Hoppmann – Gemeinsam ohne Alcohol Selbsthilfegruppe in Kevelaer; Gudrun Gablik – Frauenselbsthilfe nach Krebs LV NRW e.V. in Geldern und Goch; Elisabeth Gusenleitner – Verwaiste Eltern Selbsthilfegruppe Geldern;

Jubiläum des Selbsthilfe-Büros des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes im Kreis Kleve

Am Freitag, den 18.11.2016 feierte das Selbsthilfe-Büro im Kreis Kleve im Kolpinghaus sein 10-jähriges Jubiläum. Weit über 100 Gäste nahmen an der Veranstaltung teil. Zur Begrüßung ging Bernd Wessels, Vorsitzender des Paritätischen im Kreis Kleve auf die lange Tradition der Selbsthilfebewegung und die Arbeit des im Jahr 2006 eröffneten Selbsthilfe-Büros ein. Die stellvertretende Landrätin Hubertina Croonenbroek wies in ihrem Grußwort auf die Bedeutung der orts - und bürgernahen Beratung und...

  • Kleve
  • 25.11.16
Überregionales
Das Foto zeigt von links nach rechts: Thomas Kolaric, Katharina Angenendt und Ewald Angenendt.

DEHOGA gratuliert den Angenendts zum 50-jährigen Jubiläum

Ewald und Katharina Angenendt haben den Gasthof Zur Jägerruh von den Eltern übernommen. Es ist ihnen gelungen, die „typische Dorfkneipe“ als kommunikativen Treffpunkt für Vereine, Kegelclubs und Familien in Niedermörmter in all den Jahrzehnten erfolgreich zu betreiben und regelmäßig durch neue Ideen und Anpassungen für die Gäste attraktiv zu halten. In Niedermörmter und Umgebung sind sie bekannt für ihren Tafelspitz und leckere regionale Suppengerichte. Gemeinschaft erleben, zusammen Spaß haben...

  • Kalkar
  • 30.03.16
  • 1
Überregionales
Unglaublich, aber wahr: den Lokalkompass gibt es jetzt auch in Form von Schokolade (limitierte Auflage, nur für Community-Mitglieder).

Der Lokalkompass feiert seinen fünften Geburtstag: Rückblick und Ausblick

WVW/ORA ist nicht nur Deutschlands größter Anzeigenblattverlag (73 Zeitungstitel, 5,4 Mio Auflage), sondern betreibt mit dem Lokalkompass seit 2010 auch die größte Community-Plattform für BürgerReporter im Erscheinungsgebiet. Grund genug für einen Rückblick auf die Entwicklung unseres Mitmach-Portals, Grund genug zu feiern! Hiermit laden wir Euch herzlich ein, in den kommenden Wochen und Monaten an diversen Aktionen teilzunehmen, mit denen wir dem Lokalkompass Tribut zollen - und bei denen man...

  • 16.04.15
  • 29
  • 56
Kultur
28 Bilder

Tag der offenen Tür auf Burg Boetzelaer

10 Jahre nach dem der Wiedereröffnung der Burg Boetzelaer wurde dieses an diesem Sonntag mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. Besucher von nah und fern kamen um Geschichte und Interessantes über die Burg und die Umgebung zu erfahren. Neben einem Mitterlaltermarkt bestand ebenso die Möglichkeit an Führungen durch die Anlage teilzunehmen. Höhepunkt war unter anderem der historische Gerichtskampf auf der Burgwiese.

  • Kalkar
  • 19.10.14
  • 1
  • 1
Kultur
3 Bilder

Casi´s Musikecke: Tom Astor über starke Frauen und die Countrymusik von morgen!

Welcher Name kommt Ihnen und euch bei deutscher Countrymusik direkt in den Sinn? Ich denke, dass mindestens 90% jetzt mit Tom Astor geantwortet haben. Und das ist auch nur richtig so, denn schließlich steht der heute schon seit 1963 auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Seine Hits "Hallo, guten Morgen, Deutschland", "Flieg, junger Adler" oder "Kleiner Rebell" kennt wirklich jedes Kind. Sein neues Album "Volle Kraft voraus" steht seinen großen Erfolgen in Nichts nach und wird sich ebenfalls...

  • Rheinberg
  • 24.07.14
  • 2
  • 2
Überregionales
Berit Brauksiepe erhält die Begrüßungs-Geschenke von Redaktionsleiter Thomas Knackert.

Die 50.000ste Bürger-Reporterin: Berit Brauksiepe aus Essen-Ruhr

Berit Brauksiepe staunte nicht schlecht, als kurz nach ihrer Registrierung bei lokalkompass.de das Telefon klingelte: Als exakt 50.000ste Bürger-Reporterin hatte sie ein Überraschungs-Paket gewonnen und wurde ins Essener Verlagshaus der WVW/ORA eingeladen - in die Zentrale des Verlags, der den Lokalkompass betreibt! Eigentlich wollte die 17jährige aus Essen nur einen Beitrag über ihren Schwimmverein SV Horst 1919 einstellen, weil ihr Trainer ihr die Öffentlichkeitsarbeit anvertraut hat und weil...

  • Essen-Süd
  • 07.01.14
  • 11
  • 10
Kultur
Vor dem großen Auftritt: Der Musik Verein von Calcar mit den Ballettgruppen (Foto: Katrin Angenendt)
21 Bilder

Gute Unterhaltung beim Herbstkonzert

Im Rahmen seines 185jährigen Vereinsjubiläums hatte der Musik Verein von Calcar unter der Leitung von Wolbert Baars am Sonntag, dem 29. September 2013, um 18 Uhr zu seinem traditionellen Herbstkonzert in die Bürgerbegegnungsstätte Kalkar (Schulzentrum) eingeladen. Das von Stephan Weber sachkundig und unterhaltsam moderierten Programm zeichnete sich durch eine große Vielfalt aus und reichte von Klassischer Musik über Filmmusik bis hin zu moderner Pop-Musik. Nach der festlichen Eröffnung mit dem...

  • Kalkar
  • 18.10.13
Kultur
Singen mit der Rocklegende: Wir verlosen eine Gesangstunde mit Doro Pesch - inklusive Auftritt bei ihrem Jubiläumskonzert. Foto: Thorsten Seiffert

Singen mit Doro Pesch: Wer will mit der Rocklegende auf der Bühne stehen?

Metalheads vor: Wir verlosen zum offiziellen Start von eventkompass.de eine Gesangsstunde und einen Bühnenauftritt mit der Rocklegende Doro Pesch! Nach über 2.800 Konzerten in mehr als 60 Ländern lässt Doro es live bald wieder richtig krachen! Die Metal-Queen zelebriert in Kürze ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum mit speziellen Shows rund um den Globus. Der krönende Höhepunkt: Doro feiert in ihrer Heimatstadt Düsseldorf. Zwei Heimspiele zum 30-Jährigen Und das gleich doppelt. „Wir spielen am 2. und...

  • Sprockhövel-Hiddinghausen
  • 03.09.13
  • 18
Überregionales
13 Bilder

Wisseler Grundschule wurde 50 Jahre alt - der Förderverein feierte Zehnjähriges

50 Jahre Sankt Luthard Grundschule in Wissel wurden gestern gefeiert. Dass zudem auch der Förderverein auf sein zehnjähriges Bestehen zurückblicken konnte, war ein Grund mehr, um kräftig zu feiern. Begeisterte Eltern, Omas, Opas, Tanten, Onkel und andere Besucher klatschten immer wieder - denn auf dem Schulhof ging es zu wie damals: 1963. Da wurde neben der Wisseler Grundschule auch das ZDF aus der Taufe gehoben. Was könnte da näherliegen, als mit einem bunten Potpourri der vor 50 Jahren...

  • Kalkar
  • 15.06.13
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

150 Jahre TV Kalkar: Große Tanzshow in der Begegnungsstätte

kalkar. 150 Jahre TV Kalkar - da heißt es im Vorfeld zu überlegen, wie und womit ein solches Jubiläum besonders gefeiert werden kann. Unter anderem, so die Verantwortlichen, mit einer Benefizveranstaltung. „Kinder tanzen für Kinder“ - diese Veranstaltung erfreut sich seit einigen Jahren großer beliebtheit und soll und darf in einem Jubiläumsjahr nicht fehlen. Unter der Leitung der Tanzpädagoginnen Elke Welz-Janssen, Katja Unkrig und Ruth Nass wurde sechs Monate lang geprobt. 100 kleine und...

  • Kalkar
  • 26.05.13
Kultur
7 Bilder

Weihbischof Wilfried Theising in der Fatima-Kapelle

. Edith Stein betrachtete es als eine der schönen und guten Seiten des katholischen Glaubens: dass Menschen tagsüber mal kurz in die Kirchen gingen um zu beten. Auch heute sieht man dort Zeichen des Vertrauens und der Hoffnung in der Form der Kerzen, manche erlöschen fast, andere sind gerade angezündet. So ist es auch in der Fatima-Kapelle bei Appeldorn. Einmal im Monat aber brennen viele Kerzen. Jeweils am dreizehnten wird dann von 14.30 bis 15.00 Uhr der Rosenkranz gebetet, wonach eine kurze...

  • Bedburg-Hau
  • 14.05.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.