Jubilarehrung

Beiträge zum Thema Jubilarehrung

Vereine + Ehrenamt
Schiedsmänner feiern Jubiläum: Manchmal schmunzeln sie über ihre Vergleiche. Das Ergebnis kann schon mal ein gemeinsames Eis essen sein aber auch bei schwierigen nachbarschaftlichen Problemen zu einem vollstreckbaren Vergleich führen.

Dortmunder Schiedsleute lösen seit 70 Jahren Probleme im Miteinander
Helfer bei Streit

Seit fast 70 Jahren helfen in Dortmund Schiedsleute ehrenamtlich bei Streit. „Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie waren wir immer ansprechbar“, sagt die Vorsitzende der Bezirksvereinigung Dortmund der Schiedsmänner und Schiedsfrauen, Christel Seegraef. Seit vielen Jahren setzen sich ehrenamtlich für Konfliktlösungen von Dortmundern untereinander ein: Norbert Bonde (30 Jahre in der Innenstadt West), Reiner Strank ( 25 Jahre in Lütgendortmund), Udo Villwock (15 Jahre in...

  • Dortmund-City
  • 22.10.20
Vereine + Ehrenamt
Herausragende Sportler des TSC Eintracht wurden  com Vorstandsvorsitzenden Alexander Kiel und Finanz-Vorstand Dirk Schiffmann ebenso geehrt wie langjährige Mitglieder.

Sportliche Leistungen und Vereinstreue bei größtem Dortmunder Sportverein
TSC Eintracht ehrt verdiente Sportler und Mitglieder

19 Sportler des TSC Eintracht haben bei Deutschen Meisterschaften das Treppchen bestiegen. Oft waren sie auch auf internationalen Wettkämpfen sehr erfolgreich. Die herausragenden Sportler des an aktiven Mitgliedern größten Dortmunder Sportvereins wurden jetzt mit treuen Mitgliedern vom Vorstandsvorsitzenden Alexander Kiel und dem Finanz-Vorstand Dirk Schiffmann geehrt. Ehrennadeln bekamen Mitglieder für 25-, 40-, 50-, 60- und 70-jährige Mitgliedschaft. Gezeigt wurden historische Bilder und...

  • Dortmund-City
  • 06.02.20
Vereine + Ehrenamt
Das obligatorische Foto mit der Buschwindröschen-Preisträgerin 2019 und den geehrten Vereinsjubilaren (v.l.n.r.): Gründungsmitglied Hans-Peter Hoffmann, Laudatorin Gerda Kieninger, selbst 20 Jahre im Verein, Rainer Beinlich (10 Jahre), der stellvertretende Vereinsvorsitzende Manfred Kreuzholz, Silberjubilarin Gerda Bogdahn (25 Jahre), Buschwindröschen-Preisträgerin Anne Rabenschlag, die beiden Gründungsmitglieder Uwe Büscher und Hans-Eberhard Urbaniak, Liesel Weiermann, die ihren Ehemann Wolfgang Weiermann, Gründungsmitglied und Ehrenvorsitzender, vertrat, Gründungsmitglied Hans-Gerd Jochims, Patrick Arens, der die Ehrung für 20-jährige Mitgliedschaft für seinen verstorbenen Vater Hans-Peter Arens entgegen nahm, Beisitzerin Gerda Horitzky und Freundeskreis-Vorsitzender Dr. Wilhelm Grote.
3 Bilder

Frühjahrsempfang des Freundeskreises Fredenbaumpark e.V.
Buschwindröschen-Preis 2019 an Anne Rabenschlag verliehen // Gründungsmitglieder und Vereinsjubilare geehrt

Beim Frühjahrsempfang im Vereinsheim des Kleingärtner-Vereinsheims "Hafenwiese" konnten die Mitglieder des Freundeskreises Fredenbaumpark e.V. anlässlich des Silberjubiläums ihres 25-jährigen Vereinsbestehens zahlreiche Gäste begrüßen. Im festlichen Rahmen wurden nicht nur die Jubilare geehrt. Mit der Verleihung des traditionellen Buschwindröschenpreises ehrte der Freundeskreis die zum Monatswechsel aus ihrem Amt geschiedene und in den Ruhestand verabschiedete langjährige...

  • Dortmund-Nord
  • 02.05.19
Vereine + Ehrenamt
Diakonie-Chefin Anne Rabenschlag (vorne, l.) bei der Eröffnung der Boosverleih-Saison 2019 am Teich im Fredenbaum-Park.
2 Bilder

Freundeskreis Fredenbaumpark verleiht Buschwindröschenpreis am Dienstag beim KGV "Hafenwiese" und zeichnet Jubilare aus
Diakonie-Geschäftsführerin Anne Rabenschlag wird geehrt

Der Freundeskreis Fredenbaumpark e.V. verleiht seinen diesjährigen Buschwindröschen-Preis an Diakonie-Geschäftsführerin Anne Rabenschlag im Rahmen eines Frühjahrsempfangs am Dienstag, 23. April, ab 17 Uhr im Kleingärtner-Vereinsheim des KGV "Hafenwiese" ("Bei Vassili"), Schützenstr. 190. Außerdem will sich der Verein bei einer festlichen Jubilarehrung bei einigen langjährigen Mitgliedern, speziell den Gründungsmitgliedern, bedanken. Zum Festakt sind bereits alle Mitglieder und Sponsoren...

  • Dortmund-Nord
  • 20.04.19
Wirtschaft
Im Werkssaal von DSW 21 wurden die Jubilare mit besonders langer Betriebszugehörigkeit geehrt.

Spitzenreiter war Peter Hoff, der seit 50 Jahren in den Diensten von DEW21 steht
243 Beschäftigte feiern in der DSW21-Gruppe Jubiläum

Insgesamt 243 Beschäftigte der DSW21-Gruppe, die ein 40- oder 25-jähriges Jubiläum begangen haben, feierten gemeinsam im Werkssaal. 35 Mitarbeiter konnten 2018 ein 40-jähriges Dienstjubiläum feiern, weitere 140 ein silbernes Jubiläum. Absoluter Spitzenreiter war Peter Hoff, der seit 50 Jahren in den Diensten von DEW21 steht. Unter den Gästen waren treue Mitarbeiter von DSW21, DEW21, DOKOM21, DONETZ, Airport, Hafen und von den Wasserwerken Westfalen. Manfred Kossack, Arbeitsdirektor bei DSW21...

  • Dortmund-City
  • 21.03.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Sommerfest im Gartenverein Zur Lenteninsel

Jubilarehrung während des SommerfestesIm feierlichen Rahmen wurden die Jubilare des Gartenvereins Zur Lenteninsel für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Der Bezirksvertreter des Stadtverbandes Dortmunder Gartenvereine Ortwin Holznagel und das Vorstandsmitglied Jiri Hladik bedankten sich bei Gerti Preker, Manfred Delker, Magdalena Bendrin, Marga Mußman, Edith Arnold und Frank Braxein für ihre jahrzentlange Treue. Beim Kinderfest war jedes Kind ein Gewinner Begeistert aufgenommen wurde...

  • Dortmund-Ost
  • 18.06.18
Vereine + Ehrenamt
Drei Vereinsmitglieder wurden für ihre 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Im Bild v.re. Jubilar Peter Brandes, Bernd Wulfram (1.Vors.), Jubilarin Renate Brandes, Jubilarin Erika Ehrlichmann, Manfred Plieske (2.Vors.), Ulrich Gerlach (Kassierer).

Jahreshauptversammlung des Kneipp-Vereins Dortmund e.V.

Anlässlich der Jahreshauptversammlung hatte der Kneipp-Verein am 8.2. seine Mitglieder zur Versammlung ins Kneipp-Zentrum geladen. Auf der Tagesordnung stand neben den Formalien wie Rechenschafts- und Finanzbericht sowie dem Haushaltsplan für das kommende Jahr auch die Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder. Drei Mitgliedern gratulierte der Vorstand, bestehend aus Bernd Wulfram, Manfred Plieske und Ulrich Gerlach. Alle Jubilare waren vor 25 Jahren, also im Jahr des 100-jährigen Vereinsbestehens...

  • Dortmund-Ost
  • 10.02.18
Vereine + Ehrenamt
Die Preisträger und Jubilare: (stehend, v.l.n.r.) Friedrich Schlüter, Thomas Scherer, Manfred Kreuzholz, auch stellvertretender Vereinsvorsitzender des Freundeskreises, Vorsitzender Dr. Wilhelm Grote, Laudator Adolf Miksch, Vorsitzender des Historischen Vereins Dortmund, Heike Pijut, Klaus Winter sowie (sitzend) Dr. Günter Spranke.
2 Bilder

Freundeskreis Fredenbaumpark hat Buschwindröschen-Preis verliehen und Jubilare geehrt

Den diesjährigen Buschwindröschen-Preis hat der Freundeskreis Fredenbaumpark e.V. im Rahmen seines Jahresempfangs in der Park-Gaststätte "Schmiedingslust" an Klaus Winter sowie an Dr. Günter Spranke verliehen. Die Vereinsverantwortlichen um den 1. Vorsitzenden Dr. Wilhelm Grote bedankten sich damit bei den beiden Heimatforschern für deren in einer Extraausgabe der Schriftenreihe "Heimat Dortmund" veröffentlichten Recherchen über die stadtgeschichtliche Bedeutung des Fredenbaum-Parks. Die...

  • Dortmund-City
  • 20.07.17
Vereine + Ehrenamt
Horst Röhr (r.) ehrte die 33 Helferinnen und Helfer, die seit zehn Jahren bei der Dortmunder Tafel aktiv sind.
2 Bilder

Dortmunder Tafel e.V. ehrt langjährige Helfer/innen bei Feierstunde

Horst Röhr, 1. Vorsitzender der Dortmunder Tafel e.V., hat in einer besonderen Feierstunde insgesamt 55 treue Mitglieder geehrt. 33 ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen sind auch nach zehn Jahren der Tafel treu, weitere 22 Aktive sind bereits seit fünf Jahren dabei. Da der Betrieb der Tafel und damit das wirkungsvolle Einsammeln und Verteilen der Lebensmittel an Bedürftige ohne diese ehrenamtliche Helfer und Helferinnen nicht möglich wäre, ist für die Leitung der Tafel um Horst Röhr diese...

  • Dortmund-City
  • 27.01.17
Vereine + Ehrenamt
Erika Breiter (2. v. l.) und Günter Schwarz (2. v. r.) wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt.

Jubilarehrung beim SPD-Ortsverein Dortmund-Nord

Der SPD-Ortsverein Dortmund-Nord hat auf seiner Weihnachtsfeier Jubilare für ihre langjährige Mitarbeit geehrt. Günter Schwarz kann auf eine 40-jährige Mitgliedschaft in der SPD zurückblicken. In dieser Zeit hat er als Hauptkassierer die Kassengeschäfte geführt und in Wahlkampfzeiten die Wahlkampfaktivitäten des Ortsvereins geleitet. Erika Breiter ist seit 25 Jahren Mitglied der SPD. Sie hat sich an der Vorstandsarbeit beteiligt und war Mitglied in der Bezirksvertretung Innenstadt...

  • Dortmund-City
  • 14.12.16
Vereine + Ehrenamt
Jubilare und Ehrengäste auf der Jubilarfeier der IGBCE-Ortsgruppen Dortmund-Stadt, Scharnhorst, Derne und Dortmund-Eving-West im Brauer-Saal.

Ernst Lepper seit 80 Jahre treues Gewerkschaftsmitglied bei der IG BCE

Ihre Jubilarfeier richteten die beiden IG BCE-Ortsgruppen Dortmund-Stadt, Scharnhorst, Derne sowie Dortmund-Eving-West im Saal der DAB-Brauerei aus. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzenden Hans Urban und Wolfgang Wenzelmann übergaben sie das Wort an die Festrednerin Christine Wolf, Betriebsratsvorsitzende der in Kurl ansässigen Deilmann-Haniel Mining Systems für Bergbau-Spezialmaschinen. Wolf ehrte gemeinsam mit den Ortsgruppenvorsitzenden der Industriegewerkschaft Bergbau Chemie Energie...

  • Dortmund-Nord
  • 02.11.16
Sport
70 Jahre Mitglied: Dr. Jochen Opländer (rechts) wird vom Hansa-Vorsitzenden Prof. Dr. Ulrich Hahn geehrt

Dr. Jochen Opländer 70 Jahre Hanseat

Zahlreiche Jubilare wurden auf der Jahreshauptversammlung des Ruderclub Hansa am Sonntag (8. März 2015) geehrt. Das Ehrenmitglied Dr. Jochen Opländer erhielt für 70jährige Vereinszugehörigkeit einen Ehrenpreis aus der Hand des Vorsitzenden Prof. Dr. Ulrich Hahn. Dr. Jochen Opländer ist in den Nachkriegswirren des Jahres 1945 in den Club eingetreten und dort bis heute aktiv tätig. Darüber hinaus wurden die Kilometersieger des Jahres 2014 gekürt: Martin Neutzler mit 4047 Ruderkilometern,...

  • Dortmund-City
  • 09.03.15
Vereine + Ehrenamt
Wahlen zum Vorstand, vor allem aber auch Jubilarehrungen und Geburtstagsglückwünsche waren bei der Deutschen Bühne 1878 in ihrem Körner Vereinslokal „Haus Gobbrecht“ zu absolvieren.

Deutsche Bühne wählt und ehrt Jubilare im Körner "Haus Gobbrecht"

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Dortmunder Theater- und Karnevalsgesellschaft Deutsche Bühne 1878 in ihrem Vereinlokal „Haus Gobbrecht“ in Körne wurde neu gewählt, geehrt und gratuliert. In den Vorstand gewählt wurde neu als stellvertretender Schriftführer Adrian Grelich. Heinz Hülsmann und Sascha Wittenbeck gibt es zudem zwei neue Beisitzer. Alle weiteren Vorstandsmitglieder der Deutschen Bühne sind in ihren Ämtern bestätigt worden. So steht der Jahresplanung nichts mehr...

  • Dortmund-Ost
  • 29.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.