Jugendamt

Beiträge zum Thema Jugendamt

Kultur
Mülheimer Kulturschaffende organisieren gemeinsam die Veranstaltungsreihe "Sommerbühnen 2021".

Sommerbühnen 2021
Trotz Corona: Beste Unterhaltung an verschiedenen Orten

Von RuhrText Vergnügliche und lebendige Sommermonate versprechen Mülheimer Kulturschaffende, die im Rahmen der neuen Veranstaltungsserie „Sommerbühnen 2021“ viele und unterschiedlichste Programme unter freiem Himmel und mit dem entsprechenden Corona-Hygienekonzept stattfinden lassen wollen. Livemusik, Theater, Kino, Comedy, Varieté und Kindermusik — endlich sind solche Veranstaltungen wieder möglich. Derzeit gelten für den Einlass noch die drei G’s: für Geimpfte, Getestete und Genesene....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 04.06.21
Politik
Ein Großaufgebot der Polizei musste handgreifliche Streitigkeiten unter Jugendgruppen beilegen. 
Foto: PR-Foto Köhring
2 Bilder

Sondersitzung des Mülheimer Sicherheitsausschusses
Was ist da passiert?

Eine handgreifliche Eskalation unter Jugendlichen in der Stadtmitte hatte für viel Aufmerksamkeit und ziemlichen Wirbel gesorgt. Es war beileibe nicht die erste ihrer Art, aber die Massenschlägerei vom 28. April fand ihr politisches Nachspiel. Sie war nun viel diskutiertes Thema einer Sondersitzung des Mülheimer Sicherheits- und Ordnungsausschusses. An der Haltestelle „Stadtmitte“ in der Friedrich-Ebert-Straße hatten sich Jugendliche eine Schlägerei geliefert. Die Polizei war von Zeugen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.05.21
LK-Gemeinschaft
Die Sieger-Ente  von Lasse Nierhoff
10 Bilder

Tolle Resonanz beim virtuellen Quietscheenten-Wettbwerb
Das sind unsere Gewinner

97 unterschiedliche Enten wurden bei unserem virtuellen Quietscheenten-Wettbewerb in Kooperation mit dem Amt für Kinder Jugend und Schule, der AGOT und dem Forum Mülheim im Lokalkompass hochgeladen. Eine tolle Resonanz, wie wir finden. Alle haben sich viel Mühe gegeben, die Enten neu einzukleiden oder zu verkleiden, eine passende Umgebung zu basteln oder zu suchen, um ein schönes Entenfoto zu schießen. Unglaublich schwer fiel es der Jury, da eine Platzierung vorzunehmen, denn schön waren alle...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.07.20
  • 1
Politik
Vertrauensvolle Gespräche auf Augenhöhe sind das Gebot der Stunde, betonten Mauno Gerritzen, Geschäftsführer des Paritätischen in Mülheim, uns Jugend- und Sozialdezernent Marc Buchholz, in einem Pressegespräch.
Fotos: Reiner Terhorst
3 Bilder

Qualifiziertes Netzwerk gewährleistet bestens aufgestellten Kinderschutz in Mülheim
Mehr miteinander reden als übereinander

Die Wogen sind geglättet, der Blick nach vorne in Sachen Kinderschutz wird auf eine breite Basis gestellt. Das kann zur Zufriedenheit vieler Beteiligter nach einem Pressegespräch bei Jugend- und Sozialdezernent Marc Buchholz sowie der Sitzung des Hauptausschusses am Donnerstagabend festgehalten werden. In der vergangenen Woche hatte der Mülheimer Kinderschutzbund in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Mülheim die Schießung der Beratungsstelle des...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 19.06.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Kinder der KiTa Karlchen haben mit ihren Erzieherinnen ihre Ängste und Sorgen wegen des Coronavirus auf dem Floß thematisiert und erhielten dafür den ersten Preis.
2 Bilder

Jugendamt lud zum Miniatur-Floßbau-Wettbewerb als Ersatz für "Voll die Ruhr"
Ohne Floß nix los

„Im Moment ist wenig los. Wir bauen trotzdem unser Floß“. So lautete das Motto, unter dem das Amt für Kinder und Jugend zum Miniatur-Floßbau als Ersatz des Corona-bedingt entfallenen Festes "Voll die Ruhr" aufrief. Die Gewinner der Floßbau-Mitmach-Aktion 2020 stehen nun fest. Dreizehn Flöße wurden für den Wettbewerb eingereicht. Sie sind einzusehen unter freizeit.muelheim-ruhr.de/flossbau-wettbewerb. Auch wenn in diesem Jahr die gemeinsame Bauaktion auf der Schleuseninsel entfallen musste, sind...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.06.20
Kultur

Kinder mit Begeisterung bei den ersten Ferienspielen in Styrum
Pilotprojekt im SWB Quartier in Styrum für Kinder

Erstmals hatten der SWB und das Jugendamt zu einem Ferienprogramm für Kinder im SWB-Wohnquartier in Styrum eingeladen. Der SWB sorgte für die Verpflegung, das Jugendamt organisierte Spiele und fünf ehrenamtliche Helfer. Hannah Hartmann ist eine aus dem Helfer-Team: „Toll, wie die Kinder das angenommen haben.“ Das Konzept war auch für das Helfer-Team neu: Es gab keine Anmeldung im Vorfeld – anders als bei dem sonstigen städtischen Ferienangebot. Damit war nicht klar, wie viele Kinder am 21....

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.10.19
Blaulicht
Hier fand die Tat in dem Waldstückchen statt.

Mutmaßliche Gruppenvergewaltigung in Mülheim: Kontakt zu allen Familien
Stadt prüft auch Möglichkeit der Rückführung der Familien

Noch am Montag wurde eine  Jugendamtsvertreterin bei einer der Familien der strafunmündigen Zwölfjährigen, die an der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung einer jungen Frau in einem Wäldchen im Hasental beteiligt waren, an der Tür wieder abgewiesen. Inzwischen war das Jugendamt bei allen beteiligten Familien in der Wohnung, alle zeigen sich kooperativ. An dem sexuellen Missbrauch waren zwei Zwölfjährige und drei vierzehnjährige Jugendliche, alle bulgarischer Herkunft, beteiligt. Einer der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.07.19
Blaulicht
Mülheims Sozialdezernent Marc Buchholz nahm heute Vormittag auch Stellung zu dem Fall der vermuteten Vergewaltigung einer jungen Frau durch fünf Minderjährige.

Junge Frau soll von fünf Minderjährigen in einem Mülheimer Waldstück sexuell missbraucht worden sein
Entsetzen über Gruppentat

Zu einem schweren sexuellen Übergriff kam es am Freitagabend, 5. Juli, gegen 22.15 Uhr an der Straße Eppinghofer Bruch. Aufmerksame Anwohner bemerkten die Unruhe ihres Hundes und schauten in ihrem Garten nach dem Rechten. Im Grünbereich hinter ihrem Garten bemerkten sie eine junge Frau, liegend in hilfloser Position, und zwei männliche Personen. Vermutlich aufgeschreckt von den Anwohnern, flüchteten die beiden über den parallel verlaufenden Radweg. Von Regina Tempel und Daniel Henschke Sofort...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.07.19
Überregionales
In der geräumigen Küche kann gemeinsam gekocht und gegessen werden.

Einrichtung "Wir sind töfte" jetzt auch in Mülheim

Die erste Einrichtung „Wir sind töfte“ gibt es seit vier Jahren in Essen. Seit Juni ist die einzigartige Wohn-Einrichtung auch auf der Mellinghoferstraße 254 ansässig. Eine Art Trainingswohnung steht jungen Müttern, überforderten Familien oder für Familienzusammenführungen zur Verfügung. Judith Möll leitet die Einrichtung und ist wie ihre Kollegin Valerie Meyer Sozialpädagogin. Derzeit werden in der Dümptener Wohnung fünf Familien betreut. „Jeder der kommt, hat seine eigene Bezugsperson,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.11.16
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
93 Bilder

Voll die Ruhr 2016 - Voll der Spaß!

Alle Fotos : Joshua Belack Regenschirme wurden an diesem Festtag nur gegen die Sonne eingesetzt: Bestgelaunt dümpelten Hunderte gelbe, schwarze und blaue Entchen die Ruhr hinunter. Die Polizei hatte sogar Polizeienten ins Rennen geschickt, die auf einen ordentlichen und regelgerechten Ablauf des Wettschwimmens achten sollten. So kam es unter den Enten nicht zum berüchtigten "Anflügeln" und "Federgerempel". Alle Quietscheenten schwammen unbehelligt ihre Bahnen und die meisten erreichten ohne...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.06.16
LK-Gemeinschaft
100 Bilder

Voll die Ruhr fiel voll ins Wasser

Wenig Glück hatten in diesem Jahr die Veranstalter der Jugendfestspiele „Voll die Ruhr“: Weil es in Strömen regnete, mussten letzten Samstag einige Aktivitäten leider ausfallen. Der Stimmung unter den Besuchern tat das jedoch keinen Abbruch: Sie trotzen dem Wetter, feuerten zunächst die selbst gebauten Flöße (Foto) und später die Quietscheenten kräftig an. Sie probierten erste die verschiedenen Sportangebote aus und ließen es sich anschließend bei einem heißen oder kalten Getränk und einer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.06.15
  • 2
Kultur
36 Bilder

Floßbauaktion für Voll die Ruhr

Kreativität war am heutigen Samstag gefragt, als sich Jugendliche, Eltern, Lehrer und Betreuer verschiedener Mülheimer Einrichtungen auf der Schleuseninsel trafen, um sechs Flöße zu bauen, die am 08.06.2013 bei den Jugendfestspielen Voll die Ruhr teilnehmen werden. Es war spannend, den Bootsbauern bei Ihrer Arbeit zuzuschauen. Da wurde gefachsimpelt und oft hörte man die Frage: Hast Du mal noch nen vollen Akkuschrauber da? Die hier abgebildeten Konstrukteure der Gustav- Heinemann- Gesamtschule...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 01.06.13
Überregionales
Walter Schernstein

Schon die Kleinsten werden begrüßt

In dieser Woche haben die Jugendämter bundesweit eine Image-Kampagne begonnen, um die Öffentlichkeit auch über die weniger bekannten Aspekte ihrer Arbeit zu informieren. Aus diesem Anlass stellen wir in loser Folge verschiedene Abteilungen des Jugendamtes vor. Heute: Das „Team für Kinder in Mülheim an der Ruhr“ mit dem Familienbesuchsservice. Das Jugendamt ist Ansprechpartner für Familien von der Zeit vor der Geburt bis zur Volljährigkeit. Dabei ist es eng vernetzt zum Beispiel mit dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 06.05.11
Überregionales

Anmeldungen für Ferienspiele starten

Die diesjährigen Herbstferienspiele stehen unter dem Motto „Freunde“. Im Zeitalter des weltumspannenden Internets wird dieses Wort heute häufig und schnell benutzt. Kinder, Jugendliche und Erwachsene können hier per Mausklick die Anzahl ihrer sogenannten Freunde fast beliebig erhöhen. In den Ferienspielgruppen besteht dagegen die Möglichkeit, mit echten Freunden eine schöne Zeit zu verbringen und auch neue kennen zu lernen. Ergänzend zu den verlässlichen Ferien findet zum zweiten Mal das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 24.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.