Jugendarbeit

Beiträge zum Thema Jugendarbeit

Politik

Aktive Mitmach-Jugendpolitik: Jugendforum Eppenhausen startet zeitnah – fruchtbarer Ideenaustausch mit Jugendlichen - weitere MitgestalterInnen und UnterstützerInnen gesucht!

Das gemeinnützige tadtteilforum Eppenhausen e.V. hatte Jugendlichen zu einem Ideenaustausch in die Grundschule Boloh eingeladen. Ziel ist es, mobile Jugendangebote zu schaffen, die für Jugendliche eine attraktive Freizeitgestaltung ermöglichen und die Mitwirkung in der Stadtteilarbeit auch jugendgerecht fördert. Unter dem Motto „Du kannst Dich einbringen, Du kannst Deine Ideen verwirklichen, starke Jugendarbeit durch Dich und für Dich!“ werden in den nächsten Wochen konkrete Maßnahmen...

  • Hagen
  • 26.11.14
Politik

Bürgertreff Überruhr: CDU fordert Entschuldigung von der SPD

Für „jugendpolitisch außer Rand und Band“ hält die Essener CDU-Ratsfraktion die SPD Überruhr. Ende Mai hatte lokalkompass.de vom Vorschlag der Überruhrer SPD berichtet, den Bürgertreff am Nockwinkel über einen Stufenplan abzusichern und schrittweise zu einem Jugend- und Kulturzentrum weiterzuentwickeln. „Eine richtige Anlaufstelle für Jugendliche auf der Ruhrhalbinsel gibt es bislang nicht. Das könnte sich mit unserer Idee ändern, denn der Bedarf ist da“, erklärte Alfred Steinhoff,...

  • Essen-Ruhr
  • 20.08.13
Politik
2 Bilder

Grüne beantragen "Prüfung und Neukonzeption der Einsatzzeiten des Streetworks"

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Wiggenhagen, die Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen beantragt hiermit, die Verwaltung möge prüfen, ob die aktuellen Präsenszeiten des “Streetworks” den Präsenzzeiten der Jugendlichen entsprechen. Hintergrund: Im letzten Jugendhilfe-Ausschuss ergab sich ein Austausch darüber, dass das Streetwork – geleistet durch die Stiftung Loher Nocken – sich nicht mit den Präsenszeiten der Jugendlichen auf der “Straße” deckt. Die Stiftung Loher Nocken bietet die Leistungen des...

  • Ennepetal
  • 14.12.12
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.