Jubiläumsfeier

Beiträge zum Thema Jubiläumsfeier

Sport
Jubelstimmung beim SV Schermbeck (v.l.: Bürgermeister Tobias Stockhoff, Hans Garriß, Josef Schemmer, Ulrich Strock, Rudi Fellner und Stefan Schwenk/Vordere Reihe von links: Ludger Cosanne, Günter Bahde, Frank Festerling, Ingrid Liebers, Jupp Rekers, vom Vorstand: Elmar Wies und Thomas Bahde)

Jubiläumsfeier mit Eierlikör im Schokobecher
Bürgermeister Tobias Stockhoff ehrt langjährige Sportler beim SV Lembeck

Bürgermeister Tobias Stockhoff ehrte die Jubilare des SV Lembeck in einer kleinen Feier. Für 25 Jahre Mitgliedschaft im SV Lembeck wurden Stefan Schwenk und Frank Festerling geehrt. 40 Jahre sind Hans Garriß, Josef Schemmer, Rudi Fellner, Ludger Cosanne und Ingrid Liebers dabei. Ulrich Strock und Jupp Rekers haben schon 50 Jahre geschafft. Übertroffen noch von Günter Bahde, der bereits 60 Jahre zum SV Lembeck gehört. Sonderehrung für Ingrid Liebers Eine Sonderehrung stand für Ingrid Liebers an,...

  • Dorsten
  • 01.03.19
Kultur
Unter dem Motto "Lot uss fiern!" lädt Rhade am 24. und 25. Juni zur Jubiläumsfeier 800 Jahre Rhade ein.

800 Jahre Rhade: Lot uss fiern!

Rhade. 800 Jahre Rhade – lot uss fiern! Wenn das kein Grund zum Feiern ist. 1217 wurde Rhade das erste Mal urkundlich erwähnt, und das ist nun 800 Jahre her. Ein Grund für ein ausgiebiges Jubliläumsfest. Und dieses findet statt am 24. und 25. Juni. Die Schirmherrschaft über die Feierlichkeiten haben die RUG (Rhader Unternehmer Gemeinschaft) und der Heimatverein Rhade. e.V. Damit ein stattliches Programm auf die Bühne gestellt werden kann, trifft sich ein 16-köpfiges Komitee bestehend aus Rhades...

  • Dorsten
  • 07.03.17
  • 1
Überregionales
Auch die Eltern gratulierten mit einem selbst geschriebenen Theaterstück.

20 Jahre Abenteuer: Die Kita Abenteuerland feiert ein tolles Jubiläumsfest

Holsterhausen. Komm mit ins Abenteuerland... unter diesem Motto feierte die städtische Kita Abenteuerland das 20-jährige Bestehen der Einrichtung. Zum Jubiläumstag am Samstag hatte sich das pädagogische Personal für die Kinder und deren Familien etwas ganz besonderes einfallen lassen: so öffneten sich um 15 Uhr die Türen zu einem Jahrmarkt. Die Kinder konnten Karussell fahren, eine Geisterbahn besuchen, das Glücksrad drehen, den Lukas hauen und sich die Zukunft von einer Wahrsagerin vorhersagen...

  • Dorsten
  • 24.10.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.